175°
ABGELAUFEN
Sony SLT-A57K + 18-55er Kit-Objektiv für 576,27 € - Amazon!
Sony SLT-A57K + 18-55er Kit-Objektiv für 576,27 € - Amazon!
ElektronikAmazon Angebote

Sony SLT-A57K + 18-55er Kit-Objektiv für 576,27 € - Amazon!

Preis:Preis:Preis:576,27€
Zum DealZum DealZum Deal
Gerade noch bei Mediamarkt gesehen für 666,-€...Jetzt gerade bei Amazon für 576,27 € bestellt. Auf jeden Fall einer der besten (wenn nicht sogar die beste) Spiegelreflex in ihrer Preisklasse. Bei Chip, glaube ich, unangefochten auf Platz 1 !
Der Preis is meiner Meinug nach unschlagbar^^
Idealo-Preis liegt übrigens so bei ca. 640+!

Hier ein paar Tests:
digitalkamera.de/Tes…spx
chip.de/art…tml
Klar wird der ein- oder andere am Kit-Objektiv rummotzen...aber für den Preis...Frohes Fest^^

60 Kommentare

body alleine kostet noch 619 € auf amazon

super preis !

Ultrahot!
Für 30 - 40€ kann man das Kit-Objektiv bei ebay verkaufen. Macht dann um die 540€ für den Body.
Und das ganze inkl. Amazon-Service und da Amazon Retail Partner von Sony ist, kann die Garantie bei Sony um 1 Jahr verlängert werden.

Edit: Habe selber vor einiger Zeit noch 591,- für den Body (inkl. Qipu) bezahlt.

Idealo nur Body: 563,97 €

Avatar

GelöschterUser94418

Jeden Cent Wert diese Kamera!

Definitiv seeeeehr hot!
Habe diese seit letzter Woche zu nem deutlich höheren Kurs erstanden.
Ein Vorteil dieser Kamera: integrierter Bildstabilisator. Das heißt, unabhängig vom Objektiv ist ein optischer Bildstabilisator vorhanden.

Bei diesem Preis würde ich sofort zugreifen, wenn ich sie nicht schon hätte

Schwanke die ganze Zeit zwischen der A 57 und A65 aber Amazon hat mir die Entscheidung abgenommen.

Bei Blödimarkt gerade noch im Angebot für 666 Euro.... *gähn*

hej Leute
die Pentax k-30 gab es über den UK Deal für weniger Geld
laut allen grossen Fotoseiten (dpreview, photozine, Steves Digicams ,Steve Huff Photo, www.imaging-resource.com) frisst die K-30 die SLT-A57K zum Frühstück

in dem berühmten dxomark erzielt die K-30 bessere Werte als die grossen Canons bis 2000 € und lässt auch die Sonys (bis auf die Vollformat A99) weit hinten
dazu kommt dass das Kit-Objektiv der Sony dermassen unter aller Sau ist (Schärfe, CAs, Verarbeitung) dass es schon in den Augen wehtut (siehe Tests oben), das Pentax-Kit in der AL II Version aber gilt als das beste Kit-Objektiv auf dem Markt

der einzige Grund zur Sony zu greifen wären bereits vorhandene Objektive

ramtam

Ultrahot!Für 30 - 40€ kann man das Kit-Objektiv bei ebay verkaufen. Macht dann um die 540€ für den Body.Und das ganze inkl. Amazon-Service und da Amazon Retail Partner von Sony ist, kann die Garantie bei Sony um 1 Jahr verlängert werden.Edit: Habe selber vor einiger Zeit noch 591,- für den Body (inkl. Qipu) bezahlt.Idealo nur Body: 563,97 €



danke für die info bezüglich der garantie.
garantie beträgt dann mit verlängerung 2 jahre?

pikki

danke für die info bezüglich der garantie. garantie beträgt dann mit verlängerung 2 jahre?



Ja. Der Artikel muss jedoch innerhalb von 2 Wochen nach Kauf durch den Händler oder innerhalb von 8 Wochen online durch den Käufer registriert werden.

"Beim Sony Europe Retail Partner gekauft zu haben lohnt sich immer – besonders im Garantiefall. So haben Sie nur wenn Sie bei einem unserer Partner kaufen, die Möglichkeit zu 12 Monaten Garantieverlängerung inklusive aller dazu gehöriger Service-Zusatzleistungen.

