266°
ABGELAUFEN
Sony STR-DN1030 7.2 AV-Netzwerk-Receiver (7x 145 Watt, AirPlay, WiFi, HDMI, Upscaler 1080p) für 253,95€ @ZackZack

Sony STR-DN1030 7.2 AV-Netzwerk-Receiver  (7x 145 Watt, AirPlay, WiFi, HDMI, Upscaler 1080p)  für 253,95€ @ZackZack

ElektronikZackZack Angebote

Sony STR-DN1030 7.2 AV-Netzwerk-Receiver (7x 145 Watt, AirPlay, WiFi, HDMI, Upscaler 1080p) für 253,95€ @ZackZack

Preis:Preis:Preis:253,95€
Zum DealZum DealZum Deal
nächster Preis: 287,58 €

10 Tests @ Idealo - Durchschnittsnote 1,53:

idealo.de/pre…tml

26 Kundenrezensionen @ Amazon: 4 Sterne

Der AV-Receiver Sony STR-DN1030 ist ein 7.2-Kanal-Verstärker für atemberaubenden Digital Cinema Surround Sound über sieben Lautsprecher. Dank Netzwerkanschluss und DLNA ist die Wiedergabe von Musik über ein Netzwerk und das Wiedergeben von Internet-Radio möglich. Auch von einem angeschlossenen iPod oder iPhone lassen sich über USB Musikdateien direkt wiedergeben. Zusätzlich unterstützt der STR-DN1030 die kabellose Wiedergabe via AirPlay. Zukunftssichere HDMI-Anschlüsse (5 Eingänge, 1 Ausgang) mit 3D-Unterstützung zum Verbinden mehrerer High Definition-Quellen mit Flachbildschirm-Fernsehern/Heimkinoprojektoren ohne Bildqualitätsverlust sind natürlich an Bord. Der Video-Upscaler korrigiert Unschärfen, reduziert Bildfehler und gibt Farben naturgetreu wieder. Der Sony STR-DN1030 kann Audiosignale in Dolby TrueHD und dts HD wiedergeben und verfügt außerdem über einen UKW-Tuner mit 60 Senderspeicherplätzen. Die automatische Klangkonfiguration DCAC ermöglicht per Knopfdruck optimale Klangqualität bei einer größeren Flexibilität in der Aufstellung der Lautsprecher.
Farbe
schwarz

Ausführung
Netzwerk-AV-Receiver

Radio
RDS
FM 30 Senderspeicher
AM 30 Senderspeicher

Features
Deep Color, Internet-Radio, Sleep-Timer, x.v.Color, DLNA, AirPlay, Verstärker: DSP (Digital Signal Processing) Falcon2.0; Bi-Verstärker; Sound Field Programm (Film, Musik, 2 Kanäle, Kopfhörer, A.F.D); Tragbarer Audio-Optimierer; HD-D.C.S. (Digital Cinema Sound); Digital Legato Linear; Video-Funktionen: 1080/24p-Ausgang; Video-Upscaler & Converter (Analog zu HDMI, 1080i); BRAVIA SYNC (HDMI-CEC); HDMI-Signaldurchschleifung; 3D über HDMI; Audiorückkanal (ARC); A/V-Synchronisierung (variabel); Programmierbarer Komponenten-Videoeingang; Automatische Lautsprecherkalibrierung: DCAC (Digital Cinema Auto Calibration) Erweitertes DCAC; Automatische Phasenanpassung; Netzwerkfunktionen: Netzwerk-Client (Musik); Party-Streaming; Direkte Aktualisierung über Ethernet; Allgemein: GUI – Grafische Benutzeroberfläche; GUI Blending EINGANG (von: Composite/Component); GUI Blending AUSGANG (nach: HDMI); Auto-Standby-Funktion, 3D ready

Formate
Audio AAC, FLAC, MP3, WMA

Decoder
Stereo, Dolby Pro Logic, Dolby Pro Logic IIx, Dolby Digital, Dolby Digital EX, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, dts 96/24, dts-ES Discrete 6.1, dts-ES Matrix 6.1, dts Neo:6, dts HD, dts, Dolby Pro Logic IIz, dts HD Master Audio, dts HD High Resolution Audio

Videoausgabe
4:3, 16:9, HDTV 720p, HDTV 1080i, HDTV 1080p, PAL

Verstärker
Kanäle 7.2
Hauptlautsprecher 2x 120 Watt
Center-Lautsprecher 1x 120 Watt
Surround-Lautsprecher 2x 120 Watt
Rear-Lautsprecher 2x 120 Watt

Eingänge
1 x AM-Antenne
1 x FM-Antenne
5 x HDMI
2 x YUV
3 x VideoCinch
5 x StereoCinch
1 x Mikrofonbuchse (3,5 mm)
2 x optisch
1 x koaxial

Ausgänge
1 x HDMI
1 x YUV
1 x VideoCinch
2 x Cinch (Vorverstärker inkl. Subwoofer)
2 x StereoCinch
1 x Kopfhörer (6,3 mm)

Weitere Anschlüsse
1 x USB
1 x RJ-45
WLAN
IR-Remote In/Out

Energieverbrauch
Betrieb 240 Watt
Standby 0,3 Watt

Zubehör
Bedienungsanleitung, Kurzanleitung, UKW-Wurfantenne, MW-Rahmenantenne, Fernbedienung (RM-AAP079) mit zwei AA-Batterien, DCAC-Mikrofon (ECM-AC2)

Gewicht ohne Verpackung
10.2 kg

Abmessungen (BxHxT)
430 mm x 158 mm x 323 mm

22 Kommentare

41AAu00qbVL.jpg51%2BjOKwtH%2BL.jpg

Hat ihn einer und kann was dazu sagen? Hatte eigentlich mit nem yanaha rx-v 475 geliebäugelt..

