159°
ABGELAUFEN
Sony SLT-A99V SLR-Digitalkamera, (24,3 Megapixel, 3" Zoll- Display, schwarz für 1.499,00 €, @Amazon-Blitzdeal

Sony SLT-A99V SLR-Digitalkamera, (24,3 Megapixel, 3" Zoll- Display, schwarz für 1.499,00 €, @Amazon-Blitzdeal

ElektronikAmazon Angebote

Sony SLT-A99V SLR-Digitalkamera, (24,3 Megapixel, 3" Zoll- Display, schwarz für 1.499,00 €, @Amazon-Blitzdeal

Preis:Preis:Preis:1.499€
Zum DealZum DealZum Deal
idealo: 1.655,00 €

Sony Alpha 99 Body (SLT-A99V)

24,3 Megapixel,
35-mm-Kleinbildsensor EXMOR CMOS
Neigbares LC-Display.
Professionelle Aufnahme von 50p/60p Full HD-Videos
XGA Tru-Finder OLED-Sucher
Dual-Autofokus-System

Die weiteren, umfangreichen Details würden hier den Rahmen sprengen.


Hinweis:

Das Angebot läuft noch gut zwei Stunden, es wurden aber bereits 75% vom Bestand reserviert.

13 Kommentare

1000_SLT-A99-von-Sony_03-f4d200625b3bcec
SLT-A99V_terminal.jpg
81fQ9P56-IL._SL1500_.jpg


Das Objektiv im folgenden Bild dient nur zur Veranschaulichung und ist nicht Teil des Deals:

81SwdBBjYtL._SL1500_.jpg

Mal ein Hot für LC-Display statt LCD-Display.

Schöne moderne Kamera, aber Kleinbild statt 2/3 ist schon etwas, was man nur machen sollte, wenn man sich bewusst darüber ist, dass man auch für Objektive nochmal recht tief in die Tasche greifen muss.

makrom

Mal ein Hot für LC-Display statt LCD-Display. Schöne moderne Kamera, aber Kleinbild statt 2/3 ist schon etwas, was man nur machen sollte, wenn man sich bewusst darüber ist, dass man auch für Objektive nochmal recht tief in die Tasche greifen muss.



Mit dem Zeiss Objektiv auf dem letzten Foto hätte ich blind zugeschlagen. X) Und dann doch gesehen, ist ja nur Body.
Das letzte Foto ist auf jeden Fall kein Dealbild.

Eine SLT SLR.
Soso. (_;)

makrom

Schöne moderne Kamera


Puh, schön? Mir kam wieder in den Sinn, wie unfassbar hässlich das Ding ist. Aber der Sensor ist gut. Die Sache mit den Objektiven ist relativ. Ich habe Canons 40/2.8 und 50/1.8 lange nicht mehr genutzt gehabt. Dann kam die 5DIII ins Haus und ich pack fast nur noch eins der beiden Mini-Billig-Objektive drauf, das 24-70/4L ist nahezu unbenutzt.

makrom

Schöne moderne Kamera



Also an "schön" im Sinne einer ästhetischen Optik habe ich dabei nicht am entferntesten Gedacht. Das ist eine Kamera, der springende Punkt ist hier, dass man bilder mit ihr macht, nicht bilder von ihr.
Und natürlich kann man auch bei Objektiven recht billig fahren, aber sich extra eine Vollformatkamera anzuschaffen, obwohl einem optische Qualität ohnehin nicht so wichtig ist, ist schon etwas paradox.

Das ist gar nicht paradox, weil man mit vergleichsweise billigen Linsen sehr viel besser freistellen kann. Viele auf Schärfe gezüchtete moderne Objektive haben eher bescheidene Bokehs, da sind ältere weniger hoch auflösende Konstruktionen nicht selten attraktiver.

ich warte auf ein angebot mit der alpha 77 II.

T36

ich warte auf ein angebot mit der alpha 77 II.


soll ich bescheid geben?

T36

ich warte auf ein angebot mit der alpha 77 II.


Ja selbsverständlich, warte auch drauf :p.
Ein fettes Dankeschön dafür.

Kladoosh

Das ist gar nicht paradox, weil man mit vergleichsweise billigen Linsen sehr viel besser freistellen kann. Viele auf Schärfe gezüchtete moderne Objektive haben eher bescheidene Bokehs, da sind ältere weniger hoch auflösende Konstruktionen nicht selten attraktiver.



ja, mit den alten Linsen, zum Glück gibt es Adapter .. :-)
aber Objektive aus dem Billigsegment ,welche mit den Digital SLR'S seit 2000 auf den Markt kamen,
sind auch größtenteils vom Bokeh-Verhalten nicht besonders schön.
Die alten Leica/Minolta sind diesbezüglich sehr fein ...
Ich hatte bisher auf meinen analogen und digitalen EOS kein einziges Billigobjektiv welches ein schönes Bokeh produziert hat.
Aber gerne probiere ich eines welches du eventuell gemeint haben könntest.

Je nach Empfinden, was herauskommen soll , benutze ich für Portraits meine Canon 70-200/2.8L IS oder das 100-400L IS .
Die 50/1.4 oder 50/1.8 eher weniger wenn es um schöne Bokeh gehen soll.
Wenn man aber paar Objektive hat die schönes Bokeh produzieren, ist es natürlich auch eine Stil- oder Geschmacksfrage , welche Bokeheigenschaften man eher lieber hat.
Ist halt wie Malen .. :-)

Natürlich ist das auch Geschmackssache. Um bei Canon zu bleiben: Vergleiche mal ein Tokina 50-135mm f2,8 (was wirklich sauscharf ist) an einer APS-C Kamera mit einem alten Canon 70-210mm f3,5-4,5 USM an Kleinbild. Oder ein Canon 15-85 IS USM mit einem 24-105L USM. Auch gruselig ist das preiswerte, mit einem sehr guten Stabi gesegnete und recht scharfe Tamron 70-300mm VC.

Die 50er von Canon sind leider tatsächlich eher unterdurchschnittlich, insbesondere das 1,8er mit nur 5 Blendlamellen.

Das Problem ist für mich oft nicht nur das Bokeh selbst, sondern der Übergang von scharf zu unscharf.

Jetzt wieder für 1.706,00 Euro, daher ist der Deal beendet.

Danke an alle, die gevotet haben..

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text