394°
Sony Alpha SLT-Kameras (A33, A37, A55, A57, A65, A68, A77, A99) Reparatur "Kamerafehler" / Verschlussmechanik für 49 EUR (@ eBay)

Sony Alpha SLT-Kameras (A33, A37, A55, A57, A65, A68, A77, A99) Reparatur "Kamerafehler" / Verschlussmechanik für 49 EUR (@ eBay)

ElektronikEbay Angebote

Sony Alpha SLT-Kameras (A33, A37, A55, A57, A65, A68, A77, A99) Reparatur "Kamerafehler" / Verschlussmechanik für 49 EUR (@ eBay)

Preis:Preis:Preis:49€
Zum DealZum DealZum Deal
Als meine Sony SLT-A55v vor einiger Zeit bei einer Aufnahme ein seltsames Geräusch machte und anschließend die Meldung "Kamerafehler" im Display erschien, wusste ich, dass dies das letzte Bild war, was ich mit dieser Kamera gemacht habe. Ursache ist eine defekte Verschlussmechanik, deren Reparatur bei Sony an die 300 EUR kostet und damit für ein 4 Jahre altes Geräte mit >30.000 Auslösungen den wirtschaftliche Totalschaden bedeutet. Beinah hätte ich meine geliebte Alpha 55 im Rahmen der letzte eBay-Aktion für ca. 50 EUR als Ersatzteillager verscheuert.Doch dann schrieb Steve im entsprechenden Thread auf Sony-Userforum.de von einem 50 EUR-Reparaturservice, der bei eBay angeboten wird: sonyuserforum.de/for…e=5 Gesagt, getan: Innerhalb von vier Werktagen (eigentlich 3, Post war langsam) hatte ich meine Alpha 55 wieder - und sie funktioniert wieder perfekt!!! Bin absolut glücklich! Wollte schon Ersatz kaufen, damit kann ich mir jetzt Zeit lassen (verdammt ^^). Dem Paket lag ein kleiner Elektromotor bei - offenbar der defekte aus der Verschlussmechanik.Neuer Deallink: ebay.de/itm…038

Beliebteste Kommentare

Man kann alles,
- wenn man weiß, was defekt ist (ist nämlich nicht immer der Motor)
- wenn man an die Ersatzteile kommt
- wenn man die entsprechende Erfahrung hat
- wenn man sich zwei Stunden Zeit nimmt (in der Zeit verdiene ich in meinem Job mehr als 49 EUR)

Verstehe mich nicht falsch, ich mache so etwas auch gerne, denn es ist ja auch eine gewisse Befriedigung, das Problem selbst zu beheben. Ich habe z.B. schon bei mehrere Kompaktkameras den Sensor gereinigt, bei denen sich das Einsenden zum Hersteller nicht gelohnt hätte. Aber Elektronik ist doch noch mal eine andere Nummer. 49 EUR ist in meinen Augen ein echtes Schnäppchen - siehe Sonys Preisvorstellung.

20 Kommentare

Kann man sicher auch selber reparieren...

Man kann alles,
- wenn man weiß, was defekt ist (ist nämlich nicht immer der Motor)
- wenn man an die Ersatzteile kommt
- wenn man die entsprechende Erfahrung hat
- wenn man sich zwei Stunden Zeit nimmt (in der Zeit verdiene ich in meinem Job mehr als 49 EUR)

Verstehe mich nicht falsch, ich mache so etwas auch gerne, denn es ist ja auch eine gewisse Befriedigung, das Problem selbst zu beheben. Ich habe z.B. schon bei mehrere Kompaktkameras den Sensor gereinigt, bei denen sich das Einsenden zum Hersteller nicht gelohnt hätte. Aber Elektronik ist doch noch mal eine andere Nummer. 49 EUR ist in meinen Augen ein echtes Schnäppchen - siehe Sonys Preisvorstellung.

Hot dafür, daß doch noch nicht jeder diese Wegwerfgedanken pflegt, egal was eine Stunde Arbeit kostet.

