Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Sony Alpha 7RIII [Speth24]
484° Abgelaufen

Sony Alpha 7RIII [Speth24]

2.499€2.799€-11%
21
eingestellt am 4. MaiBearbeitet von:"Nadtrand"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Speth24 gibt es derzeit die Sony Alpha 7RIII für 2.499€. Nächster Vergleichspreis bei Idealo liegt bei 2.799€.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Tolle Kamare - hab sie mir gebraucht gegönnt. Der AF ist wirklich um längen besser als bei der R2 und Dynamikumfang bei der Auflösung einfach der Hammer! Aber für 2,5k find ich sie dennoch zu teuer - falls Sony endlich mal bei der R5 das schafft, was eine Samsung NX30 schon vor 6 Jahren geschafft hat: Klappydisplay & echtes Touchdisplay, dann wär ich auch mal mehr zu investieren bereit...
21 Kommentare
Mag meine 5D IV zwar lieber und würde auch nicht tauschen, aber guter Preis für ein gutes Body.
Bearbeitet von: "Ydorah" 4. Mai
Wirklich eine tolle Kamera.
Tolle Kamare - hab sie mir gebraucht gegönnt. Der AF ist wirklich um längen besser als bei der R2 und Dynamikumfang bei der Auflösung einfach der Hammer! Aber für 2,5k find ich sie dennoch zu teuer - falls Sony endlich mal bei der R5 das schafft, was eine Samsung NX30 schon vor 6 Jahren geschafft hat: Klappydisplay & echtes Touchdisplay, dann wär ich auch mal mehr zu investieren bereit...
Händler in den Titel
Ydorah04.05.2020 19:29

Mag meine 5D IV zwar lieber und würde auch nicht tauschen, aber guter …Mag meine 5D IV zwar lieber und würde auch nicht tauschen, aber guter Preis für ein gutes Body.


Äpfel und Birnen... Das ist ne spiegellose und keine prähistorische riesengroße dslr
Ydorah04.05.2020 19:29

Mag meine 5D IV zwar lieber und würde auch nicht tauschen, aber guter …Mag meine 5D IV zwar lieber und würde auch nicht tauschen, aber guter Preis für ein gutes Body.


Hattest du die a7 mal geteset? Würde mich interessieren welches DISPLAY du als besser empfindest.
Bashing04.05.2020 21:39

Äpfel und Birnen... Das ist ne spiegellose und keine prähistorische r … Äpfel und Birnen... Das ist ne spiegellose und keine prähistorische riesengroße dslr


Und trotzdem machen beide gute Fotos. Älter ist nicht automatisch schlechter, gerade nicht in der Fotografie.
Bashing04.05.2020 21:39

Äpfel und Birnen... Das ist ne spiegellose und keine prähistorische r …Äpfel und Birnen... Das ist ne spiegellose und keine prähistorische riesengroße dslr


Wahrscheinlich genauso prähistorisch wie mein EF 600mm f-4L IS II USM.
SchwabenDealz04.05.2020 21:51

Hattest du die a7 mal geteset? Würde mich interessieren welches DISPLAY du …Hattest du die a7 mal geteset? Würde mich interessieren welches DISPLAY du als besser empfindest.


Fotokollege hat die 7R IV & die a9. Die habe ich getestet.
Bei Canon ist das Display leider nicht beweglich, dafür Touch.
Brauche halt bei der 5D gelegentlich einen Winkelsucher.
Am besten finde ich das Display an meiner 80D, der M50 ;-) oder in Kürze an der canon eos r5
Bearbeitet von: "Ydorah" 4. Mai
Ydorah04.05.2020 22:09

Fotokollege hat die 7R IV & die a9. Die habe ich getestet.Bei Canon ist …Fotokollege hat die 7R IV & die a9. Die habe ich getestet.Bei Canon ist das Display leider nicht beweglich, dafür Touch.Brauche halt bei der 5D gelegentlich einen Winkelsucher.Am besten finde ich das Display an meiner 80D, der M50 ;-) oder in Kürze an der canon eos r5


