Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Sony UBP-X800M2 4K Blu-ray-Player (Dolby Atmos, Dolby Vision, HLG, 2x HDMI Out, 1x Digital Audio, USB, LAN, WLAN, Bluetooth)
575° Abgelaufen

Sony UBP-X800M2 4K Blu-ray-Player (Dolby Atmos, Dolby Vision, HLG, 2x HDMI Out, 1x Digital Audio, USB, LAN, WLAN, Bluetooth)

259€286,70€-10%Media Markt Angebote
Pepper Family 52
Pepper Family
aktualisiert 28. Sep 2019 (eingestellt 8. Aug 2019)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Jetzt noch günstiger bei Media Markt!
Danke @Xdiavel
Über Check24 bekommt ihr gerade den Sony UBP-X800M2 4K Blu-ray-Player für 277€ inkl. kostenfreiem Versand. Nächster Preis liegt laut Idealo bei 319€.

Technische Daten
  • Video Blu-ray (BD-ROM, BD-R(E), 4K Ultra HD), DVD (DVD-Audio, SACD, DVD+R(W), DVD-R(W), DVD-Video), CD (CD-R(W))
  • BD-Profil 5.0
  • Upscaling 2160p (4K) (@24p)
  • Audio CD-Audio, DVD-Audio, SACD, WAV, AAC, FLAC, ALAC, AIFF, DSD
  • Audio-Decoder Dolby Atmos, Dolby TrueHD, DTS, DTS:X, DSD
  • Video-Anschlüsse 2x HDMI Out
  • Audio-Anschlüsse 1x Digital Audio (koaxial)
  • Weitere Anschlüsse 1x USB, LAN, WLAN (integriert), Bluetooth (integriert)
  • Abmessungen (BxHxT) 430x50x265mm
  • Gewicht 3.80kg
  • Besonderheiten 3D-Ready, 4K-Upscaling, HDR, Dolby Vision, HLG

Im Test von AREA DVD schneidet er sehr gut ab und die Autoren kommen zu folgendem Fazit: Zuverlässig, bildstark und tadellos ausgestattet, wird der Sony UBP-X800M2 garantiert viele Freunde finden


1417745.jpg
Zusätzliche Info
Zusatzinformation bei MediaMarkt:

„Bei Kauf des Blu-ray Players UBP-X800M2 bis 20.02.2020 erhalten Sie die Ultra HD Blu-ray Bohemian Rhapsody,nach erfolgreicher Registrierung, kostenlos von Sony zugeschickt.“
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Kann die SACD, ist die leise, ist die verfügbar, da nicht ständig durch zockende Kiddies blockiert?
3 x Nein-> Also keine Alternative!
Bei AREADVD schneidet fast jedes Produkt "sehr gut" ab!
52 Kommentare
Welchen Vorteil hat der gegenüber der ersten Version?
mensch_meier08.08.2019 15:02

Welchen Vorteil hat der gegenüber der ersten Version?


"quasi der Nachfolger des X800, jedoch mit aktuellen Features wie DolbyVision incl. SACD und DVD-Audio Support, sowie 4K Streaming via Netflix und YouTube"
Quelle: hifi-forum.de/vie…tml
Bei AREADVD schneidet fast jedes Produkt "sehr gut" ab!
timtim08.08.2019 15:03

"quasi der Nachfolger des X800, jedoch mit aktuellen Features wie …"quasi der Nachfolger des X800, jedoch mit aktuellen Features wie DolbyVision incl. SACD und DVD-Audio Support, sowie 4K Streaming via Netflix und YouTube"Quelle: http://www.hifi-forum.de/viewthread-166-10682.html


Um es nochmal deutlich zu sagen:
Unterschied ist lediglich die Dolby Vision-Fähigkeit, alles andere hat auch die erste Version schon.
Kauft euch einfach eine xbox one x dann habt ihr für das gleiche Geld auch eine konsole
Kann die SACD, ist die leise, ist die verfügbar, da nicht ständig durch zockende Kiddies blockiert?
3 x Nein-> Also keine Alternative!
winkione08.08.2019 15:43

Kann die SACD, ist die leise, ist die verfügbar, da nicht ständig durch z …Kann die SACD, ist die leise, ist die verfügbar, da nicht ständig durch zockende Kiddies blockiert? 3 x Nein-> Also keine Alternative!



