Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
833° Abgelaufen
51

Sony Bravia XR 75 Zoll X95J | Full Array LED | 4K Ultra HD | HDR10 | Dolby Vision | Google TV |

2.049€2.149€-5%
Avatar
ben104
Mitglied seit 2014
12
870
eingestellt am 9. Okt 2021

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin!

Auf der Suche nach einem größeren Nachfolger von meinem Fernseher, bin ich eben auf das Angebot hier gestoßen. Wer sich auskennt, der weiß das dies der Top 4k LED von Sony dieses Jahr ist.






Test gibt’s bisher von rtings (Bewertung: 8.2; „It delivers an impressive experience, with excellent peak brightness in HDR, an amazing local dimming feature, and amazing gradient handling“)

und bei Hifi.de (Bewertung: 9,1; „Eine tolle Bildqualität nebst gutem Klang, üppige Smart-TV-Apps und zahlreiche Anschlussmöglichkeiten machen den Sony X95J zu einer echten Empfehlung für Heimkino- und Streaming-Fans. Gamer können sich an 4K mit 120Hz erfreuen, müssen aber auf VRR als Update warten.“)

Im Bereich Local Dimming sogar der Beste unter allen LCDs. Im HiFi-Forum gibt’s auch schon ein paar Erfahrungsberichte die sich super lesen. (Klick mich!)

Vergleichspreis ist bei 2149€ bei City HiFi TV. Aber die 2095€ inklusive Versand sind mit Abstand der beste Preis. Der Preis ist in den letzten Wochen deutlich gefallen, so dass er bald auch unter der Grenze von 2000€ liegen könnte.
Okay, jetzt Bestpreis inklusive Versand für 2049€ bei Expert.






Wer einen:
  • sehr guten und sehr hellen Fernseher, sowohl für SDR als auch HDR, sucht
  • mit bestem Local Dimming trotz weniger Zonen als die Konkurrenz (Sonys Software sei Dank)
  • mit Unterstützung von Dolby Vision und DTS
  • mit Anti Reflexionsfolie und erweitertem Blickwinkel
  • mit tollem Upscaling
  • wer auch gerne mal zockt
  • wer gerne Sport schaut (Stichwort Motion Handling)
  • und vor allem einen Film genießen will in seiner vollen Gänze (in nicht absoluter Dunkelheit)
>>> der ist hier genau richtig!






Technische Daten

Modellbezeichnung: XR-75X95J
Bildschirmdiagonale in Zentimeter: 189 cm
Bildschirmdiagonale in Zoll: 75 "
Leistungsaufnahme im Ein-Zustand: 0,5 W
Leistungsaufnahme im Ein-Zustand bei Standard-Dynamikumfang (SDR): 170 W
Leistungsaufnahme im Ein-Zustand bei hohem Dynamikumfang (HDR): 255 W
Bildschirmauflösung in Pixel: 3840 x 2160
Fernseherfunktionen: Aufnahmefunktion (PVR), EPG (elektronische Programmzeitschrift), Sleeptimer, On-Off Timer, Kindersicherung, USB-Mediaplayer, Videotext
Speicherort Aufnahmefunktion (PVR): USB-Stick
Standfußfunktionen: 3-fach Multipositionsfuß (weit,schmal oder Soundbar)
Wandhalterungsstandard: (VESA) 300 x 300 mm
Tunerart: Twin Triple-Tuner
Empfangsstandards: DVB-C, DVB-T2, DVB-S2
Bildschirmtechnologie: Full Array LED mit Local Dimming
Bildwiederholfrequenz: 100/120 Hz
Bildverbesserungssysteme: XR 4K Upscaling, Ambient Optimisation, Dolby Vision, XR Triluminos Pro, XR Motion Clarity, X-Wide Angle, HDR10, HLG, Netflix Calibrated Mode, IMAX Enhanced, XR Contrast Booster 10, X-Anti Reflection
Verfügbare Apps: Netflix, Amazon Prime Video, Disney+, Apple TV+, MagentaTV, Joyn, DAZN, Sky Ticket, Sony Bravia Core usw.
Sprachassistenten: Google Assistant, Amazon Alexa
Verbindungen: Bluetooth, LAN (Ethernet), WLAN (WiFi)
Gesamtleistung (RMS): 50 W 4.1
Klangeffekte: Acoustic Multi-Audio, Dolby Atmos, S-Force Front Surround Sound, S-Master-Digitalverstärker, DTS Digital Surround, Acoustic Auto Calibration, 3D Surround Upscaling, Vertical Surround Engine
Anschlüsse: Antenne, Kabel, Digital Audio Out, 4 x HDMI (2 x HDMI 2.1*), Kopfhörer (Aux), LAN, 3 x USB
eARC: ja, 1 x
*VRR und ALLM per Update Ende diesen Jahres verfügbar
Common Interface: CI+ Modul-Schacht
Breite: 166,7 cm
Höhe: 96,1 cm
Tiefe: 6,1 cm
Höhe mit Standfuß: 97,4 cm
Tiefe mit Standfuß: 39 cm
Breite mit Verpackung: 179,5 cm
Höhe mit Verpackung: 110,8 cm
Tiefe mit Verpackung: 22 cm
Gewicht: 36,8 kg
Gewicht mit Standfuß: 39,1 kg
Gewicht mit Verpackung: 53 kg
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

