100°
ABGELAUFEN
Sony DSC-HX300 50-fach Bridgekamera für 289€ + 30€ Amazon Gutschein (?)

Sony DSC-HX300 50-fach Bridgekamera für 289€ + 30€ Amazon Gutschein (?)

ElektronikAmazon Angebote

Sony DSC-HX300 50-fach Bridgekamera für 289€ + 30€ Amazon Gutschein (?)

Preis:Preis:Preis:288,20€
Zum DealZum DealZum Deal
Sieht aus wie ne Spiegelreflex ist aber keine!

Bei der Suche nach einer neuen Kamera bin ich auf die Sony HX300 gestoßen.
Bei Amazon WHD (wie NEU) für 289€ zu haben und bis 31.08.13 gibts sogar noch einen 30€ Gutschein obendrauf!
Also wenn man den Gutschein abzieht also nur 259€ !
Vergleichspreis bei Idealo liegt bei 349,00€

Technischen Daten:
Produkttyp Digitalkamera - Kompaktkamera
Farbe Schwarz
Sensorauflösung 20.4 Megapixel
3D-Technologie Ja
Typ des optischen Sensors Exmor R CMOS
Gesamtanzahl Pixel 21,100,000 pixels
Gesamtanzahl Pixel 21.100.000 Pixel
Wirksame Sensorenauflösung 20.400.000 Pixel
Wirksame Sensorenauflösung 20,400,000 pixels
Größe des optischen Sensors 7.8 mm ( 1/2.3" )
Optisches Zoom 50 x
Digitales Zoom 4 x
Bildprozessor BIONZ
Bildstabilisator Optisch (Steady Shot mit 3-Wege-Active Mode)
Autofokus TTL-Kontrasterkennung
Anz. Fokussierungspunkte (Zonen) 9
AE/AF Control Flex Focus Point, Face-priority AF, Objektverfolgungs-AF
Gesichtserkennung Blink Detection-Technologie, Gesichtserkennung AF/AE/FE/WB, Smile Shutter
Digital-Video-Format AVCHD, H.264
Bildaufnahmeformat JPEG, MPF
Max. Videoauflösung 1920 x 1080
AV-Schnittstellen HDMI

17 Kommentare



Die 30 Euro gibt es doch nur für neue Artikel bei Amazon und nicht WHD!?!

Demon69

Die 30 Euro gibt es doch nur für neue Artikel bei Amazon und nicht WHD!?!



Wo steht das denn??

Teilnahmebedingungen

1. Das Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht und nur im Zeitraum von 17. 06. 2013 bis 31. 08. 2013.

2. Das Angebot gilt nur bei Verkauf und Versand durch Amazon, nicht für Angebote von Drittanbietern.

3. Eine Auszahlung in bar ist ausgeschlossen.

4. Pro Kunde/Kundenkonto kann dieses Angebot nur einmal pro Bestellung und höchstens dreimal wahrgenommen werden.

5. Das Angebot gilt nur beim Kauf für die auf der Aktionsseite aufgeführten Artikel.

6. Es gelten die Versand- und Lieferbedingungen von Amazon.de

7. Sollte Ihr Aktionsartikel storniert werden, entfällt damit auch die Teilnahme an der Aktion.

8. Sollten Sie Ihren Aktionsartikel zurücksenden, behält sich Amazon das Recht vor, (i) dass noch nicht eingelöste Aktionsguthaben von Ihrem Kundenkonto einzuziehen oder, (ii) dass bereits eingelöste Aktionsguthaben von Ihrem Konto einzuziehen, welches Sie bei der Bestellung verwendet haben.

9. Für den Fall, dass Sie den vom Aktionsguthaben erworbenen Artikel zurücksenden, reduziert sich der Erstattungsbetrag um das Aktionsguthaben.

Demon69

Die 30 Euro gibt es doch nur für neue Artikel bei Amazon und nicht WHD!?!



Demon69 hat Recht.



Demon69

Die 30 Euro gibt es doch nur für neue Artikel bei Amazon und nicht WHD!?!

OK, das ist ein Argument. Danke, ich werde Dir glauben...:p

Bingo! Ich habe immer recht!

Die Teilnahmebedingungen sind echt sehr schwammig.

M.E. spricht Punkt 2 dagegen, da es ja Amazon Warehouse und nicht Amazon direkt ist! Und Punkt 5, da es auf der Aktionsseite 365 Euro kostet (in NEU)

Also ich würde es mal beim Support anfragen, vermute aber nicht, dass es den Gutschein dazu gibt! Aber drücke Dir gerne die Daumen...



Demon69

Die 30 Euro gibt es doch nur für neue Artikel bei Amazon und nicht WHD!?!

ich habe die - wer ohne wlan und gps leben kann, bekommt eine super kamera mit einem hammer zoom und einem großartigen optischen stabi; super zum filmen

Guter Preis, nur, wie oft kann man denn 1200mm (!) Zoom sinnvoll einsetzen? Da müssen die Lichtverhältnisse aber schon perfekt sonnig sein, um halbwegs nutzbare Belichtungszeiten zu bekommen, wenn man nach der Faustregel Brennweite = Belichtungszeit geht. Für bewegliche Motive a la Tierfotografie und Co dürfte es erst recht nicht reichen. Und gegen Bewegungsunschärfe hilft auch kein Bildstabi.
Die Kiste ist meiner Meinung nach tendenziell ein Blender, zuviele Megapixel außerdem, HighISO kanste vergessen, GPS fehlt, Gewicht hoch, Display schlecht...