Ich wusste bisher nicht einmal, dass es SACD gibt
LiT08.08.2019 15:25

Bei AREADVD schneidet fast jedes Produkt "sehr gut" ab!


Überragend
DealBen08.08.2019 16:14

Ich wusste bisher nicht einmal, dass es SACD gibt


Siehste!
DealBen08.08.2019 16:14

Ich wusste bisher nicht einmal, dass es SACD gibt


Bin kein "Audiophialist" Aber selbst ich wusste das Ist schon etwas detailreicher....
winkione08.08.2019 16:41

Siehste!


Hörste!
Bearbeitet von: "SQ1" 8. Aug 2019
Kann man damit auch aufnehmen?
Bilbo-Beutlin08.08.2019 16:47

Kann man damit auch aufnehmen?


Ist ein Player und kein Recorder
benni.denzel08.08.2019 15:27

Kauft euch einfach eine xbox one x dann habt ihr für das gleiche Geld auch …Kauft euch einfach eine xbox one x dann habt ihr für das gleiche Geld auch eine konsole


winkione08.08.2019 15:43

Kann die SACD, ist die leise, ist die verfügbar, da nicht ständig durch z …Kann die SACD, ist die leise, ist die verfügbar, da nicht ständig durch zockende Kiddies blockiert? 3 x Nein-> Also keine Alternative!



Vergiss nicht den deutlich höheren Stromverbrauch von der Xbox One X (140 - 160 Watt beim Spielen und selbst bei UHD-BD-Wiedergabe noch gut 60 Watt). Kann die Xbox eigentlich mittlerweile HDMI-CEC?
winkione08.08.2019 15:28

Um es nochmal deutlich zu sagen: Unterschied ist lediglich die Dolby …Um es nochmal deutlich zu sagen: Unterschied ist lediglich die Dolby Vision-Fähigkeit, alles andere hat auch die erste Version schon.


So isses . Der Vorgänger ist öfter um die 200,- Euro zu haben.
Ist eigentlich eine Frechheit von Sony, anstelle Upgrades für den alten Player bereitzustellen dann eine neue Version zu verkaufen.. und HDR10+ geht damit weiterhin nicht. Um dann im nächsten Jahr bestimmt wieder nen neuen Player rauszubringen weil Sony aus Prinzip Standards ignoriert, die von der Konkurrenz kommen.
Das gleiche Prinzip beim Highend 1000ES Player..
Da lob ich mir doch meinen Oppo 203..
Iceman123408.08.2019 18:21

Ist eigentlich eine Frechheit von Sony, anstelle Upgrades für den alten …Ist eigentlich eine Frechheit von Sony, anstelle Upgrades für den alten Player bereitzustellen dann eine neue Version zu verkaufen.. und HDR10+ geht damit weiterhin nicht. Um dann im nächsten Jahr bestimmt wieder nen neuen Player rauszubringen weil Sony aus Prinzip Standards ignoriert, die von der Konkurrenz kommen.Das gleiche Prinzip beim Highend 1000ES Player..Da lob ich mir doch meinen Oppo 203..


Oppo 203? Für wieviel? 700 - 800 Euro? Dann erwarte ich auch, dass alle Standards erfüllt werden!

Den UBP X 800 hatte ich Anfang des Jahres mal für 180 Euro bekommen. Dafür, dass ich einen leisen, SACD fähigen 4k-Player suchte, war er genau richtig. 800 Euro für den Oppo wollte ich nicht ausgeben.
Bearbeitet von: "winkione" 8. Aug 2019
Zu teuer da warte ich lieber auf die ps5
winkione08.08.2019 18:41

Oppo 203? Für wieviel? 700 - 800 Euro? Dann erwarte ich auch, dass alle …Oppo 203? Für wieviel? 700 - 800 Euro? Dann erwarte ich auch, dass alle Standards erfüllt werden!Den UBP X 800 hatte ich Anfang des Jahres mal für 180 Euro bekommen. Dafür, dass ich einen leisen, SACD fähigen 4k-Player suchte, war er genau richtig. 800 Euro für den Oppo wollte ich nicht ausgeben.


