76°
ABGELAUFEN
Sony Ericsson Xperia X10 Mini für 54,76€ / Xperia X8 für 70,71 € ... mit mein Base
Sony Ericsson Xperia X10 Mini für 54,76€ / Xperia X8 für 70,71 €  ... mit mein Base

Sony Ericsson Xperia X10 Mini für 54,76€ / Xperia X8 für 70,71 € ... mit mein Base

Preis:Preis:Preis:54,76€
Zum DealZum DealZum Deal
Es gibt zur Zeit wieder günstig Handys mit Mein Base.
So gibt es:
Xperia X10 Mini 54,76 € Idealo: 124,99 € Ersparnis: 70,23 €
Xperia X8 70,71 € Idealo: 129,95 € Ersparnis: 59,26 €
Nexus S 286,10 € Idealo: 435,44 € Ersparnis: 149,34 €
Samsung i5800 74,28 € Idealo: 153,70 € Ersparnis: 79,42 €
und viele weitere

Ihr müsst zuerst die Hardware Option rausmachen. Unten den Knopf von "Hardware Option Smartphone Premium " auf "ohne Hardware Option" setzten.
Dann müssen folgende Optionen gebucht werden:
BASE Flat
Festnetz Flat
SMS Allnet Flat
Allnet Flat 500
Internet Flat
Eine 10€ Option ist kostenlos, wodurch der Preis von oben realisiert wird.

Achtung! Beim Xperia X10 Mini lohnt es sich, statt der Allnet Flat 500 die 200 zu nehmen, wodruch der Preis nochmal um ca. 5 € gedrückt werden kann.


Wer das Base System noch nicht kennt. Das ganze funktioniert so:
Ein Mein Base Vertrag kann auf 0€ runtergesetzt werden. Somit hat man einen Handyvertrag, der monatlich Kosten von 0€ verursacht. Wenn alle Flats gekündigt sind, einfach die Karte in die Schublade und nach 6 Monaten erhaltet ihr ein Schreiben von Base, dass die Karte deaktiviert wird. Somit kündigt sich der Vertrag von selbst.

ACHTUNG!! Flats kündigen nicht vergessen. Einfach online, per Email oder dort anrufen (033170070975) und alle Flats kündigen. Das solltet ihr am besten sofort nach erhalt der sim und Handy machen. Sofort Flats kündigen, damit das auch keiner vergisst! Sonst werden im Folgemonat wieder die Kosten für die gebuchten Flats fällig.

Die drei Optionen müssen (spätestens 1 Woche vor Ablauf der 1 Monatslaufzeit) und können dann online im Mein-Base Kundencenter, per Telefon (033170070975) oder per E-Mail gekündigt werden.

Es gibt noch viele andere günstige Handys. Ich habe jetzt mal nur 4 aus dem Sektor Android herausgepickt. Wenn das Handy, dass ihr testet relativ günstig ist, lohnt es sich, zum Teil weniger Flats zu buchen.

Link zum Xperia X10 Mini:
24mobile.de/han…htm

Link zum Xperia X8
24mobile.de/han…htm

Link zum Google Nexus S
24mobile.de/han…htm

Link zum Samsung Galaxy 3 i5800
24mobile.de/han…htm

Weitere wichtige Sachen.
Jeder neu abgeschlossene Handy Vertrag kann den Schufa Score erhöhen. Zwar wird lediglich eine Anfrage an die Schufa gestellt, die die aktuelle Finanzielle Lage des Neukunden prüft, aber bei zu vielen Handyverträgen kann sich das trotzdem auch negativ auf den Score auswirken.

Ich würde mich sehr über weiter günstige Mein Base Handys in den Kommentaren freuen. Wollte die 4 Geräte jetzt mal nur als Beispiel nennen.

20 Kommentare

ganz neuer trick! wie du das nur gefunden hast;-D

Verfasser

Ich zitiere mich mal selber "Es gibt zur Zeit wieder"
Also WIEDER!! Das heißt, das gab es schon mal. Und wenn du mal in meine bisherigen Deals schaust, dann siehste, dass ich da schon mal einen Mein Base Deal gepostet habe.

