276°
ABGELAUFEN
Sony PlayStation 4 (PS4) Nacon Revolution Pro Controller € 82,34 Amazon.co.uk WHD
Sony PlayStation 4 (PS4) Nacon Revolution Pro Controller € 82,34 Amazon.co.uk WHD

Sony PlayStation 4 (PS4) Nacon Revolution Pro Controller € 82,34 Amazon.co.uk WHD

Preis:Preis:Preis:82,34€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Amazon.co.uk gibt es den Controller für € 82,34 inkl. Versand nach Deutschland bei Zahlung via Kreditkarte.
Zustand: USED-VERY GOOD
VGP: € 99,89 bei Ebay von Media Markt oder Saturn allerdings für Neuware.
Für jemanden, der sich überlegt den Controller zu holen sicherlich ein guter Preis.

Beste Kommentare

wer ohne Pro Controller kein Pro ist wird es auch nicht mit.

Hat Sony da wieder eine Idee geklaut und macht es dem Elite Controller von Microsoft nach oder was rechtfertigt hier den hohen Preis?

Ich habe mir den Controller schonmal genauer angesehen gehabt, weil ich endlich einen PS4-Controller mit XBOX-Analog-Stick-Layout wollte.

Ich mag den Dualshock 4 nicht, weil ich einfach nicht mit dem Layout der Analog-Sticks klarkomme. Meine Daumen sind eben seit XBOX 1-Zeiten auf das XBOX-Layout geeicht.
Das ging soweit, dass mir nach 2-3h Spielen die Daumen wehtaten.

Zurück zum Controller:
Dass der mit >100 EUR nicht gerade günstige Controller im Jahre 2017 ohne Wireless-Funktion daherkommt (läuft wirklich ausschließlich per Kabel!), hätte ich ja evtl. verziehen, aber der Kabelanschluss ist wirklich dämlich gelöst.
Diese 5 komischen Metallzinken, die man dann mit dem proprietären Kabel verschrauben muss.

Warum kein Micro-USB?!?
Das wird auf jeden Fall teuer, wenn man einen der Kontakte verbiegt oder gar abbricht - oder irgendwann mal ein neues Kabel braucht.
Außerdem soll die Qualität des Controllers unterm Strich nicht so dolle sein.

Daher andere Lösung:

Für alle, die mit einem XBOX 360 / XBOX One (S) / XBOX Elite Controller an der PS4 zocken möchten:

holt euch einen "Cronusmax Plus v3 2015" -Adapter!

Das Dingen kostet incl. USB-Hub zwar ca. 60 Steine, aber das war eine meiner besten (spiele-/konsolenbezogenen) Anschaffungen ever!


GENIALES Teil!

Zocken mit XBOX One-Elite-Controller an der PS4!

Immer wenn ich Uncharted mit dem XBOX-Controller spiele, muss ich fast weinen vor Glück

Hinweis: es gibt leider die Einschränkung, dass XBOX One-Controller momentan nur mit Kabel an der PS4 funktionieren.
Wireless geht nur der XBOX360-Controller, wozu man noch den 360 Wireless-Adapter für PC benötigt. Funktioniert hervorragend, allerdings liegen die One-Controller schon ein wenig besser in der Hand, so dass ich mir einfach ein 4m-Micro-USB-Kabel besorgt habe.
25 Kommentare

Hat Sony da wieder eine Idee geklaut und macht es dem Elite Controller von Microsoft nach oder was rechtfertigt hier den hohen Preis?

RainerMDvor 2 m

Hat Sony da wieder eine Idee geklaut und macht es dem Elite Controller von …Hat Sony da wieder eine Idee geklaut und macht es dem Elite Controller von Microsoft nach oder was rechtfertigt hier den hohen Preis?



Sony hat den Controller nicht entwickelt. Gibt auch noch einen zweiten unverschämt teuren "Pro" PS4 Controller von RAZER.