Klar, beim 200€ Player ist das auch zu verschmerzen, aber Sony zieht das auch bei den hochpreisigen Geräten wie eben dem 1000ES durch, der liegt dann auch bei 600€ und damit nicht mehr weit weg von Oppo, Pioneer und Panasonic.
Oder die neue AG9 OLEDs, ebenfalls ohne HDR10+ Unterstützung..nervt halt dann doch bei den Preisen etwas und der Support ist leider keine Hilfe.
Iceman123408.08.2019 18:58

Klar, beim 200€ Player ist das auch zu verschmerzen, aber Sony zieht das a …Klar, beim 200€ Player ist das auch zu verschmerzen, aber Sony zieht das auch bei den hochpreisigen Geräten wie eben dem 1000ES durch, der liegt dann auch bei 600€ und damit nicht mehr weit weg von Oppo, Pioneer und Panasonic.Oder die neue AG9 OLEDs, ebenfalls ohne HDR10+ Unterstützung..nervt halt dann doch bei den Preisen etwas und der Support ist leider keine Hilfe.


Damit hast du allerdings recht. Wenn ich ein High End Gerät für einen High End Preis kaufe, habe ich auch eine High End Erwartung!
Iceman123408.08.2019 18:21

Ist eigentlich eine Frechheit von Sony, anstelle Upgrades für den alten …Ist eigentlich eine Frechheit von Sony, anstelle Upgrades für den alten Player bereitzustellen dann eine neue Version zu verkaufen.. und HDR10+ geht damit weiterhin nicht. Um dann im nächsten Jahr bestimmt wieder nen neuen Player rauszubringen weil Sony aus Prinzip Standards ignoriert, die von der Konkurrenz kommen.Das gleiche Prinzip beim Highend 1000ES Player..Da lob ich mir doch meinen Oppo 203..


Es ist außerdem eine Frechheit von Sony (dem Entwickler der BluRay/4kBluray) in die PS4 Pro, die hochangepriesende Konsole kein 4K Laufwerk hat
Achtung: Der Player kann, genau wie der UBP-X700 nicht automatisch zwischen Dolby Vision und Non-DV umschalten. Wer Dolby Vision schauen möchte, muss das manuell vor jedem Film aktivieren. Wer es dauerhaft aktiviert lässt, bekommt bei allem anderen Content viel zu helle Bilder zu sehen.

Das ist einer der Gründe, warum ich zu Panasonic gewechselt bin. Ansonsten, genau wie der X700 schon, ein super Gerät!
benni.denzel08.08.2019 15:27

Kauft euch einfach eine xbox one x dann habt ihr für das gleiche Geld auch …Kauft euch einfach eine xbox one x dann habt ihr für das gleiche Geld auch eine konsole

war bis vor 4 monaten der selben meinung. habe auch all meine 4k filme auf der xbox one x abgespielt bis mein kumpel beim schauen von westworld staffel 1 meinte, dass das bild bei ihm deutlich besser aussehe.

habe nen sony a1 oled, ne ht-zf9 soundbar inkl. rears und bis dahin eben die one x als player. er hat n ähnliches setup nur eben mit nem panasonic ub900.

hab mich selbst davon überzeugen lassen. hintergründe ruckeln bei langsamen bewegungen und die farben sind trotz dolby vision korrekturupdates nicht so schön wie beim ub900.

hab mir einen gebraucht auf ebay kleinanzeigen für 250 geholt.

die one x wird jetzt ausschließlich zum zocken verwendet. die 4k filme bekommt jetzt der panasonic ub900.

ist auch ganz nett, wie viele bildeinstellungen der player vornehmen kann inkl. einer infotaste, die gleichzeitig aktuelle bitrate / farbraum / auflösung / tonformat etc. anzeigt.
jemand den Pioneer udp-lx500 zuhause und kann was zu sagen?
Raspberry Pi 2 oder höher + externes BluRay Laufwerk
Falls jemand Lust hat
styuk28.09.2019 20:53

