SONY MDR-1000X Kopfhörer Schwarz für nur 249€ jetzt auch bundesweit VSK frei ( Media Markt )
859°Abgelaufen

SONY MDR-1000X Kopfhörer Schwarz für nur 249€ jetzt auch bundesweit VSK frei ( Media Markt )

97
eingestellt am 18. Jul 2017Bearbeitet von:"jassytassy"
Moin ,
Heute ebenfalls bei Media Markt , bekommt ihr den SONY MDR-1000X Kopfhörer Schwarz für nur 249€

VGP 289,99€ + VSK

  • Typ: Over-Ear Kopfhörer; geschlossen
  • Übertragung: Bluetooth, NFC, Noise Cancelling, High-Res Audiowiedergab
  • Einsatzgebiet: Street
  • Farbe: Schwarz
  • Eingebauter Li-Ion Akku, Transportetui


Typ
Over-Ear Kopfhörer

Übertragung: Bluetooth

Bauart: geschlossen

Einsatzgebiet: Street

Technische Daten
Treiber-Typ: dynamisch

Treibergröße: 40 mm

Impedanz: 46 Ohm

Empfindlichkeit: 103 dB

Übertragungsbereich: 4 Hz bis 40 kHz

Kommunikation
einseitiges Kabel

1,5 m Kabellänge

Austauschbar

3,5 mm Klinkenstecker

Übertragungsstandard: digital

Übertragungsweg: Bluetooth

Bluetooth 4.1

aptx Übertragung

NFC fähig

Akku

20 Stunden Betriebsdauer


1024902-bzSLg.jpg


Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Pedobear8818. Jul 2017

hab die vor 3 Monaten noch für 350 gekauft, ich ärgere mich jetzt

Was für ein Mydealzer bist du
friedrichkaiser18. Jul 2017

Habe noch Neue hier rumzuliegen . Würde Sie für genau den Preis abgeben d …Habe noch Neue hier rumzuliegen . Würde Sie für genau den Preis abgeben der hier angegeben wird . Inklusive Versand . Oder direkt abholbar vor Ort in Berlin.Einfach eine PN schreiben.


Wahnsinnig gutes Angebot. Nicht
Btw. Sony hat sich zu dem Problem geäußert: ozbargain.com.au/nod…028


Sieht aber nach Designfehler aus, ich lass die Finger davon.
Seit einer Woche habe ich den Sony MDR 1000X und ich werde den hoch wahrscheinlich auch behalten. Der Klang ist schon geil. Vor allem mit apx ist der Unterschied gewaltig. Das NC ist super und macht seinen Job effektiv. Ein leichtes Rauschen ist aber bei ausgeschalteter Musik zu hören.

Die hier erwähnte Kritik ist nach meinem Empfinden falsch. Der Kopfhörer ist super verarbeitet und macht einen stabilen Eindruck. Den Bügel bekommt man eigentlich nur mit Gewalt kaputt. Mich stören nur zwei Dinge an dem Kopfhörer. Erstens ist der Akku von jetzt auf gleich ohne Vorwarnung leer. Hier könnte die nette Dame im Kopfhörer schon frühzeitig darauf hinweisen. Zweitens ist die Touchbedienung bei Klimmzügen ein Nachteil, da versehentlich Funktionen beim Steifen vom Oberarm geschaltet werden.

Wer ohne NC leben kann, der sollte sich unbedingt mal die Sony MDR 770 bn anhören. Die hatte ich zuvor gehabt. Klanglich sind diese zwar unter den Sony MDR 1000X einzuordnen aber für 80 Euro klingen die super.

Klanglich liegen die günstigen Sony MDR-770-bn meiner Meinung nach bei den teuren Bose QC35. Eigentlich war der Bass von den günstigsten Sony sogar sauberer und druckvoller als bei den Bose. Das war auch ein Grund, weshalb die Bose bei mir raus geflogen sind. Zudem hat das NC der Bose bei mir einen Schmerz in den Ohren verursacht. Es ist wie ein unangenehmer Druck. Dies haben mehrere Arbeitskollege bestätigt.

