Sony Cyber-shot DSC-QX100 für 229€ @Media Markt online
271°Abgelaufen

Sony Cyber-shot DSC-QX100 für 229€ @Media Markt online

Admin 47
Admin
eingestellt am 30. Apr 2014
Hatte ich ja erst vor ein paar Tagen von Dealclub eingestellt, heute bei Media Markt nochmal 20€ günstiger.

Vergleichspreis 289€: idealo.de/pre…tml

Über die Aufsteckkamera hatte ich ja schon mal auf der Hauptseite geschrieben, daher kopiere ich hier mal eine kleine Zusammenfassung.

Die Aufsteckkamera schneidet...
...in den Testberichten mit der Note 2,1 ebenfalls gut ab. Hier wird die sehr gute Bildqualität mit niedrigem Bildrauschen auch bei höheren ISO-Leveln und außerdem auch die Möglichkeit, aus ungewöhnlichen Perspektiven zu fotografieren und zu filmen, gelobt. Die Besitzer sehen es offensichtlich ähnlich und vergeben im Schnitt 4 Amazonsterne.

47 Kommentare

jetzt noch so ein ding mit blitz, und es wäre der hammer :-)

wenn es der RX100 gleichkommt, benötigt man bis in die Abendstunden keinen Blitz

Senshi

wenn es der RX100 gleichkommt, benötigt man bis in die Abendstunden keinen Blitz


ist ja quasi eine Kompakte X100 ohne Display etc.

Der Preis pendelt sich so langsam in vernünftigen Regionen ein.

Gerade die Bestellung bei Dealclub stoniert! Hot!

wo ist der vorteil zur rx-100? (ausser dem preis)

ob ich nun das objektiv mitschleppe und das smartphone, oder die kamera und das smartphone?

ich gehe davon aus, das ich das smartphone heutzutage ohnehin direkt dabei habe.

kann das qx100 mit dem iphone alles was die rx100 auch kann?

CENGOiSM

Gerade die Bestellung bei Dealclub stoniert! Hot!


Läuft bei dir

Wahnsinn. da hätte ich doch noch mal 2 Tage warten sollen.
Ich glaube die Kamera ist die Zukunft der Fotografie: unglaublich flexibel in der Handhabung, street photography der Ultimative- keiner merkt das ihr Fotos macht... ihr spielt ja mit dem Handy...
das Trennen von Objektiv und Bildschirm /Focus ist toll...
zudem dank dem Sensor und der Blende tolle Nachtfotos...

BerndStromberg

keiner merkt das ihr Fotos macht...



Vorsicht! Da bekommt man schon mal auf die Fresse, wenn es dann doch der Falsche merkt.

manager-magazin.de/fot…tml

BerndStromberg

Ich glaube die Kamera ist die Zukunft der Fotografie



Jaaaaaaaaaa genau, Sony kann glatt produktion seine Alpha reihe einstellen, und Canon und Nikon sollen sich warm anziehen - weil das ist die Zukunft! X) Dein ernst? Das ding ist nichts anderes als reine Modeerscheinung wegen Smartphone Hip.
Vergisst nicht - trotz alle super geile moderne Technik, im besten Kameras der Welt, schon seit über 100 Jahren ein unersetzbare Element verbaut - ein Spiegel! (ja bei Sony ist es unbewegliche Halbdurchlässige und super moderne, aber immer noch !ein Spiegel!) Und es können noch so geilere System und Kompakt Kameras kommen, Revolution kommt erst wenn im Profikameras Spiegel ersetzt wird.

ich hab keine Stornierungsbestatigung bekommen bei Dealdays. wisst ihr was man da machen kann?

Lieber Zerberus:
Mir ist Scheissegal ob meine Kamera nen Spiegel hat oder nicht. Hauptsache die Bilder sehen gut aus. Für mich ist die Kamera keine Smartphoneerweiterung, sondern etwas revolutionäres. ihr könnt euch euren Bildschirm auswählen- zb. Ipad, Focussieren per Fingertipp. Mir sind heute abend Bilder aus der Hand gelungen, die ich mit noch keiner anderen Kamera so erlebt habe. Zudem unbezahlbar: die Menschen um einen herum merken nicht das man fotografiert, daher sind auch die Bewegungen entsprechend, keiner geht Umwege, bleibt stehen etc... man stört nicht und wird nicht gestört.

wenn die Software Stück für Stück verbessert wird, läufts noch etwas smoother....