Ist nicht von Sony sondern von einem Drittanbieter. Und der Controller scheint gegenüber dem Dualshock 4 vielfältig konfigurierbar zu sein.

Hat schon Jemand Erfahrung damit?

shinjionwvor 1 m

Sony hat den Controller nicht entwickelt. Gibt auch noch einen zweiten …Sony hat den Controller nicht entwickelt. Gibt auch noch einen zweiten unverschämt teuren "Pro" PS4 Controller von RAZER.



reap705vor 1 m

Ist nicht von Sony sondern von einem Drittanbieter. Und der Controller …Ist nicht von Sony sondern von einem Drittanbieter. Und der Controller scheint gegenüber dem Dualshock 4 vielfältig konfigurierbar zu sein. Hat schon Jemand Erfahrung damit?




Ah, okay. Danke für die Info.

Habe den Raiju.
kann den nacon nicht empfehlen.
die Action Tasten sind ein Witz. zu gross und schwammig. und man muss das Ding für ne konfig jedes Mal an den PC anschließen. würde auch wenn er teuerer ist euch den Raiju empfehlen.

wer ohne Pro Controller kein Pro ist wird es auch nicht mit.

Ich habe mir den Controller schonmal genauer angesehen gehabt, weil ich endlich einen PS4-Controller mit XBOX-Analog-Stick-Layout wollte.

Ich mag den Dualshock 4 nicht, weil ich einfach nicht mit dem Layout der Analog-Sticks klarkomme. Meine Daumen sind eben seit XBOX 1-Zeiten auf das XBOX-Layout geeicht.
Das ging soweit, dass mir nach 2-3h Spielen die Daumen wehtaten.

Zurück zum Controller:
Dass der mit >100 EUR nicht gerade günstige Controller im Jahre 2017 ohne Wireless-Funktion daherkommt (läuft wirklich ausschließlich per Kabel!), hätte ich ja evtl. verziehen, aber der Kabelanschluss ist wirklich dämlich gelöst.
Diese 5 komischen Metallzinken, die man dann mit dem proprietären Kabel verschrauben muss.

Warum kein Micro-USB?!?
Das wird auf jeden Fall teuer, wenn man einen der Kontakte verbiegt oder gar abbricht - oder irgendwann mal ein neues Kabel braucht.
Außerdem soll die Qualität des Controllers unterm Strich nicht so dolle sein.

Daher andere Lösung:

Für alle, die mit einem XBOX 360 / XBOX One (S) / XBOX Elite Controller an der PS4 zocken möchten:

holt euch einen "Cronusmax Plus v3 2015" -Adapter!

Das Dingen kostet incl. USB-Hub zwar ca. 60 Steine, aber das war eine meiner besten (spiele-/konsolenbezogenen) Anschaffungen ever!


GENIALES Teil!

Zocken mit XBOX One-Elite-Controller an der PS4!

Immer wenn ich Uncharted mit dem XBOX-Controller spiele, muss ich fast weinen vor Glück

Hinweis: es gibt leider die Einschränkung, dass XBOX One-Controller momentan nur mit Kabel an der PS4 funktionieren.
Wireless geht nur der XBOX360-Controller, wozu man noch den 360 Wireless-Adapter für PC benötigt. Funktioniert hervorragend, allerdings liegen die One-Controller schon ein wenig besser in der Hand, so dass ich mir einfach ein 4m-Micro-USB-Kabel besorgt habe.

Wäre diese Peripherie auf dem Niveau der Mitbewerber, würde es die Konsole und das Spielerlebnis um einiges bereichern. Leider ist das ein lizenziertes Produkt welches nicht mit dem Elite Controller mithalten kann. Sehr schade da man (im übertragenen Sinne) gezwungen ist dieses Gerät zu kaufen, wenn man eine Alternative zum minderwertigen DS4 sucht.

