Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Sony UBP X800 M2
127° Abgelaufen

Sony UBP X800 M2

265€349€-24%Cyberport Angebote
25
eingestellt am 22. Mär
Der Deal könnte auch ein Fehler von Cyberport sein, jedoch wenn man den Herstellerartikelnummer schaut: UBPX800M2B.EC1 handelt es sich um die 2.Gen des UBP X800. Nach telefonischer Rückfrage sollte es der neue Player sein. Was aber tatsächlich geschickt wird, ist fraglich. Laut Hotline besteht kostenloser Retoure innerhalb 30 Tagen. Preis beinhaltet 5,95€ Porto, bzw erspart man sich bei Abholung im Shop. Diese werden wohl bei Retoure nicht erstattet?

Preisvergleich idealo 349€ Otto.de bzw UVP gleich.

Sony 4K Ultra HD Blu-ray Player UBP-X800
Kino-Sound für Zuhause

Mit diesem 4K Ultra HD Blu-ray Player kommen Sie in Kinostimmung. Die 4K Ultra HD-Auflösung sorgt für das nötige Kinoleinwandbild, während Dolby Atmos und DTS:X echte Kinoatmosphäre schaffen.

Sehen Sie die unübertroffene Klarheit von 4K Ultra HD Blu-ray
Mit High-Resolution Audio und DSEE HX mehr Details hören
Vibrationshemmende Konstruktion für klareren Sound
Wiedergabe nahezu aller Disc- und Dateiformate
Atemberaubendes Bild mit 4K Upscaling bis zu 60p
Zusätzliche Info

Gruppen

25 Kommentare
Kann eine PS4 / XBox One das nicht? (Wirklich keine Ahnung, schaue nie BR)
Koffy22.03.2019 16:55

Kann eine PS4 / XBox One das nicht? (Wirklich keine Ahnung, schaue nie BR)


Können vieles aber kein HDR10 soweit ich weiß, was Konsolen betrifft bin ich überfragt, da ich keine habe.
Mit irgendeinem GS kombinierbar?
purzelevor 11 m

Können vieles aber kein HDR10 soweit ich weiß, was Konsolen betrifft bin i …Können vieles aber kein HDR10 soweit ich weiß, was Konsolen betrifft bin ich überfragt, da ich keine habe.


Gerade mal geschaut und folgendes gefunden:

Zitat:
PS4:
"aus völlig unverständlichen Gründen spielt die Playstation 4 Pro nur normale DVDs und Blu Rays ab, nicht die hochauflösenden Ultra-HD Blu Rays. PS4 Pro ist bei der Veröffentlichung voll kompatibel mit der HDR10-Spezifikation"

Xbox One X:
"Wer nur ein Abspielgerät für UHD-Blu-Rays sucht, der ist mit der Xbox One S gut beraten. Sie ist etwas teurer als die günstigsten UHD-Blue-Ray-Player, bringt aber gleich noch die Unterstützung für Streaming-Dienste und natürlich die Spiele mit. Wer in 4K zocken möchte, muss zur mehr als doppelt so teuren Xbox One X greifen.

Beide sind exzellente Plattformen für die Wiedergabe von hochauflösenden Filmen. In Kombination mit einem UHD-TV oder -Beamer sehen die Bilder einfach beeindruckend aus. Microsoft liefert für die Systeme regelmäßige Updates, so dass Software-Probleme kurz- oder mittelfristig behoben werden.
HDR10 ist der Standard-HDR-Modus bei Xbox One. Einige Apps unterstützen auch Dolby Vision. In beiden Fällen sind zwei Dinge erforderlich, um HDR auf Xbox zu erleben. Zunächst müssen Sie einen oder beide HDR-Formate (HDR10 oder Dolby Vision) aktivieren."
Der Sony UBP X800 M2 spielt qualitativ sicherlich in einer anderen Liga bei der Disc Wiedergabe als die Xbox. Die Microsoft Konsolen sind wirklich nur geeignet, wenn man eh nur ein paarmal im Jahr zur Ultra HD Blu Ray greift.
Falls einer wie ich bestellen sollte:

Cyberport begleicht bei Retour nur die Kosten des Artikels sowie der Standardversand der beim Kauf angeboten wird (5,95€). Expressversand etc was mehr als 5,95€ kostet muss selbst getragen werden.
Bearbeitet von: "purzele" 22. Mär
KleinerPrinz24922.03.2019 17:16

Der Sony UBP X800 M2 spielt qualitativ sicherlich in einer anderen Liga …Der Sony UBP X800 M2 spielt qualitativ sicherlich in einer anderen Liga bei der Disc Wiedergabe als die Xbox. Die Microsoft Konsolen sind wirklich nur geeignet, wenn man eh nur ein paarmal im Jahr zur Ultra HD Blu Ray greift.


Du meinst also, du könntest bei der Wiedergabe von einer BD erkennen ob sie von einer Xbox One oder dem Sony UBD X800 M2 stammt?
Ich hab da so meine Zweifel .

