Sony NWZ-ZX1 High Resolution Audio Walkman
212°Abgelaufen

Sony NWZ-ZX1 High Resolution Audio Walkman

44
eingestellt am 23. Jun 2014
Der Sony NWZ-ZX1 High Resolution Audio Walkman im Angebot bei amazon.de für 503,16€, die UVP beträgt 698,99€.

128 GB Speicher, Hi-Res Audio wie z.B. FLAC (192 kHz/24 Bit) und Apple Lossless (ALAC), S-Master HX Digitalverstärker, DSEE HX High Resolution Upscaler, 5 Band Equalizer, NFC, Bluetooth 3.0, WLAN, Alublock.

Sehr hochwertige Kopfhörer werden für den Betrieb des Hi-Res Audio Walkmans benötigt, auch einfache Ohrstöpsel werden nicht mitgeliefert!

Beste Kommentare

Wo sind die Kasetten?

Achja ein Mp3 Player für 500 Euro? oO

okolyta

High end und dann BT 3.0?? Mhhhh


Bluetooth sollte bei so einem Gerät sowieso nur Gimmick sein.
Wichtiger sind das Abspielformat, der Klirrfaktor, Equalizer und Verstärker für die Kopfhörer.
Wer sowas als Bluetooth Musikplayer benutzt, sollte lieber nach günstigeren Alternativen schauen, da Digital zu Digital die Wiedergabe stattfindet. Aber Digital zu Analog der Sinn dieses Gerätes ist, kann BT getrost ignoriert werden.

Es gibt bisher auch keine überzeugenden BT-Kopfhörer bzw. dann ist jeder x-beliebige MP3-Player mit BT akzeptabel, da die hochwertigen Audio-Formate nicht übertragen werden. Audio-Übertragung findet immer noch über die BT 2.1 Spezifikation statt.
BT 4.0 gibt weitere Spezifikationen zum Energiesparen her, aber das verbessert immer noch nicht die Qualität der Audio-Übertragung.
44 Kommentare

Vergleichspreis fehlt.

Verfasser

antonshigur

Vergleichspreis fehlt.



Idealo: 599€ bei Redcoon (+Versandkosten). Also fast 100€ günstiger als nächster Preis.

Und jetzt die Meisterfrage: Wie hoch ist der Ausgangswiderstand für BA-Inear?

antonshigur

Vergleichspreis fehlt.


...und wie soll das gehen, wenns das Teil noch nicht mal gibt? Lieferzeit 1-4 Monate...LOL

Verfasser

antonshigur

...und wie soll das gehen, wenns das Teil noch nicht mal gibt? Lieferzeit 1-4 Monate...LOL



Bei den Preis schlägt der ein oder andere High-End Hifi Freak vielleicht gerade zu..

Sauhot! Wäre der sofort Verfügbar würde ich zuschlagen da mir der Fiio X5 nicht ganz so zugesagt hat.

High end und dann BT 3.0?? Mhhhh

hat sich erledigt, ist mir zu teuer



Avatar

GelöschterUser118397

Und in 5 Jahren drehen Sie dann die Software ab, damit die Kunden ein neues Gerät kaufen, wie bei Sonic Stage. Also in diesem Leben hat Sony schlechte Karten, mich je wieder als Kunden zu gewinnen. Aber die Qualität der 80er und Anfang 90er sind halt auch vorbei, inzwischen sind sie nur mehr Durchschnitt.

Wo sind die Kasetten?

Achja ein Mp3 Player für 500 Euro? oO

Neulich immerhin noch meinen HI-MD Player für knapp 400 verscherbelt

Quantisierungsfehler

Und in 5 Jahren drehen Sie dann die Software ab, damit die Kunden ein neues Gerät kaufen, wie bei Sonic Stage. Also in diesem Leben hat Sony schlechte Karten, mich je wieder als Kunden zu gewinnen. Aber die Qualität der 80er und Anfang 90er sind halt auch vorbei, inzwischen sind sie nur mehr Durchschnitt.

okolyta

High end und dann BT 3.0?? Mhhhh


Bluetooth sollte bei so einem Gerät sowieso nur Gimmick sein.
Wichtiger sind das Abspielformat, der Klirrfaktor, Equalizer und Verstärker für die Kopfhörer.
Wer sowas als Bluetooth Musikplayer benutzt, sollte lieber nach günstigeren Alternativen schauen, da Digital zu Digital die Wiedergabe stattfindet. Aber Digital zu Analog der Sinn dieses Gerätes ist, kann BT getrost ignoriert werden.

