Sony SRS-X5 für 117€ - mobiler Bluetooth Lautsprecher

TV & HiFiAmazon.fr Angebote

Sony SRS-X5 für 117€ - mobiler Bluetooth Lautsprecher

Redaktion

ramtam hat auf einen guten Preis für den SRS-X5 von Sony hingewiesen:



Der kleine Lautsprecher bekommt 4,5 Sterne bei Amazon. Auch bei Testberichten räumt der Lautsprecher ordentlich ab – 3 Testberichte mit Note 1,3. In den Testberichten wird der hervorragende Klang und die sehr gute Verarbeitung gelobt. Die Hochglanzoberflächen sollen jedoch aufgrund der Fingerabdrücke auffällig sein.


Der Klang wird auch bei den Amazon-Rezensenten gelobt. Jedoch fällt auf, dass viele nicht sehr glücklich sind, dass die Leistung im Akkubetrieb von 20 Watt auf 8 Watt sinkt. So hält der Akku länger – logischerweise ist dann weniger Bumms vorhanden. Viele schreiben, dass das jedoch nicht wirklich ins Gewicht fällt, jedoch sollte man das auch vor dem Kauf beachten. Auch das Gewicht ist mit 1,2 kg für so einen kleinen Lautsprecher nicht ohne, besonders, da ein Tragegriff fehlt – jedoch wirkt er durch das Gewicht auch sehr hochwertig. Der Klang ist voluminös und trägt nicht zu sehr auf. Mit aktivierter “Sound”-Taste werden die Bässe etwas betont, was bei voller Lautstärke gerade bei Hip Hop wohl etwas “zu viel” ist. Je nach Musikgeschmack findet man so aber auch ohne Equalizer-Funktion die passende Klangeinstellung.


Wer auf der Suche nach einem hochwertigen Lautsprecher mit Bluetooth und gutem Klang ist, der sollte hier zuschlagen.


43597-223f2419747b9a77bef9601efb9a7cea.j


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Leistung: 20W (2x 5W + 1x 10W) • Display: nein • Tuner: nein • Anschlüsse: Bluetooth, NFC • Stromversorgung: Akku/USB • Wiedergabedauer: 8h • Abmessungen (BxHxT): 221x118x51mm • Gewicht: 1.20kg


9 Kommentare

Wie sieht das aus im Vergleich mit dem Bose Mini Soundlink?



Kumpi:
Wie sieht das aus im Vergleich mit dem Bose Mini Soundlink?




Eckiger und größer.
Das gesuchte Vergleichsprodukt heisst Bose Soundlink II / III bzw. Sony SRS-X3 und dazu gibts genug Videos im Netz.

Die Leute sollten übrigens langsam mal erkennen dass der Soundlink Mini nicht mehr der Platzhirsch ist...

Ich hatte beide zu Hause getestet und mich letztlich für den Soundlink Mini von Bose entschieden. Der Sound der Sony-Box war mir zu "höhenlastig". Auch hat es bei höherer Lautstärke für mich zu sehr gescheppert...



canidas:
Die Leute sollten übrigens langsam mal erkennen dass der Soundlink Mini nicht mehr der Platzhirsch ist…



Naja nur das der Soundlink Mini nur 660g wiegt und auch sehr handlich ist was für viele nicht ganz unwichtig ist



canidas:
Die Leute sollten übrigens langsam mal erkennen dass der Soundlink Mini nicht mehr der Platzhirsch ist…




Naja schon noch. Wie du vielleicht gemerkt hast, ist es IMMER der Soundlink Mini, der mit anderen mobilen Lautsprechern verglichen wird...
Geringe Größe, gute Akkulaufzeit, guter Klang. Nach meinem Empfinden zumindest.

auf de.jbl.com/jbl…tml gibts noch bis 30.06, 10% rabatt.
popup fenster erscheint nach gewisser zeit dazu für newsletteranmeldung.
hab mir gestern die charge2 plus bestellt. hat als negativpunkt kein nfc aber großer akku und klanglich für meinen geschmack besser als die bose sound mini und ist im gegensatz nur normalen charge2 spritzwasser geschützt.

Ich habe damals zwischen Soundlink und Sony entscheiden müssen, und klanglich war der Sony um Welten besser. Der Soundlink sieht einfach geil aus. Nur wenn man einen Blindtest mit seiner Lieblingsmusik macht (Vergleich), bevor man die Dinger anfasst, merkt man den Qualitätsunterschied. Der Soundlink hat unkontrolliert viel Baß, wohingegen der Sony sehr präzise auflöst. Er hat ja auch neben den Hochtönern noch einen größeren Lautsprecher Rückseitig, zusätzlich zu den beiden Passivradiatoren. Das kann man sehr gut hören.
Das mit der Wattzahl kann ich bestätigen, stört aber im Hausgebrauch kaum.

ausverkauft

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text