Was ich bisher in entsprechenden Foren gelesen habe, kann es schon mal zu unterschieden kommen, die dann aber an Grundeinstellungen liegen, die bei der Wiedergabe greifen. Aber sobald alles auf "Direct" gestellt ist, gibt es keine solchen Unterschiede mehr.
UHD BD wird doch eingestellt. heise.de/new…tml
Koffy22.03.2019 17:27

Du meinst also, du könntest bei der Wiedergabe von einer BD erkennen ob …Du meinst also, du könntest bei der Wiedergabe von einer BD erkennen ob sie von einer Xbox One oder dem Sony UBD X800 M2 stammt? Ich hab da so meine Zweifel .Was ich bisher in entsprechenden Foren gelesen habe, kann es schon mal zu unterschieden kommen, die dann aber an Grundeinstellungen liegen, die bei der Wiedergabe greifen. Aber sobald alles auf "Direct" gestellt ist, gibt es keine solchen Unterschiede mehr.


Den Unterschied sieht jeder im Vorbeigehen in einem Sekundenbruchteil. Auf weitere Diskussionen habe ich keine Lust
KleinerPrinz249vor 4 m

Den Unterschied sieht jeder im Vorbeigehen in einem Sekundenbruchteil. Auf …Den Unterschied sieht jeder im Vorbeigehen in einem Sekundenbruchteil. Auf weitere Diskussionen habe ich keine Lust


KleinerPrinz24922.03.2019 17:16

Der Sony UBP X800 M2 spielt qualitativ sicherlich in einer anderen Liga …Der Sony UBP X800 M2 spielt qualitativ sicherlich in einer anderen Liga bei der Disc Wiedergabe als die Xbox. Die Microsoft Konsolen sind wirklich nur geeignet, wenn man eh nur ein paarmal im Jahr zur Ultra HD Blu Ray greift.


Sachliche Gründe/Argumente

Edit: da kam ja noch was
KleinerPrinz24922.03.2019 17:49

Den Unterschied sieht jeder im Vorbeigehen in einem Sekundenbruchteil. Auf …Den Unterschied sieht jeder im Vorbeigehen in einem Sekundenbruchteil. Auf weitere Diskussionen habe ich keine Lust



Belege?
Hast du da vielleicht etwas mehr als deinen Kommentar?
Bearbeitet von: "Murmel1" 22. Mär
Koffyvor 31 m

Du meinst also, du könntest bei der Wiedergabe von einer BD erkennen ob …Du meinst also, du könntest bei der Wiedergabe von einer BD erkennen ob sie von einer Xbox One oder dem Sony UBD X800 M2 stammt? Ich hab da so meine Zweifel .Was ich bisher in entsprechenden Foren gelesen habe, kann es schon mal zu unterschieden kommen, die dann aber an Grundeinstellungen liegen, die bei der Wiedergabe greifen. Aber sobald alles auf "Direct" gestellt ist, gibt es keine solchen Unterschiede mehr.


Sehen vielleicht nicht unbedingt, aber alleine akustisch düften Welten dazwischen liegen. Gut, wer die Xbox/UHD-BD Player im geschlossenen Schrank stehen hat wird das vielleicht nicht bemerken. Allerdings wage ich zu behaupten dass das 1. die Ausnahme ist und 2. sicherlich nicht der Langlebigkeit der Gerätschaften zuträglich ist.
Wenn ich nicht zu faul wäre die ggfs. alte Version zu retournieren, hätte ich direkt zuschlagen. Zumal es gerade ein erhöhtes Cashback bei Shoop gibt.
Da muss ich jetzt nochmal ne Runde drüber meditieren...
Koffyvor 1 h, 46 m

Kann eine PS4 / XBox One das nicht? (Wirklich keine Ahnung, schaue nie BR)


Xbox One S/X schon, PS4 (Pro) und die alte fette Xbox One nicht.
sphoenixcompany22.03.2019 17:40

UHD BD wird doch eingestellt. …UHD BD wird doch eingestellt. https://www.heise.de/newsticker/meldung/Samsung-stellt-keine-Blu-Ray-Player-mehr-her-4312282.html


Wo liest Du das aus dem Artikel raus? Da geht es um die Entscheidung einer einzelnen Firma, die nebenbei auch keine Blu-Ray Player mehr herstellt, ist Blu-Ray deswegen also auch "eingestellt"?
Siran22.03.2019 22:11

Wo liest Du das aus dem Artikel raus? Da geht es um die Entscheidung einer …Wo liest Du das aus dem Artikel raus? Da geht es um die Entscheidung einer einzelnen Firma, die nebenbei auch keine Blu-Ray Player mehr herstellt, ist Blu-Ray deswegen also auch "eingestellt"?


Nur UHD BD. Nicht BD generell.
purzelevor 5 h, 23 m

Können vieles aber kein HDR10 soweit ich weiß, was Konsolen betrifft bin i …Können vieles aber kein HDR10 soweit ich weiß, was Konsolen betrifft bin ich überfragt, da ich keine habe.


