118°
ABGELAUFEN
Sony Alpha NEX-6 Body für 350€ @Amazon.fr

Sony Alpha NEX-6 Body für 350€ @Amazon.fr

ElektronikAmazon.fr Angebote

Sony Alpha NEX-6 Body für 350€ @Amazon.fr

Moderator

Preis:Preis:Preis:349,89€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis 451,15 €

Kreditkarte wird benötigt.

Testberichte
testberichte.de/p/s…tml


Technische Daten:

16,1 Megapixel CMOS Sensor
7,5 cm (3") Display
Display mit 921.600 Bildpunkten
Ultra-kompaktes und stylisches Gehäuse
Automatisches Belichtungssystem
Integrierter Blitz
Blitzmodus: Blitz aus, automatischer Blitz, Aufhellblitz, langsame Synchronisierung, Synchronisierung auf 2. Vorhang
Rote-Augen-Korrektur
Speichermedien: Memory Stick PRO Duo, Memory Stick PRO-HG Duo, SD-Speicherkarte, SDHC-Speicherkarte, SDXC-Speicherkarte
Menüsprachen: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Schwedisch, Dänisch, Norwegisch, Finnisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Griechisch, Türkisch
Abmessungen (BxHxT): 119,9 x 66,9 x 42,6 mm

14 Kommentare

Wie die verschleudert werden, als würden sie jetzt schlechtere Fotos machen....

Ich glaub dieses Jahr flutet Sony den Kameramarkt so wie das Samsung bei den Smartphones macht.

irgendwie ist der Preis im freien Fall...

Eigentlich hatte ich die neue 6000 im Blick, aber bei dem Preisunterschied...

Hat jemand mal einen Vergleich zwischen den NEX 6 / 7 / 6000 gesehen?
Insbesondere in Sachen Features?

Ich denke es reicht abzuwägen: Ist dir Autofokus sehr wichtig? --> Die alpha 6000. Wenn du keine schnellen und bewegliche Motive hast, ab und zu sogar mit Altglas fotografierst und allgemein lieber selbst an den Einstellungen spielst --> bei dem Preis ganz klar die Nex 6

wenn ich nicht schon eine Nex-5 hätte und damit zufrieden wäre (bis auf die manchmal behämmerte Menüstruktur!)

Für mich steht der Umstieg von einer Minolta-DSLR an, von daher will ich auf jeden Fall einige meiner guten A-mount Objektive mitnehmen.
Daher muss ich auch da noch Geld für den Adapter einplanen.
Und den Blitz den ich noch aus Minolta-Zeiten habe.

Meine haupt - use cases sind low light und Portrait; schnelle & bewegliche Ziele habe ich selten.

Ich denke auch daß die wichtigsten Faktoren schon bei der Nex 6 auf einem Niveau waren daß man die ohne weiteres nehmen kann; allerdings freue ich mich auf einige zusätzliche Features, wo ich bisher noch nicht so ganz durchblicke, ob die bei der NEX 6 oder 7 oder 6000 oder überhaupt verfügbar sind:
- "gescheiter" HDR-Modus: ich habe das manuelle nachbearbeiten dick, ich wünsche mir einen eingebauten HDR-Modus, der +/- 2 Blenden umfasst
- WLAN wäre schön zwecks direkter Übertragung auf Laptop oder ipad zur Bildkontrolle
- GPS wäre toll

Ein schneller Blick auf die Specs scheint zu zeigen, daß GPS schon mal nirgens bei ist; HDR blicke ich jetzt nicht so ganz durch welche was kann...
Irgendwelche Tipps?

Ups: Der Preis ist auf 531,91 gesprungen...
Vorhin habe ich die 349 gesehen, aber das Angebot scheint vorbei zu sein.

Tja, Pech für mich, Glück für meinen Geldbeutel... für dieses Mal.

Seh nur ich den Preis von 531€? Wie kommt man an die 349€?

Per Zeitreise...

Bei mir stehen da 531 Euro - egal, ich kaufe mir lieber eine Fuji x-T1.


Moderator

Abgelaufen

sudo

Bei mir stehen über dem obigen Link 531 Euro da - egal, ich kaufe mir lieber eine Fuji x-T1.



P-L-Verhältnis stimmt gerade richtig gut bei der X-E1.

sudo

Bei mir stehen über dem obigen Link 531 Euro da - egal, ich kaufe mir lieber eine Fuji x-T1.


Ja, aber ich möchte zum Kontrast-AF auch den Phasen-AF, den die X-E1 nicht hat - dann noch eher die X-E2.

sudo

Bei mir stehen über dem obigen Link 531 Euro da - egal, ich kaufe mir lieber eine Fuji x-T1.



Den X-E2-Body bekommt man halt nicht neu für 250 Euro. Und das dreifache(?) für einen schnelleren Autofokus zahlen? Weiß nicht so recht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text