Beste Kommentare
Avatar
Der X95J Serie wird von Sony aufgewertet und erhält spezielle Features in Verbindung mit der PS5.

Link: Klick mich
Avatar
chrissi40009.10.2021 17:38

Welchen Vorteil hätte eine schnellerer Ethernet-Verbindung bei einem …Welchen Vorteil hätte eine schnellerer Ethernet-Verbindung bei einem Smart-TV? Netflix beispielsweise empfiehlt 25Mbit für 4k: https://help.netflix.com/de/node/306Wie lange besteht der Bug bzgl. der Senderlisten schon?


Für 4K Blu-rays (Remuxed) vom lokalen Medienserver zu Hause reicht eine 100 Mbit Ethernet-Verbindung nicht aus.
Avatar
Der Vorgänger ist der x9505h, die X90h sind eine Klasse drunter.
Und ja, die 95er sind deutlich besser als die kleineren 90er.

In 65 Zoll hier auch für denke rekordtiefe 1649€:
preisvergleich.check24.de/fer…p=1
51 Kommentare
  1. Avatar
    Ich habe zwar das OLED Modell aber wahrscheinlich ist es modellübergreifend:

    - nur 100MBit Ethernet
    - Kanalsortierung bei Sony hat seit längerem einen Bug (werden Sender gelöscht, kommt der TV mit der Senderliste durcheinander) --> dazu findet man jede Menge in diversen Forenbeiträgen und ich habe es selbst leider auch nachvollziehen müssen
  2. Avatar
    RayJey09.10.2021 17:23

    Ich habe zwar das OLED Modell aber wahrscheinlich ist es …Ich habe zwar das OLED Modell aber wahrscheinlich ist es modellübergreifend:- nur 100MBit Ethernet- Kanalsortierung bei Sony hat seit längerem einen Bug (werden Sender gelöscht, kommt der TV mit der Senderliste durcheinander) --> dazu findet man jede Menge in diversen Forenbeiträgen und ich habe es selbst leider auch nachvollziehen müssen


    Welchen Vorteil hätte eine schnellerer Ethernet-Verbindung bei einem Smart-TV? Netflix beispielsweise empfiehlt 25Mbit für 4k:
    help.netflix.com/de/…306

    Wie lange besteht der Bug bzgl. der Senderlisten schon?
  3. Avatar
    Der X95J Serie wird von Sony aufgewertet und erhält spezielle Features in Verbindung mit der PS5.