Jedem das seine. Wenn ich die ganzen 20 Jährigen Hobbyfotografen mit DSLR und Telezoom sehe, kann ich nur sagen: danke Sony für die qx100...

Übrigens ist die Kamera kein google Glass, und ich hab ja nicht vor kleinen Mädchen unter die Röcke zu fotografieren...

Ich hab dazu ein sehr ausführliches Review geschrieben

goo.gl/qdWFDW

Testfotos gibts hier:
goo.gl/HPvDhZ

und der Vergleich zu kleineren Ausgabe hier:
goo.gl/bScMMT

Ich hab die QX100 seit dem Test dauerhaft im Gebrauch, das Ding ist super!

Wenns noch Fragen gibt, immer her damit (am besten mit zitieren)

BerndStromberg

Ich glaube die Kamera ist die Zukunft der Fotografie



Ein Spiegel soll ein unersetzbares Element sein? Schau dir mal die aktuellem Systemkameras an. Bis auf AF-C bringt der Spiegel nur Nachteile. Aktuelle MFT Kameras sind vom AF schneller als DSLR und der AF ist dank Kontrastaf genauer als der Phasenautofokus. Seit ich Systemkameras benutze, muss ich mir keine Gedanken machen, ob das Objektiv genau auf meine Kamera justiert ist oder doch einen Back/ Frontfocus hat.

Wegen eines Spiegels in der Kamera mutiert jede DSLR zu einem Backstein. Mit der Bildqualität hat der Spiegel nun mal rein gar nichts zu tun. Systemkameras werden immer besser und übertreffen DSLR x-mal in Preis-Leistung und Portabilität. Einige haben sogar einen optischen Sucher, damit fällt dann das Argument komplett flach ...
Ich möchte meine NX300 mit keinem DSLR Brocken tauschen ;-)

Ich sehe die QX100 allerdings auch ein wenig zweifelhaft. Wenn man mal gesehen hat wie klein die RX100 ist, dann frage ich mich wieviel Unterschied macht es nur das "Objektiv" rumzutragen anstatt der Minicam. Mit der kompletten Cam ist das Handling 100x besser ...

Wäre der Preis nicht so hoch und die Objektivvielfalt so geringe bei den Systemkameras hätte ich auch zugeschlagen. Nun habe ich eine 650D mit 18-135 Kit Objektiv, 50mm f1.4 und Tamron 70-300mm A005 für nen dreistelligen Betrag. Das ist momantan Preis-Leistungs Mäßig eben super, dafür eben eine "große" Kamera.
Ansonsten hätte ich mir auch eine Alpha 6000 oder ähnliches geholt. Die Preise für die System-Kameras und vorallem auch die Objektivvielfalt und deren Preisgestaltung wird sich aber in den nächsten Monaten/Jahren sehr zum positiven entwickeln da hier die Zukunft liegt und definitiv die Spiegelreflexkameras im hobby- sowie semi-professionellen Bereich immer mehr ablösen wird.

edit: Hatte auch die QX100 aber die Software ist einfach sch****. DIE kastriert nämlich das Objektiv und holt bei weitem nicht das raus, was es kann. Ausserdem hatte ich sehr oft Verbindungsprobleme und deshalb war ich dankbar das mir Amazon die 440€ von damals zurück erstattet hat.
Ich würde deshalb eigentlich jedem zur RX100 raten, da man bei der kamera einfach selbst viel mehr Möglichkeiten für Einstellung hat um persönliche Vorlieben oder auch einfach mal Verschlusszeiten oder ähnliches zu konfigurieren. Natürlich büst man dann die einzigartigen Bildpositionen ein, die man mit der QX100 erreichen kann.

Wenn dann würde ich mich echt für den kleinen Bruder entscheiden, erstens weil es für mich eher ein Gadget u. ne Spielerei ist und zweitens gefällt mir da der Zoom wesentlich besser und so viele Pixel brauch ich auch nicht. Bringt alles nichts wenn das Motiv beknackt ist :-).

Hohe Preise bei Systemkameras gibt es nur als UVP. Die Preise sind im freien Fall. Ein Beispiel ist die NX300 die UVP 750€ hatte und nun für 299€ zu bekommen ist (ohne Objektiv). Die Kamera ist absolut spitze und qualitativ mit günstigen DSLRs vergleichbar, bei halbem Gewicht und Abmaßen. Die verfügbaren NX Objektive decken mittlerweile jeden
"normalen" Einsatzzweck ab und sind auch preislich sowie qualitativ top! Wenn ich mir das 30mm Pancake draufschraube kann ich die Cam in der Hosentasche mitnehmen ;-)

Die QX10 hat m.E. keine deutliche Steigerung der Bildqualität im Vergleich zu einer guten Handykamera.

