Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Sony FE 135 F1.8 GM
405° Abgelaufen

Sony FE 135 F1.8 GM

1.771,02€1.999€-11%Amazon.fr Angebote
37
eingestellt am 2. JunLieferung aus Frankreich

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Gerade gesehen, dass es das Sony SEL135 F1.8 GM bei Amazon.fr gerade für 1.771,02€ gibt.
Der nächste Vergleichspreis für EU Ware laut Idealo ist 1.999€.

Hier der Link zur Sony Seite
sony.de/ele…8gm
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Misdemeanor02.06.2019 20:39

Dasselbe Problem anderer Händler auch hier: Habituellement expédié sous 1 à …Dasselbe Problem anderer Händler auch hier: Habituellement expédié sous 1 à 3 mois.Frei übersetzt: Versandfertig in 1-3 Monaten ... die Lieferzeit ist echt der Hammer (negativ gesprochen). Schade!



Wir warten ja auch schon seit 5 Jahren auf einen Deal von dir, das Sony wird wohl vorher geliefert
37 Kommentare
Bei 1500€ schlage ich zu
Dasselbe Problem anderer Händler auch hier: Habituellement expédié sous 1 à 3 mois.
Frei übersetzt: Versandfertig in 1-3 Monaten ... die Lieferzeit ist echt der Hammer (negativ gesprochen). Schade!
Misdemeanor02.06.2019 20:39

Dasselbe Problem anderer Händler auch hier: Habituellement expédié sous 1 à …Dasselbe Problem anderer Händler auch hier: Habituellement expédié sous 1 à 3 mois.Frei übersetzt: Versandfertig in 1-3 Monaten ... die Lieferzeit ist echt der Hammer (negativ gesprochen). Schade!



Wir warten ja auch schon seit 5 Jahren auf einen Deal von dir, das Sony wird wohl vorher geliefert
Avatar
GelöschterUser669146
Hammerteil, stellt so einiges in den Schatten. Wenn ich eine Sony hätte, wäre das mein erstes GMaster!
85 1.4 plus apsc kamera is biliger:-)
Deal hatte ich schon vor einiger Zeit eingetragen, der Preis springt immer Mal um ein paar Euro hoch und wieder runter:
mydealz.de/dea…961

Warte aber auch immer noch auf Lieferung...
chrisi8202.06.2019 21:02

85 1.4 plus apsc kamera is biliger:-)


Leider sowohl von der Kompression des Hintergrundes als auch von der AF Geschwindigkeit und Bokeh absolut nicht vergleichbar
Bearbeitet von: "hornhauer94" 2. Jun
chrisi8202.06.2019 21:02

85 1.4 plus apsc kamera is biliger:-)


Man verliert eine Blendenstufen, daher müsste es schon ein 85 1.2 sein.
hornhauer9402.06.2019 21:32

Leider sowohl von der Kompression des Hintergrundes als auch von der AF …Leider sowohl von der Kompression des Hintergrundes als auch von der AF Geschwindigkeit und Bokeh absolut nicht vergleichbar


Herr Ober bitte die Soße
Ich hab es ein paar Tage vor Release bei Foto Erhardt gekauft und bin krass begeistert. Ich habe jetzt über 20 Konzerte damit geshootet und selbst in schwierigen Lichtverhältnissen und sehr schnelle Bewegung sind die Ergebnisse der Wahnsinn, ich liebe es
hornhauer9402.06.2019 21:32

Leider sowohl von der Kompression des Hintergrundes ... absolut nicht …Leider sowohl von der Kompression des Hintergrundes ... absolut nicht vergleichbar


Das ist ein populärer Irrglaube.

Falls du den Abstand zum Motiv nicht änderst, ist die "Kompression des Hintergrunds" beim 85mm an APS-C genau die gleiche wie beim 135mm an Vollformat.