Dabei müssen Sie nur darauf achten, dass das Produkt entweder beim Kauf durch Ihren Händler oder durch Sie innerhalb von acht Wochen nach Kauf registriert wird. Klicken Sie dazu nur unten auf „Verlängerte Garantie“! So einfach ist das."

sony.de/hub…1/2


wer CHIP liest um sich über Kameras zu informieren dem ist auch nicht mehr zu helfen.....die neue K-5 II hat in allen seriösen Zeitschriften weltweit Bestwerte, was die Bilqualität angeht, geknackt und gilt als die beste APS-C DSLR aller Zeiten, bislang die Kamera des Jahres....bei Chip.de nicht, da haben veraltete Sensoren von Canon den Vorrang
wenn man dort nicht für Werbung bezahlt wird eben die Konkurrenz gepuscht...

Canon DSLR kauft man sich wenn:

Einem vor allem die Bildqualität und die Objektivauswahl wichtig ist.

Sony DSLR kauft man sich wenn:

Man eine gute Allround Kamera haben will, die neben dem Foto auch im Videomodus überzeugen kann.

Gute Fotos machen sowohl die A57 als auch die direkten Konkurrenzmodelle wie K30, 600D/650D oder 5100. Alles andere sind Detailfragen.
Schlussendlich kommt es IMMER auf den Fotografen hinter der Kamara an!

EthanHunt

Canon DSLR kauft man sich wenn:Einem vor allem die Bildqualität und die Objektivauswahl wichtig ist.Sony DSLR kauft man sich wenn:Man eine gute Allround Kamera haben will, die neben dem Foto auch im Videomodus überzeugen kann.



von welchem Weihnachtsbaum bist du denn runtergefallen??

Im Jahr 2012 steht Canon am Ende der Liste was Bildqualität angeht


die SLT-A57K um die es hier geht ist ALLEN Canon APS-Cs weit überlegen was Bildqualität angeht, wird jedoch noch von den von mir erwähnten Pentax Kameras geschlagen

der Unterschied zu den Canons sind keine Nuancen sondern eine ganze Generation, was Dynamik angeht sind die Canon Kameras um 2 bis 3 EVs schlechter, das erkennt man deutlich auf einem kleineren Bild

@ramtam
natürlich ist der Fotograf hinter der Kamera auch wichtig, aber wenn ich eine moderne Kamera kaufe so möchte ich möglichst viel fürs Geld, bei Canon gibt es am wenigsten




Verfasser

is doch eigentlich ziemlich latte^^
wichtig ist doch, dass man momentan für den preis nix besseres in dem segment bekommt...ob jetzt 650, 5200 etc...alle liegen fast 60-100€ drüber...und dann noch ne gute sony...was will man denn mehr?

EthanHunt

Canon DSLR kauft man sich wenn:Einem vor allem die Bildqualität und die Objektivauswahl wichtig ist.Sony DSLR kauft man sich wenn:Man eine gute Allround Kamera haben will, die neben dem Foto auch im Videomodus überzeugen kann.



Also ich dachte immer Canon sei allen überlegen.

Gut, ich hab zwar ne EOS 40D, aber damals wollte ich halt ne DSLR die schnell ist und vor allem eine Verschlusszeit von 1/8000sek bietet.
(letzteres brauch ich zwar so gut wie nie, aber was man hat, das hat man!)

Heute würde ich mir wohl eher ne Sony kaufen.

Aber hab ja schon bei den WHD (10% Aktion) die NEX 5R bestellt, sollte die mir zusagen, hat es sich vielleicht bald mit dem DSLR Thema erledigt.

Die Dinger sind einfach zu groß und zu schwer!

Über WHD gibt es noch einmal -10%, d.h. die Kamera inkl. Kit-Objektiv kostet aktuell weniger als 500 EUR (Zustand: sehr gut)

EthanHunt

Canon DSLR kauft man sich wenn:Einem vor allem die Bildqualität und die Objektivauswahl wichtig ist.Sony DSLR kauft man sich wenn:Man eine gute Allround Kamera haben will, die neben dem Foto auch im Videomodus überzeugen kann.



