Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Sony SEL-50F18F Standard Objektiv (Festbrennweite, 50 mm, F1.8, Vollformat, schwarz // SEL-55210 für 196,40€ statt 245,99€
415° Abgelaufen

Sony SEL-50F18F Standard Objektiv (Festbrennweite, 50 mm, F1.8, Vollformat, schwarz // SEL-55210 für 196,40€ statt 245,99€

150,82€184,98€-18%Amazon.es Angebote
19
eingestellt am 3. Sep

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo zusammen,

bei amazon.es erhaltet ihr die beiden o.g. Objektive zu einem guten Preis, der Versand ist bereits im Dealpreis enthalten.

Login mit deutschen Daten, Bezahlung per Kreditkarte oder Bankeinzug.


SEL-55210

1428786.jpg

Daten

SEL-50F18F:

Produkttyp
Normalobjektiv
Technik
Objektivanschluss
Sony E-Mount
geeignet für Sensor-Typen
APS-C, Vollformat
Bauweise
Festbrennweite
Bildstabilisator
nein
Übertragung der Abstandsinformation
nein
Optischer Aufbau (Glieder/Linsen)
5/6
Anzahl Blendenlamellen
7
Objektiv-Schalter
AF/MF-Umschalter, Blendenring
Outdoor-Funktion
ohne Outdoor-Funktion
Objektiveigenschaften
gummierter Fokusring
Gehäusematerial
Metall
Bajonett Material
Metall
Optisches System
Lichtstärke
1,8
Brennweite
50 mm
Fokussierungen
Autofokus, Manueller Fokus
Zirkulare Blende
nein
Apochromat
nein
Reduzierter Bildkreis
nein
Naheinstellgrenze
45 cm
Brennweite gemäß 35mm Kleinbild
75 mm
Linsen-Typ
Asphärische Linsen
Kleinste Blende
22
Größte Blende
1.8
Maße
Filtergewinde
49 mm
Länge
60 mm
Objektivdurchmesser
69 mm
Gewicht
186 g
Weitere Eigenschaften
Serie
Sony SEL
Einsatzgebiete
Nachtfotografie, Street-Fotografie, Sportfotografie, Reportagefotografie, Reisefotografie, Innenraumfotografie, Actionfotografie
Lieferumfang
Bajonettdeckel, Objektivdeckel
Farbe
schwarz


SEL-55210:
Produkttyp
Telezoom-Objektiv
Technik
Objektivanschluss
Sony E-Mount
geeignet für Sensor-Typ
APS-C
Bauweise
Drehzoom
Bildstabilisator
ja
Bildstabilisator Typ
Optical SteadyShot (OSS)
AF-Motor
Ultraschallmotor
Übertragung der Abstandsinformation
ja
Optischer Aufbau (Glieder/Linsen)
9/13
Anzahl Blendenlamellen
7
Objektiv-Schalter
Zoomring, Fokusring
Objektiveigenschaften
Innenfokus
Gehäusematerialien
Aluminium, Metall
Optisches System
Lichtstärke
4,5
Brennweite
55 - 210 mm
Zoomfaktor
3,8 fach
Fokussierungen
Autofokus, Manueller Fokus
Zirkulare Blende
ja
Apochromat
nein
Reduzierter Bildkreis
ja
Abbildungsmaßsstab
1:4,4
Bildwinkel diagonal
28,2 - 7,8 °
Naheinstellgrenze
100 cm
Brennweite gemäß 35mm Kleinbild
82,5 - 315 mm
Linsen-Typen
ED-Glas-Linsen, Asphärische Linsen
Kleinste Blende
22 - 32
Größte Blende
4.5 - 6.3
Maße
Filtergewinde
49 mm
Länge
108 mm
Objektivdurchmesser
63,8 mm
Gewicht
345 g
Weitere Eigenschaften
Serie
Sony SEL
Einsatzgebiete
Portraitfotografie, Sportfotografie
Lieferumfang
Objektivdeckel, Bajonettdeckel, Gegenlichtblende (Sony ALC-SH115)
Farbe
schwarz