Hier mal bisschen Lektüre dazu
kwerfeldein.de/200…ve/
CSF02.06.2019 23:06

Das ist ein populärer Irrglaube. Falls du den Abstand zum Motiv nicht …Das ist ein populärer Irrglaube. Falls du den Abstand zum Motiv nicht änderst, ist die "Kompression des Hintergrunds" beim 85mm an APS-C genau die gleiche wie beim 135mm an Vollformat.Hier mal bisschen Lektüre dazuhttps://kwerfeldein.de/2008/04/04/brennweite-und-ihr-einfluss-auf-die-perspektive/


Abstand ist klar. Normalerweise meint man bei so einem Vergleich aber immer den gleichen Bildausschnitt
hornhauer9402.06.2019 23:13

Abstand ist klar. Normalerweise meint man bei so einem Vergleich aber …Abstand ist klar. Normalerweise meint man bei so einem Vergleich aber immer den gleichen Bildausschnitt


Aber sowohl der Bildausschnitt als auch der Abstand sind in den fall gleich. Das Bild ist bis aufs bokeh perspektivisch gleich beim 85mm an Crop und beim 135mm an KB. Das meinte ich
CSF02.06.2019 23:16

Aber sowohl der Bildausschnitt als auch der Abstand sind in den fall …Aber sowohl der Bildausschnitt als auch der Abstand sind in den fall gleich. Das Bild ist bis aufs bokeh perspektivisch gleich beim 85mm an Crop und beim 135mm an KB. Das meinte ich

Ah jo, habs falsch gelesen 😄 135mm Objektiv hat trotzdem eine höhere Kompression und holt den Hintergrund optisch näher ran. Der crop Faktor gibt dem an apsc ja nicht die Eigenschaften des 135mm am vollformat, lediglich den Bild Ausschnitt
hornhauer9402.06.2019 21:32

Leider sowohl von der Kompression des Hintergrundes als auch von der AF …Leider sowohl von der Kompression des Hintergrundes als auch von der AF Geschwindigkeit und Bokeh absolut nicht vergleichbar


ohoooo! einer vom Fach!!!
hornhauer9402.06.2019 23:24

Ah jo, habs falsch gelesen 😄 135mm Objektiv hat trotzdem eine höhere …Ah jo, habs falsch gelesen 😄 135mm Objektiv hat trotzdem eine höhere Kompression und holt den Hintergrund optisch näher ran. Der crop Faktor gibt dem an apsc ja nicht die Eigenschaften des 135mm am vollformat, lediglich den Bild Ausschnitt


ohoooo Fachwissen des Grauens! Bitte informier sich bevor du so einen Quatsch hier erzählst. tut ja weh das zu lesen
officialunik03.06.2019 00:02

ohoooo Fachwissen des Grauens! Bitte informier sich bevor du so einen …ohoooo Fachwissen des Grauens! Bitte informier sich bevor du so einen Quatsch hier erzählst. tut ja weh das zu lesen


Habs soeben getestet und Hintergrund ist beim gleichen Bildausschnitt beim 135mm optisch näher. Deine Theorie hin oder her, ich hab es vor mir
hornhauer9403.06.2019 07:20

Habs soeben getestet und Hintergrund ist beim gleichen Bildausschnitt beim …Habs soeben getestet und Hintergrund ist beim gleichen Bildausschnitt beim 135mm optisch näher. Deine Theorie hin oder her, ich hab es vor mir


Dann hast du falsch getestet, bzw dann wäre ich neugierig, die beiden Bilder und den Testaufbau mal zu sehen. Das ist, wie wenn du sagen würdest, dass 100km/h bei nem Motorrad schneller sind als 100 km/h bei nem Auto. Du kannst zwar behaupten, dass es so ist und durch eigene tests "belegen", richtiger wird es dadurch aber nicht.

Edit: Es bringt nichts, wenn du auf ne Kleinbildkamera einmal ein 85er draufmachst und dann das 135er. Um bei sowas den gleichen Bildausschnitt zu bekommen, musst du ja den Abstand zum Motiv ändern.

Es geht hier um den Unterschied zwischen 85mm an ner Crop Kamera gegen 135mm an ner Kleinbildkamera. Und dabei gibt es nunmal keinen Grund, warum der Hintergrund komprimierter sein sollte. Diese Kompression kommt nicht durch die Brennweite zustande, sondern liegt einzig und allein am Abstand zum Motiv. Je weiter man weg ist vom Motiv, desto komprimierter ist der Hintergrund.
Bearbeitet von: "CSF" 3. Jun
officialunik03.06.2019 00:02

ohoooo Fachwissen des Grauens! Bitte informier sich bevor du so einen …ohoooo Fachwissen des Grauens! Bitte informier sich bevor du so einen Quatsch hier erzählst. tut ja weh das zu lesen


Oh man ...
Ich habe mit dem Gedanken gespielt, statt noch länger auf das nee 135 mm zu warten, doch das 85 mm zu nehmen und bei Bedarf einfach auf den APS-C Modus umzuschalten. Habe mich aber dagegen entschieden, weil sich dann meine 24 MP auf 10 MP reduzieren und ich mir dafür ja nicht eine VF-Kamera gekauft habe
chrisi8202.06.2019 21:02