Also auf Chip kann man nicht viel geben aber die Pentax K-30
hat schlechte Auslöseverzögerung und Schwächen beim Filmen.

Geschwindigkeit beim scharfstellen von Sony ist Top aber das Kit Objektiv ist nichts Wert!

EthanHunt

Canon DSLR kauft man sich wenn:Einem vor allem die Bildqualität und die Objektivauswahl wichtig ist.Sony DSLR kauft man sich wenn:Man eine gute Allround Kamera haben will, die neben dem Foto auch im Videomodus überzeugen kann.



die EOS40 D war ihrerzeit eine tolle Kamera, aber Canon ist in den letzten Jahren stehengebieben bei den Sensoren und diese haben sich bei der Konkurrenz in den letzten Jahren enorm verbessert

du kannst mit der Sony oder Pentax bis ISO 25600 brauchbare Bilder machen

manuunited

Über WHD gibt es noch einmal -10%, d.h. die Kamera inkl. Kit-Objektiv kostet aktuell weniger als 500 EUR (Zustand: sehr gut)



link?

mlat

hej Leutedie Pentax k-30 gab es über den UK Deal für weniger Geldlaut allen grossen Fotoseiten (dpreview, photozine, Steves Digicams ,Steve Huff Photo, http://www.imaging-resource.com) frisst die K-30 die SLT-A57K zum Frühstückin dem berühmten dxomark erzielt die K-30 bessere Werte als die grossen Canons bis 2000 € und lässt auch die Sonys (bis auf die Vollformat A99) weit hintendazu kommt dass das Kit-Objektiv der Sony dermassen unter aller Sau ist (Schärfe, CAs, Verarbeitung) dass es schon in den Augen wehtut (siehe Tests oben), das Pentax-Kit in der AL II Version aber gilt als das beste Kit-Objektiv auf dem Marktder einzige Grund zur Sony zu greifen wären bereits vorhandene Objektive



ich denke für sony spricht auch die zukunftsfähigkeit. sony hat in den letzten jahren sowas von aufgehohlt im systemkamera bereich, das ist schon erstaunlich.
pentax baut super kameras, keine frage, aber ob sie noch jemals marktanteile gewinnen werden? ich bin da skeptisch.

das sony kit ist übrigends sehr gut was die optische leistung angeht, meinst du vllt das alte 18-70mm kit?

mlat

Du kannst mit der Sony oder Pentax bis ISO 25600 brauchbare Bilder machen



Krass. Das fehlt mir bei der 40D echt, da ist bei 1600 Schluss.

manuunited

Über WHD gibt es noch einmal -10%, d.h. die Kamera inkl. Kit-Objektiv kostet aktuell weniger als 500 EUR (Zustand: sehr gut)



amazon.de/gp/…VW/

derdawoist

das sony kit ist übrigends sehr gut was die optische leistung angeht, meinst du vllt das alte 18-70mm kit?



Sorry, aber das Sony SAL 18-55 Kit-Objektiv ist in Relation zur Kamera nicht besonders gut.
Schau dir mal relevante Testberichte an.

google.de/sea…iew
google.de/sea…iew


manuunited

Über WHD gibt es noch einmal -10%, d.h. die Kamera inkl. Kit-Objektiv kostet aktuell weniger als 500 EUR (Zustand: sehr gut)



Also ich sehe da nichts in Zustand "sehr gut" das ich für 500 bekomme nur Zustand "gut".

Vermutlich schon weg

Preis ist echt Klasse!...
Wäre interessant zu wissen ob wirklich zur CES 2013 (Januar) bereits neue Alphas kommen, wie auf einigen Seiten zu lesen war...

@mlat
JEdem das seine. Für mich wäre die K30 wegen des fehlenden schwenkbaren Displays und des derzeit langsamen Focuses nicht das Optimum.
Aber wie gesagt, jeder muss das für sich bewerten. Hinweis auf den Pentax Deal ist aber sicher angebracht...

derdawoist

das sony kit ist übrigends sehr gut was die optische leistung angeht, meinst du vllt das alte 18-70mm kit?



natürlich ist das nicht besonders gut, aber im vergleich zu den kit linsen der anderen hersteller ist es auf gleichem niveau.

Panzermensch

Also ich sehe da nichts in Zustand "sehr gut" das ich für 500 bekomme nur Zustand "gut".