LG
Seabeard
Zusätzliche Info

Gruppen

19 Kommentare
Gestern noch im Laden gesehen und gedacht "Hm, 299€ ist im vergleich zum Prime Day angebot echt mau". Heute in Spanien für so wenig Geld. TOP
Preis für's SEL 50F18F ist nicht schlecht, das SEL 55210 gibt es seit gefühlt Monaten für +-200€ bei amazon.uk (in Silber, in Schwarz teils noch günstiger)
Bearbeitet von: "Cel" 3. Sep
das 55210 hat seinerzeit 179 gekostet und trotzdem habe ich die Gurke wieder verkauft
phoenX03.09.2019 09:47

das 55210 hat seinerzeit 179 gekostet und trotzdem habe ich die Gurke …das 55210 hat seinerzeit 179 gekostet und trotzdem habe ich die Gurke wieder verkauft


Hatte es auch Mal in Aussicht, angeschaut und im Laden gelassen. Qualität/Verarbeitung ist halt dem Preis entsprechend^^
Für den Anfang und ab-und-zu-Fotografen aber okay...
Schade, dass 18-105 oder das 18-135 für <300 Euro und ich würde schwach werden.
vanDusen03.09.2019 09:56

Schade, dass 18-105 oder das 18-135 für <300 Euro und ich würde schwach w …Schade, dass 18-105 oder das 18-135 für <300 Euro und ich würde schwach werden.



Und die neue A6600 für <600 € dazu bitte.
Bearbeitet von: "Manuel_134" 3. Sep
Das ganze hoffentlich mal als APS-C Version mit Bildstabilisierung
TyrionLet03.09.2019 10:02

Das ganze hoffentlich mal als APS-C Version mit Bildstabilisierung


Trifft beides auf das 55210 zu. Das 50F18B gab es vor knapp einer Woche für 220€ bei amazon.uk... für ung. 2-3 Std.... Hab es leider verpasst
Bearbeitet von: "Cel" 3. Sep
Cel03.09.2019 10:11

Trifft beides auf das 55210 zu. Das 50F18B gab es vor knapp einer Woche …Trifft beides auf das 55210 zu. Das 50F18B gab es vor knapp einer Woche für 220€ bei amazon.uk... für ung. 2-3 Std.... Hab es leider verpasst


Das 55210 hat aber keine 1.8er Blende.

Ist das 50f18 baugleich 50f18b?
Manuel_13403.09.2019 10:01

Und die neue A6600 für <600 € dazu bitte.


Mehr ist sie auch nicht wert
TyrionLet03.09.2019 10:18

Das 55210 hat aber keine 1.8er Blende.Ist das 50f18 baugleich 50f18b?


Hattest du ja auch nicht erwähnt...

Ähnlich...Vollformat ohne OSS oder APS-C mit OSS. Details findet man sicherlich auf der Sony Seite...
TyrionLet03.09.2019 10:02

Das ganze hoffentlich mal als APS-C Version mit Bildstabilisierung


E50 mm F1,8 OSS
Hallo, ich bin neu hier. Tolle Angebote die ihr so postet. Gibt/gab es mal Probleme mit Lieferung usw wenn ihr es in ES oder anderem Land bestellt habt?
vanDusen03.09.2019 10:34

Mehr ist sie auch nicht wert


naja - den vollen Preis finde ich für die 6600 auch mehr als überzogen, aber ich denke ~900 € sind angemessen.
Mehr als 600 ist sie denke ich schon wert ;-)
K_Heimerl03.09.2019 11:11

Hallo, ich bin neu hier. Tolle Angebote die ihr so postet. Gibt/gab es …Hallo, ich bin neu hier. Tolle Angebote die ihr so postet. Gibt/gab es mal Probleme mit Lieferung usw wenn ihr es in ES oder anderem Land bestellt habt?


Bei Amazon doch nicht! Außerdem wird öfters im Endeffekt doch aus Deutschland geliefert. Alles was du brauchst ist eine KK, die als Zahlungsmittel bei Amazon hinterlegt ist.
Android-Onkel03.09.2019 11:30

Bei Amazon doch nicht! Außerdem wird öfters im Endeffekt doch aus D …Bei Amazon doch nicht! Außerdem wird öfters im Endeffekt doch aus Deutschland geliefert. Alles was du brauchst ist eine KK, die als Zahlungsmittel bei Amazon hinterlegt ist.