Raspberry Pi 2 oder höher + externes BluRay LaufwerkFalls jemand Lust hat …Raspberry Pi 2 oder höher + externes BluRay LaufwerkFalls jemand Lust hat


StarGeneral09.08.2019 09:46

Achtung: Der Player kann, genau wie der UBP-X700 nicht automatisch …Achtung: Der Player kann, genau wie der UBP-X700 nicht automatisch zwischen Dolby Vision und Non-DV umschalten. Wer Dolby Vision schauen möchte, muss das manuell vor jedem Film aktivieren. Wer es dauerhaft aktiviert lässt, bekommt bei allem anderen Content viel zu helle Bilder zu sehen.Das ist einer der Gründe, warum ich zu Panasonic gewechselt bin. Ansonsten, genau wie der X700 schon, ein super Gerät!


Dafür spielt der Sony jede Disc. Ich hatte den selben pioneer und der hat teilweise Rohlinge egal welches Format abgespielt. Genau wie Daten von Nas
styuk28.09.2019 21:00

= Blu-ray-Player


Was hat das mit UHD zu tun?
Mit der Fähigkeit Streamingdienste zu nutzen?
Dolby Vision?
Bearbeitet von: "MMeirolas" 28. Sep 2019
Hdr10 plus?
MMeirolas28.09.2019 21:05

Was hat das mit UHD zu tun?Mit der Fähigkeit Streamingdienste zu …Was hat das mit UHD zu tun?Mit der Fähigkeit Streamingdienste zu nutzen?Dolby Vision?


Pi 4 kann 4k. Streamingdienste gehen auch.
Abgesehen davon, muss ja niemand machen. Ich würde mir nur nie einen Player für 259€ kaufen, sondern lieber basteln. Vielleicht liest das jemand und kommt dann auch auf die Idee. Ist doch eine legitim Anregung
ilovetechno28.09.2019 21:01

Dafür spielt der Sony jede Disc. Ich hatte den selben pioneer und der hat …Dafür spielt der Sony jede Disc. Ich hatte den selben pioneer und der hat teilweise Rohlinge egal welches Format abgespielt. Genau wie Daten von Nas



Wenn mich nicht alles täuscht, hatte ich vor einiger Zeit das Gegenteil gelesen: Sprich: Das Gerät soll Zicken bei selbstgebrannten DVD-Audios/SACDs machen.
Schwanzus_Longus28.09.2019 21:21

Wenn mich nicht alles täuscht, hatte ich vor einiger Zeit das Gegenteil …Wenn mich nicht alles täuscht, hatte ich vor einiger Zeit das Gegenteil gelesen: Sprich: Das Gerät soll Zicken bei selbstgebrannten DVD-Audios/SACDs machen.


Link?
Excellente Audio CD Qualität
gigamesh28.09.2019 21:36

Link?


Wenn ich den hätte, hätte ich ihn hier gepostet. Nur wegen dir mache ich mich jedoch nicht auf die Suche, da Ich schrieb: „Wenn mich nicht alles täuscht...“.
styuk28.09.2019 21:12

Pi 4 kann 4k. Streamingdienste gehen auch.Abgesehen davon, muss ja niemand …Pi 4 kann 4k. Streamingdienste gehen auch.Abgesehen davon, muss ja niemand machen. Ich würde mir nur nie einen Player für 259€ kaufen, sondern lieber basteln. Vielleicht liest das jemand und kommt dann auch auf die Idee. Ist doch eine legitim Anregung


Netflix nicht in 4K HDR... Amazon Prime in 4K HDR auch nicht.

Dolby Vision Fehlanzeige... UHD Disks lesen... Nöö...

Äpfel mit Bananen vergleichen
Oh man das der nicht automatisch in DV umschaltet nervt mich schon etwas, aber der Preis ist schon gut
Sven2628.09.2019 22:22

Oh man das der nicht automatisch in DV umschaltet nervt mich schon etwas, …Oh man das der nicht automatisch in DV umschaltet nervt mich schon etwas, aber der Preis ist schon gut


Das, kein HDR10+, weiß nicht inwiefern VP9.2 unterstützt wird (in den Specs steht nichts davon)...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text