1282°
ABGELAUFEN
Sony PS Vita für 68,98€ (WiFi) oder für 75,98€ (3G) [gebraucht - gut] [Rebuy]
Sony PS Vita für 68,98€ (WiFi) oder für 75,98€ (3G) [gebraucht - gut] [Rebuy]

Sony PS Vita für 68,98€ (WiFi) oder für 75,98€ (3G) [gebraucht - gut] [Rebuy]

Deal-Jäger
Preis:Preis:Preis:68,98€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Rebuy erhaltet ihr die PS Vita verhältnismäßig günstig.

Die WiFi-Variante erhaltet ihr für 68,98€: KLICK

Und die 3G-Variante für 75,98€: KLICK

Benutzt jeweils den Gutschein "SEMESTERSPAR" im Warenkorb.


Ihr habt 18 Monate Garantie, die Rücksendung ist kostenfrei.


PVG [gebraucht - Ebay]: ab ca. 92€


Hier noch ein Überblick über alle erhältlichen Bundles: KLICK


• 5" Multi-Touch OLED Display (kapazitiv)
• Multi-Touchpad auf der Rückseite (kapazitiv)
• Auflösung: 960x544
• Kamera: 1x Front Kamera, 1 Kamera hinten
• CPU: ARM Cortex-A9 4 Core
• GPU: SGX543MP4+
• Hauptspeicher: 512MB
• VRam: 128MB
• Bewegungssensor
• GPS
• WLAN-Funktionalität via IEEE 802.1b/g/n
• Bluetooth 2.1+EDR
• Größe: 182x18.6x83.5mm
• Lithium-ion Akku

Beste Kommentare

Moderator

Wenn man schon jahrelang PS+ hat, dann lohnt sich die Vita allemal. Dann hat man schon Spiele bis in den dreistelligen Bereich. Eigentlich ein super Gerät, das seiner Zeit voraus war.

Bearbeitet von: "XadaX" 14. Sep 2016

hust *henkauku* hust ... seit letzter woche sind Backups möglich auf der vita, also mehr als hot

Benutze die für Remote Play an der PS4. Und dafür ist die perfekt!

maxii

Konsole leider mehr als tot, und nein taugt auch nicht als Emulator....



​Sorry, aber das sind Trittbrett-Kommentare.
Wenn die Vita nicht mehr unterstützt wird, ist die nicht gleich tot!
Man kann sie weiterhin als funktionierende Spielekonsole nutzen. Monatlich gibt es, bei PS Plus Mitgliedschaft, 2 oder mehr kostenlose Spiele. Und wer immer schön alle Spiele der Mitgliedschaft mitgenommen hat, hat auch ein großes Arsenal an guten Titeln, zum nachholen.
Außerdem funktioniert sie gut als Zweitbildschirm oder Eingabegerät.

"Tot" ist nicht gleich "tot"!

Aber 69 Euro gebraucht empfinde ich als viel Geld, weil man schon teilweise um die hundert Euro eine neue bekommt.
Bearbeitet von: "jollyjumperxD" 14. Sep 2016
67 Kommentare

Konsole leider mehr als tot, und nein taugt auch nicht als Emulator....

maxii14. September 2016

Konsole leider mehr als tot, und nein taugt auch nicht als Emulator....



Lebt wohl noch in Japan aber auch wirklich nur dort.
Bei der TGS wurden sogar neue Modelle vorgestellt:
11258560-o66mW.jpg

Moderator

Wenn man schon jahrelang PS+ hat, dann lohnt sich die Vita allemal. Dann hat man schon Spiele bis in den dreistelligen Bereich. Eigentlich ein super Gerät, das seiner Zeit voraus war.

Bearbeitet von: "XadaX" 14. Sep 2016

maxiivor 14 m

Konsole leider mehr als tot, und nein taugt auch nicht als Emulator....


Dachte in Emulator Bereich hat sich gerade was getan, mit einem JB

hust *henkauku* hust ... seit letzter woche sind Backups möglich auf der vita, also mehr als hot

In Europa und USA ein Flop, aber in Japan Top.
Der Preis ist eher schlecht für den Zustand "Gut" plus die sehr teuren Vita-Speicherkarten.

okolyta

Dachte in Emulator Bereich hat sich gerade was getan, mit einem JB



Hat es sich auch. Die Vita Szene boomt grade wieder. Keine Ahnung was maxii damit meint, dass die Vita nicht mal als Emulator taugt.

Als Emu kannste auch die alte PSP nehmen, die Go find ich dafür gut. Schön klein

kann man mit FW 3.60 nicht mittlerweile psv backups spielen?

Gibt schon ein paar Perlen für die Vita. Mit Handyguthaben kommt man auch günstig an die Games. Zudem find ich die Steuerung angenehmer als auf der PSP vom OLED Display mal abgesehen.

maxiivor 32 m

Konsole leider mehr als tot, und nein taugt auch nicht als Emulator....



