211°
Sony SLT alpha A 58
21 Kommentare

Vergleichspreis lt. idealo.de rund 390€.

Hot!

Letzten Donnerstag für 369€ im saturn Bochum gekauft..

Vor nem halben Jahr für 440,- gekauft.
Jetzt natürlich noch besserer Preis.

Absoluter Preis Leistungssieger mit sehr gutem Umfang in Leistung und Möglichkeiten.

Vergleichpreis liegt bei 379,67 bei MeinPaket, aber trotzdem hot.

Welche Objektiv dazu bis max. 600 Eur ?

nitrodar1

Welche Objektiv dazu bis max. 600 Eur ?



Das hier: Tamron 17-50 F2.8

Mist kein Klapp Schwenkdisplay - hätte so gerne meine 33 mal upgedatet...

huhu22

Mist kein Klapp Schwenkdisplay - hätte so gerne meine 33 mal upgedatet...



Man kann das Display hoch und runter klappen, jedoch nicht komplett rumschwenken, somit nicht für Leute geeignet die gerne "selfies" machen

Deswegen lieber die Canon EOS 600D nehmen mit Schwenkdisplay und besserer Videofunktion aber mit Manuellen Fokus bei Video.

huhu22

Mist kein Klapp Schwenkdisplay - hätte so gerne meine 33 mal upgedatet...

huhu22

Mist kein Klapp Schwenkdisplay - hätte so gerne meine 33 mal upgedatet...



Das Monitor ist variabel klappbar: max. 90° nach oben und 45° nach unten.

Kontrollmonitor-Sony-SLT-A58-1024x576-a1


Vor paar Minuten kam meine aus Saturn Outlet für 355€ Neu versteht sich

manuelbaruschke

Deswegen lieber die Canon EOS 600D nehmen mit Schwenkdisplay und besserer Videofunktion aber mit Manuellen Fokus bei Video.

Bessere Videofunktion? Ohne brauchbaren Autofokus ist die Videofunktion an der 600D für die Wochenend-, Familien- und Urlaubsfilmer eher ungeeignet. Das einzige was an der 58er fehlt ist der cremige 50Bilder/s Modus. Ansonsten ist die spiegellose Technik beim Filmen dem Klappspiegelprinzip haushoch überlegen.

Vielleicht findet man eine 57er im Ausverkauf, die hat alles, AF, Klappschwenk und 50B/s. Die 58er ist ja leider kein Nachfolger geworden, Sonys merkwürdige Zählweise sei Dank, sondern füllt die Lücke unterhalb der 57er.

nitrodar1

Welche Objektiv dazu bis max. 600 Eur ?

Als Immerdrauf und für Urlaube zB das 18-135er, auch das oben genannte Tamron liest sich top, wobei der Brennweitenbereich etwas eingeschränkt ist. Dann lieber gleich konsequent zwei Festbrennweiten, zB ein 20/2.8 und ein 50/1.7 - die rocken beide. Passen auch alle drei ins 600Eu Budget.

Also Sorry, da ist aber viel Schamrn mit drin, die A57 ist der EOS 600 keines Wegs überlegen, die Bildqualität in Videomodus ist um Längen besser und selbst die Manuelle Fokusierung ist Besser! Da das oft Langsame Fokusieren der A57 nicht besonders gut ist. Ich finde die A57 Super doch überlegen ist sie keines falls und wenn man es so will dann soll er die EOS 700D nehmen mit Autofokus der mit führt!



manuelbaruschke

Deswegen lieber die Canon EOS 600D nehmen mit Schwenkdisplay und besserer Videofunktion aber mit Manuellen Fokus bei Video.

nitrodar1

Welche Objektiv dazu bis max. 600 Eur ?

Gilt das nicht immer noch?

Sony Eu Garantie: 1 Jahr

autor. deutscher Händler: 2 Jahre

huhu22

Mist kein Klapp Schwenkdisplay - hätte so gerne meine 33 mal upgedatet...



ja da ist der des alten Einsteigermodels (a33) aber einiges Flexibler - wenn man sich an sonen Luxus gewöhnt hat möchte man das nicht missen. Mit Family sind so Selbstpotraits mit Voransicht halt immer toll z.B.
Zugegeben für die meisten Fälle würde es die kleine Klappe tun.
Würde ich nur Landschaft machen wäre mir das natürlich auch wieder egall

Andere Marke kommt eigentlich nicht in Frage da ich mich von meinem 1.4/85 und diversen Festbrennweiten nicht trennen könnte und das passt leider nur bei Minolta und folgende...
Die Bodys sind so oder so bei allen Fabrikaten so gut geworden (bin LowLight Fan und Blitzhasser) das konnte man sich vor ein Paar JAhren ja gar nicht vorstellen... selbstredend meine ich damit nicht mehr MPs sondern eher gewaltige High Iso Fortschritte.
Für Sony spricht halt leider gewaltig der integrierte - na das Antiwackelding da halt. Deswegen hatte ich einst auch Canon verlassen - hatte noch ne weile getrauert weil die besser Blitzte und USM Objektiv auch klasse war.
Bingt wieder ne Blende oder gar 2. (Das Anti-Verwacklungsdings)

huhu22

Mist kein Klapp Schwenkdisplay - hätte so gerne meine 33 mal upgedatet...

manuelbaruschke

Deswegen lieber die Canon EOS 600D nehmen mit Schwenkdisplay und besserer Videofunktion aber mit Manuellen Fokus bei Video.


So sind sie die Geschmäcker - verschieden. (_;)
Hab ne 600D und ne 57er, bei Video-Schärfe und Brillianz nehmen sich in den höchsten Modis meiner Meinung nach beide Hersteller nix. Beim Autofokus gefällt mir Sony besser, der "semiautomatische" Autofokus der Klappspiegelfraktion ist mir zu langsam und zu unpräzise. Der 58er fehlt nur der Schwenkmechanismus, klappen only, und es gibt nur 25p und 50i.

Am ende haben wir uns doch alle lieb! Trotzdem geht Canon als Sieger Raus! Bestimm ich einfach :P

Hier geht es um die A58, wer lieber eine Canon möchte, ist in diesem Deal falsch.

Wie auch immer, das Tamron 17-50 ist ein super Allround-Objektiv. Deckt den wichtigsten Brennweitenbereich ab und bietet mit F2.8 eine ordentliche Lichtstärke für relativ kleines Geld. Aus dem Grund würde ich eben kein 18-135 nehmen. Wenn man noch ein Tele will, kann man direkt ein richtiges kaufen, z.B. das Minolta 70-210 (gebraucht um die 100 Euro), oder das Tamron 70-300 USD.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text