Aber trotzdem Danke, dass du mich darauf hingewiesen hast :-)

ich glaub, das ist schon der 100. Post mit dem "Trick BASE"

und so gut es auch immer ist, muss ich langsam mal mit COLD bewerten, weil es nicht mehr neu ist

und du willst die optionen direkt nach dem ersten monat kündigen??
glaub das wurde eigentlich schon oft genug erwähnt aber nochmal, die händler kriegen probleme mit base wenn die kunden die optionen sehr früh kündigen. oft steht bei den vertägen auch dabei das man die optionen 3 monate behalten soll.
theoretisch kann man es machen, aber es is schon ein bisschen assi :s
es gibt doch oft genug gute angebote von denen händler und kunde profitieren, da muss das nicht sein.
außerdem gibts die base aktion doch eigentlich dauerhaft bei fast jedem größerem onlineshop oder?

meiner meinung nach cold, sorry.

edit: mh komplett ohne hardwarezuschlag oder ähnliches gibts den base vertrag doch nich so oft, der händler hier wird sich mit sicherheit noch über das angebot ärgern^^

Noch ein kleiner Tipp: ADAC Mitglieder können so viele Optionen zubuchen wie sie wollen und zahlend dennoch nur 40€ (dank Kosten-Sicherheitsgurt i.V.m. der 3-für-2-Aktion). Der Handypreis beträgt aber dennoch so viel wie für nicht ADAC-Mitglieder, welche aber die vollen Optionspreise bezahlen müssen.

Bei so umfangreichen Optionsbuchungen wird der Händler die Bestellung voraussichtlich direkt stornieren. Es ist ja offenkundig, daß die Optionen nur zur Gerätefinanzierung gebucht und höchstwahrscheinlich umgehend wieder beendet werden. Zum einen würde jemand so kommunikatives wohl direkt die Allnetflat nehmen, zum anderen gäbe es bessere und günstigere Komplettangebote bei der besser funkenden Konkurrenz.

Probiert's ruhig, aber erwartet nichts.

Was kostet denn das Nexus S in der günstigsten Konfiguration?

Danke

ist das wirklich sicher das man die ganzen optionen schon nach 1 monat kündigen kann? gibt es keine ausschlussklauseln in agbs? haben käufer die so vorgegangen sind noch keine probleme bekommen?

..(_;)

.

Da steht:

"Damit‘s keine Missverständnisse gibt:
Rechtliche Hinweise

1. Angebot gilt nur bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages im Tarif „Mein BASE“ und Buchung von mindestens einer Mein BASE Flat."

Heisst das man musst mindestens eine Mein BASE Flat fuer 24 Monate behalten? Fuer mich klingt es nicht so als koennte man alle Flats abwaehlen.

HOT9696

Noch ein kleiner Tipp: ADAC Mitglieder können so viele Optionen zubuchen wie sie wollen und zahlend dennoch nur 40€ (dank Kosten-Sicherheitsgurt i.V.m. der 3-für-2-Aktion). Der Handypreis beträgt aber dennoch so viel wie für nicht ADAC-Mitglieder, welche aber die vollen Optionspreise bezahlen müssen.



Komisch. Bei mir wird der ADAC Kosten-Airbag mit 50 Euro angegeben. Meinst du man bekommt durch die 3fuer2 Aktion nochmal 10 Euro abgezogen und zahlt nur 40 Euro?

langsam habe ich das gefühl das viele nicht lesen können

astridt

Da steht:"Damit‘s keine Missverständnisse gibt:Rechtliche Hinweise1. Angebot gilt nur bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages im Tarif „Mein BASE“ und Buchung von mindestens einer Mein BASE Flat."Heisst das man musst mindestens eine Mein BASE Flat fuer 24 Monate behalten? Fuer mich klingt es nicht so als koennte man alle Flats abwaehlen.



nein, das heißt nur, dass du bei abschluss mindestens eine flat dazubuchen musst. danach kannst du die wieder kündigen, so wie alle anderen ggf. gebuchten flats. wenn das nicht so wäre, könnte base ja auch schwer werbung damit machen, dass du jeden monat alle flats dazu- und abbuchen kannst.
einen haken bei diesen base-angeboten gibt es nicht, außer dass einem die anschlussgebühr nach drei monaten inaktivität evtl. doch belastet wird.
bzgl. des ladens habe ich schon mal vorher gepostet, dass ich dasselbe ding mit denen vor kurzem durchgezogen habe. das handy war aber zerkratzt und ich wollte es umtauschen. das ist dann bei denen verloren gegangen und der anschließende widerruf auch (obwohl die dann ja daran interessiert sein sollten, wenn die solche besteller nicht mögen). nach zahlreichen fruchtlosen telefonaten mit gleichgültigen mitarbeitern und erst nach einer drohung mit einem anwalt, habe ich 5 wochen nach der Rücksendung des handys das geld wiederbekommen.
interessanter punkt ist auch, dass ich mich bei base wegen des widerrufs gemeldet habe, die mir sagten ich hätt nach ihren unterlagen den vertrag im laden abgeschlossen und hätte daher gar kein widerrufsrecht. na wenn da mal einer nicht mit provisionen schummelt.

astridt

Da steht:"Damit‘s keine Missverständnisse gibt:Rechtliche Hinweise1. Angebot gilt nur bei Abschluss eines Mobilfunkvertrages im Tarif „Mein BASE“ und Buchung von mindestens einer Mein BASE Flat."Heisst das man musst mindestens eine Mein BASE Flat fuer 24 Monate behalten? Fuer mich klingt es nicht so als koennte man alle Flats abwaehlen.