Die Aussage stimmt nicht es gibt auch Emulatoren die ohne Probleme auf der Vita funktionieren.
Bearbeitet von: "mila87" 14. Sep 2016

Benutze die für Remote Play an der PS4. Und dafür ist die perfekt!

maxii

Konsole leider mehr als tot, und nein taugt auch nicht als Emulator....



​Sorry, aber das sind Trittbrett-Kommentare.
Wenn die Vita nicht mehr unterstützt wird, ist die nicht gleich tot!
Man kann sie weiterhin als funktionierende Spielekonsole nutzen. Monatlich gibt es, bei PS Plus Mitgliedschaft, 2 oder mehr kostenlose Spiele. Und wer immer schön alle Spiele der Mitgliedschaft mitgenommen hat, hat auch ein großes Arsenal an guten Titeln, zum nachholen.
Außerdem funktioniert sie gut als Zweitbildschirm oder Eingabegerät.

"Tot" ist nicht gleich "tot"!

Aber 69 Euro gebraucht empfinde ich als viel Geld, weil man schon teilweise um die hundert Euro eine neue bekommt.
Bearbeitet von: "jollyjumperxD" 14. Sep 2016

Gute Handheld Konsole, sehr guter Preis, nur Rebuy ist ne Katastrophe.

Ich finde die Vita super. Ideal um im Bett noch eine Runde Final Fantasy zu spielen.
Die Konsole wird von vielen unterschätzt. Was den JPRG Sektor angeht ist die Vita aber super mit Spielen ausgestattet

Zenzvor 59 m

hust *henkauku* hust ... seit letzter woche sind Backups möglich auf der vita, also mehr als hot


Henkaku ermöglicht nur Homebrew ohne Sicherheitskopien.

donjuan

Henkaku ermöglicht nur Homebrew ohne Sicherheitskopien.


Henkaku und psvitamin erlauben es einen dump von deinen (eigenen ) Spielen zu machen und diese auch zu starten.

Hat er auch nicht behauptet, "Vitamin" ermöglicht das aber schon und ohne henkaku kein Vitamin.

Gibt auch schon einige Emulatoren und man kann sogar Spiele von einer Nvidia Karte also vom PC streamen und spielen.

Wer sich dafür interessiert was mit der VIta akutell alles möglich ist dem kann ich wololo.net/ empfehlen.
Bearbeitet von: "Poekelsalz" 14. Sep 2016

jpsnsvor 1 h, 17 m

Lebt wohl noch in Japan aber auch wirklich nur dort.Bei der TGS wurden sogar neue Modelle vorgestellt:[Bild]


In Japan erscheinen ja auch noch 1 bis 2 Titel (meist mit der Vita-Version parallel) für die PSP.

Hab meine noch ausm whd Deal damals hier liegen, hab glaub ich 2 mal gespielt

maxii

Konsole leider mehr als tot, und nein taugt auch nicht als Emulator....



​Ne nix tot. Immer diese Pauschalisierung. Jeder der Jrpgs mag und davon gibt es nicht wenige Menschen kriegt fast jeden Monat neues Futter. Teilweise auch qualitativ hochwertig wie Legend of Heroes. Bald kommt ein neues Danganronpa und Steins Gate, absolute Meilensteine was Story und Atmosphäre angeht.

Tot.... das Ding verkauft sich in Japan blendend. Und so lange das so bleibt wird es auch weiterhin Futter geben für Menschen, die derartige Spiele mögen.

maxiivor 2 h, 37 m

Konsole leider mehr als tot, und nein taugt auch nicht als Emulator....


Gäähn, und täglich grüßt das Murmeltier!

Remote Play mit der PS4... Geil! Ich liebe meine Vita.

aznbt

Henkaku und psvitamin erlauben es einen dump von deinen (eigenen ) Spielen zu machen und diese auch zu starten.



Einziges Problem sind die völlig überteuerten Speicherkarten. Mit einer Sd kartenlösung würde ich mir eine vita kaufen.

Wie wahrscheinlich wird es denn sein, dass die nicht mit FW 3.61 ausgeliefert werden?

shellshockvor 22 m

Wie wahrscheinlich wird es denn sein, dass die nicht mit FW 3.61 ausgeliefert werden?





würde ich sagen das sie unter 3.61 sind, selbst wenn kostenloser rückversand.
Bearbeitet von: "maxii" 14. Sep 2016

shellshockvor 51 m

Wie wahrscheinlich wird es denn sein, dass die nicht mit FW 3.61 ausgeliefert werden?



Conversely, you’ll want to avoid “refurbished” and “used” consoles, unless the seller can guarantee the console ships with a lower firmware (and sellers who can do that will most likely charge you extra for that kind of guarantee). The reason is simple: most shops that sell used consoles go through a process of resetting the device to factory settings and updating it before selling it. As such, you’re pretty much guaranteed to get firmware 3.61 or higher if you buy a used PS Vita from a store or online.

Quelle: wololo
Bearbeitet von: "svenjamin" 14. Sep 2016

Gibt es irgendeine Speicherkarte? Chinaklon oder so?

Wollte die Konsole damals echt kaufen... wär da nicht das Ding mit den Speicherkarten gewesen...