49.- Euro inkl. Ersatzteil ist ein fairer Preis finde ich. Alleine für die Anfahrt bei einem Großgerät zahlt man meist das dreifache ohne daß überhaupt etwas passiert ist..

Wegwerfgesellschaft halt ala "Displayglas am Handy gebrochen" - och, da kaufe ich doch gleich das neueste Modell.. ;-)

Jens2015

Wegwerfgesellschaft halt ala "Displayglas am Handy gebrochen" - och, da kaufe ich doch gleich das neueste Modell.. ;-)


Liegt daran, dass es zig Modelle gibt, bei denen sich der Kauf eines neuen Displays einfach nicht mehr lohnt.

Prima Deal.

Ob es diese Angebote auch für andere Kamerahersteller gibt?

eifelthommy

... in der Zeit verdiene ich in meinem Job mehr als 49 Euro...


Netto? Welcher Zunft gehört Ihr an?

eifelthommy

... in der Zeit verdiene ich in meinem Job mehr als 49 Euro...



...er wird wohl der Zunft der Laterne-magica-Schmiede angehören

Jens2015

Wegwerfgesellschaft halt ala "Displayglas am Handy gebrochen" - och, da kaufe ich doch gleich das neueste Modell.. ;-)



Ich schrieb nicht von einem gebrochenen Display, sondern Displayglas/-abdeckung. Die bekommst Du bei Ebay für 5-15 Euro und darfst keine Angst vor kleinen Schrauben oder Steckverbindern haben. Das Display schaut selten ohne Schutz nach außen raus, erst wenn dieses selbst blau unterlaufen ist gebe ich Dir Recht.

Ansonsten war dies eher ein Beispiel ala Akku hält nur noch einen Tag und ich will mein Gerät nicht aufschrauben, also neues Handy.

Oder Reifen am Fahrrad platt, dann kaufe ich mir ein neues Fahrrad statt zu flicken oder Schlauch zu tauschen oder ähnliches.. ;-)



Super Tip, danke!

Jens2015

Ich schrieb nicht von einem gebrochenen Display, sondern Displayglas/-abdeckung. Die bekommst Du bei Ebay für 5-15 Euro und darfst keine Angst vor kleinen Schrauben oder Steckverbindern haben


Heutzutage ist ein gebrochenes Displayglas fast gleichgesetzt mit einem gebrochenen Display. Gläser werden zwar manchmal einzeln verkauft, der Austausch gestaltet jedoch enorm schwierig.
en.wikipedia.org/wik…ion

Für 49€ ein Mega-Schnäppchen.(party)

"Dieses Angebot wurde beendet" - warum auch immer.

komalainen

"Dieses Angebot wurde beendet" - warum auch immer.



Auf der Seite des Anbieters findet sich das Angebot weiter unter "Preisliste" - sogar günstiger:

customkamera.de

46,49 Euro

komalainen

"Dieses Angebot wurde beendet" - warum auch immer.

Dieses Angebot wurde beendet. Der Verkäufer hat diesen oder einen gleichartigen Artikel wiedereingestellt.



Hier kommen allerdings noch die Rückversandkosten dazu, sodass es geringfügig teurer ist. Aber die 2-3 EUR machen den Kohl nicht fett

Edit:


Also, das Angebot besteht weiterhin, zum gleichen Preis.

eifelthommy

Man kann alles,- wenn man weiß, was defekt ist (ist nämlich nicht immer der Motor)- wenn man an die Ersatzteile kommt- wenn man die entsprechende Erfahrung hat- wenn man sich zwei Stunden Zeit nimmt (in der Zeit verdiene ich in meinem Job mehr als 49 EUR)Verstehe mich nicht falsch, ich mache so etwas auch gerne, denn es ist ja auch eine gewisse Befriedigung, das Problem selbst zu beheben. Ich habe z.B. schon bei mehrere Kompaktkameras den Sensor gereinigt, bei denen sich das Einsenden zum Hersteller nicht gelohnt hätte. Aber Elektronik ist doch noch mal eine andere Nummer. 49 EUR ist in meinen Augen ein echtes Schnäppchen - siehe Sonys Preisvorstellung.