Sowas darf natürlich nicht passieren dass es längere Wartezeiten gibt bei Wandlung oder Widerruf ohne Meldung unsererseits. Jedoch kann ich da im einzelnen nicht weiter drauf eingehen da ich keine Details bzw. Auftragsnummer kenne.
Generell wird jedoch nicht geschummelt mit Provisionen, wir sind bei BASE zertifizierter WEB-Vermarkter. Hier scheint die Hotline bei BASE einfach nicht korrekt geschult worden zu sein, da wir zwar dort als Händler gelistet sind (wie jeder andere BASE-Shop auch) und die davon ausgehen, dass bei Widerruf man bei BASE.de abgeschlossen haben muss.

@ all:
Wie auch bei den Angeboten zuvor über unseren BASE-Mixer ist es generell so, dass alle Bestellungen mit vermerhrten Optionen oder in Verdacht stehen lediglich zur Preisreuktion abgeschlossen worden zu sein von uns abgelehnt werden und diese nicht weiterbearbeitet werden.

Was für ein Kommentar - dann bietet doch bitte nicht dieses Preismodell an. Wenn ihr durch die vertraglichen Regelungen so ein Angebot anbietet sollte dieses auch so wahrnehmbar sein. Finde ich schon fast etwas dreist sich als Händler/WEB-Vermarkter oder was für nen Murks auch immer sich die Kunden auszusuchen, die einen in den Kram passen.
Zwar bin ich nicht allzu sehr in der Materie aber im Grunde genommen dürfte es dem Vermarkter doch eh relativ wumpe sein was mit dem Vertrag nach Erhalt der eigenen Provision passiert.

@ stephando89: Wenn wir nichts vorher sagen wird gemeckert dass storniert wird, wenn wir darauf hinweisen dass Bestellungen die ein bestimmtes Muster beinhalten von uns abgelehnt werden wird auch gemeckert.
BASE bieten wir dahingehend erfolgreich an, dass Kunden, welche sich ein Handy wünschen und passende Flats zusammenstellen, davon profitieren, dass Sie einen günstigen Preis erhalten. Hier werden die Kunden belohnt, welche sich den BASE nach den BEDÜRFNISSEN zusammen stellen.
Warum lehnen wir diverse Kombinationen ab: Diese sind von BASE nicht gewünscht (auch wenn die Optionen monatlich kündbar sind). Sollten die Kündigungen zu hoch sein werden wir als Händler dafür bestraft. Konsequenz: Weniger gute geplante Angebote (wie das WAVE 2 Ende März), Entzug von Provisionen oder sogar Verlust der Erlaubnis, BASE zu vermarkten. Da wir das nicht wünschen werden auffällige Bestellungen von uns abgelehnt.
Warum bieten wir BASE-Kombinationen an: 95% der Bestellungen sind unkritisch und haben meist nur 2-3 Optionen zur Nutzung. Eine Bestellung wie oben mit 5 Optionen ohne Hardwareoption mit ADAC Kostenairbag hat für uns die Konsequenz, dass wir bei Kündigung aller Optionen mind. 20 Bestellungen benötigen, welche die Optionen, wenn gebucht, 3 Monate halten. Wenn auch nur 20 Bestellungen wie oben eingehen sieht man schon, dass dieses nahezu unmöglich ist.
Zudem sollen die Kunden, die Interesse an BASE haben, die Flats Ihrem Telefonieverhalten buchen, auch günstigere Preise als bei BASE.de bekommen. Und das Verhalten bezgl. der Flats ändert sich in den ersten 3 Monaten in der Regel kaum, daher wird die Zeit von BASE überwacht.

