Sony Cybershot DSC-RX100
317°Abgelaufen

Sony Cybershot DSC-RX100

31
eingestellt am 31. Dez 2013heiß seit 31. Dez 2013
Bei Amazon.it gibt es diese starke Kompaktkamera für endlich unter 500 Euro (488,11 + 7 Euro Versand). Ich hab sie mir vor Weihnachten als WHD mit der 10% Aktion für 475 Euro geholt und bin echt begeistert.
Günstigster Preis lt. Idealo 539 Euro.

Das beste an der Kamera ist der große Sensor (1") mit dem man auch unter schwierigeren Lichtsituationen sehr gute Fotos machen kann. Auch das Objektiv ist sehr gut.
Die Kamera räumt auch in sämtlichen Tests ab wobei der Preis zu Recht kritisiert wird.
Ich habe die Kamera als "Immer dabei" Ersatz für meine Spiegelreflex die ich einfach nicht immer dabei haben kann.

Beste Kommentare

Valinet

Mit einer Systemkamera zu fotografieren ist also wie mit einem Notebook zu telefonieren? Alles klar.



Ich denke, er meinte damit dass man für 500 €, die ein Smartphone kosten kann, auch ein Einsteigernotebook bekommt, mit dem man viel mehr machen kann. Dafür ist es aber nicht so portabel.

Genauso mit den kleinen Knipsen. Natürlich bekommt man für das Geld auch schon eine Einsteiger DSLR, nur braucht die nicht jeder und nicht jeder will Kamera und Objektive mit rumschleppen.
31 Kommentare

hm....

Klasse Bilder macht die RX 100. Bin sehr zufrieden damit. Preis wird nun endlich vernünftiger.

Zweifellos eine besonders gut gelungene Kamera, doch auch als Angebot wie hier - mir zumindest - noch deutlich zu teuer...

Wenn ich überlege dass ich für meine NEX-F3 deutlich unter 400€ bezahlt habe und dort ist ein APS-C Sensor verbaut. Gut, dafür ist die RX kompakter und lichtstärker im WW, wer es braucht. Mir gefiel sie nicht, Auslöser ohne wirklichen Druckpunkt und Haptik wie ein Stück Seife, das war mir damals keine 600€ wert.

Ich kann diese Kamera auch absolut empfehlen!

Super Kamera und bislang bester Preis meines Wissens!

habe meine als WHD in "Sehr Gut" besorgt und mit 10% Gutschein noch günstiger.

Normalpreis bei Amazon.it, seit Monaten... also nur keine Eile.

Valinet

Wenn ich überlege dass ich für meine NEX-F3 deutlich unter 400€ bezahlt habe und dort ist ein APS-C Sensor verbaut. Gut, dafür ist die RX kompakter und lichtstärker im WW, wer es braucht. Mir gefiel sie nicht, Auslöser ohne wirklichen Druckpunkt und Haptik wie ein Stück Seife, das war mir damals keine 600€ wert.



ist halt keine System, sondern eine Kompaktkamera.
Unter denen ist Sie die Beste.

Für den Preis hätte man auch ne DSLR mit Standardzoom und 50mm 1.8 Festbrennweite haben können.
Das ist aber deutlich größer und nicht vergleichbar.

Warum bezahlst du für ein Smartphone so viel? Genauso gut könntest du ein Notebook kaufen und mit diesem telefonieren^^
So ist es auch bei den Kameras.

Clone91

Warum bezahlst du für ein Smartphone so viel? Genauso gut könntest du ein Notebook kaufen und mit diesem telefonieren^^So ist es auch bei den Kameras.



Was für ein Vergleich oO

Ein guter Vergleich. DSLR und kompaktknipse sind einfach unterschiedliche Geräteklassen

Mit einer Systemkamera zu fotografieren ist also wie mit einem Notebook zu telefonieren? Alles klar.