85 1.4 plus apsc kamera is biliger:-)


Ja, ist billiger, weil es in jedem Fall einen Kompromiss darstellt.
Misdemeanor03.06.2019 09:09

Ich habe mit dem Gedanken gespielt, statt noch länger auf das nee 135 mm …Ich habe mit dem Gedanken gespielt, statt noch länger auf das nee 135 mm zu warten, doch das 85 mm zu nehmen und bei Bedarf einfach auf den APS-C Modus umzuschalten. Habe mich aber dagegen entschieden, weil sich dann meine 24 MP auf 10 MP reduzieren und ich mir dafür ja nicht eine VF-Kamera gekauft habe


Oder einfach eine "R" Kamera mit 42mp nehmen. Dann haste noch über 20mp im Apsc Modus :P
CSF03.06.2019 08:38

Dann hast du falsch getestet, bzw dann wäre ich neugierig, die beiden …Dann hast du falsch getestet, bzw dann wäre ich neugierig, die beiden Bilder und den Testaufbau mal zu sehen. Das ist, wie wenn du sagen würdest, dass 100km/h bei nem Motorrad schneller sind als 100 km/h bei nem Auto. Du kannst zwar behaupten, dass es so ist und durch eigene tests "belegen", richtiger wird es dadurch aber nicht.Edit: Es bringt nichts, wenn du auf ne Kleinbildkamera einmal ein 85er draufmachst und dann das 135er. Um bei sowas den gleichen Bildausschnitt zu bekommen, musst du ja den Abstand zum Motiv ändern. Es geht hier um den Unterschied zwischen 85mm an ner Crop Kamera gegen 135mm an ner Kleinbildkamera. Und dabei gibt es nunmal keinen Grund, warum der Hintergrund komprimierter sein sollte. Diese Kompression kommt nicht durch die Brennweite zustande, sondern liegt einzig und allein am Abstand zum Motiv. Je weiter man weg ist vom Motiv, desto komprimierter ist der Hintergrund.


Gerne auch mal auf dofsimulator.net/en/ gehen. Apsc Kamera mit 85 1.4 gegen Vollformat mit 135 1.8 vergleichen. Bei des bei einer Modeldistanz von 11 Meter. Abgesehen von der Hindgrundunschärfe, wirst du sehen, dass beim Apsc Modell mehr Hintergrund an sich zu sehen ist, während bei dem 135mm dieser näher erscheint (höher Kompression). Ich habe hier eine Apsc und eine Vollformat und auch ein 135mm und ein 85mm. Da gibt es ja nicht viel falsch zu testen. Aber du siehst es ja auch beim DOF Simulator, dass es so ist Außer 85mm entsprechen ja auch nur 127,5mm an Vollformat. Deswegen ist der Hintergrund bei 135mm auch mehr komprimiert. Beim 90mm an Apsc sieht es schon relativ identisch aus

Also, um es kurz abzuschließen: Bei 85mm an Apsc ist der Hintergrund nicht so sehr komprimiert, wie bei 135mm an Vollformat, weil 85*1,5 nur 127,5 sind und nicht 135
Bearbeitet von: "hornhauer94" 3. Jun
CSF03.06.2019 08:38

Dann hast du falsch getestet, bzw dann wäre ich neugierig, die beiden …Dann hast du falsch getestet, bzw dann wäre ich neugierig, die beiden Bilder und den Testaufbau mal zu sehen. Das ist, wie wenn du sagen würdest, dass 100km/h bei nem Motorrad schneller sind als 100 km/h bei nem Auto. Du kannst zwar behaupten, dass es so ist und durch eigene tests "belegen", richtiger wird es dadurch aber nicht.Edit: Es bringt nichts, wenn du auf ne Kleinbildkamera einmal ein 85er draufmachst und dann das 135er. Um bei sowas den gleichen Bildausschnitt zu bekommen, musst du ja den Abstand zum Motiv ändern. Es geht hier um den Unterschied zwischen 85mm an ner Crop Kamera gegen 135mm an ner Kleinbildkamera. Und dabei gibt es nunmal keinen Grund, warum der Hintergrund komprimierter sein sollte. Diese Kompression kommt nicht durch die Brennweite zustande, sondern liegt einzig und allein am Abstand zum Motiv. Je weiter man weg ist vom Motiv, desto komprimierter ist der Hintergrund.