Es gab auch nur 5 Stk. (3 davon mit Zustand: sehr gut)

Nachtrag: gerade ist der Preis der Kamera mit Zustand "wie neu" auf 547,41 EUR abgesenkt worden (-10% = < 500 EUR)



Ich hab gestern die SLT-A65VK also mit dem 18-55 Objektiv im WHD für € 640,- geschossen. Zustand: gebraucht - wie neu. Kam heute schon an. Keinerlei Gebrauchsspuren. Nur das Siegel war gebrochen. Ein Top-Preis im Vergleich zur A57, wie ich finde.

Panzermensch

Also ich sehe da nichts in Zustand "sehr gut" das ich für 500 bekomme nur Zustand "gut".



Leider weg :-(

birdie

Ich hab gestern die SLT-A65VK also mit dem 18-55 Objektiv im WHD für € 640,- geschossen. Zustand: gebraucht - wie neu. Kam heute schon an. Keinerlei Gebrauchsspuren. Nur das Siegel war gebrochen. Ein Top-Preis im Vergleich zur A57, wie ich finde.



Das A57 Kit gab es heute für <500€.
WHD sollte mit WHD verglichen werden

Avatar

GelöschterUser94418

derdawoist

ramtamderdawoistdas sony kit ist übrigends sehr gut was die optische leistung angeht, meinst du vllt das alte 18-70mm kit?Sorry, aber das Sony SAL 18-55 Kit-Objektiv ist in Relation zur Kamera nicht besonders gut.Schau dir mal relevante Testberichte an.https://www.google.de/search?q=a57+reviewhttps://www.google.de/search?q=sony+sal+1855+reviewnatürlich ist das nicht besonders gut, aber im vergleich zu den kit linsen der anderen hersteller ist es auf gleichem niveau.



Ja das Kit ist nicht der brüller. Im Vergleich zur Bildqualität des minolta 50 1.7 liegen da schon Welten

mlat

die SLT-A57K um die es hier geht ist ALLEN Canon APS-Cs weit überlegen was Bildqualität angeht, wird jedoch noch von den von mir erwähnten Pentax Kameras geschlagen


Ja klar... man kann es mit dem Lob auch übertreiben, nicht wahr?

EthanHunt

ich dachte immer Canon sei allen überlegen.


Weder noch. Die Unterschiede in Sachen Bildqualität sind zu marginal, als dass man sich allzu lange damit aufhalten sollte.
EthanHunt

vor allem eine Verschlusszeit von 1/8000sek bietet.


Wofür war Dir die wichtig?
EthanHunt

Heute würde ich mir wohl eher ne Sony kaufen.


Welche Vorteile brächte die?
EthanHunt

Die Dinger sind einfach zu groß und zu schwer!


Die Nex hat keinen optischen Sucher und ist für so ziemlich alle Einsatzbereiche, in denen 1/8000 wichtig werden könnte, völlig ungeeignet.

Die 40D ist nach wie vor eine großartige, absolut brauchbare Kamera.

Was die Brauchbarkeit von High-Iso-Aufnahmen anbelangt, so hängt das sehr von Zweck und ästhetischen Ansprüchen ab. Wo der eine begeistert ist, wie viel er noch erkennen kann, klagt der andere über Augenkrebs.

Wuest1

Ja das Kit ist nicht der brüller. Im Vergleich zur Bildqualität des minolta 50 1.7 liegen da schon Welten



Naja, ein Vergleich mit einer Festbrennweite mit Lichtstärke 1.7 ist da auch nicht ganz fair
Aber Recht hast du schon.

mlat

die SLT-A57K um die es hier geht ist ALLEN Canon APS-Cs weit überlegen was Bildqualität angeht, wird jedoch noch von den von mir erwähnten Pentax Kameras geschlagen



Sag das mal dxomark Die scheinen zu übertreiben.
Bildqualität ist messbar- man kann messen wie genau und wirklichkeitsgetreu ein Sensor und der Prozessor die Wirklichkeit abbilden. Dxomark ist der Benchmark der aussagt wie gut eine Kamera dies macht. Ohne das blablbala von `Experten` wie navijunge....

adorama.com/alc…K-5

hier in dem Test sind ein Paar schöne Bilde, die zeigen wie gut Bilder unter schlechten Lichtverhältnissen heute werden können (vor allem die ISO 6400 Bilder und das 51,200er !!)