An der Usability muss Sony dringend nachsteuern, denn es kann nicht sein dass ein PC notwendig ist um den Controller zu konfigurieren. Der Preis ist unter diesen Umständen nicht gerechtfertigt.
Was die Haptik und die Verarbeitung angeht muss sich jeder selbst ein Bild machen.

Fl4nkvor 9 m

Ich habe mir den Controller schonmal genauer angesehen gehabt, weil ich …Ich habe mir den Controller schonmal genauer angesehen gehabt, weil ich endlich einen PS4-Controller mit XBOX-Analog-Stick-Layout wollte.Ich mag den Dualshock 4 nicht, weil ich einfach nicht mit dem Layout der Analog-Sticks klarkomme. Meine Daumen sind eben seit XBOX 1-Zeiten auf das XBOX-Layout geeicht. Das ging soweit, dass mir nach 2-3h Spielen die Daumen wehtaten.Zurück zum Controller:Dass der mit >100 EUR nicht gerade günstige Controller im Jahre 2017 ohne Wireless-Funktion daherkommt (läuft wirklich ausschließlich per Kabel!), hätte ich ja evtl. verziehen, aber der Kabelanschluss ist wirklich dämlich gelöst.Diese 5 komischen Metallzinken, die man dann mit dem proprietären Kabel verschrauben muss.Warum kein Micro-USB?!?Das wird auf jeden Fall teuer, wenn man einen der Kontakte verbiegt oder gar abbricht - oder irgendwann mal ein neues Kabel braucht.Außerdem soll die Qualität des Controllers unterm Strich nicht so dolle sein.Daher andere Lösung:Für alle, die mit einem XBOX 360 / XBOX One (S) / XBOX Elite Controller an der PS4 zocken möchten:holt euch einen "Cronusmax Plus v3 2015" -Adapter! Das Dingen kostet incl. USB-Hub zwar ca. 60 Steine, aber das war eine meiner besten (spiele-/konsolenbezogenen) Anschaffungen ever!GENIALES Teil! Zocken mit XBOX One-Elite-Controller an der PS4! Immer wenn ich Uncharted mit dem XBOX-Controller spiele, muss ich fast weinen vor Glück Hinweis: es gibt leider die Einschränkung, dass XBOX One-Controller momentan nur mit Kabel an der PS4 funktionieren.Wireless geht nur der XBOX360-Controller, wozu man noch den 360 Wireless-Adapter für PC benötigt. Funktioniert hervorragend, allerdings liegen die One-Controller schon ein wenig besser in der Hand, so dass ich mir einfach ein 4m-Micro-USB-Kabel besorgt habe.



Der One wireless adapter geht nicht?

oder man bastelt sich selber einen multicontroller, wenn man etwas lötgeschick hat.

hab mir so einen rapid fire controller gebastelt mit 2 zusätzlichen druckknöpfen für die mittelfinger auf die ich beliebig die buttons programmieren kann. hab dafür ein truefire rapid flex v4 pcb board, war das glaub ich, gekauft und eingebaut. kostenpunkt keine 30€ + gebrauchter ps4 controller + bastelzeit


für fps spieler ein muss mit den mittelfinger knöpfen/paddels, alleine schon damit man beim springen den gegner nicht aus den augen verliert im normalfall, muss ja immer der rechte daumen vom stick runter auf die x taste.
Bearbeitet von: "SEELE01" 7. Feb

Kollege hat sich den gekauft gehabt ist sehr zufrieden, dass besondere sind wohl die Knöpfe hinten die man mit dem Mittelfinger betätigen kann, bevorzugt wird damit Shooter gespielt. Aber auch Gewicht vom Controller kann man ändern.