PS4 (egal welche Version) kann kein UHD Blu-Ray. HDR10 nur für Spiele und Netflix bei der PS4 pro.
Xbox One S/X können UHDs, Netflix und Spiele wiedergeben mit HDR10, allerdings (noch) kein Dolby Vision oder HDR10+ bei UHDs. Dolby Vision geht mittlerweile immerhin bei Netflix.
Bearbeitet von: "Siran" 22. Mär
sphoenixcompanyvor 5 m

Nur UHD BD. Nicht BD generell.


Im Artikel steht folgendes: "Samsung wird keine Blu-ray-Player mehr produzieren – das betrifft sowohl HD- als auch 4K-Modelle"

Für mich bedeutet das auch normale Blu-Ray Modelle.
sphoenixcompanyvor 6 h, 59 m

UHD BD wird doch eingestellt. …UHD BD wird doch eingestellt. https://www.heise.de/newsticker/meldung/Samsung-stellt-keine-Blu-Ray-Player-mehr-her-4312282.html


Interessanter Artikel, Danke !

Aber, wer lesen kann ist klar im Vorteil:
"....Konkurrenz bekommen Blu-rays auch von Streaming-Seiten wie Netflix, die Inhalte ebenfalls in 4K-Auflösung anzeigen können. UHD-Blu-rays sind außerdem oft deutlich teurer als DVDs und HD-Blu-rays, aktuelle Filme kosten oft mehr als 30 Euro. Zu den wichtigsten Herstellern von 4K-Blu-ray-Playern gehören Panasonic und Sony."

Samsung und einige anderen Hersteller haben das (für sich) beschlossen.
Unglaublich, daß DVDs immer noch am beliebtesten sind !

SONY und Panasonic stellen weiterhin 4K Player her.
Natürlich ist der Markt klein, da die Scheieben ca. 30 EUR kosten.
BDs sind inzwischen zwischen 5 und 10 EUR angekommen, Neuerscheinungen mal ausgenommen.

Streaming ist für den Massenmarkt relevant und stellt auch eine Bedrohung für herkömmliches TV dar.
Allerdings dürfte die Qualität nicht an die UHD Scheiben rankommen.
Masse gegen Klasse.
Die Industrie wird sich entscheiden müssen, ob sie 4K zu erschwinglichen Preisen anbieten kann / will.
Die ersten BDs haben auch 20 bis 30 EUR gekostet.
Ich denke, auf dauer sinkt der Preis auf +/- 10 EUR und dann wird auch (von qualitätsbewußten Kunden) gekauft.
die one x rauscht bei der Wiedergabe von UHDs recht laut.
Murmel1vor 23 h, 48 m

Sachliche Gründe/Argumente (confused)Edit: da kam ja noch wasBelege?Hast …Sachliche Gründe/Argumente (confused)Edit: da kam ja noch wasBelege?Hast du da vielleicht etwas mehr als deinen Kommentar?


Sony UBP X 800 hat z. B. einen hochwertigen Audio DAC, auch liefert nicht jeder 4K Fernseher nur weil er 4K ist automatisch das bessere gleiche Bild wie jeder andere 4K TV. Der Sony hat beispielweise verschiedene Optimierungen für die Wiedergabe, Stichwort Farbtemperatur...
Also wenn die Filme 10€ kosten würden auf 4k BD würde ich wechseln aber 30-40 pro Stück ist überteuert
Kein wunder das die player dann keine sau kauft.
Bearbeitet von: "Steuerzahler764" 23. Mär
lt Beschreibung und Testbericht aus 7/17 ist es der UBP X800 in der 1. Version, den gibt es anderweitig für 185€....
Vielleicht kommen alle mal wieder runter auf dem Teppich.

Fakt ist das der Blu-Ray Player gerade neu auf dem Markt kam, dabei im Gegensatz zu 1. Generation marginal etwas besser ist, was kaum der Rede wert ist.

Vergleicht man die Preise 1. Gen mit der 2. Gen stehen sie gleich (Ausgenommen gerade den Deal Expert Beck Würzburg).

Sonst finde ich sollte jeder selbst entscheiden ob er ein 50€ oder 260€ Blu-Ray Player kaufen mag, bzw einen haben möchte mit diesen Spezifikationen.
Steuerzahler764vor 14 m

Also wenn die Filme 10€ kosten würden auf 4k BD würde ich wechseln aber 30- …Also wenn die Filme 10€ kosten würden auf 4k BD würde ich wechseln aber 30-40 pro Stück ist überteuertKein wunder das die player dann keine sau kauft.


Das Problem war damals auch, dort Blu-Ray raus kamen, sehr teuer waren, und DVD wurden einen nachgeschmissen. Das wird auch noch billiger werden mit der Zeit.
Bearbeitet von: "purzele" 23. Mär
Also ist der x800 mk2. Wurde im Store nochmals genauer angegeben und der Preis stieg leider auf 329€
Bearbeitet von: "purzele" 27. Mär
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text