Wenn die Speicherkarte nicht so teuer wäre, würde ich wohl zuschlagen. Meine ist leider dem Erdboden zum Opfer gefallen, bevor ich gta vcs und Persona zu Ende spielen konnte plus ich hab noch circa ne Million PS+ Games.
Aber ohne PS+ Games cold, Handheld ist tot.
Henkaku ist nichts für Leute die nur kaufen und loslegen wollen. Außerdem gibt es keine Garantie auf FW3.60.
Bearbeitet von: "MeinDeinDealer" 14. Sep 2016

Ich besitze selber eine und spiele regelmäßig mit ihr. Gibt halt zig gute Japano-games. Zudem kann man mit dem Teil auch bis zu 6 Stunden zocken und nicht nur 30-60 Minuten wie mit dem Smartphone, auf dem es eh nur Müllspiele, voll mit Werbung gibt.

XadaXvor 4 h, 47 m

Wenn man schon jahrelang PS+ hat, dann lohnt sich die Vita allemal. Dann hat man schon Spiele bis in den dreistelligen Bereich. Eigentlich ein super Gerät, das seiner Zeit voraus war.


Inwiefern war sie ihrer Zeit voraus? Grafisch konnten und können Smartphones mithalten und vom Multimedia-Aspekt her sind sie der Vita eh meilenweit voraus, online ging wenig, die Features wirkten aufgesetzt und wurden letztlich wenig genutzt, Speicherkarten waren unverhältnismäßig teuer, Sticks zum Teil schnell abgenutzt etc etc.

saec86vor 2 h, 53 m

Hab meine noch ausm whd Deal damals hier liegen, hab glaub ich 2 mal gespielt


dann wird es zeit für henkaku

an alle, die glauben, dass die vita tot ist...
seit einer woche ist meine wieder zum leben erwacht

kann euch auch wärmstens bei reddit "vitahacks" empfehlen

nur mit FW 3.60 zu gebrauchen

Endrielvor 31 m

Ich besitze selber eine und spiele regelmäßig mit ihr. Gibt halt zig gute Japano-games. Zudem kann man mit dem Teil auch bis zu 6 Stunden zocken und nicht nur 30-60 Minuten wie mit dem Smartphone, auf dem es eh nur Müllspiele, voll mit Werbung gibt.



...sehe ich auch so!!!

CrowleyX1vor 37 m

Inwiefern war sie ihrer Zeit voraus? Grafisch konnten und können Smartphones mithalten und vom Multimedia-Aspekt her sind sie der Vita eh meilenweit voraus, online ging wenig, die Features wirkten aufgesetzt und wurden letztlich wenig genutzt, Speicherkarten waren unverhältnismäßig teuer, Sticks zum Teil schnell abgenutzt etc etc.


Kein Smartphone konnte 2011 mithalten (siehe Uncharted). Online habe ich auch gerne gezockt, vor Allem Allstars Battle Royal. Ich hatte meine 2012 gekauft und bis vor kurzem regelmäßig benutzt, die Sticks hatten keine Abnutzung.
Aber mit den Speicherkarten muss ich dir zustimmen.

Wie man oben sieht, wird die Vita i.d.R. ja eher wenig genutzt, daher lohnt sich m.E. der Gebrauchtkauf über eBay - da es hier eigentlich immer noch Spiele dazu gibt.

Habe die Vita und bin sehr zufrieden damit. Und zwischenzeitlich habe ich sie so ausgiebig genutzt, dass es Zeit für nen neuen Akku wird :-/

Habe einen kaum gebrauchten 3DS XL an rebuy gesendet. Sollte 120 Euro bringen. Plötzlich kam ein Angebot für 77 Euro für den Nintendo, da er angeblich so viele Kratzer auf dem Display hat. Die Experten haben ihn unter die Lupe genommen. Nur die sogenannten Experten sahen nicht, dass natürlich eine Folie drauf war.


Gamecube Emulator ist nicht "flüssig" möglich?

Hier wird nicht ernsthaft ein Smartphone mit der Vita verglichen, oder?????????

Ich habe die Vita zum Release bekommen. Also 5 Jahre jetzt. Hab ca. 40 Originalspiele.Die Spiele sind top. Jedoch ist die Auswahl hier in D mit deutscher Sprache und Texten sehr eingeschränkt. Wenn man jedoch der englischen Sprache gut mächtig ist bekommt man Hammerspiele, vor allem was rpg angeht.
Grafik ist schön, was aber kein Meilenstein ist, das kann das Smartphone auch. Richtig. Was aber das, oder irgendein Smartphone absolut zu keiner Alternative zur Vita macht ist die Steuerung . Ihr wollt nicht ernsthaft behaupten dass ein Spiel, egal was für eins von der Steuerung her mit einer richtigen Konsole mithalten kann. Shooter , rpg, Jump and run. Alles nach paar Minuten ausgemacht und wieder gelöscht. Geht gar nicht. Für das Geld bzw. 100 Euro kann man die Vita ruhig wieder aufleben lassen.


Bearbeitet von: "Rennfahrer666" 14. Sep 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text