Sony STR-DH790 - Bluetooth-AV-Receiver - Amazon Spanien
123°Abgelaufen

Sony STR-DH790 - Bluetooth-AV-Receiver - Amazon Spanien

226,22€349€-35%Amazon.es Angebote
14
Lieferung aus Spanieneingestellt am 20. JulBearbeitet von:"HeisserHorst_SuperAckie"
  • Dolby Atmos/DTS:X für dreidimensionale Soundwiedergabe, die immersiven 7,2-Kanal Sound liefert
  • Weiterentwickeltes DCAC zur Optimierung der Hörumgebung mit hoher Präzision. Automatische Kalibrierung der Phaseneigenschaften der Lautsprecher für perfekt abgestimmten Surround-Sound
  • 4K HDR/Dolby Vision Weitergabe ohne Verlust der Bildqualität
  • Vielfältige Lösung: Wiedergabe Ihrer Inhalte über eine Vielzahl von Quellen dank HDMI in/out (4/1), USB und Bluetooth
  • Wiedergabe in High-Resolution Audio
Preis ist inkl. Standard-Lieferung.

Allgemein:
7.2 Kanal-Verstärker mit 7x145 W für beste Heimkino
Wiedergabe
S-Force Pro Front Surround für Surround Sound Erlebnis
4K/60p (4:4:4)3 Verstärkung mit HDR/Dolby Vision und
Unterstützung von HDCP 2.2
Einmeßautomatik: Advanced Digital Cinema Auto Calibration
(DCAC) mit Monomikrophon
Automatic Phase Matching (APM)
Konnektivität
Bluetooth mit Bluetooth Standby für sofortige Verbindung
Bravia Sync (HDMI CEC) HDMI Audio Rückkanal
Anschlüsse:
4x HDMI-In/1x HDMI-Out
1x opt. / 1x coax. Digitaleingang
4x analog Audio-In, 1x Kopfhörerausgang (vergoldet)
2x Subwoofer Pre-out
Dekodierungsformate:
DSD, LPCM, DTS (HD MA, HD HR, ES, 96/24), Dolby True
HD/Digital Plus/ Digital
Maße und Gewicht:
Gerät: 430 x 133 x 297mm (BxHxT) / 7.4kg
Zusätzliche Info

Gruppen

14 Kommentare
Kann der was?? Im AV Receiver bereich habe ich nicht gutes vom Sony gehört.
JohnyJoevor 6 m

Kann der was?? Im AV Receiver bereich habe ich nicht gutes vom Sony gehört.



Laut den "gekauften" Rezensionen, ist er wohl gar nicht so schlecht.
HeisserHorst_SuperAckievor 1 m

Laut den "gekauften" Rezensionen, ist er wohl gar nicht so schlecht.


Und der Preis für ein 2018 er Modell ist sehr gut.
JohnyJoevor 17 m

Kann der was?? Im AV Receiver bereich habe ich nicht gutes vom Sony gehört.


Ebenso, plus ich habe auch noch Erfahrungen aus eigener Hand, eigener Sony AVR vor einigen Jahren plus ausgeliehenen AVR letzten Jahr (Str DN1080). Was beide gemeinsam hatten - und was über alle Jahre viele Käufer bemängeln - sind Eigengeräusche des Receivers, Brummen im Betrieb oder im Standby. Das zieht sich wie ein roter Faden durch die Sony AVRs der letzten Jahre. Da wird scheinbar immer an der Elektronik gespart.

Keine Ahnung, ob dies auch auf das 2018er Modell zutrifft, aber aus den gesammelten eigenen Erfahrungen und gelesenen Erfahrungen anderer, ist Sony im AVR Bereich auf meiner Blacklist. Was eigentlich schade ist, denn ich habe viele Sony Geräte daheim, TV, Konsolen usw...
Hat der gar kein Internet (LAN/WLAN), spotify connect und so? Das hatte zumindest der 1080und die Konkurrenz.
KtheWvor 17 m

Hat der gar kein Internet (LAN/WLAN), spotify connect und so? Das hatte …Hat der gar kein Internet (LAN/WLAN), spotify connect und so? Das hatte zumindest der 1080und die Konkurrenz.


Scheint nur Bluetooth zu haben.
DickeHosevor 16 m

Scheint nur Bluetooth zu haben.