Der Anbieter wird das sicherlich nicht für 50€ machen wenn er daran >15 Minuten sitzen würde. Wenn doch, dann gute Nacht...

eifelthommy

Man kann alles,- wenn man weiß, was defekt ist (ist nämlich nicht immer der Motor)- wenn man an die Ersatzteile kommt- wenn man die entsprechende Erfahrung hat- wenn man sich zwei Stunden Zeit nimmt (in der Zeit verdiene ich in meinem Job mehr als 49 EUR)Verstehe mich nicht falsch, ich mache so etwas auch gerne, denn es ist ja auch eine gewisse Befriedigung, das Problem selbst zu beheben. Ich habe z.B. schon bei mehrere Kompaktkameras den Sensor gereinigt, bei denen sich das Einsenden zum Hersteller nicht gelohnt hätte. Aber Elektronik ist doch noch mal eine andere Nummer. 49 EUR ist in meinen Augen ein echtes Schnäppchen - siehe Sonys Preisvorstellung.



...womit wir beim Punkt "Erfahrung" wären. Eine Reparatur geht beim zweiten Mal immer viel schneller.

Aber die Kalkulation der Reparatur erschließt sich mir auch nicht ganz. Wenn (!) er den Motor bei Sony bezieht, wird er mehr als 10 EUR dafür hinlegen müssen. Reparatur plus Paket aus- und einpacken dauert sicherlich mindestens 15 Min - und das wäre schon echt schnell! Und letztlich kommen noch die Versandkosten und eBay-Gebühren oben drauf...und schief gehen kann auch mal etwas. Er orientiert sich bei seiner Kalkulation vermutlich mehr am Restwert der Kameras - ob er das preislich noch lange auf diesem Niveau halten kann?

Hallo,

meine Sony SLT-65V hat auch mitten in einem Panoramafoto "aufgegeben" und von da an nur noch "Kamerafehler",
bzw. mittlerweile "Camera Error" angezeigt.

Der Verschlussvorhang ist geschlossen geblieben, beim Einschalten hört man ein ganz leises Klick und ein kurzes leises Summen.

Habe sie zur Reparatur geschickt aber leider unrepariert zurückbekommen, weil es nicht am Verschlussmotor liegen würde.
Die anderen möglichen Fehlerquellen (Verschlussmechanik? Steuerelektronik?) werden dort gar nicht repariert.

Jetzt stehe ich da mit meiner defekten Kamera. :-(

Mittlerweile nimmt er die SLT-65 wohl gar nicht mehr zur Reparatur an, da sich diese anderen Fehler häufen.

Ich habe auch bei Sony nach Ersatzteilen geschaut, es gibt dort zwar einen offiziellen Ersatzteilshop, der für die SLT-65 mehr alsm 200 Teile anbietet, aber ohne dass man weiß, welches defekt ist und wie man es aus und einbauen kann, nutzt das ja nichts.

Die Verschlusseinheit kostet dort >100 Euro. Falls es aber die Elektronik ist, kann es noch viel teurer werden. Diverse PCBs gibt es zu Preisen von 50-280 Euro! Dabei ist doch vielleicht nur ein Kondensator oder sowas defekt. Das gibt es zwar dort auch einzeln, aber die pauschale Fehlermeldung "Kamerafehler" hilft nicht wirkich bei der Ursachenforschung.

Vielen Dank für den Hinweis.
War etwas skeptisch und hatte den Ebay Betrag vorerst nicht überwiesen und nur die Kamera hingeschickt.
Der Ebay Account hat aber sehr viele positive Bewertungen.
Dann kam die Mail, dass die Kamera wieder funktioniert. Ich habe das Geld überwiesen und am nächsten Tag war die Kamera inklusive dem defekten Motor wieder da.
Ja er wird nicht lange daran sitzen, aber was solls. Ich wollte mir eine neue Kamera für mehr Geld kaufen. So hatte ich nur 55€ inklusive meinem Porto als Einsatz.
Da bleibt jetzt etwas mehr für Weihnachtsgeschenke.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text