Falls ihr noch was spezielles wissen möchtet, dann lasst es mich wissen. Von meiner Seite aus eine klare Kaufempfehlung für den Sony.

97 Kommentare
nice!

Hatte am Prime-Day in den Warehouse-Deals für 216 Euro zugeschlagen. Preis ist für neuware aber hot.
Mich schrecken allerdings immer noch der nicht austauschbare Akku und die nicht wechselbaren Ohrpolster ab - damit hat man in einigen Jahren teuren Elektroschrott. Außerdem gibt es diverse Berichte über gebrochene Kopfbügel im Netz.
Bearbeitet von: "bastisk8" 18. Jul 2017
Bose macht es vor, dass es auch mit ganz normalen Akkus geht!
Ich bin jetzt seit Wochen am Überlegen: Sennheiser PXC 550 vs Bose QC 35 vs Sony MDR-1000x.
Jeder hat was für sich und ich kann mich einfach nicht entscheiden...

btw.: Hot für den Preis!
Die Preise für die Ohrpolster und den Akku sind heftig . Aber ich will erstmal sehen dass Sony dass auch kassiert . Man kann dass Ja nach 23 Monaten schnell mal wechseln lassen und hat dann länger was davon
Ich habe den Bose und bis auf den unterirdischen Bluetooth Empfang ist das Teil sehr gut. Über die App kann man NC regulieren um den nervigen Windgeräuschen entgegen zu wirken. Dummerweise wird die NC Einstellung immer wieder zurück gesetzt.
Ich habe auch lange mit den Sony geliebäugelt, aber bei Amazon haben dann doch einige die schlechte Verarbeitungsqualität bemängelt, wie z.b. die gebrochenen Bügel etc. Deshalb bin ich dann doch zum QC35 gewechselt. Zufrieden bin ich mit meiner Entscheidung aber nicht, doch scheinbar ist bei allen NC BT Kopfhörern noch viel Luft nach oben.
Bearbeitet von: "casiragi" 18. Jul 2017
bastisk818. Jul 2017

Hatte am Prime-Day für 216 Euro zugeschlagen. Preis ist für neuware aber h …Hatte am Prime-Day für 216 Euro zugeschlagen. Preis ist für neuware aber hot. Mich schrecken allerdings immer noch der nicht austauschbare Akku und die nicht wechselbaren Ohrpolster ab - damit hat man in einigen Jahren teuren Elektroschrott. Außerdem gibt es diverse Berichte über gebrochene Kopfbügel im Netz.



Stimmt, gerade nachgesehen:

community.sony.com/t5/…977


Danke für den Hinweis.
hab die vor 3 Monaten noch für 350 gekauft, ich ärgere mich jetzt
Pedobear8818. Jul 2017

hab die vor 3 Monaten noch für 350 gekauft, ich ärgere mich jetzt

Und noch alles in Ordnung oder hast du auch schon knarzen , knacken und Brüche?
Pedobear8818. Jul 2017

hab die vor 3 Monaten noch für 350 gekauft, ich ärgere mich jetzt

Was für ein Mydealzer bist du
Bleibe beim qc35 bin total zufrieden
Jeder der Kandidaten hat Mängel. Ich hatte den QC25 - Sollbruchstelle Wackelkontakt... Jetzt habe ich den Sennheiser da - recht kleine ovale Ohrmuscheln, fester Akku als Sorgenquelle Den Sony werde ich gar nicht erst noch testen. Für die hohen Preise ist keiner von denen wirklich perfekt! :-(
Btw. Sony hat sich zu dem Problem geäußert: ozbargain.com.au/nod…028


Sieht aber nach Designfehler aus, ich lass die Finger davon.
Lieber qc35
Habe noch Neue hier rumzuliegen . Würde Sie für genau den Preis abgeben der hier angegeben wird . Inklusive Versand . Oder direkt abholbar vor Ort in Berlin.