Aua, Kommpression hat nichts mit Brennweite zu tun? Sorry, das stimmt nicht. Brennweite bleibt immer gleich, auch wenn du den Sensor dahinter vergrößerst oder verkleinerst. Ein 85mm hat im Kleinbild und Apsc die gleiche Kompression oder Bokeh, nur das der Ausschnitt vergrößert wird. Sprich, mach mit einer Kleinbildkamera ein Bild und danach das gleiche Bild mit einer Aps Kamera. Dann schaust dir beide Bilder auf dem Monitor an. Vergrößer jetzt das VF Bild auf Aps Größe. Gleiche Kompression, gleiches Bokeh. Duhast recht das der Abstand zum Motiv eine Rolle spielt, da du mit VF mehr aufs Bild bekommst kannst du ja auch höhere Brennweiten nutzen, dadurch wird die Freistellung einfacher. Ich hoffe du kannst das nachvollziehen. Ich habe sehr lange gebraucht dahinterzusteigen.
Imadog03.06.2019 10:09

Aua, Kommpression hat nichts mit Brennweite zu tun? Sorry, das stimmt …Aua, Kommpression hat nichts mit Brennweite zu tun? Sorry, das stimmt nicht. Brennweite bleibt immer gleich, auch wenn du den Sensor dahinter vergrößerst oder verkleinerst. Ein 85mm hat im Kleinbild und Apsc die gleiche Kompression oder Bokeh, nur das der Ausschnitt vergrößert wird. Sprich, mach mit einer Kleinbildkamera ein Bild und danach das gleiche Bild mit einer Aps Kamera. Dann schaust dir beide Bilder auf dem Monitor an. Vergrößer jetzt das VF Bild auf Aps Größe. Gleiche Kompression, gleiches Bokeh. Duhast recht das der Abstand zum Motiv eine Rolle spielt, da du mit VF mehr aufs Bild bekommst kannst du ja auch höhere Brennweiten nutzen, dadurch wird die Freistellung einfacher. Ich hoffe du kannst das nachvollziehen. Ich habe sehr lange gebraucht dahinterzusteigen.




Da kommt gleich der Nächste. Nochmal. Bei gleichem Abstand zum Motiv und gleichem Bildausschnitt ist die Kompression immer die gleiche.

Ich gehe mal ins extrem, damit man es besser versteht. Nehmen wir ein aktuelles Smartphone. Die Brennweite eines Samsung s8 hat 4mm

Schnall mal ein 4mm objektiv an ne Vollformat Kamera und behaupte noch immer, dass es die gleiche Kompression hat.

Ich bin immer fasziniert, wie sicher sich menschen sind, ohne was verstanden zu haben
hornhauer9403.06.2019 09:58

Gerne auch mal auf https://dofsimulator.net/en/ gehen. Apsc Kamera mit 85 …Gerne auch mal auf https://dofsimulator.net/en/ gehen. Apsc Kamera mit 85 1.4 gegen Vollformat mit 135 1.8 vergleichen. Bei des bei einer Modeldistanz von 11 Meter. Abgesehen von der Hindgrundunschärfe, wirst du sehen, dass beim Apsc Modell mehr Hintergrund an sich zu sehen ist, während bei dem 135mm dieser näher erscheint (höher Kompression). Ich habe hier eine Apsc und eine Vollformat und auch ein 135mm und ein 85mm. Da gibt es ja nicht viel falsch zu testen. Aber du siehst es ja auch beim DOF Simulator, dass es so ist Außer 85mm entsprechen ja auch nur 127,5mm an Vollformat. Deswegen ist der Hintergrund bei 135mm auch mehr komprimiert. Beim 90mm an Apsc sieht es schon relativ identisch aus Also, um es kurz abzuschließen: Bei 85mm an Apsc ist der Hintergrund nicht so sehr komprimiert, wie bei 135mm an Vollformat, weil 85*1,5 nur 127,5 sind und nicht 135


Na, man muss da schon wirklich den gleichen Bildwinkel einstellen. Hab als beispiel mal ne 4/3 Kamera mit Vollformat verglichen
21893810-MW2uH.jpg
CSF03.06.2019 10:35

Da kommt gleich der Nächste. Nochmal. Bei gleichem Abstand zum Motiv und …Da kommt gleich der Nächste. Nochmal. Bei gleichem Abstand zum Motiv und gleichem Bildausschnitt ist die Kompression immer die gleiche. Ich gehe mal ins extrem, damit man es besser versteht. Nehmen wir ein aktuelles Smartphone. Die Brennweite eines Samsung s8 hat 4mmSchnall mal ein 4mm objektiv an ne Vollformat Kamera und behaupte noch immer, dass es die gleiche Kompression hat. Ich bin immer fasziniert, wie sicher sich menschen sind, ohne was verstanden zu haben