Das Display deiner M50 findest du besser als bei der 5D iv?:| Es geht mir nur darum wie gut man die Bilder in der Vorschau erkennt und beim fokussieren.
RadonHD04.05.2020 20:37

Tolle Kamare - hab sie mir gebraucht gegönnt. Der AF ist wirklich um …Tolle Kamare - hab sie mir gebraucht gegönnt. Der AF ist wirklich um längen besser als bei der R2 und Dynamikumfang bei der Auflösung einfach der Hammer! Aber für 2,5k find ich sie dennoch zu teuer - falls Sony endlich mal bei der R5 das schafft, was eine Samsung NX30 schon vor 6 Jahren geschafft hat: Klappydisplay & echtes Touchdisplay, dann wär ich auch mal mehr zu investieren bereit...


Wie wahr. Mit meiner 500.- Euro Kamera kann man telefonieren. Von den restlichen 2000.- kauf ich mir an jeder Diele 2 Kugeln Eis, eine eß ich, die andere schmeiß ich über die Schulter
Wenn es denn unbedingt jetzt die 7RIII sein muß, bestimmt ein guter Deal. Aber 5000 Maak? Das sind....
Ydorah04.05.2020 21:58

Wahrscheinlich genauso prähistorisch wie mein EF 600mm f-4L IS II USM.


Wenn du das alte Teil nicht mehr haben möchtest, würde ich dich davon erlösen und es dir für 350€ abkaufen
SchwabenDealz04.05.2020 22:18

Das Display deiner M50 findest du besser als bei der 5D iv?:| Es geht mir …Das Display deiner M50 findest du besser als bei der 5D iv?:| Es geht mir nur darum wie gut man die Bilder in der Vorschau erkennt und beim fokussieren.


Da ist natürlich das Display der 5D besser als bei der M50.
Mit der Lupe kann man sehr genau fokussieren, aber ob das besser als bei Sony ist kann ich nicht sagen.

Bilder kann man in der Vorschau gut erkennen aber ich schau mir die Bilder direkt auf dem Tablett an, wenn es unterwegs darum geht die Bilder wirklich beurteilen zu müssen. Im Studio manche ich Tether-Aufnahme in Lightroom.
Bearbeitet von: "Ydorah" 5. Mai
RadonHD04.05.2020 20:37

Tolle Kamare - hab sie mir gebraucht gegönnt. Der AF ist wirklich um …Tolle Kamare - hab sie mir gebraucht gegönnt. Der AF ist wirklich um längen besser als bei der R2 und Dynamikumfang bei der Auflösung einfach der Hammer! Aber für 2,5k find ich sie dennoch zu teuer - falls Sony endlich mal bei der R5 das schafft, was eine Samsung NX30 schon vor 6 Jahren geschafft hat: Klappydisplay & echtes Touchdisplay, dann wär ich auch mal mehr zu investieren bereit...


Ich dachte eigentlich, dass der AF der R2 über die neusten FWs auch nahe an die R3 gekommen ist? Hatte die R2 deshalb jüngst auch einem Freund empfohlen, dem die R3 zu teuer ist. Aber klar, die R2 hatte zu Beginn noch einen vergleichsweise "grottigen" AF.
Der hochauflösende Sensor hat halt Vor- und Nachteile: Super Möglichkeiten in der Nachbearbeitung, weil reichlich croppen möglich ist. Die Dateigröße ist halt entsprechend und man sollte einen neueren Rechner dafür haben. Die Kamera war 50% der Auslöser dafür von einer alten Mühle auf ein Ryzen 3000er Setup zu wechseln.
Die Kamera macht einfach nur Spaß. Ich habe sie mir letztes Jahr gegönnt und bin absolut begeistert.

Letzten Samstag nun bei Leistenschneider das 200-600er angelegt. Tränen vor Glück. Was soll's?! Wenn man schon nicht in den Urlaub kommt, wird jetzt die heimische Botanik in der Wahner Heide seziert.