Es gibt bisher auch keine überzeugenden BT-Kopfhörer bzw. dann ist jeder x-beliebige MP3-Player mit BT akzeptabel, da die hochwertigen Audio-Formate nicht übertragen werden. Audio-Übertragung findet immer noch über die BT 2.1 Spezifikation statt.
BT 4.0 gibt weitere Spezifikationen zum Energiesparen her, aber das verbessert immer noch nicht die Qualität der Audio-Übertragung.

Ohne jetzt den Deal kaputt reden zu wollen, aber ich könnte mir vorstellen das der Sound nicht weltbewegend besser ist als bei nem 50€ Sandisk mit Rockbox...

Ich bevorzuge immer noch D/A-Wandler, auch wenn das nicht für den Außenbetrieb geeignet ist. Aber ich will auch nicht mit diesen rießigen Hifi-Kopfhörer im Park auffallen und mit den Schlägern von Dr. Dre will ich keine Musik hören, da sind meine Ohren schon zu süchtig nach dem guten Stoff.

Sempres

Ohne jetzt den Deal kaputt reden zu wollen, aber ich könnte mir vorstellen das der Sound nicht weltbewegend besser ist als bei nem 50€ Sandisk mit Rockbox...



Da kann ich nur zustimmen

Sempres

Ohne jetzt den Deal kaputt reden zu wollen, aber ich könnte mir vorstellen das der Sound nicht weltbewegend besser ist als bei nem 50€ Sandisk mit Rockbox...



Verbrennt den Ketzer!

Vermutlich hast du recht. Allerdings gehört ein solcher Player ab einem gewissen Preisniveau einfach dazu. Das hat mit rationalen Argumenten nix zu tun. Wer sich Kopfhörer kauft, bei denen der Unterschied eventuell hörbar ist und Ohren, die sowas tatsächlich noch auflösen, der hat vermutlich auch kein Problem Geld für solch einen Player auszugeben.
Solch ein Gerät macht ja auch irgendwie Spaß.

Mir reichen Clip und HD25 vollkommen zum glücklich sein, aber meine Ohren sind auch nicht besonders großartig und mein Gehirn ist äußerst resistent gegenüber Homöopathie und Konsorten :D.
Avatar

GelöschterUser713

Oje.

Sempres

Ohne jetzt den Deal kaputt reden zu wollen, aber ich könnte mir vorstellen das der Sound nicht weltbewegend besser ist als bei nem 50€ Sandisk mit Rockbox...



Vorstellen kann ich mir auch so einiges, aber wen meine haltlosen Thesen weiterhelfen sollten ist mir noch nicht klar...

Verfasser

Ich glaub, kommt immer ganz drauf an, was für eine Hifi Qualität man will. Viele sind ja schon mit Handysound glücklich.

Sempres

Ohne jetzt den Deal kaputt reden zu wollen, aber ich könnte mir vorstellen das der Sound nicht weltbewegend besser ist als bei nem 50€ Sandisk mit Rockbox...


Es scheint aber einen Markt dafür zu geben. Auch wenn das im Auge des noramlen Betrachters totaler Irrsinn ist.
Es gibt ja z.B. auch schon lange im Sortiment von Manufactum einen stinknormalen Ledergeldbeutel für sage und schreibe 469.-€ und dieser wird ja auch von irgendwelchen Spinnern gekauft.

Dachte erst, das wäre das neue Smartphone von Sony oO

503 € ist es den wenigstens dieser Walkman aus Gold oder enthält spuren davon :{?

Verfasser

Kommt ja immer ganz drauf an, was einen etwas wert ist.
Vom Sony NWZ-ZX1 gibts genug Reviews im Netz. Ist halt ein High-Res Player.

Wer einen günstigen, einfachen Walkman sucht, die gibts ab 50€.

sehr gut das gerät, kann ich nur empfehlen.

Quantisierungsfehler

Und in 5 Jahren drehen Sie dann die Software ab, damit die Kunden ein neues Gerät kaufen, wie bei Sonic Stage. Also in diesem Leben hat Sony schlechte Karten, mich je wieder als Kunden zu gewinnen. Aber die Qualität der 80er und Anfang 90er sind halt auch vorbei, inzwischen sind sie nur mehr Durchschnitt.