    Link: Klick mich
  4. Avatar
    chrissi40009.10.2021 17:38

    Welchen Vorteil hätte eine schnellerer Ethernet-Verbindung bei einem …Welchen Vorteil hätte eine schnellerer Ethernet-Verbindung bei einem Smart-TV? Netflix beispielsweise empfiehlt 25Mbit für 4k: https://help.netflix.com/de/node/306Wie lange besteht der Bug bzgl. der Senderlisten schon?


    Für 4K Blu-rays (Remuxed) vom lokalen Medienserver zu Hause reicht eine 100 Mbit Ethernet-Verbindung nicht aus.
  5. Avatar
    Wieviele beleutungszonen hat der denn?
  6. Avatar
    Autor*in
    hurtig09.10.2021 18:34

    Wieviele beleutungszonen hat der denn?


    84 Dimmingzonen hat der X95J in 75“.
  7. Avatar
    In 85 Zoll hätte ich überlegt. Ist dieser eigentlich so viel besser als der 85xh9096? Welche Vorteile hat diese Reihe gegenüber die vom letzten Jahr?
  8. Avatar
    Der Vorgänger ist der x9505h, die X90h sind eine Klasse drunter.
    Und ja, die 95er sind deutlich besser als die kleineren 90er.

    In 65 Zoll hier auch für denke rekordtiefe 1649€:
    preisvergleich.check24.de/fer…p=1
  9. Avatar
    ben10409.10.2021 18:51

    84 Dimmingzonen hat der X95J in 75“.


    Im Hifi-Forum haben sich einige User über eine Kachelstruktur beschwert. Wie stuft ihr den TV ein?
  10. Avatar
    Etwas spezielle Frage: es gibt eine API von Sony zur Ansteuerung von "BRAVIA Professional Displays" pro-bravia.sony.net/dev…tml Besteht diese Möglichkeit auch für die normalen Consumer-Fernseher? Würde gerne den Fernseher (grundlegend) per Sprachsteuerung bedienen, aber ohne erst die Fernbedienung in die Hand nehmen zu müssen.
  11. Avatar
    Autor*in
    pepi09.10.2021 19:04

    In 85 Zoll hätte ich überlegt. Ist dieser eigentlich so viel besser als d …In 85 Zoll hätte ich überlegt. Ist dieser eigentlich so viel besser als der 85xh9096? Welche Vorteile hat diese Reihe gegenüber die vom letzten Jahr?


    So wie @mrtinte es schon schrieb, die vorjährige XH90/92-Serie ist der Vorgänger vom diesjährigen X90/92/93/94J.
    Dieser hier, also der X95J, ist der Nachfolger vom XH95. Der Neue ist deutlich heller bei SDR und etwas heller bei HDR. Mehr Dimmingzonen plus bessere Ansteuerung. Upscaling wurde auch nochmal besser. Zudem hat er jetzt 2 HDMI 2.1 Anschlüsse, wo dieses Jahr noch das VRR-Update kommt. Allgemein macht der neue XR-Prozessor einen besseren Job.
  12. Avatar
    Autor*in
    Virginkiller8009.10.2021 19:31

    Im Hifi-Forum haben sich einige User über eine Kachelstruktur beschwert. …Im Hifi-Forum haben sich einige User über eine Kachelstruktur beschwert. Wie stuft ihr den TV ein?


    Ich denke es liegt entweder an dem persönlichen Empfinden von jedem oder an bestimmten Chargen des Panels.
    Unabhängig davon stufe ich persönlich den Fernseher etwas besser als den QN90/95A ein. Ob man dann Oled möchte oder nicht, steht wieder auf einem anderen Blatt und je nach Anwendungsfall natürlich.
  13. Avatar
    chrissi40009.10.2021 17:38

    Welchen Vorteil hätte eine schnellerer Ethernet-Verbindung bei einem …Welchen Vorteil hätte eine schnellerer Ethernet-Verbindung bei einem Smart-TV? Netflix beispielsweise empfiehlt 25Mbit für 4k: https://help.netflix.com/de/node/306Wie lange besteht der Bug bzgl. der Senderlisten schon?