Das ist natürlich zum Musik hören unterirdisch, da ist ja das Handy die ganze Zeit leer. Und von der Steuerung auch nicht so dolle. Schade mit LAN (spotify, dlna,...) hätte ich tatsächlich zugeschlagen
KtheWvor 13 m

Das ist natürlich zum Musik hören unterirdisch, da ist ja das Handy die g …Das ist natürlich zum Musik hören unterirdisch, da ist ja das Handy die ganze Zeit leer. Und von der Steuerung auch nicht so dolle. Schade mit LAN (spotify, dlna,...) hätte ich tatsächlich zugeschlagen


Musik hören via Spotify finde ich z.b. unterirdisch... selbst als Premium user nur kack mp3 Qualität. Und dann über eine teure Anlage&Lautsprecher Musik hören...xD Werde ich niemals verstehen. Aber jedem das seine. Kann ja den Luxus von Spotify etwas verstehen.
Bearbeitet von: "HeisserHorst_SuperAckie" 20. Jul
HeisserHorst_SuperAckievor 1 h, 1 m

Musik hören via Spotify finde ich z.b. unterirdisch... selbst als Premium …Musik hören via Spotify finde ich z.b. unterirdisch... selbst als Premium user nur kack mp3 Qualität. Und dann über eine teure Anlage&Lautsprecher Musik hören...xD Werde ich niemals verstehen. Aber jedem das seine. Kann ja den Luxus von Spotify etwas verstehen.


Immer wieder das leidliche Thema: mp3 und miese Qualität.
Mehrfach bewiesen in Fachzeitschriften, das das nicht unbedingt der Fall sein muss.
gutermannvor 9 m

Immer wieder das leidliche Thema: mp3 und miese Qualität. Mehrfach …Immer wieder das leidliche Thema: mp3 und miese Qualität. Mehrfach bewiesen in Fachzeitschriften, das das nicht unbedingt der Fall sein muss.


Frage mich wie man das beweisen kann, max. von 320kb sind 320kb.
720p Video ist 720p und 1080p ist 1080p....
Und klar kann man sich MP3 schön anhöreren. Habe noch ein großteil meiner Musik im MP3 Format, selbst einiges nur mit 1xx kb. Aber es muss ja nicht sein...speicher kostet doch nichts mehr.
HeisserHorst_SuperAckievor 5 m

Frage mich wie man das beweisen kann, max. von 320kb sind 320kb.720p Video …Frage mich wie man das beweisen kann, max. von 320kb sind 320kb.720p Video ist 720p und 1080p ist 1080p....Und klar kann man sich MP3 schön anhöreren. Habe noch ein großteil meiner Musik im MP3 Format, selbst einiges nur mit 1xx kb. Aber es muss ja nicht sein...speicher kostet doch nichts mehr.


Ich rede nur von Musik. Mit beweisen, meinte ich keine wissenschaftliche Erklärung bzw. im Labor gemessen. Sondern reine Praxis im Blindtest mit unterschiedlichen Probanden, von der Hausfrau über den Musikredakteur bis zum Tontechniker von der Deutschen Platten Grammophon.
AtlantaFalconsvor 7 h, 45 m

Das zieht sich wie ein roter Faden durch die Sony AVRs der letzten Jahre. …Das zieht sich wie ein roter Faden durch die Sony AVRs der letzten Jahre. Da wird scheinbar immer an der Elektronik gespart.


Seit einigen Jahren fällt auch der Wegfall standardkonformer Antennen-/Breitbandkabelanschlüsse und Ersatz durch (auch in den Empfangseigenschaften) schlichteste und in Zeiten (zumindest drohender) terrestrischer Abschaltungen eher temporäre Wurfantennen auf.
HeisserHorst_SuperAckievor 16 h, 59 m

Musik hören via Spotify finde ich z.b. unterirdisch... selbst als Premium …Musik hören via Spotify finde ich z.b. unterirdisch... selbst als Premium user nur kack mp3 Qualität. Und dann über eine teure Anlage&Lautsprecher Musik hören...xD Werde ich niemals verstehen. Aber jedem das seine. Kann ja den Luxus von Spotify etwas verstehen.



Wolte hier keine Debatte über die Qualität entzünden, ging mir weniger um die Audio Qualität, sondern mehr um die Möglichkeiten. Kannst ja auch keine FLAC Dateien vernünftig abspielen, oder mit dem Receiver auf die Bibliothek zugreifen. Und wenn man alles mit dem Handy per Bluetooth streamen möchte, dann ist auch ständig der Akku leer.
KtheWvor 3 h, 30 m

Wolte hier keine Debatte über die Qualität entzünden, ging mir weniger um d …Wolte hier keine Debatte über die Qualität entzünden, ging mir weniger um die Audio Qualität, sondern mehr um die Möglichkeiten. Kannst ja auch keine FLAC Dateien vernünftig abspielen, oder mit dem Receiver auf die Bibliothek zugreifen. Und wenn man alles mit dem Handy per Bluetooth streamen möchte, dann ist auch ständig der Akku leer.


Alles gut. Kann ich schon verstehen ^^
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von HeisserHorst_SuperAckie. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text