Fl4nkvor 22 m

Ich habe mir den Controller schonmal genauer angesehen gehabt, weil ich …Ich habe mir den Controller schonmal genauer angesehen gehabt, weil ich endlich einen PS4-Controller mit XBOX-Analog-Stick-Layout wollte.Ich mag den Dualshock 4 nicht, weil ich einfach nicht mit dem Layout der Analog-Sticks klarkomme. Meine Daumen sind eben seit XBOX 1-Zeiten auf das XBOX-Layout geeicht. Das ging soweit, dass mir nach 2-3h Spielen die Daumen wehtaten.Zurück zum Controller:Dass der mit >100 EUR nicht gerade günstige Controller im Jahre 2017 ohne Wireless-Funktion daherkommt (läuft wirklich ausschließlich per Kabel!), hätte ich ja evtl. verziehen, aber der Kabelanschluss ist wirklich dämlich gelöst.Diese 5 komischen Metallzinken, die man dann mit dem proprietären Kabel verschrauben muss.Warum kein Micro-USB?!?Das wird auf jeden Fall teuer, wenn man einen der Kontakte verbiegt oder gar abbricht - oder irgendwann mal ein neues Kabel braucht.Außerdem soll die Qualität des Controllers unterm Strich nicht so dolle sein.Daher andere Lösung:Für alle, die mit einem XBOX 360 / XBOX One (S) / XBOX Elite Controller an der PS4 zocken möchten:holt euch einen "Cronusmax Plus v3 2015" -Adapter! Das Dingen kostet incl. USB-Hub zwar ca. 60 Steine, aber das war eine meiner besten (spiele-/konsolenbezogenen) Anschaffungen ever!GENIALES Teil! Zocken mit XBOX One-Elite-Controller an der PS4! Immer wenn ich Uncharted mit dem XBOX-Controller spiele, muss ich fast weinen vor Glück Hinweis: es gibt leider die Einschränkung, dass XBOX One-Controller momentan nur mit Kabel an der PS4 funktionieren.Wireless geht nur der XBOX360-Controller, wozu man noch den 360 Wireless-Adapter für PC benötigt. Funktioniert hervorragend, allerdings liegen die One-Controller schon ein wenig besser in der Hand, so dass ich mir einfach ein 4m-Micro-USB-Kabel besorgt habe.

Man kann die XBOne Sticks relativ leicht in den PS4 Controller einbauen - Kostenpunkt max. 5€ - gibt ein Haufen youtube-Videos dazu .,

daniel_sunvor 12 m

Man kann die XBOne Sticks relativ leicht in den PS4 Controller einbauen - …Man kann die XBOne Sticks relativ leicht in den PS4 Controller einbauen - Kostenpunkt max. 5€ - gibt ein Haufen youtube-Videos dazu .,


Aber das ändert dann ja nichts am Layout?

RainerMDvor 1 h, 17 m

Hat Sony da wieder eine Idee geklaut und macht es dem Elite Controller von …Hat Sony da wieder eine Idee geklaut und macht es dem Elite Controller von Microsoft nach oder was rechtfertigt hier den hohen Preis?

​Also in Bezug auf den Controller hat MS in der Vergangenheit wohl eher bei Sony abgeschaut.
Aber für uns als Kunden kann es doch nur gut sein wenn der eine oder andere sich die Rosinen rauspickt und bei seinem Produkt integriert.

gbwvor 1 h, 6 m

wer ohne Pro Controller kein Pro ist wird es auch nicht mit.



korrekt!

...aber man kann damit beim Shooter endlich noch mehr sinnlos hüpfen



Bearbeitet von: "Lynsch" 7. Feb

kein original sony, kabelgebunden, kopie. würde so ein noname produkte vielleicht vom chinesen für 10-20 euro kaufen

aber eine kleine ersparnis ist da, weil es ja genug freaks gibt die dafür 100 euro hinlegen
Bearbeitet von: "Nizaar" 7. Feb

dkmac79vor 54 m

Der One wireless adapter geht nicht?



Nein, der geht (noch) nicht.
Ich hoffe, dass die Entwickler diese Funktionalität irgendwann nachreichen können.