    Also für mich ist 100MBit/s ein No Go...

    Warum

    Einfach...habe ein NAS und fast alle neuen UHDs haben Transferraten über 100MBit/s Uhr es kommt bei meinen XF9005 immer zu aussetzen. Laut Wireshark kommt der TV nicht Mal auf 100MBit/s. Nein Rechner an gleichen Switch kommt auf volle Gigabit.
    Daher in 2021 ein No Go und leider außen vor.

    Welche anderen Hersteller haben 1GBit/s und auch vergleichbares Dimmung.
    Bearbeitet von: "evilernie" 9. Okt 2021
  14. Avatar
    Vincent von HDTV Test hat in nem Video mal nen USB Ethernet Adapter vorgestellt mit dem kam er auf über 500Mbit an nem Sony TV
  15. Avatar
    Jansenetti09.10.2021 21:05

    Vincent von HDTV Test hat in nem Video mal nen USB Ethernet Adapter …Vincent von HDTV Test hat in nem Video mal nen USB Ethernet Adapter vorgestellt mit dem kam er auf über 500Mbit an nem Sony TV


    Angeblich nur 2021 Version und da auch nur die OLED Versionen.
    Bei meinen 65XF9005 komme ich im Speed-Test so auch 57MBit/s, der PC am gleichen Switch kommt auf 1150MBit/s. Liebe also am PC und ich verstehe nicht, warum die kein 1GBit/s einbauen. Denke ein alter 100MBit/s ist heute schon teuer und seltener zu bekommen
  16. Avatar
    Also für mich klingt es im Video so, als ob das bei jedem TV funktioniert, der nur einen 100Mbit LAN Port hat
  17. Avatar
    Jansenetti09.10.2021 23:06

    Also für mich klingt es im Video so, als ob das bei jedem TV funktioniert, …Also für mich klingt es im Video so, als ob das bei jedem TV funktioniert, der nur einen 100Mbit LAN Port hat


    Musst den ersten Kommentar lesen. Da gibt es leider viele, wo es nicht klappt.
    Habe im Sony Forum gelesen, man müsste wohl Root Rechte haben und dann könnte man den Treiber einbinden.
  18. Avatar
    Hm ok
  19. Avatar
    Bei Saturn in Marl stehen alle neuen Sony TV nebeneinander, auf allen liefen Testbilder , außer beim OLED A90j , dort lief normales TV Programm. Der XR 65 X 95 J für den ich mich Interessiere lief leider nicht. Der XR75X95J hat für mich das beste Bild gezeigt, fand ich sogar besser als bei den OLEDs. Allerdings ist mir klar, dass es sich nur wirklich lohnt wenn man Streaming Dienste nutzt, wie ich es mache, damit sich ein teures Gerät lohnt. Normales TV Bild auf dem teuersten OLED Gerät A90 J ist kaum besser als bei meinem 7 Jahre alten Sony. Die Leute ,die ausschließlich nur TV schauen,können auch beruhigt zu den günstigeren Sony TV greifen, die neuen Modelle von Sony hatten alle ein sehr gutes Bild
    Bearbeitet von: "Andreas.A.D" 10. Okt 2021
  20. Avatar
    chrissi40009.10.2021 17:38

    Welchen Vorteil hätte eine schnellerer Ethernet-Verbindung bei einem …Welchen Vorteil hätte eine schnellerer Ethernet-Verbindung bei einem Smart-TV? Netflix beispielsweise empfiehlt 25Mbit für 4k: https://help.netflix.com/de/node/306Wie lange besteht der Bug bzgl. der Senderlisten schon?


