58°
ABGELAUFEN
Sony DT 18-200mm f3.5-6.3 (SAL-18200) Objektiv für 211,94 € @Karstadt.de Versandretoure

Sony DT 18-200mm f3.5-6.3 (SAL-18200) Objektiv für 211,94 € @Karstadt.de Versandretoure

ElektronikKarstadt Angebote

Sony DT 18-200mm f3.5-6.3 (SAL-18200) Objektiv für 211,94 € @Karstadt.de Versandretoure

Preis:Preis:Preis:211,94€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo: 330,90 €
Versandretoure! Hinweis von Karstadt bzgl. Rückläufern sowie Reviews siehe weiter unten. Vom Prinzip ähnlich wie WHD.
Qipu: 3%. Bei Newsletteranmeldung gibt es noch einen 5 Euro Gutschein. karstadt.de/jsp…jsp

Gab es schon einmal bei Karstadt. Die Objektive waren recht schnell ausverkauft. Vermutlich sind das jetzt die Rückläufer aus dem damaligen Abverkauf.
mydealz.de/dea…204
Viel günstiger haut Karstadt sie jetzt leider nicht raus, im Vergleich zum Idealo-Preis ist die Ersparnis jedoch nicht schlecht. Das Objektiv sollte man auf jeden Fall ausgiebig testen (Serienstreuung). Ggf. kann man es ja wieder zurückschicken.

Beschreibung Sony SAL-18200 (Sony.de)

DT 18-200 mm F3,5-6,3 Objektiv

Vielseitiger Zoombereich mit 11facher Vergrößerung für äquivalenten Bereich von 27-300 mm im 35-mm-Format – hervorragend geeignet für Weitwinkel- und Tele-Anwendungen
Kompaktes DT für verbesserte Mobilität
Zirkulare Blende für wunderschönen Unschärfe-Effekt
Asphärische Objektivelemente und ED-Glas für hervorragende Klarheit bei allen Brennweiten


Reviews:

testberichte.de/tes…tml

dyxum.com/len…313

kurtmunger.com/son…tml


Info Kundenretouren:
"* Es handelt sich um geprüfte Kundenretouren, die in der Regel originalverpackt sind. Die Ware und die Kartons können Gebrauchspuren aufweisen. Sollte die Verpackung bereits geöffnet worden sein, dann wurde das Gerät bei uns einer Sichtprüfung unterzogen und die Funktionsfähigkeit geprüft. Der Verkaufspreis richtet sich nach dem Zustand der Ware oder ggf. fehlendem Zubehör. Gebrauchsspuren und fehlendes Zubehör sind daher mit der Preisreduzierung abgegolten. Sollte ein Gerät einen erheblichen, nicht erkannten Mangel, aufweisen, kann das Gerät selbstverständlich retourniert werden. In diesem Fall behalten wir uns das Recht einer Nachbesserung vor. Ein Umtausch Ware gegen Ware ist nicht möglich, da es sich um Einzelstücke handelt. Bei ""1B"" Ware"" gilt eine 12 monatige Gewährleistung."

9 Kommentare

Ausverkauft...

Wie testet man ein solches Objektiv möglichst effektiv?
Danke!

Z.B. mit standardisierten Testreihen, z.B. mit Siemensstern.
Ist eher was für Technikfreaks oder ganz penible Leute, meiner Meinung nach. Es gibt Leute die verbringen mehr Zeit damit die Funktionen und Einstellungen zu testen als Fotos zu machen
Ich selber mache ein paar Bildreihen (ganz "normale" Bilder) mit unterschiedlichen Einstellungen und schau mir die Bilder am PC-Bildschirm an. Wenn mir nix gravierendes auffällt, passt es für mich.

Google hilft dir auch weiter:
google.de/sea…ten


11x Zoom? Das ist aber nicht so gut (bzgl. Bildqualität, Schärfe etc) wie die Kitlinse und ein Ofenrohr, oder?

ipodtouch

11x Zoom? Das ist aber nicht so gut (bzgl. Bildqualität, Schärfe etc) wie die Kitlinse und ein Ofenrohr, oder?



Also die Kitlinse wird den Sony Alphas nicht gerecht, eigentlich eine Sauerei was Sony da als Kit anbietet. Das wird jedenfalls in zahlreichen Reviews stark bemängelt. Ich kenne das Kitobjektiv selber nicht, hatte mir nun den Body gekauft.
Ansonsten stimme ich dir zu. Ein großer Zoombereich ist nie wirklich gut bzw. sind Festbrennweiten oder Objektive mit kleinem Zoombereich i.d.R. besser. Das 18200 wäre imho allerhöchstens etwas als Reisezoom wenn es wirklich auf jedes Gramm Gewicht ankommt und man nicht mehr mitnehmen will und das Budget nicht für mehr reicht.
Ehrlich gesagt würde ich das nicht kaufen. Aber es gibt ja Leute die unbedingt nur ein Objektiv mit möglichst großer Brennweitenabdeckung wollen.



Ist schon komisch - einmal hört man, die Kitlinse sei super, vor allem im Vergleich zu Kitlinsen anderer Hersteller; dass sie "gar nicht so schlecht ist" und dann wiederum, dass es eine "Sauerei" ist.
Letztendlich egal, gute Bilder entstehen durch gute Fotografen und nicht durch gute Objektive

ipodtouch

Ist schon komisch - einmal hört man, die Kitlinse sei super, vor allem im Vergleich zu Kitlinsen anderer Hersteller; dass sie "gar nicht so schlecht ist" und dann wiederum, dass es eine "Sauerei" ist.Letztendlich egal, gute Bilder entstehen durch gute Fotografen und nicht durch gute Objektive



In Relation zum Preis von 60€ (Einzelkauf) ist das Kitobjektiv gut.
Das Tamron 17-50, Sony 1650 und das Sony Zeiss 1680Z sind mit ~300€ bzw. 500€ und ~650€ schon eine andere Kategorie.

Edit: Das mit der Sauerei war dahingehend gemeint, dass die anderen Hersteller weitaus bessere Objektive in ihren Kits anbieten.





@ramtam
Danke für die Info - werd´s wohl auch bei der Bildreihe belassen.
Besitze ein 17-70 SIGMA auf meiner A55 und wollte einfach mal im Telebereich schnuppern. Denke zur Not kann man es auch für einen angemessenen Preis verkaufen.

Mr. ED

@ramtamDanke für die Info - werd´s wohl auch bei der Bildreihe belassen. Besitze ein 17-70 SIGMA auf meiner A55 und wollte einfach mal im Telebereich schnuppern. Denke zur Not kann man es auch für einen angemessenen Preis verkaufen.


Wenn du eh schon ein recht gutes Objektiv für die unteren Brennweitenbereiche hast, würde ich mir stattdessen das Tamron 70-300 USD kaufen. Kostet ~300€ und ist in DSLR-Foren die Standardempfehlung. Für das Geld soll man kaum ein besseres Objektiv bekommen (höchstens das neue Sony 55-300, aber das ist kein Vollformat, und wer weiß was die Zukunft noch für Kameras bringt).
Mit diesem hier machst du bis 70mm schlechtere Bilder als mit deinem Sigma und 200 ist auch nicht soo das Ultratele (reicht zwar oft, aber z.B. im Zoo kann man eben nicht näher an den Löwen rangehen, da ist man dann um jeden Millimeter mehr Brennweite froh).
Wie ramtam schon schrieb - das ist nur was für Leute, die ein kleines Reisezoom brauchen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text