24mobile

Sowas darf natürlich nicht passieren dass es längere Wartezeiten gibt bei Wandlung oder Widerruf ohne Meldung unsererseits. Jedoch kann ich da im einzelnen nicht weiter drauf eingehen da ich keine Details bzw. Auftragsnummer kenne.Generell wird jedoch nicht geschummelt mit Provisionen, wir sind bei BASE zertifizierter WEB-Vermarkter. Hier scheint die Hotline bei BASE einfach nicht korrekt geschult worden zu sein, da wir zwar dort als Händler gelistet sind (wie jeder andere BASE-Shop auch) und die davon ausgehen, dass bei Widerruf man bei BASE.de abgeschlossen haben muss.@ all:Wie auch bei den Angeboten zuvor über unseren BASE-Mixer ist es generell so, dass alle Bestellungen mit vermerhrten Optionen oder in Verdacht stehen lediglich zur Preisreuktion abgeschlossen worden zu sein von uns abgelehnt werden und diese nicht weiterbearbeitet werden.



im einzelnen braucht ihr auch nicht darauf einzugehen. anstatt einen mitarbeiter zu haben, der ständig in foren hier rumwühlt, solltet ihr vielleicht eine geschulten kundendienstmitarbeiter einstellen, dem nicht alles egal ist, sobald er eine email an die andere abteilung verschickt hat.
und da kann ich stephando89 nur beipflichten. wieso macht ihr dann überhaupt solche verträge? außerdem liegt es nun mal in der natur der sache, dass verträge oft zur handyfinanzierung genutzt werden. wenn ihr da so große angst davor habt, hebt doch die preise an. dann habt ihr das problem aus der welt. was habt ihr denn jetzt bitte für ein image, dass ihr euch eure kunden aussucht, je nach dem wieviele flats bestellt wurden. wie unterscheidet ihr da, wer zur finanzierung das benutzt? nach dem alter?
das ist doch quatsch, was hier betrieben wird. entweder ihr bietet angebote für alle oder ihr lasst das. später sich in foren zu setzen und zu sagen, für euch ist das ganze aber nicht gedacht, ist recht unprofessionell. die arbeitskraft sollte man wohl eher darauf verwenden besser abgestimmte angebote anzubieten.


24 Mobile: Was für ne scheiß Heuchlerei ey.

Setz dich echt lieber mal ans Telefon oder bring deinem Chef nen guten Kaffee

Jop, mein Antrag wurde abgeleht.
Waere nett wenn mobile24 solche Kombinationen garnicht erst
zulassen wuerde, im Vergleich zum aufwaendigen und gut gemachten
OnlineShop quasi fast kein Mehraufwand.
Habe leider schon die 4,76 per OnlineBanking ueberwiesen, hoffentlich gibts
die zurueck

edit:
Die Antwort jedenfalls war freundlich

leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir das von Ihnen unter der oben aufgeführten Auftragsnummer über 24mobile.de abgegebene Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags vom 05.04.2011 nicht annehmen können. Ein Vertrag ist daher zwischen Ihnen und uns nicht zustande gekommen.

Gerne hätten wir Ihren Auftrag ausgeführt.
Als BASE-Vertriebspartner sind wir jedoch daran gebunden, unsere Angebote gemäß den jeweils gewünschten allgemeinen Vorgaben und Rahmenbedingungen umzusetzen.
Das Konzept des bestellten Tarifs "Mein BASE" soll es den Kunden ermöglichen, flexibel aus verschiedensten Tarifbestandteilen eine individuell passende Tarif- und Handy-Kombination zusammenzustellen.
Bei der Auswahl bestimmter Tarifkombinationen gibt es Probleme, die sich nachteilig auf die gesamte Angebotskalkulation für unsere Kunden auswirken können. Wenn wir viele Angebote verkaufen, bei denen eine hohe Anzahl an Zusatzoptionen zu den Tarifen beauftragt wird, wirkt es sich negativ auf unsere zukünftigen Angebote aus, wenn die zunächst bestellten Zusatzoptionen im Laufe der Vertragslaufzeit von den Kunden nicht aktiv genutzt werden. Um dies zu vermeiden und auch in Zukunft attraktive BASE-Angebote anzubieten, können wir einzelne Bestellungen, die viele Zusatzoptionen enthalten, leider aus Sicherheitsgründen nicht annehmen.

Wir möchten Ihnen versichern, dass die Ablehnung Ihres Angebots keinerlei individuellen Kriterien unterliegt, sondern allein aufgrund der Anzahl und Kombination der gewählten Zusatzoptionen derzeit nicht von uns abgebildet werden kann.

Wir hoffen, dass Sie für die Notwendigkeit unseres Vorgehens Verständnis aufbringen können und würden uns freuen, Sie auch in Zukunft wieder unter unseren Kunden zu begrüßen.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr 24service Team

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text