Hatte die Kamera, taugt nix - hab sie weggeworfen, zurücksenden zuviel Aufwand...

Ich stimme den anderen Schreibern zu: die Software ist der Flaschenhals des Systems. Aber grade da lässt sich was ändern, ohne eine neue Kamera kaufen zu müssen. Verbindungsabbrüche hatte ich auch schon. Das nervt....
Wer lieber mit einer normalen Kamera arbeitet, sollte sich diese Kamera nicht anschaffen.

Das Besondere ist halt die Kombination mit dem Handybildschirm als Kontrollelement, inklusive Focus etc. Zwar bieten einige DSLRs schon die Wifisteuerung, aber in Kombination von geringer Größe und hoher Qualität ist dieses Objektiv noch einzigartig. Auch die einfache Realisierung von ungewöhnlichen Perspektiven gefällt.
Am meisten Spass macht mir die Nachbearbeitung auf dem IPad...

RAW, HDR, Serienbildfunktion.... Das sind Features, die noch fehlen.

Wem 229€ zu viel sind, der sollte auf das Oppo objektiv warten, das scheinbar kurz vor dem Release steht...

Dirk12345

wo ist der vorteil zur rx-100? (ausser dem preis)ob ich nun das objektiv mitschleppe und das smartphone, oder die kamera und das smartphone?ich gehe davon aus, das ich das smartphone heutzutage ohnehin direkt dabei habe.kann das qx100 mit dem iphone alles was die rx100 auch kann?


Hat denn die RX100 auch W-Lan, NFC und kann Bilder direkt teilen?


Hat denn die RX100 auch W-Lan, NFC und kann Bilder direkt teilen?[/quote]


Nein, dafür hält der Akku für bis zu 500 Bilder...
Übertrage ich nun Bilder oder muss die Kamera immer am Strom hängen

Wer unbedingt Wlan haben möchte, kann dies auch nachrüsten... SDHC mit Wlan...

chip.de/art…tml

hab ich mal getestet, der Akku geht dann allerdings auch schneller zur Neige... ach.. lieber nich...

BerndStromberg

- keiner merkt das ihr Fotos macht... ihr spielt ja mit dem Handy...


Das musst du mir nochmal erklären, wie man mit so nem "dicken Brocken" am Smartphone nicht auffallen soll. Steht ja auch z.B. in dem Bericht den DingsDaT verlinkt hat drin: "Ohne Frage: die QX100 macht wunderschöne Bilder. Weiterhin steht außer Frage, dass man mit der Kamera auffällt: mehr als einmal wurden wir nach dem Modul auf unserem Smartphone gefragt. Wer also nichts gegen neugierige Blicke hat, kann bedenkenlos zuschlagen."

Und zu wackelig wäre mir das auch und wenn ich das Ding mit mir rumschleppen muss (wegen "guter Bilder schießen") auch ne normale Kamera (z.B. ne kleine Systemkamera) mitnehmen könnte. Für den "täglichen" Gebrauch um mal schnell nen Foto zu machen wäre das für mich zu umständlich...

Thema Wireless SD Karte:

desaint

Nein, dafür hält der Akku für bis zu 500 Bilder... Übertrage ich nun Bilder oder muss die Kamera immer am Strom hängen Wer unbedingt Wlan haben möchte, kann dies auch nachrüsten... SDHC mit Wlan... http://www.chip.de/artikel/Kamera-mit-WLAN-Aufruesten-mit-WiFi-SDHC-Card-und-WLAN-Adapter_62243591.htmlhab ich mal getestet, der Akku geht dann allerdings auch schneller zur Neige... ach.. lieber nich...



Aber von dieser W-Lan SD Karte (Bsp.: Eye-Fi) bin ich gar nicht begeistert. Nur bei geringer Reichweite zum W-Lan Router ist die Übertragungsgeschweindigkeit noch in Ordnung. Etwas weiter weg oder wenn gar ne Wand dazwischen ist, dauert das übertragen recht lange.

Am besten man legt die Kamera auf den W-Lan Router. *gg*

Hab die RX100 und die Eye-Fye X2 PRO (überträgt auch RAW Bilder).
Hab die Karte aber schon länger nicht mehr genutzt.

WLAN, nfc hat sie.
Zumindest die II.