...dem kann ich nur zustimmen und (nicht nur)meine besch.... Kundendiensterfahrungen (oder besser Erleidungen) hinzufügen

Admin

Mit einem simplen MP3-Player kann man sehr gute Kopfhörer leider nicht mehr annährend ausreizen, dass sowas nicht für die breite Masse ist (und damit beziehe ich mich gerne ein - mir reicht mein Smartphone vollständig als Musikabspieler), sollte jedem klar sein, aber es gibt wohl in kaum einem anderen Bereich soviele High-End Fans wie bei Audio.

Wer ein wenig was zu dem Player hier lesen will, liest hier:
head-fi.org/t/7…e-4

P.S. Preis ist top und Deal damit hot

stolzer preis für ein bisschen plastik mit hardware

Ich hatte mal vor 6-7 Jahren eine High end mp3 player von Sony. Der erste mit Noise cancelling... Das war schon echt eine andere Welt. 240€.
Aber wie bei Sony mittlerweile üblich, ließ die Qualität zu wünschen übrig. Musste zweimal ausgetauscht werden, weil der Kontakt am Kopfhörer Ausgang sich löste...

Hoffen wir mal, dass das so ein Ding für 500€ besser verarbeitet ist ;-)

Heutige High-End Smartphones haben bereits einen geringen Klirrfaktor, was da noch fehlt sind die fehlenden Verstärker für Hifi KH mit hohem Widerstand, Audioabstimmung via speziellen Effekten, Wiedergabemölichkeiten von Flac oder Equalizer mit weitem Frequenzband.
Auf Android kann Poweramp vieles davon kompensieren.

Wer bei HTC den Sound ggü anderen Herstellern trotz gleichen DAC besser findet, vergisst die voreingestellte Beats Abmischung mit mehr Treble und Gedröhle führ den musikalischen Zeitgeist. Wer das mag, der kann bei XDA die Portierung dieses Treibers in Erwähgung ziehen.

Ich merke nur beim Notebook qualitative Unterschiede beim AUX, weswegen ich einen USB-DAC habe.

okolyta

High end und dann BT 3.0?? Mhhhh



Ja was denn sonst??
Was besseres gibt es nicht...
(abgesehen vllt. von WLAN)

Die ganzen Disco-Geschädigten Teenies hier haben doch alle so ein kaputtes Gehör, dass keiner den Unterschied zwischen nem 10-Euro-Chinaböller oder so einem High-End-Player hören kann!

mrwhite2013

BT 4.0 gibt weitere Spezifikationen zum Energiesparen her, aber das verbessert immer noch nicht die Qualität der Audio-Übertragung.




Eramur

Ja was denn sonst??Was besseres gibt es nicht...(abgesehen vllt. von WLAN)



Ich dachte da an BT4.0 im Zusammenspiel mit aptx
dies soll eine effizientere Datenübertragung sein.

der Bericht ist etwas älter, veranschaulicht es aber sehr gut.
sempre-audio.at/Aud…htm

WLAN ist natürlich auch super.

wie aber mrwhite2013 schon sagte, es ist sicher nur ein nettes Gimmick aber der Audiophil veranlagte Mensch wird natürlich eher zum Kabel greifen.

Tante Edith

gerade gesehen, aptx geht wohl auch mit BT3.0 dann macht es zu 4.0 natürlich keinen unterschied.

Ob das Ding jemand braucht? Das ist eigentlich egal.

Viel wichtiger ist, dass am 1. Juli 1979 der erste Walkman von Sony auf den Markt gebracht worden ist. Also vor knapp 35 Jahren. oO

lvz-online.de/reg…tml

Hut ab, vor einem Ding, dass bis dahin niemand gebraucht hat, aber auf einmal jeder haben wollte!

Quantisierungsfehler

Und in 5 Jahren drehen Sie dann die Software ab, damit die Kunden ein neues Gerät kaufen, wie bei Sonic Stage. Also in diesem Leben hat Sony schlechte Karten, mich je wieder als Kunden zu gewinnen. Aber die Qualität der 80er und Anfang 90er sind halt auch vorbei, inzwischen sind sie nur mehr Durchschnitt.



was hindert dich die vorhandene software zu nutzen ? funktioniert der player mkt einem alten os nicht oder wie ? frag ich mich auch immer bei den ganzen leuten die sich beschweren das ihr android gerät nicht die neuste version hat. funktioniert doch trotzdem normal. hab schon zu oft erlebt das updates verschkimm bessern wer am ersten tag n update macht ist eh doof wenn er vorher nicht liest ob es bugs gibt
Avatar