Wirklich gute Kamera, würde dann doch lieber eine NEX 5n kaufen. Trotzalledem eine empfehlenswerte Kamera.

Valinet

Mit einer Systemkamera zu fotografieren ist also wie mit einem Notebook zu telefonieren? Alles klar.



Ich denke, er meinte damit dass man für 500 €, die ein Smartphone kosten kann, auch ein Einsteigernotebook bekommt, mit dem man viel mehr machen kann. Dafür ist es aber nicht so portabel.

Genauso mit den kleinen Knipsen. Natürlich bekommt man für das Geld auch schon eine Einsteiger DSLR, nur braucht die nicht jeder und nicht jeder will Kamera und Objektive mit rumschleppen.

Genau so sieht es aus.
Auch eine Systemkamera ist im Vergleich riesig.
Ok. Vll hätte ich eher ein Tablet als Vergleich nehmen sollen als ein Notebook

Cold, da schon ewig bei Amazon Italien für weniger als 500 Euro zu haben.
Darauf wurde hier auch schon mehrmals hingewiesen.

mio

Wirklich gute Kamera, würde dann doch lieber eine NEX 5n kaufen. Trotzalledem eine empfehlenswerte Kamera.


kommt nur darauf an, ob du die Kammera in ner Kameratasche Transportieren willst, oder in der Jackentasche.

Clone91

ist halt keine System, sondern eine Kompaktkamera.Unter denen ist Sie die Beste.


Die Beste unter gewissen Gesichtspunkten, ja. Also Bildqualität möchte ich z.B. nicht anzweifeln, die ist super. Aber was ist mit der Bedienung? Was mit Erweiterungen? Wenn eine Kompakte zu kompakt ist, finde ich es auch nicht gut. Folglich hoffe ich auf eine RX200, die die Vorteile der RX100 dann mit einem griffigeren Gehäuse z.B. kombiniert... und dann gerne weiterhin 600 Euro kostet.
Denn ich sehe es so: Wenn ich mit die teuerste Kamera einer Klasse kaufe, dann möchte ich keinerlei Kompromisse eingehen. Bei der RX100 muß man zwar bei der Bildqualität in den allermeisten keine Kompromisse eingehen, aber in anderen Bereichen halt schon.

Daher: Her mit der RX200 mit besserem Gehäuse, vllt. gar etwas weniger Megapixeln, besserem Objektiv, größerer Erweiterbarkeit etc. Dann bin ich ruhig und zücke den Geldbeutel!

mio

Wirklich gute Kamera, würde dann doch lieber eine NEX 5n kaufen. Trotzalledem eine empfehlenswerte Kamera.



Bin mir nicht sicher welche Kamera NICHT in einer Jackentasche paßen sollte. Die Sony NEX 5n, die ich mittlerweile schon besitze, paßt in einer Jacken- UND in einer HOSEN-Tasche (16 mm). Die RX 100, habe ich nie in einer der beiden Taschen gehabt, wäre bei Media Markt auch etwas komisch rübergekommen ;-). Habe aber viel über die BQ der RX 100 gelesen...

Da hast du schon recht, aber Erweiterbarkeit bedeutet auch größeres Gehäusevolumen.
Megapixel finde ich gut so. Wenn man auf dem PC runterskaliert ist sie deutlich besser als andere.
Ich weiß garnicht, warum die ganzen Tests nicht immer mit gleicher MP Zahl vergleichen. Da verliert natürlich die mit mehr Pixeln.

Mit ner m43-Systemkamera machst du auch keine besseren Bilder, wenn du nur das Kit-Objektiv nutzt. Diese günstigen Objektive sind weder so scharf, noch so lichtstark, wie das fest eingebaute dieser RX100.

Wenn man nicht bereit ist, das gleiche Geld für ein ordentliches Objektiv auszugeben, wie man für den Body zahlt, dann ist es auf jeden Fall sinnvoller sich solch eine Kompakte zu kaufen.