Welche 5.1-Lautsprecher würdet ihr dafür empfehlen?
Für ca. 200-300€

Killa

Welche 5.1-Lautsprecher würdet ihr dafür empfehlen?Für ca. 200-300€


Ich würde mir die hier holen!

guggst du hia

Killa

Welche 5.1-Lautsprecher würdet ihr dafür empfehlen?Für ca. 200-300€



Für ein Lautsprechersurroundsystem um die 300€ ist dieser AVR vollkommen überdimensioniert. Falls du später noch umsteigen möchtest, kannst du aber gerne zuschlagen

Habe bei diesem Verstärker vor einigen Wochen für 249 zugeschlagen. Alles gut, bis auf die GUI-Benutzeroberfläche. Internetradio funktioniert leider auch nur bei eingeschaltetem TV.

Killa

Welche 5.1-Lautsprecher würdet ihr dafür empfehlen?Für ca. 200-300€



Ein aktiv subwoofer ? da ist doch ein eingebauten verstärker drin. Da brauchst du ja kein AV receiver mehr

Killa

Welche 5.1-Lautsprecher würdet ihr dafür empfehlen?Für ca. 200-300€


Klar sollte man da noch 'nen aktiven Subwoofer benutzen, schon alleine damit das Ding nicht (verbindungstechnisch) hässlich zwischen den Frontlautsprechern hängt und auch der Preout für den Sub mit angepassten Frequenzen genutzt werden kann.

Da sind ja auch noch 5 andere Boxen dabei. Für die braucht man einen Verstärker!

Für 200-300€ bekommt man neu kein vernünftiges Surround-Set. Da lieber mit 2.0 starten und erweitern wenn wieder Geld übrig ist.

gekauft!!!

Ihr seid auch alles profis hier ^^

natürlich brauch der sub n eigenen Verstärker (damits gut wird),
der av ist für souround zuständig. und billiger als 200/250 gibts kein avr.
wobei 7.2. braucht ja niemand, die watt angaben bezweifel ich hier mal (Leistung wie auch Verbrauch)
Das kleine Canton ist ok, ein größeres wäre aber zu empfehlen

coole Sache..
den werde ich mir mal anschauen

spiel77

...Schnipp... Internetradio funktioniert leider auch nur bei eingeschaltetem TV.


D.H. einen integrierten Receiver fürs Internetradio gibts nicht? ...Kopfschüttel...

Gekauft

Ich hab mir die JBL scs200.5 und dazu noch ein paar Mohr ls15 bestellt!

Killa

Welche 5.1-Lautsprecher würdet ihr dafür empfehlen?Für ca. 200-300€



Meine meinung..

Wenn man die anderen lautsprecher über den receiver laufen läst. Und der subwoofer seine signale vom reciever bekommt,entsteht die erste zeitverzögerung. Die zweite verzögerung ensteht weil der eingebaute verstärker im aktiv subwoofer die signale nochmal verarbeitet.

Dadurch wird der aktiv subwoofer nie Synchron mit den anderen lautsprecher laufen die am receiver angeschlossen sind.

Killa

Welche 5.1-Lautsprecher würdet ihr dafür empfehlen?Für ca. 200-300€


Da verwechselst du glaube ich was. Der aktiv Subwoofer hat KEINE Anschlüsse für die Sateliten.
A18du%2Bx-BsL._SL1500_.jpg

Die Anschlüsse, die man dort sieht, sind die High-Level-Eingänge.

Killa

Welche 5.1-Lautsprecher würdet ihr dafür empfehlen?Für ca. 200-300€




Völliger Quatsch.
Du sprichst hier von ein und der selben "Verzögerung". Der Receiver wandelt das (mittlerweile üblicherweise) digitale Signal in ein analoges um und gibt es an den Subwoofer und an die internen Endstufen für die anderen Lautsprecher ab. Im Verstärker des Subwoofers sowie den Endstufen des AV-Receivers wird das analoge Signal lediglich verstärkt. Dadurch entsteht praktisch keine Verzögerung, da Strom mit annähernd Lichtgeschwindigkeit fließt. Auch Pegel, Bassboost und andere analoge Eingriffe in das Signal führen zu keiner praktischen Verzögerung. Du kannst gerne ausrechnen, wie lange der Signalweg sein muss, damit eine relevante Phasenverschiebung auftritt. Du wirst erstaunt sein.
Übrigens haben selbst digitale Signalveränderungen keine praktische Auswirkung, sofern nicht schlampig konstruiert wurde. A/D-Wandler sind heutzutage sehr leistungsfähig. Einzig und alleine der Phasenregler sorgt für hörbare Veränderung in Form von Zeitverzögerung (denn nichts anderes macht er).

Und, wie littleshifty bereits erläuterte, hat ein aktiver Subwoofer nur eine einzige Endstufe für dich selbst und keine weiteren für andere Lautsprecher (wie z.B. das allseits bekannte Concept E von Teufel oder andere Satelitensysteme v.a. für den PC) und die Klemmen sind Highleveleingänge.

Killa

Welche 5.1-Lautsprecher würdet ihr dafür empfehlen?Für ca. 200-300€



Ja das weis ich, ich habe ja auch geschrieben das die lautsprecher über den av receiver laufen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text