    So wie @evilernie schreibt, für das Streaming im Heimnetz.
    Das WiFi Modul ist in der Theorie und sogar in der Praxis zwar schneller, nur ist Ethernet - jedenfalls bei meinen Anwendungen - immer schneller und stabiler.


    Der Bug Bestand bspw. schon 2015 beim KD49X8305C --> hier

    2018 beim KD65AF9 --> siehe hier

    KD75-XG8599 --> hier

    Und weitere, wenn man die Muße hat, zu suchen...

    Ich habe mir die Senderliste exportiert und beispielhaft für die fehlerbehafteten Sender angeschaut. Die Liste sah soweit richtig aus. Im TV Menü "gelöschte" Sender werden korrekt mit einem "not visible" Flag versehen. Es scheint, als würde das zuständige Modul im Fernseher mit der Liste aus dem Tritt kommen und eben jenes fehlerhafte Modul wird wohl modellübergreifend weiter genutzt und nicht gefixt.
  21. Avatar
    Bei City-TV-Hifi bekommt ihr den 75er noch etwas günstiger.

    Edit:…und bei Expert Technoland jetzt für 1.995€.
    Bearbeitet von: "thommyle83" 10. Okt 2021
  22. Avatar
    Autor*in
    thommyle8310.10.2021 08:36

    Bei City-TV-Hifi bekommt ihr den 75er noch etwas günstiger.Edit:…und bei Ex …Bei City-TV-Hifi bekommt ihr den 75er noch etwas günstiger.Edit:…und bei Expert Technoland jetzt für 1.995€.


    Danke, habe ich gleich eingefügt!
  23. Avatar
    Für 75er Fraktion ein hot, aber mir fehlen da 10" und in der selben Filiale kostet 85er 3200€ eine Frechheit. Dabei gibt es den bei anderen Experts um 2999€. Würfeln die die Preise täglich wie an der Börse
    Bearbeitet von: "tvgucker" 10. Okt 2021
  24. Avatar
    evilernie09.10.2021 20:28

    Also für mich ist 100MBit/s ein No Go...WarumEinfach...habe ein NAS und …Also für mich ist 100MBit/s ein No Go...WarumEinfach...habe ein NAS und fast alle neuen UHDs haben Transferraten über 100MBit/s Uhr es kommt bei meinen XF9005 immer zu aussetzen. Laut Wireshark kommt der TV nicht Mal auf 100MBit/s. Nein Rechner an gleichen Switch kommt auf volle Gigabit. Daher in 2021 ein No Go und leider außen vor.Welche anderen Hersteller haben 1GBit/s und auch vergleichbares Dimmung.


    Nenne uns doch einen großen Hersteller, der mehr wie 100 Mbit/s LAN verbaut? Richtig, keiner! Also wenn du nicht so faul wärst, hättest du längst einen USB WLAN Adapter und über 400 Mbit/s
  25. Avatar
    Wenn da nur nicht das Grid Problem wäre :(.

    Btw. was wäre denn die Beste Wandhalterung für einen 75"? Der Tv soll von der Wand weg bewegt werden können, nach links und recht stark geneigt werden können und etwas hoch und runter beziehungsweise gekippt werden können.

    Danke
  26. Avatar
    1_710.10.2021 10:27

    Nenne uns doch einen großen Hersteller, der mehr wie 100 Mbit/s LAN …Nenne uns doch einen großen Hersteller, der mehr wie 100 Mbit/s LAN verbaut? Richtig, keiner! Also wenn du nicht so faul wärst, hättest du längst einen USB WLAN Adapter und über 400 Mbit/s


    Nicht verstanden oder was, aber leider geht es nicht so einfach mit einem Adapter. Schau doch das Video und der erste Thread da. Da sieht man, dass das bei Sony nicht so einfach geht. OLED wohl ja, Rest braucht Root und bei den 2021 auch noch nicht sicher.
  27. Avatar
    evilernie10.10.2021 11:14

    Nicht verstanden oder was, aber leider geht es nicht so einfach mit einem …Nicht verstanden oder was, aber leider geht es nicht so einfach mit einem Adapter. Schau doch das Video und der erste Thread da. Da sieht man, dass das bei Sony nicht so einfach geht. OLED wohl ja, Rest braucht Root und bei den 2021 auch noch nicht sicher.