Einfach eine PN schreiben.
Bearbeitet von: "friedrichkaiser" 18. Jul 2017
An alle Bosebesitzer. Bitte nicht die aktuelle Firmware draufspielen. Das NC wird merklich schlechter.
casiragi18. Jul 2017

Ich habe den Bose und bis auf den unterirdischen Bluetooth Empfang ist das …Ich habe den Bose und bis auf den unterirdischen Bluetooth Empfang ist das Teil sehr gut. Über die App kann man NC regulieren um den nervigen Windgeräuschen entgegen zu wirken. Dummerweise wird die NC Einstellung immer wieder zurück gesetzt. Ich habe auch lange mit den Sony geliebäugelt, aber bei Amazon haben dann doch einige die schlechte Verarbeitungsqualität bemängelt, wie z.b. die gebrochenen Bügel etc. Deshalb bin ich dann doch zum QC35 gewechselt. Zufrieden bin ich mit meiner Entscheidung aber nicht, doch scheinbar ist bei allen NC BT Kopfhörern noch viel Luft nach oben.

idem habe mich am Ende auch für den Bose entschieden aber bin auch nicht super glücklich, ist noch viel Platz für Konkurrenz.
friedrichkaiser18. Jul 2017

Habe noch Neue hier rumzuliegen . Würde Sie für genau den Preis abgeben d …Habe noch Neue hier rumzuliegen . Würde Sie für genau den Preis abgeben der hier angegeben wird . Inklusive Versand . Oder direkt abholbar vor Ort in Berlin.Einfach eine PN schreiben.


Wahnsinnig gutes Angebot. Nicht
friedrichkaiser18. Jul 2017

Habe noch Neue hier rumzuliegen . Würde Sie für genau den Preis abgeben d …Habe noch Neue hier rumzuliegen . Würde Sie für genau den Preis abgeben der hier angegeben wird . Inklusive Versand . Oder direkt abholbar vor Ort in Berlin.Einfach eine PN schreiben.

Sinn? Dann kann man den auch hier kaufen mit Garantie usw.
Aber viel Glück
Gibts doch auch bei mir

Garantie und alles . Rechnung ist auch vorhanden.
Schalker190418. Jul 2017

An alle Bosebesitzer. Bitte nicht die aktuelle Firmware draufspielen. Das …An alle Bosebesitzer. Bitte nicht die aktuelle Firmware draufspielen. Das NC wird merklich schlechter.

Bose schwört immer noch sie hätten nichts geändert... habe paar Artikel gelesen wo der Autor behauptet einen mit alter (nie geupdatet) und neuer getestet zu haben und keinen Unterschied gemerkt zu haben..sehr komische Geschichte.
Rappel18. Jul 2017

Btw. Sony hat sich zu dem Problem geäußert: h …Btw. Sony hat sich zu dem Problem geäußert: https://www.ozbargain.com.au/node/309028Sieht aber nach Designfehler aus, ich lass die Finger davon.


Interessante Fundstelle, das hätte ich nie "von allein" gefunden. Klingt, als sollte man das Produkt meiden. Unter den Rezensionen bei MM ist auch eine wenig schmeichelhafte: Bruch am Bügel, Sony lehnt Garantieraparatur ab. Man weiß zwar nie, wie die Leute mit ihren Dingen umgegangen sind, aber es liest sich dort erst einmal glaubhaft.
Seit einer Woche habe ich den Sony MDR 1000X und ich werde den hoch wahrscheinlich auch behalten. Der Klang ist schon geil. Vor allem mit apx ist der Unterschied gewaltig. Das NC ist super und macht seinen Job effektiv. Ein leichtes Rauschen ist aber bei ausgeschalteter Musik zu hören.

Die hier erwähnte Kritik ist nach meinem Empfinden falsch. Der Kopfhörer ist super verarbeitet und macht einen stabilen Eindruck. Den Bügel bekommt man eigentlich nur mit Gewalt kaputt. Mich stören nur zwei Dinge an dem Kopfhörer. Erstens ist der Akku von jetzt auf gleich ohne Vorwarnung leer. Hier könnte die nette Dame im Kopfhörer schon frühzeitig darauf hinweisen. Zweitens ist die Touchbedienung bei Klimmzügen ein Nachteil, da versehentlich Funktionen beim Steifen vom Oberarm geschaltet werden.