GelöschterUser118397

michael211088

was hindert dich die vorhandene software zu nutzen ? funktioniert der player mkt einem alten os nicht oder wie ? frag ich mich auch immer bei den ganzen leuten die sich beschweren das ihr android gerät nicht die neuste version hat. funktioniert doch trotzdem normal. hab schon zu oft erlebt das updates verschkimm bessern wer am ersten tag n update macht ist eh doof wenn er vorher nicht liest ob es bugs gibt



Lieber Michael,

es nervt einfach ungemein, wenn Du keine Ahnung von der Materie hast, aber hier einen auf Besserwisser machst. Aber ich kläre Dich gerne auf, da Du sonst nicht mitreden kannst:

Sony stellt MP3-Player her, die man nicht per Drag & Drop im Windows befüllen kann. Dazu benötigt man die Software Sonic Stage, diese wandelt alle MP3s in ein Sony-Format um und DANN erst kann man es auf den Stick speichern. Du kannst zwar den Stick als Datenstick verwenden, aber Musikhören geht dann NICHT. Sony zwingt Dich also, sein Format zu verwenden. Nun hat Sony nicht nur den Support für die Software eingestellt (was ja ok wäre, die Software funktioniert ja eh einwandfrei), sondern hat die Software vom Netz genommen, und blockiert auch den Network-Installer. Das heißt für alle Benutzer, dass sie nach einem Betriebssystemwechsel die Software nicht mehr von Sony beziehen konnten. Und was das bei einem Musik-Abspielgerät bedeutet, wenn man es nicht mehr mit neuen Liedern befüllen kann, brauche ich Dir hoffentlich nicht zu erklären. Man kann sich über diverse Seiten die Software noch herunterladen, das ist aber für uns "junge" Menschen einfach. Sag das aber mal einem der Generation 50+, der das nicht gewohnt ist? Die müssen sich einen neuen MP3 Player kaufen, das ist doch KRANK! Updates zu Firmware etc. gab es über Sonic Stage nie, es war einzig und allein Abspielsoftware bzw. zum Befüllen des Sticks vorgesehen.

Eine richtige Sauerei von Sony, da sie einen zum Kauf neuer Produkte zwingen wollen. Wozu soll ich einen neuen MP3 Player kaufen, der alte geht noch einwandfrei? Daher kaufe ich keine Produkte dieser Marke mehr.

Mit besten Grüßen
Quantisierungsfehler
Avatar

GelöschterUser118397

Contra• Proprietäres Kabel zum Aufladen und Daten überspielen. Dies ist für mich der größte Nachteil und einfach nicht mehr zeitgemäß.• Das Display ist bei hellem Umgebungslicht nur sehr schwer ablesbar. Bei der Werkeinstellung der Bildschirmhelligkeit eigentlich gar nicht.• Das Display ist im Vergleich zu meinem Samsung Galaxy merklich schlechter.• Keine Aussparungen für die Bedienknöpfe in der mitgelieferten Tasche• Mit knapp 700 Euro sehr hoher Preis 



Und das für 500 Euro... oO X)

...und vorbei

Verfasser

Also Drag&Drop geht bei allen Sony Walkmans. Da muß man schon echt ein uralt Teil haben, wo man SonicStage noch brauchte. SonicStage 4.3.02 wird übrigens noch bis Windows 7 unterstützt. Falls wirklich jemand das noch im Keller hat.

icefish

stolzer preis für ein bisschen plastik mit hardware



Wer einen gefrästen Alublock mit Plastik verwechseln kann hat's echt drauf^^

Sempres

Ohne jetzt den Deal kaputt reden zu wollen, aber ich könnte mir vorstellen das der Sound nicht weltbewegend besser ist als bei nem 50€ Sandisk mit Rockbox...



469,- EUR, unglaublich. So ein Portmonee kann jeder mit etwas handwerklichem Geschick selbst anfertigen. Für den Neu-Kreuzberger der sein Fixie sogar zur Reparatur bringt wenn die Kette abspringt aber sicher genau das Richtige.

icefish

stolzer preis für ein bisschen plastik mit hardware



Das Stückchen "ALU" rechtfertigt aber keinen Preis von über 500 Euro. Und ich weiß von wo ich rede ich bin schließlich in der Branche tätig..

Aber höre ruhig weiter Musik im Wav,AIFF u.s.w auf deinen Beats, DU hörst ja schließlich den unterschied! * Achtung Ironie*
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text