    Dann hol dir den neuen Roku 4k Stick, Kodi drauf und fertig.

    WLAN ist bei dir keine Option?
  28. Avatar
    Den oder den Samsung GQ75QN93?
    Bearbeitet von: "Virginkiller80" 10. Okt 2021
  29. Avatar
    Virginkiller8010.10.2021 11:59

    Den oder den Samsung GQ75QN93?


    Gehe am besten in einem Laden und Vergleiche. Mich hat das Bild absolut überzeugt, stach regelrecht zu den anderen TV heraus. Sport und Filme mit Action kann Sony in der Regel besser als Samsung.
  30. Avatar
    Vorbei?
  31. Avatar
    chrissi40009.10.2021 17:38

    Welchen Vorteil hätte eine schnellerer Ethernet-Verbindung bei einem …Welchen Vorteil hätte eine schnellerer Ethernet-Verbindung bei einem Smart-TV? Netflix beispielsweise empfiehlt 25Mbit für 4k: https://help.netflix.com/de/node/306Wie lange besteht der Bug bzgl. der Senderlisten schon?


    100 Mbit sind 12,5 mb/s.
    Eine untouched Blu Ray MKV mit Dolby Vision und Atmos hat eine Bitrate von 60-70 MB/s.
    Wenn man die also aus dem Netzwerk vom NAS streamen möchte ist das durchaus relevant.
    Gigabit LAN ist einfach Standard seit Jahren..
  32. Avatar
    foxforce510.10.2021 17:51

    Gigabit LAN ist einfach Standard seit Jahren..


    Aber nicht bei Fernsehern. Du hast zwar Recht, aber im Endeffekt hast du so oder so mehr Freude, mit einem externen Streamer am Fernseher. Und da nimmst du halt einen mit Gigabit, wenn du das brauchst. Ich nutze einen Vero 4K+ mit Kodi, der schluckt wirklich alles.
  33. Avatar
    foxforce510.10.2021 17:51

    Gigabit LAN ist einfach Standard seit Jahren..


    Aber nicht im TV Bereich. Erst die 2021 Top-Modelle von LG haben einen Gigabit-LAN Anschluss verbaut. Ansonsten ist bei allen Herstellern bis dato nur ein 100 Mbit-Anschluss verbaut.
  34. Avatar
    ben10409.10.2021 18:51

    84 Dimmingzonen hat der X95J in 75“.


    Bei 75 Zoll..., das ist arg wenig.
  35. Avatar
    Autor*in
    Spardose6610.10.2021 18:24

    Bei 75 Zoll..., das ist arg wenig.


    Wie gesagt, schau dir den Test von rtings an. Es kommt auch viel auf die Software an. Generell gebe ich dir Recht, aber was bringen einem mehr Zonen, wenn diese nicht richtig angesteuert werden.
  36. Avatar
    Gibt es dafür eine adäquate Wandhalterung?
  37. Avatar
    Spardose6610.10.2021 18:24

    Bei 75 Zoll..., das ist arg wenig.


    Ich gucke momentan noch mit einem XF9005 in 55", der hat 48 Zonen. Der liefert ein (für den Preis) top Bild ab ohne nervig graue Kinobalken. Was die Sonys nicht so gut können wegen VA ist ein stabiles Bild bei Abweichungen von der Blickachse, dann wird aus Schwarz auch schnell Grau. Wobei dieser TV hierfür ja noch die X-Wide Technik mitbringt... Bezogen auf die Bildschirmfläche müsste dieser Fernseher 87 Zonen haben (abgeleitet von meinem jetzigen TV). Wobei man eben auch immer sehen muss, dass Sony mit der Software wirklich zaubert. Selbst der XH9005 75" mit nur 32 Zonen hat bei HDTV-Test einen guten Eindruck hinterlassen.
  38. Avatar
    foxforce510.10.2021 17:51