Preis war vor 2-3 Tagen auf 487,xx Euro daher nicht besonders dringender Schnapper.

Clone91

Da hast du schon recht, aber Erweiterbarkeit bedeutet auch größeres Gehäusevolumen.


Nun ja, ein Blitzschuh, den man auch für einen Sucher verwenden könnte, wäre zumindest mal keine so große Änderung, wäre aber schon ein gewisser Mehrwert - und mehr Gehäusevolumen käme natürlich Grobmotorikern wie mir entgegen.


Megapixel finde ich gut so. Wenn man auf dem PC runterskaliert ist sie deutlich besser als andere.


Na ja, auf den PC runterskaliert, nehmen die Top-Modelle sich alle nichts, denke ich. Und bei der RX100 ist das Hauptargument für die große Pixelanzahl, daß man ja dann mehr Crop-Möglichkeiten hätte. Quasi eine Zoom-Möglichkeit um die Ecke. Blöd halt nur, wenn man zu denen gehört, die schon beim Fotografieren genau den Bereich ins Bild nehmen, den sie auch drauf haben wollen.
Wenn die RX100 sagen wir 16MP oder gar 12MP hätte, würde sie (ungecroppt) noch geilere und rauschfreiere Bilder zaubern - da gehe ich jede Wette ein.



mio

Die RX 100, habe ich nie in einer der beiden Taschen gehabt, wäre bei Media Markt auch etwas komisch rübergekommen ;-).


Ich hab das so gemacht: Ich stand so lange vor dem Galaxy Note, bis sich einer der sog. Berater genötigt gefühlt hat, mich beraten zu wollen. Dann habe ich gesagt, ich würde eigentlich am liebsten wissen, ob das Ding in meine Tasche paßt... und dann vor ihm das Telefon in Tasche gepackt. Also immer mit Zeugen.

mio

Die RX 100, habe ich nie in einer der beiden Taschen gehabt, wäre bei Media Markt auch etwas komisch rübergekommen ;-).



So und nicht anders, sollte man es auch machen. Sah aber keine Notwendigkeit darin, da die Kamera schön klein klein ist und ich keine hautengen Lederhosen oder Slim-Fit Jacken trage...

Ich hab Sie für 485€ von Amazon.IT bekommen.

Scheint aus Deutschland verschickt worden zu sein.
Nur die Rechnung ist auf Italienisch.

Versandzeit ca. 2-3 Tage.

EthanHunt

Ich hab Sie für 485€ von Amazon.IT bekommen.


Genauso isset - und damit liegt sie wunderbar unter der Grenze von 410€ netto und ist für Selbständige in diesem Jahr als GWG absetzbar

EthanHunt

Ich hab Sie für 485€ von Amazon.IT bekommen.



Ich nix Firma ... ich nix absetzen.^^


Wer ein cooles Case sucht:

Halbschale:

ebay.de/itm…6ec

die Umhüllung nur in Kombination mit der Halbschale:

ebay.de/itm…24d

Da hat man dann echtes Leder! :>

Wer noch einen Filter an das Objektiv ranmachen will:

carryspeed.com/pro…ing

Hier wird einfach ein Metallring an das Objektiv geklebt und der Filter Adapter, welcher magnetisch ist, wird einfach angesteckt ...




Normaler amazon.it Preis schon seit November...
Top Kamera, bin sehr zufrieden, allerdings schmerzt der Preis heftig, es gibt allerdings wirklich nichts vergleichbar kompaktes mit solcher Bildquali.

Mills

allerdings schmerzt der Preis heftig



Noch mehr schmerzt es, wenn du die möglichkeit gehabt hättest, ein wundervolles Bild von deinem Kind/Nichte etc. zu machen, aber es wegen einer schrottigen Cam nicht ginge.

Man muss hier auch ganz klar sagen, die Cam ist zwar teuer, kostet aber auch nicht die Welt.

Mist, jetzt ist sie wieder teurer.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text