Wenn du sagts „gleicher Abstand zum Motiv und gleicher Bildausschnitt“ ist das nichts anderes als was ich vorher erklärt habe. Um den gleichen Bildausschnitt zu erhalten muss du beim Kleinbild um den Cropfaktor vergrößern und hast die gleiche Kompression. Du hast mir gerade recht gegeben und es selber nicht gemerkt.
Imadog03.06.2019 10:48

Wenn du sagts „gleicher Abstand zum Motiv und gleicher Bildausschnitt“ ist …Wenn du sagts „gleicher Abstand zum Motiv und gleicher Bildausschnitt“ ist das nichts anderes als was ich vorher erklärt habe. Um den gleichen Bildausschnitt zu erhalten muss du beim Kleinbild um den Cropfaktor vergrößern und hast die gleiche Kompression. Du hast mir gerade recht gegeben und es selber nicht gemerkt.


Ich glaube irgendwie meinen wir alle das gleiche, nur jeder drückt sich etwas anders aus und der andere denkt, dass wäre falsch
CSF03.06.2019 10:47

Na, man muss da schon wirklich den gleichen Bildwinkel einstellen. Hab als …Na, man muss da schon wirklich den gleichen Bildwinkel einstellen. Hab als beispiel mal ne 4/3 Kamera mit Vollformat verglichen[Bild]



Kompression ist nicht identisch, selber widerlegt. Läuft bei dir
Hier, für euch:
Und das auch noch:
Zweifelsohne eine tolle Linse.
Ich nutze das Canon 135L f2 seit Jahren und bin hochzufrieden.
Schade, das Sony hier keinen Bildstabi integriert hat, auch wenn die A7 nen IBIS hat...
Aber:
Der Preis geht mE mal garnicht, aber wer Sony haben will muss eben bekanntermaßen viel Geld in die Hand nehmen...
Persönlich würde mich dennoch eher das 105mm f1,4 reizen:)
Fyllybbb02.06.2019 22:40

Ich hab es ein paar Tage vor Release bei Foto Erhardt gekauft und bin …Ich hab es ein paar Tage vor Release bei Foto Erhardt gekauft und bin krass begeistert. Ich habe jetzt über 20 Konzerte damit geshootet und selbst in schwierigen Lichtverhältnissen und sehr schnelle Bewegung sind die Ergebnisse der Wahnsinn, ich liebe es


Rein interessehalber: zu welchem Preis hast Du es denn bei Foto Erhardt gekauft?
Misdemeanor04.06.2019 09:35

Rein interessehalber: zu welchem Preis hast Du es denn bei Foto Erhardt …Rein interessehalber: zu welchem Preis hast Du es denn bei Foto Erhardt gekauft?


1815, die sind mit dem Preis von Amazon letzens mitgegangen
Bearbeitet von: "Fyllybbb" 4. Jun
Fyllybbb04.06.2019 13:36

1815, die sind mit dem Preis von Amazon letzens mitgegangen


Geilon! Und bist Du so begeistert wie alle, die es schon getestet haben? Hast Du ein paar „real life“-Testbilder online zum Bestaunen?
Misdemeanor05.06.2019 12:15

Geilon! Und bist Du so begeistert wie alle, die es schon getestet haben? …Geilon! Und bist Du so begeistert wie alle, die es schon getestet haben? Hast Du ein paar „real life“-Testbilder online zum Bestaunen?


Auf jeden Fall, es ist aber auch eine gewisse Gewöhnung, aber gerade bei Portraits geil, weil du nicht mehr so nach ran musst und quasi keine Verzeichnung hast.
Ich weiß nicht ob du dich in Osnabrück auskennst, aber letztens war die Maiwoche bei uns und da habe ich das Objektiv bis ans Maximum was Lichtverhältnisse, Regen und Bewegung angeht getestet, vorher schon bei einer Hochzeit und bei ein paar Probeportraitaufnahmen. Schau mal bei Instagram unter psnck_photography Da sind ein paar Shots von der Maiwoche, das Ganzkörperportrait des Brautpaares und eine Reihe auf einem Parkdeck exklusiv mit dem 135 gemacht. Bei Fragen meld dich einfach
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text