    100 Mbit sind 12,5 mb/s.Eine untouched Blu Ray MKV mit Dolby Vision und …100 Mbit sind 12,5 mb/s.Eine untouched Blu Ray MKV mit Dolby Vision und Atmos hat eine Bitrate von 60-70 MB/s.Wenn man die also aus dem Netzwerk vom NAS streamen möchte ist das durchaus relevant.Gigabit LAN ist einfach Standard seit Jahren..


    Eine Bitrate von 60-70 MB pro Sekunde?
    Dann ist ein Film mit 2 Stunden Laufzeit bei dir also ca. 450 GB groß?
  39. Avatar
    foxforce510.10.2021 17:51

    100 Mbit sind 12,5 mb/s.Eine untouched Blu Ray MKV mit Dolby Vision und …100 Mbit sind 12,5 mb/s.Eine untouched Blu Ray MKV mit Dolby Vision und Atmos hat eine Bitrate von 60-70 MB/s.Wenn man die also aus dem Netzwerk vom NAS streamen möchte ist das durchaus relevant.Gigabit LAN ist einfach Standard seit Jahren..


    Ich glaub du bringst da ein wenig durcheinander, oder?
    100Mbit sind 12,5 MB/s. Korrekt.
    Aber ein Bitrate wird nicht in MB/s angegeben, sondern in Bit Pro Sekunde. Mbit/s dann bei BluRays.
    Kapazität50 GB (dual-layer,[1] 82 Mbit/s)
    66 GB (dual-layer,[1] 108 Mbit/s)
    100 GB (triple-layer,[1] 128 Mbit/s; BDXL[1])
    128 GB (quad-layer; BDXL)[

    Bei 60-70 MB/s hättest du bei nem einfachen NAS vermutlich schon Probleme die Übertragungsraten zu erreichen.
    Grundsätzlich stimme ich allerdings zu, dass 100MBit Netzwerkkarten an einem Fernseher nicht mehr zeitgemäß sind.
    Aber der Großteil der Bevölkerung schert sich da halt auch nicht drum, da kommt eh WiFi zum Einsatz und damit wird dann auch nur gestreamt.
    BluRay auf nem NAS ist glaub schon was für technikversierte. Und die wissen dann auch, dass man sich nen anderen Player an den Fernseh anschließt und die Thematik LAN am Fernseher hier dann eh aushebelt.
  40. Avatar
    RayJey10.10.2021 06:05

    So wie @evilernie schreibt, für das Streaming im Heimnetz.Das WiFi Modul …So wie @evilernie schreibt, für das Streaming im Heimnetz.Das WiFi Modul ist in der Theorie und sogar in der Praxis zwar schneller, nur ist Ethernet - jedenfalls bei meinen Anwendungen - immer schneller und stabiler.Der Bug Bestand bspw. schon 2015 beim KD49X8305C --> hier2018 beim KD65AF9 --> siehe hierKD75-XG8599 --> hierUnd weitere, wenn man die Muße hat, zu suchen...Ich habe mir die Senderliste exportiert und beispielhaft für die fehlerbehafteten Sender angeschaut. Die Liste sah soweit richtig aus. Im TV Menü "gelöschte" Sender werden korrekt mit einem "not visible" Flag versehen. Es scheint, als würde das zuständige Modul im Fernseher mit der Liste aus dem Tritt kommen und eben jenes fehlerhafte Modul wird wohl modellübergreifend weiter genutzt und nicht gefixt.


    An meinem XF90 ist auch schon ein paar mal die Senderliste flöten gegangen…Backup USB Stick mit der Senderliste sollte man also parat haben
Dein Kommentar
Avatar