Wer ohne NC leben kann, der sollte sich unbedingt mal die Sony MDR 770 bn anhören. Die hatte ich zuvor gehabt. Klanglich sind diese zwar unter den Sony MDR 1000X einzuordnen aber für 80 Euro klingen die super.

Klanglich liegen die günstigen Sony MDR-770-bn meiner Meinung nach bei den teuren Bose QC35. Eigentlich war der Bass von den günstigsten Sony sogar sauberer und druckvoller als bei den Bose. Das war auch ein Grund, weshalb die Bose bei mir raus geflogen sind. Zudem hat das NC der Bose bei mir einen Schmerz in den Ohren verursacht. Es ist wie ein unangenehmer Druck. Dies haben mehrere Arbeitskollege bestätigt.

Falls ihr noch was spezielles wissen möchtet, dann lasst es mich wissen. Von meiner Seite aus eine klare Kaufempfehlung für den Sony.

Wäre super falls noch einige den günstigeren Preis bei Amazon melden... goo.gl/j7KsP7
Vielleicht zieht ja Amazon mit.
Hab noch die 110€ vom Primeday
bastisk818. Jul 2017

Und noch alles in Ordnung oder hast du auch schon knarzen , knacken und …Und noch alles in Ordnung oder hast du auch schon knarzen , knacken und Brüche?


Hey bei mir sind die wie neu, ich hab die aber meistens zum Zugfahren benutzt und danach wieder in die Tasche. Ich glaub wenn die halbwegs ordentlich benutzt, halten die auch etwas.

Klang ist übrigens top.
Bose kann kein apt-x? Oder irre ich?
Seraph.in18. Jul 2017

Bose schwört immer noch sie hätten nichts geändert... habe paar Artikel ge …Bose schwört immer noch sie hätten nichts geändert... habe paar Artikel gelesen wo der Autor behauptet einen mit alter (nie geupdatet) und neuer getestet zu haben und keinen Unterschied gemerkt zu haben..sehr komische Geschichte.


Also ich habe mich hier durch MD anstecken lassen und meinen Bose geupdatet - und bis jetzt bereut. War kurz dafür den zurückzuschicken, merkte dann aber schnell, dass ja mein Verschulden gewesen ist....

Kann nur hoffen, dass Bose das jetzt in Griff bekommt...
Ich habe lange überlegt und mich am Ende für Sony und nicht Bose entschieden. Getestet habe ich vorher beide mehrmals. NC ist bei beiden Hersteller sehr Gut, finde ich. Nur wer auch gerne (wie ich) was mit Bass hört, der soll die Sony Kopfhörer hier nehmen. Ich benutze sie im Zug, auf der Arbeit, selbst Zuhause beim Fernsehen. Sie drücken nach mehreren Stunden ganz leicht, ist aber bei der Konkurrenz nicht anders. Ansonsten kann ich bis dato (fast) nur positives Feedback von mir geben.

klar ist noch Luft nach oben...(Software Updates sind nicht möglich, die Kopfhörer können nur mit einem Gerät zeitgleich verbunden sein, teure Ersatzteile...) aber Sony macht es aktuell besser als die Konkurrenz.

Super Preis
Bearbeitet von: "Kai93" 18. Jul 2017
Schalker190418. Jul 2017

Also ich habe mich hier durch MD anstecken lassen und meinen Bose …Also ich habe mich hier durch MD anstecken lassen und meinen Bose geupdatet - und bis jetzt bereut. War kurz dafür den zurückzuschicken, merkte dann aber schnell, dass ja mein Verschulden gewesen ist....Kann nur hoffen, dass Bose das jetzt in Griff bekommt...


Dachte das kann man wieder downgraden?
Bei mir hat dieser Kopfhörer einfach nicht gut gesessen weshalb er leider zurück ging
Rappel18. Jul 2017

Dachte das kann man wieder downgraden?

