267°
Sony HDR-PJ410 Full HD Camcorder (30-fach opt. Zoom, 60x Klarbild-Zoom, Weitwinkel mit 26,8 mm, Optical Steady Shot) für 289,14€

Sony HDR-PJ410 Full HD Camcorder (30-fach opt. Zoom, 60x Klarbild-Zoom, Weitwinkel mit 26,8 mm, Optical Steady Shot) für 289,14€

ElektronikAmazon Angebote

Sony HDR-PJ410 Full HD Camcorder (30-fach opt. Zoom, 60x Klarbild-Zoom, Weitwinkel mit 26,8 mm, Optical Steady Shot) für 289,14€

Preis:Preis:Preis:289,14€
Zum DealZum DealZum Deal
Achtung: Versandfertig erst in 1-3 Monaten.

Nächster Preis laut idealo bei 329,00 €

Beschreibung von Amazon:
Sony HDR-PJ410 Full HD Camcorder (30-fach opt. Zoom, 60x Klarbild-Zoom, Weitwinkel mit 26,8 mm, Optical Steady Shot) mit Intelligent Active Mode Verwacklungsarme Aufnahmen/eingebauter Projektor mit 13 Lumen inkl. HDMI Input Funktion schwarz

1920 x 1080 (50p) HD-Videoaufnahmen im XAVC-S Format (bis zu 50Mbit/Sek.)
26,8 mm Weiwinkel Zeiss Objektiv; WiFi/NFC Funktion inkl. u.a. Livestreaming-Funktion und Multi Camera Control
Rauscharme, detailreiche Videos dank EXMOR R CMOS Sensor und BIONZ X Bildprozessor
Integrierter Projektor mit HDMI Input Funktion; Kreative Bildeffekte
Lieferumfang: Sony HDR-PJ410 Full HD Camcorder schwarz

Sony PJ410 Handycam® mit integriertem Projektor

Dieser kleine, leichte Camcorder mit integriertem Projektor und optischem Bildstabilisator ermöglicht hochauflösende Full HD Aufnahmen im XAVC S Format und passt in jede Tasche.

Abgesehen von der hochwertigen Technologie beruht die Leistung der Handycam® auf ihrer praktischen Bedienung für flexibles Aufnehmen, Bearbeiten und Teilen von atemberaubenden Bildern. Mit den bedienerfreundlichen Funktionen können Sie die Essenz Ihres Motivs ganz einfach erfassen. Die Experten von Sony haben eine Handycam® entwickelt, die für noch mehr Spaß beim Aufnehmen spannender Videos sorgt, denn sie ist nicht nur neuartig, sondern auch bedienerfreundlich, und wird dieser und nächsten Generationen viel Freude bereiten.

Optischer SteadyShot mit intelligentem Active-Modus
Verwacklungsfreie Videos selbst beim Gehen oder Zoomen: Die fortschrittliche Bildstabilisierung kompensiert Verwacklungen bis zu 13x effektiver im Vergleich zum Standardmodus.

Diese Handycam® ist die richtige für ehrgeizige Filmprojekte. Mit der Steuerung mehrerer Kameras können Sie Bilder aus verschiedenen Winkeln aufnehmen, indem Sie diesen Camcorder als Zentraleinheit verwenden, über den Sie gleichzeitig bis zu fünf kabellos verbundene Kameras kontrollieren. Die Aufnahmen können anschließend über die auf einem PC installierte PlayMemories Home Software verwaltet, bearbeitet und geteilt werden. Über eine Online-Verbindung zu USTREAM® einer beliebten Videostreaming-Plattform können Sie Ihre Handycam® Aufnahmen sogar mit Freunden und der Familie teilen. Dank dieser praktischen Funktionen haben Sie noch mehr Spaß an Ihren Aufnahmen.

Wi-Fi® und NFC für mobile Kontrolle und Bildübertragung
Mit der PlayMemories Mobile App

8 Kommentare

Link zu idealo

Preisverlauf laut idealo:
s1_pricetrendFaceliftLarge.png

61RiAGh0SsL._SL1040_.jpg

Von 540 auf 360^^

Wie bekomme ich dieses exotische Format zu einem der gängigen Formate umgewandelt (mkv, xvid, mpeg etc.)?

ginoberlin

Von 540 auf 360^^


Von UVP auf Marktpreis, weil neues Modell?

Ich würde lieber die Canon hf506 nehmen.. die bekommt man schon für 195.- kann gängiges avchd und mp4 und kommt bei den Kunden besser weg wie die Sony.
Oder warten auf den Nachfolger hf606 (die kostet wahrscheinlich um die 250 EUro und müsste jetzt bald raus kommen). Die Canon hat zwar keinen Projector mit HDMI Input (werden aber wohl die wenigsten brauchen da eh Mist). Aber der Rest ist identisch. Demosvideos gibts genug auf Youtube. Die Canon hat wie ich finde die bessere Aufnahmequalität (und darum geht es ja hauptsächlich oder?).

Kommentar

thecrew

Ich würde lieber die Canon hf506 nehmen.. die bekommt man schon für 195.- kann gängiges avchd und mp4 und kommt bei den Kunden besser weg wie die Sony. Oder warten auf den Nachfolger hf606 (die kostet wahrscheinlich um die 250 EUro und müsste jetzt bald raus kommen). Die Canon hat zwar keinen Projector mit HDMI Input (werden aber wohl die wenigsten brauchen da eh Mist). Aber der Rest ist identisch. Demosvideos gibts genug auf Youtube. Die Canon hat wie ich finde die bessere Aufnahmequalität (und darum geht es ja hauptsächlich oder?).



hier gehts um den preis

yami

hier gehts um den preis



Schon klar... Sollte auch nur ein Tipp "nebenbei" sein.

thecrew

Ich würde lieber die Canon hf506 nehmen.. die bekommt man schon für 195.- kann gängiges avchd und mp4 und kommt bei den Kunden besser weg wie die Sony. Oder warten auf den Nachfolger hf606 (die kostet wahrscheinlich um die 250 EUro und müsste jetzt bald raus kommen). Die Canon hat zwar keinen Projector mit HDMI Input (werden aber wohl die wenigsten brauchen da eh Mist). Aber der Rest ist identisch. Demosvideos gibts genug auf Youtube. Die Canon hat wie ich finde die bessere Aufnahmequalität (und darum geht es ja hauptsächlich oder?).







38,5 zu 26,8 mm in der Weitwinkel-Brennweite (äquivalent). Iss schon ein deutlicher Unterschied.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text