Eine Kreditkarte sollte nur noch in UK erforderlich sein
cntrl03.09.2019 11:16

naja - den vollen Preis finde ich für die 6600 auch mehr als überzogen, a …naja - den vollen Preis finde ich für die 6600 auch mehr als überzogen, aber ich denke ~900 € sind angemessen.Mehr als 600 ist sie denke ich schon wert ;-)


Selbst da bin ich mir nicht sicher, habe selbst die Alpha 6000 und bin mittlerweile mit Sigma Festbrennweite unterwegs. Ich kann ehrlich gesagt dem ganzen "Augenautofokus" und Co. kaum noch was abgewinnen. Die Leute wollen kreativ fotografieren, aber machen soll es die Kamera. Wo ist denn der Autofokus der A6000/6300 unzureichend, wo die Auflösung oder Empfindlichkeit des Chip? Was schneller sein könnte, dass ist das Speicherverhalten, aber da reden wir von Centbeträgen für einen vernünftigen Arbeitsspeicher. Die 6600 wird im Kit mit dem 18-105 verkauft, das Objektiv hat bekanntlich auch seine Einschränkungen. 2000 Euro für das Kit? Ach ja, Sony hat jetzt Touchscreen, wow, und ist damit definitiv der letzte Hersteller. Sony übertreibt es gerade mit seinen Preisen und verspielt aus meiner Sicht unnötig einen guten Ruf, aber die Verluste der Smartphonesparte (die bekanntlich zuletzt mit der Fotosparte zusammengeführt wurden) müssen dringend kompensiert werden. Hier werden gerade irgendwelche Zwischenmodelle kreiert, um Finanzlöcher zu füllen, eine richtige Innovation fehlt. Hätte Sony die, gebe es schon längst die Ankündigung eine Alpha 7000 Schade das Samsung so früh aus dem Markt gegangen ist.
Android-Onkel03.09.2019 11:30

Bei Amazon doch nicht! Außerdem wird öfters im Endeffekt doch aus D …Bei Amazon doch nicht! Außerdem wird öfters im Endeffekt doch aus Deutschland geliefert. Alles was du brauchst ist eine KK, die als Zahlungsmittel bei Amazon hinterlegt ist.


Anscheinend nicht mal das. Ich habs auch mit Lastschriftverfahren geschafft zu bestellen
vanDusen03.09.2019 11:46

Selbst da bin ich mir nicht sicher, habe selbst die Alpha 6000 und bin …Selbst da bin ich mir nicht sicher, habe selbst die Alpha 6000 und bin mittlerweile mit Sigma Festbrennweite unterwegs. Ich kann ehrlich gesagt dem ganzen "Augenautofokus" und Co. kaum noch was abgewinnen. Die Leute wollen kreativ fotografieren, aber machen soll es die Kamera. Wo ist denn der Autofokus der A6000/6300 unzureichend, wo die Auflösung oder Empfindlichkeit des Chip? Was schneller sein könnte, dass ist das Speicherverhalten, aber da reden wir von Centbeträgen für einen vernünftigen Arbeitsspeicher. Die 6600 wird im Kit mit dem 18-105 verkauft, das Objektiv hat bekanntlich auch seine Einschränkungen. 2000 Euro für das Kit? Ach ja, Sony hat jetzt Touchscreen, wow, und ist damit definitiv der letzte Hersteller. Sony übertreibt es gerade mit seinen Preisen und verspielt aus meiner Sicht unnötig einen guten Ruf, aber die Verluste der Smartphonesparte (die bekanntlich zuletzt mit der Fotosparte zusammengeführt wurden) müssen dringend kompensiert werden. Hier werden gerade irgendwelche Zwischenmodelle kreiert, um Finanzlöcher zu füllen, eine richtige Innovation fehlt. Hätte Sony die, gebe es schon längst die Ankündigung eine Alpha 7000 Schade das Samsung so früh aus dem Markt gegangen ist.


naja der Wert eines Produktes ist abhängig von der Zahlungsbereitschaft der Konsumenten, sowie der Alternativen auf dem Markt.
Und mir fällt ehrlich gesagt keine andere, so kompakte APS-C Kamera ein, die nur annähernd solche Features aufweist und <900 € kostet.

Aber letztlich muss jeder für sich entscheiden, ob dies für einen sinnvoll ist oder nicht. Gerade die neuen AF Funktionalitäten sind absolut genial. Wenn man regelmäßig Sport oder Wildlife fotografiert ist der Nutzen schon enorm. Gerade WEIL man sich nicht ständig auf korrektes Fokussieren konzentrieren muss, kann man deutlich kreativer sein und mehr Zeit dem richtigen Bildausschnitt oder anderen kreativen Anwendungen widmen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text