Die Zahlenmystik von dxomark ist ja schön und gut... aber eine Kamera auf wenige Zahlen zu reduzieren, ist doch etwas zu einfach. Wie ist die Gewichtung bei denen? Wie werden die Leistungen bei welchen Bedingungen gewichtet? Und ganz wichtig: Drücken sich diese Zahlen dann auch in sichtbaren Bildunterschieden aus? Unter allen Bedingungen? Wie sieht es mit den Unterschieden bei Stabilisierung oder AF aus? gibt es sie? Wie stark sind sie? Etc. pp.

Es ist einfach eine unnötige Aussage zu behaupten, daß die A57 besser wäre als ALLE Canone APS-Cs... und daß die K5II z.B. die allerbeste APS-C-Kamera überhaupt wäre. Solche absoluten Aussagen bei solch vielfältigen Geräten sind einfach sehr schwierig zu halten.

Usul

Die Zahlenmystik von dxomark ist ja schön und gut... aber eine Kamera auf wenige Zahlen zu reduzieren, ist doch etwas zu einfach. Wie ist die Gewichtung bei denen? Wie werden die Leistungen bei welchen Bedingungen gewichtet? Und ganz wichtig: Drücken sich diese Zahlen dann auch in sichtbaren Bildunterschieden aus? Unter allen Bedingungen? Wie sieht es mit den Unterschieden bei Stabilisierung oder AF aus? gibt es sie? Wie stark sind sie? Etc. pp.Es ist einfach eine unnötige Aussage zu behaupten, daß die A57 besser wäre als ALLE Canone APS-Cs... und daß die K5II z.B. die allerbeste APS-C-Kamera überhaupt wäre. Solche absoluten Aussagen bei solch vielfältigen Geräten sind einfach sehr schwierig zu halten.



DxOMark sensor scores- DxOMark Sensor and its three Metrics

To help photographers rank and compare photographic equipment, DxOMark provides four scores showing camera sensor image quality performance:

Sensor Overall Score, showing the performance for a general-purpose use case, and computed from the following three use case scores:

Portrait Score, based on optimum Color Depth.
Landscape Score, based on maximum Dynamic Range.
Sports Score, based on Low-Light ISO.

Natürlich "Drücken sich diese Zahlen dann auch in sichtbaren Bildunterschieden aus". Der Benchmark ist ja so angelegt. Nicht ohne Grund ist das der Standarbenchamark in der Industrie seit Jahren.
Das ist so als wenn Du mit deinen bescheidenen Möglichkeiten das Messlabor des TÜVs Rheinland in Frage stellen würdest, denn die "Leistungen und Bedingungen wurden falsch gewichtet"


Nun gut... dann geh du nach dxomark-Sensorergebnissen. Auch wenn ich beileibe nicht der einzige bin, der dies Zahlen nicht als absoluten Wertungsmaßstab akzeptieren mag. Aber jedem das Seine.

Usul

Die Zahlenmystik von dxomark ist ja schön und gut... aber eine Kamera auf wenige Zahlen zu reduzieren, ist doch etwas zu einfach. Wie ist die Gewichtung bei denen? Wie werden die Leistungen bei welchen Bedingungen gewichtet? Und ganz wichtig: Drücken sich diese Zahlen dann auch in sichtbaren Bildunterschieden aus? Unter allen Bedingungen? Wie sieht es mit den Unterschieden bei Stabilisierung oder AF aus? gibt es sie? Wie stark sind sie? Etc. pp.Es ist einfach eine unnötige Aussage zu behaupten, daß die A57 besser wäre als ALLE Canone APS-Cs... und daß die K5II z.B. die allerbeste APS-C-Kamera überhaupt wäre. Solche absoluten Aussagen bei solch vielfältigen Geräten sind einfach sehr schwierig zu halten.



es geht hier doch einzig und allein um die objektiv messbaren eigenschaften der ensprechenden sensoren. das sagt rein garnichts über die qualitäten der kamera aus, in dem der sensor eingebaut wurde. (wenn man die bildprozzis mit zum sensor zählt)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text