->‌ cronusmax.com/cro…aq/


wie gesagt - wireless zocken nur mit XBOX 360-Controller
per Kabel gehen XBOX 360-Controller und XBOX One (S) + Elite

Da der Controller hier aus dem Deal auch nur per Kabel funktioniert, kommt es im Endeffekt fast aufs selbe raus.

Hinweis für den Elite: man kann die Paddles hinten frei konfigurieren und ggf. auch mit Tastenkombinationen belegen. (z.B. Finishing-Moves in Beat'em'Ups )
Da dies abseits von vorgefertigten Profilen allerdings eine Einarbeitung in die Skriptsprache erfordert, habe ich mir das noch nicht genauer angesehen.
Bzw. es gibt alternativ einen "Button Recorder", der Tastenfolgen mitschreibt.

Habe ich noch nicht selbst getestet.

Verfasser

Es kommt natürlich darauf an welches Sticklayout man bevorzugt. Ich selbst als ehemaliger Xbox Spieler komme mit dem Controller Layout besser klar. Wäre jetzt aber nicht bereit über € 160 für Elite Controller und Cronus Max Plus auszugeben. Der Nacon Controller bietet da für mich einen guten Kompromiss zu dem Preis.

Hab den Controller und der ist für viel Spieler perfekt, alle tasten programmierbare auch der rechte stick und Vibration ist auch stufenlos einstellbar. 4Profile sind programmierbar. Preis is top

Nizaarvor 1 h, 45 m

kein original sony, kabelgebunden, kopie. würde so ein noname produkte …kein original sony, kabelgebunden, kopie. würde so ein noname produkte vielleicht vom chinesen für 10-20 euro kaufen aber eine kleine ersparnis ist da, weil es ja genug freaks gibt die dafür 100 euro hinlegen



Und du bist bestimmt einer der sich einen Xbox One Elite Controller kaufen würde oder?

Ganz ehrlich, richtig sinnlose Argumente die du da raushaust:

Kein Original Sony - Aber von Sony offiziell als einer von 2 Controllern lizenziert, also who cares?

Kabelgebunden - Das einzigste was als Argument durchgeht aber den meisten eh total egal ist

Kopie - von was genau? Einem anderen Controller? Von welchem redest du da? Hat diese Firma den ersten Controller
ever entwickelt? Sind nicht alle Controller irgendwo kopien? O_O

Der Controller ist hochwertig und hat Extra Funktionen die wirklich nützlich sein können. Okay manche heulen rum weil der nur am PC zu konfigurieren ist, aber das dürfte für die wenigsten ein Nachteil sein, weil eh so gut wie jeder einen PC hat.

Eiko77vor 1 h, 14 m

Es kommt natürlich darauf an welches Sticklayout man bevorzugt. Ich selbst …Es kommt natürlich darauf an welches Sticklayout man bevorzugt. Ich selbst als ehemaliger Xbox Spieler komme mit dem Controller Layout besser klar. Wäre jetzt aber nicht bereit über € 160 für Elite Controller und Cronus Max Plus auszugeben. Der Nacon Controller bietet da für mich einen guten Kompromiss zu dem Preis.


Klar - für Leute, die nur eine PS4 haben, lohnt es sich nicht, den Elite Controller und den cronusmax anzuschaffen.

Da ich aber sowieso PS4 und Xbox One habe, musste ich also nur noch den Cronusmax anschaffen, da der Controller schon vorhanden war und bin somit sogar günstiger gefahren

Nein. Aber hot da Preisersparnis

Verfasser

Fl4nkvor 4 h, 27 m

Klar - für Leute, die nur eine PS4 haben, lohnt es sich nicht, den …Klar - für Leute, die nur eine PS4 haben, lohnt es sich nicht, den Elite Controller und den cronusmax anzuschaffen. Da ich aber sowieso PS4 und Xbox One habe, musste ich also nur noch den Cronusmax anschaffen, da der Controller schon vorhanden war und bin somit sogar günstiger gefahren


Ok klar, das macht natürlich Sinn. War jetzt auf PS4 only Besitzer bezogen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text