Der Preis ist gut, aber ich denke, da passiert in den nächsten Wochen noch mehr ...
natter05.05.2020 06:02

Ich dachte eigentlich, dass der AF der R2 über die neusten FWs auch … Ich dachte eigentlich, dass der AF der R2 über die neusten FWs auch nahe an die R3 gekommen ist? Hatte die R2 deshalb jüngst auch einem Freund empfohlen, dem die R3 zu teuer ist. Aber klar, die R2 hatte zu Beginn noch einen vergleichsweise "grottigen" AF.Der hochauflösende Sensor hat halt Vor- und Nachteile: Super Möglichkeiten in der Nachbearbeitung, weil reichlich croppen möglich ist. Die Dateigröße ist halt entsprechend und man sollte einen neueren Rechner dafür haben. Die Kamera war 50% der Auslöser dafür von einer alten Mühle auf ein Ryzen 3000er Setup zu wechseln.



Ne, die R2 ist da noch weiterhin weit von der R3 entfernt. Gerade bei beweglichen Objekten sitzt es in AFC viel sicherer. Die R2 hab ich auch weiterhin - gerade wenn man mal 2 Cams braucht (z.B. bei mehreren Objektiven auf einer Hochzeit), dann bekommt die R3 das mit der höheren Brennweite/größeren Blende und die R2 das weitwinkligere. Ansonsten hab ich die R2 auch noch für Unterwasseraufnahmen - falls die Absäuft ist es nicht so schlimm, die hat sich schon bezahlt gemacht
26089122-0PyiB.jpg
Dazu passt das "Immerdrauf" Tamron A036SF 28-75 mm F/2.8 Di III RXD. Sehr gut und scharf für Foto und Video.
aktuell ca. 652€
mydealz.de/dea…769

Vermutlich das Objektiv mit dem besten Preisleistungsverhältnis.

Alternative: Sigma Art 24-70 2.8 ca. 1200Euro
Bearbeitet von: "P_DE" 5. Mai
P_DE05.05.2020 10:51

Dazu passt das "Immerdrauf" Tamron A036SF 28-75 mm F/2.8 Di III RXD. Sehr …Dazu passt das "Immerdrauf" Tamron A036SF 28-75 mm F/2.8 Di III RXD. Sehr gut und scharf für Foto und Video. siehe https://www.mydealz.de/deals/tamron-a036sf-28-75-mm-f28-di-iii-rxd-1578769Vermutlich das Objektiv mit dem besten Preisleistungsverhältnis.


Stimme dir was die Schärfe angeht zu, allerdings stört mich an dem Objektiv das unruhige Bokeh zu sehr.
gummel205.05.2020 10:54

Stimme dir was die Schärfe angeht zu, allerdings stört mich an dem O …Stimme dir was die Schärfe angeht zu, allerdings stört mich an dem Objektiv das unruhige Bokeh zu sehr.



Exakt so sehe ich das auch beim 17-28mm Tamron. Ein wirklich, wirklich tolles Objektiv (klein, lichtstark, leicht) - aber vom Look her gefällt mir das Sony f4 16-35mm so deutlich besser - ich konnte mich noch immer nicht durchringen das 16-35mm zu verkaufen... wahrscheinlich wird eher das Tamron wieder gehen, mit dem Bokeh werd ich einfach nicht warm - auch was Sonnensterne angeht.
Bearbeitet von: "RadonHD" 5. Mai
gummel205.05.2020 10:54

Stimme dir was die Schärfe angeht zu, allerdings stört mich an dem O …Stimme dir was die Schärfe angeht zu, allerdings stört mich an dem Objektiv das unruhige Bokeh zu sehr.



Bokeh ist immer "Geschmackssache".
P_DE05.05.2020 12:27

Bokeh ist immer "Geschmackssache".


Hab auch nichts anderes behauptet. Das es allerdings unruhig ist hat nichts mit Geschmack zu tun. Manche bezeichnen sowas ja auch als „Charakter-Bokeh“ - ist eben anders.

Wobei ich bei weitem nicht der einzige bin der das Bokeh nicht so schön findet. Schade für mich - sonst wär das Teil sofort gekauft
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text