Das Teilen der Bilder über Facebook und Co ist über das Handy mit lte bestimmt einfacher

Vielleicht sollte noch angemerkt werden, dass Sony den Funktionsumfang der QX100 durch Aktualisierungen der Firmware zwar erweitert und näher an die RX100 (II) gebracht hat, dennoch manches fehlt, was man womöglich als selbstverständlich erachten würde. So gibt es meines Wissens nach - jedenfalls bislang - keinen Serienbildmodus. Gerade bei "entfesselter" oder gänzlich autarker, anzeigeloser Verwendung der Kamera wäre es ausgesprochen hilfreich, wenn nicht essentiell, mehrere Aufnahmen hintereinander machen zu können.

dom1

Das musst du mir nochmal erklären, wie man mit so nem "dicken Brocken" am Smartphone nicht auffallen soll.

Nicht am Smartphone, sondern ganz woanders platziert? Smartphone und Objektiv kommunizieren per BT, ein direktes Aneinanderhängen ist nicht notwendig.

Hallo,
ich habe gerade gesehen das der Saturn auch den Preis hat aber noch Versandkosten anfallen (4,99).

saturn.de/mcs…=-3

desaint

Nein, dafür hält der Akku für bis zu 500 Bilder... Übertrage ich nun Bilder oder muss die Kamera immer am Strom hängen Wer unbedingt Wlan haben möchte, kann dies auch nachrüsten... SDHC mit Wlan... http://www.chip.de/artikel/Kamera-mit-WLAN-Aufruesten-mit-WiFi-SDHC-Card-und-WLAN-Adapter_62243591.htmlhab ich mal getestet, der Akku geht dann allerdings auch schneller zur Neige... ach.. lieber nich...




so ging es mir auch... ich habe die Karte als bald wieder verkauft... bei apple z.B. flutscht alles so schön von selbst... Bild mit dem iphone gemacht, landet es früher oder später über photostream auf dem imac, ipad, apple tv... man pickt sich dann sein liebstes Betrachtungsmedium heraus...
für meine Kamera liegt auf dem Schreibtisch immer das micro usb Kabel breit zum auftanken des Rechners... tuts auch, klar, per wlan ist immer eleganter aber ich möchte keine Arbeit und keine Nachteile damit haben... also wenn das mit dieser Kamera hier genauso läuft und das tut es offensichtlich, fände ich es ganz gut... ein Freund von mir ist begeistert von der qx100 / ich lerne jetzt erstmal die rx näher kennen.../ etwas mehr zoom hätte ich mir generell gewünscht...

Ich kaufe keine Kamera mehr ohne 100%-Sucher und Spiegelreflexkameras sind mir zu schwer. Der Trend geht stark zur Systemkamera, und in der nahen Zukunft sogar mit Vollformatsensor wie die Sony Alpha 7. Fuji soll auch an einer Systemkamera im Vollformat arbeiten.

Die QX100 ist sicher für bestimmte Benutzergruppen interessant, für mich eher nicht.

Das Besondere ist für mich halt: ich muss die Kamera nicht an das Smartphone klatschen. Meist mache ich Bilder folgendermaßen: rechts die Kamera, links das Smartphone - Fokus und Auslösen dann in der linken Hand (ich habe große Hände...) - man muss zuerst umdenken, nicht am Smartphone drehen, um den Blickwinkel zu ändern, sondern an der Kamera. Auch umfasse ich die Kamera so, dass ich mit Zoomring und Auslöser quasi alles bis auf den Focus erledigen kann. Wie gesagt, man wird nicht als fotografierend wahrgenommen - jeder starrt auf sein Handy heutzutage - Wer fotografiert, muss jedoch meist, um den passenden Blickwinkel zu haben, die Kamera entsprechend halten, und dann - um den Bildausschnitt zu kontrollieren- seinen Körper in die entsprechende Position bringen, was meist recht auffällig ist. Knieende Fotografen, Menschen, die die Kamera hochhalten (mit klappbarem Display ) und den Hals recken...