Ich sehe es auch so wie Mills. Ich habe selbst eine Fuji-Superzoom-Kamera. Ich habe einen Balkon mit kilometerweiten Blick. Ich weiß nicht, ob ich mir noch einmal so eine Kamera kaufen würde. Eventuell ist eine Systemkamera mit entsprechenden Objektiv die bessere Wahl?

Kermit

Ich sehe es auch so wie Mills. Ich habe selbst eine Fuji-Superzoom-Kamera. Ich habe einen Balkon mit kilometerweiten Blick. Ich weiß nicht, ob ich mir noch einmal so eine Kamera kaufen würde. Eventuell ist eine Systemkamera mit entsprechenden Objektiv die bessere Wahl?

Mit welcher Systemkamera bekommst du einen 50x Zoom zu einem für normalsterbliche Hobbyknipser bezahlbaren Preis.?

was bringt einem 50x Zoom wenn er in den meisten Fällen unbrauchbar ist

Mills

Guter Preis, nur, wie oft kann man denn 1200mm (!) Zoom sinnvoll einsetzen? Da müssen die Lichtverhältnisse aber schon perfekt sonnig sein, um halbwegs nutzbare Belichtungszeiten zu bekommen, wenn man nach der Faustregel Brennweite = Belichtungszeit geht. Für bewegliche Motive a la Tierfotografie und Co dürfte es erst recht nicht reichen. Und gegen Bewegungsunschärfe hilft auch kein Bildstabi. Die Kiste ist meiner Meinung nach tendenziell ein Blender, zuviele Megapixel außerdem, HighISO kanste vergessen, GPS fehlt, Gewicht hoch, Display schlecht...



Jein, ich habe die SX50, ist ja die gleiche Kategorie, diese Kameras sind einfach mehrere Geräte in einem, unter anderem ein 50fach Fernglas! zudem ruhiger als jedes 8fach Fernglas wegen Stabi. Wenn man ehrlich ist fotografiert man eh nur bei schönem Wetter mit Sonne, vie grauem Wetter hab ich zum Beispiel nie Lust auf sowas. Wenn man den Zoom nicht benutzt sind solche Kameras ganz normale Digicams aus der Powershot Reihe. Die Sony finde ich aber zu groß und die BQ ist hinter der Canon, wenn dann warten bis die SX60HS raus kommt.

1200 ist schon extrem, am anderen Ende wären einige wenige Milimeter viel wichtiger.. wie sieht es es mit Makro aus ?

bamberg2

1200 ist schon extrem, am anderen Ende wären einige wenige Milimeter viel wichtiger.. wie sieht es es mit Makro aus ?



Minimalabstand 1cm

mazzn

was bringt einem 50x Zoom wenn er in den meisten Fällen unbrauchbar ist

Was bringt einem dummes gesabbel, wenn es in den meisten fällen unbrauchbar ist?oO


mazzn

was bringt einem 50x Zoom wenn er in den meisten Fällen unbrauchbar ist

Mills

Guter Preis, nur, wie oft kann man denn 1200mm (!) Zoom sinnvoll einsetzen? Da müssen die Lichtverhältnisse aber schon perfekt sonnig sein, um halbwegs nutzbare Belichtungszeiten zu bekommen, wenn man nach der Faustregel Brennweite = Belichtungszeit geht. Für bewegliche Motive a la Tierfotografie und Co dürfte es erst recht nicht reichen. Und gegen Bewegungsunschärfe hilft auch kein Bildstabi.Die Kiste ist meiner Meinung nach tendenziell ein Blender, zuviele Megapixel außerdem, HighISO kanste vergessen, GPS fehlt, Gewicht hoch, Display schlecht...



Daninho

...wenn man ehrlich ist fotografiert man eh nur bei schönem Wetter mit Sonne, vie grauem Wetter hab ich zum Beispiel nie Lust auf sowas...


Seh ich genau umgekehrt. Wenns Wetter nicht nach 12Uhr-Mittags-strahlender-Sonnenschein aussieht, wirds doch erst richtig interessant und spannend.

Eventuell ist eine Systemkamera mit entsprechenden Objektiv die bessere Wahl?



Na zu einer Nikon J1 gibt's viele relativ günstige Festbrennweiten-Objektive (~300EUR), mit der man entsprechende Zoomstufen erreicht (bis zu 6000mm). Das hat wohl vor allem was mit dem Crop-Faktor der Kamera zu tun.
Nur einen Autofokus hat man dann wohl nicht mehr und ob die Bilder (bei 1200mm) mehr taugen als bei einer Bridge-Kamera weiß ich nicht. Die sehr hohen Zoomstufen setzen natürlich Stativ und viel Rumspielerei voraus.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text