Soll nichts bringen, manche haben scheinbar mit folgender Prozedur Erfolg:

community.bose.com/t5/…201
Bearbeitet von: "Seraph.in" 18. Jul 2017
Also der Sound hat euch überzeugt? Wie ist er im verglich zu den QC35?
bastisk818. Jul 2017

Hatte am Prime-Day in den Warehouse-Deals für 216 Euro zugeschlagen. Preis …Hatte am Prime-Day in den Warehouse-Deals für 216 Euro zugeschlagen. Preis ist für neuware aber hot. Mich schrecken allerdings immer noch der nicht austauschbare Akku und die nicht wechselbaren Ohrpolster ab - damit hat man in einigen Jahren teuren Elektroschrott. Außerdem gibt es diverse Berichte über gebrochene Kopfbügel im Netz.


Ich musste meinen tatsächlich auch vor 3 Wochen wegen gebrochener Bügel zurückschicken. Sound und NC ist top, bei dem Preis überlege ich aber jetzt, ob ich es noch einmal probieren sollte
Skippe-0618. Jul 2017

Also der Sound hat euch überzeugt? Wie ist er im verglich zu den QC35?

Sony ist Basslastiger als Bose QC35. Musik die ich getestet habe (RnB, Charts, HipHop) haben einfach alle bei den MDR1000X von Sony sich "echter" und deutlich besser angehört.
Kai9318. Jul 2017

Sony ist Basslastiger als Bose QC35. Musik die ich getestet habe (RnB, …Sony ist Basslastiger als Bose QC35. Musik die ich getestet habe (RnB, Charts, HipHop) haben einfach alle bei den MDR1000X von Sony sich "echter" und deutlich besser angehört.

Hab sie gerade bestellt, testen wir mal 😁
MacCool18. Jul 2017

Ich bin jetzt seit Wochen am Überlegen: Sennheiser PXC 550 vs Bose QC 35 …Ich bin jetzt seit Wochen am Überlegen: Sennheiser PXC 550 vs Bose QC 35 vs Sony MDR-1000x.Jeder hat was für sich und ich kann mich einfach nicht entscheiden...btw.: Hot für den Preis!

Ich habe vor Weihnachten 🎄 auch die gleiche Situation. Für MICH wurde es der Sennheiser, weil: angenehm zu tragen (1 Bose 2 Sennheiser 3 Sony), gutes NC (1a Bose 1b Sennheiser 2b Sony), passabler Style (1 Sony 1b Sennheiser 1b Bose) und v.a. modernste, intuitive und beste Steuerung und Bedienung ( 1 Sennheiser 2b Sony 3c Bose) Wahl bisher nicht bereut !
Ja gut aber zwischen Sennheiser und Sony liegen 150€ und 399 ist mir definitiv zu viel
Was man auch beachten sollte: Die Lautstärke auf der man hört.

Auf hoher Lautstärke mag der Sony zwar besser klingen, doch bei niedrigen Lautstärken klingt der Bose QC35 m.M.n. viel besser und ausgewogener. Der Sony verliert hier Tiefgang und Lebendigkeit.

Wer laut hört kann ohne Bedenken zum Sony greifen, alle anderen sollten sich mal den Bose anschauen.
Supbro18. Jul 2017

Was man auch beachten sollte: Die Lautstärke auf der man hört.Auf hoher L …Was man auch beachten sollte: Die Lautstärke auf der man hört.Auf hoher Lautstärke mag der Sony zwar besser klingen, doch bei niedrigen Lautstärken klingt der Bose QC35 m.M.n. viel besser und ausgewogener. Der Sony verliert hier Tiefgang und Lebendigkeit.Wer laut hört kann ohne Bedenken zum Sony greifen, alle anderen sollten sich mal den Bose anschauen.

Bose hat für mich ein nogo ich kann das nc nicht ausschalten
Skippe-0618. Jul 2017

Bose hat für mich ein nogo ich kann das nc nicht ausschalten


Klar kann man es ausschalten boy
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text