Die RX100MKII hat zwar die gleichen Kontrollmöglichkeiten, jedoch trotzdem nicht das einmalige Haltegefühl. Wie gesagt, probiert es aus, Objektiv (mit Schlaufe) in eine Hand, Handy in die andere. Ihr werdet euch wundern, was für Motive plötzlich möglich sind.... und das alles ohne groß aufzufallen - wer sich natürlich das Objektiv vor das Smartphone setzt, sieht aus wie ein Hipster.... viel Spaß...

desaint

so ging es mir auch... ich habe die Karte als bald wieder verkauft... bei apple z.B. flutscht alles so schön von selbst... Bild mit dem iphone gemacht, landet es früher oder später über photostream auf dem imac, ipad, apple tv... man pickt sich dann sein liebstes Betrachtungsmedium heraus... für meine Kamera liegt auf dem Schreibtisch immer das micro usb Kabel breit zum auftanken des Rechners... tuts auch, klar, per wlan ist immer eleganter aber ich möchte keine Arbeit und keine Nachteile damit haben... also wenn das mit dieser Kamera hier genauso läuft und das tut es offensichtlich, fände ich es ganz gut... ein Freund von mir ist begeistert von der qx100 / ich lerne jetzt erstmal die rx näher kennen.../ etwas mehr zoom hätte ich mir generell gewünscht...



Am besten wird das wohl über DSLR gehen. Das Fotografieren mit meiner alten EOS 40D mit an dem Rechner angeschlossenen USB Kabel ist auch geschickt, da man einstellen kann, dass das Foto gleich auf dem Rechner erscheint und man es sich anschauen kann. Gibts zwar bei neueren DSLR's über Funk, was viele Praktischer ist, aber ich hab damit keine Erfahrung.

Mehr Zoom bei der RX? Ich finde 100mm sind OK. Früher hab ich mir Kameras ausgesucht mit möglichst großem Zoom. Jetzt ist mir die Bildqualität wichtiger. Vor allem muss die Kamera bei wenig Licht noch gut funktionieren, ist bei der RX100 zwar auch ein Problem, aber besser geht es in der Klasse ja nicht. Wenn man das Non Plus Ultra haben will, muss man sich die RX1R mit Vollformatsensor kaufen. Allerdings sind 2700€ schon heftig! Man kann halt nichtmal das Objektiv tauschen und hat nur um die 30mm.

Also ick hab heute erst wieder ziemlich viel mit der QX100 gemacht. Ich will sie nicht mehr missen

HOT der Deal! Schade, hab bei Dealdays zugeschlagen, 20€ zuviel gezahlt, macht nix. hatte die RX 100 Mk II, soeben verkauft.
jetzt hab ich zwar keinen Blitz mehr, den habe ich aber vorher dank der tollen Schwachlichteigenschaften der RX 100 fast nie gebraucht.
Aber ich hab die Chance, dass ich Kamera und Handy separat halte, was völlig neue unbeobachtete Chancen ermöglicht. iPhone rechts, QX 100 linke Hand.

MIKAMIKA

HOT der Deal! ...... Aber ich hab die Chance, dass ich Kamera und Handy separat halte, was völlig neue unbeobachtete Chancen ermöglicht. iPhone rechts, QX 100 linke Hand.


Genau aus diesem Grund interessiert uns diese Idee und wir - Tochter und ich - spielen mit dem Gedanken. Hat aber noch ein wenig Zeit, als mal sehen wo die Entwicklung hingeht....

...und mit der gleichen APP sollte die QX100 auch mit dem iPad verwendbar sein. Allerdings nicht zum Aufstecken...

Wem die Sache zu teuer ist: es soll einen Lizenzbau von der Firma Oppo geben... Schaut mal nach!
Ich habe heut abend wieder n Haufen Selfies mit meiner Liebsten gemacht... Toll!

Und wer sagt, dass OPPO billiger/besser ist?!

Ist wohl schon wieder vorbei das ganze. Wie Schade!

desaint

so ging es mir auch... ich habe die Karte als bald wieder verkauft... bei apple z.B. flutscht alles so schön von selbst... Bild mit dem iphone gemacht, landet es früher oder später über photostream auf dem imac, ipad, apple tv... man pickt sich dann sein liebstes Betrachtungsmedium heraus... für meine Kamera liegt auf dem Schreibtisch immer das micro usb Kabel breit zum auftanken des Rechners... tuts auch, klar, per wlan ist immer eleganter aber ich möchte keine Arbeit und keine Nachteile damit haben... also wenn das mit dieser Kamera hier genauso läuft und das tut es offensichtlich, fände ich es ganz gut... ein Freund von mir ist begeistert von der qx100 / ich lerne jetzt erstmal die rx näher kennen.../ etwas mehr zoom hätte ich mir generell gewünscht...





oder die Alpha 7S auch Vollformat zum einigermassen Schnäppchenpreis...

chip.de/new…tml

ich versuche im Moment mit Stativ und Filter etwas mehr aus der RX100 rauszukitzeln...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text