Sony Vaio Pro 13" Full HD Matte, Langzeit-Akku und 256GB-SSD kostenlos Upgrade, weltweit leichteste Ultrabook, ggf. Qipu
362°Abgelaufen

Sony Vaio Pro 13" Full HD Matte, Langzeit-Akku und 256GB-SSD kostenlos Upgrade, weltweit leichteste Ultrabook, ggf. Qipu

57
eingestellt am 18. Sep 2013
Sony online Sonderaktion
Kaufen Sie jetzt und verdoppeln Sie kostenfrei die SSD-Festplattenkapazität. Wert : 160 Euro

Die Sonderaktion von Langzeit-Akku ist zwar gestern abgelaufen aber man kann trotzdem in der Konfiguration noch kostenlos hinzufügen.

Intel® CoreTM i5-4200U 1,6 GHz
Windows 8
Akku bis 18 Stunden
256 GB SATA Flash SSD
4 GB 1600 MT/s DDR3L-SDRAM
33,7 cm LED, 1920x1080, ohne Touch Screen, matte

949 € mit Gutschein 5% von Qipu
ggf. Cashback 6% >>>> nur 892,92€


andere Variante
Intel® CoreTM i5-4200U 1,6 GHz
Windows 8
Akku bis 18 Stunden
256 GB SATA Flash SSD
8 GB 1600 MT/s DDR3L-SDRAM
33,7 cm LED, 1920x1080, Touch Screen, glanzed

1053 € mit Gutschein 5% von Qipu
ggf. Cashback 6% >>>> nur 990€

qipu.de/cas…ny/

57 Kommentare

Hab mir das Duo 13. bestellt.
Bis auf WLAN Schwäche bietet Sony aktuell die besten Produkte (aber natürlich auch zu hohen Preisen)

leider kein UMTS Modul da bringt mir dann der 18 Stunden Akku auch nichts, wenn mein smartphone nach 3 Stunden leer ist

Das Smartphone kann ja via USB mit Strom versorgt werden. Dann wird es zwar auch nichts mit den 18 Stunden, aber ist ein guter Kompromiss

Danke für den Tipp! Bestellung von gestern storniert und neu bestellt. Auf die 4 Jahre Garantie (Aktion bis gestern) verzichte ich - dann lieber das SSD-Upgrade.
1053 EUR, top

bin auch am überlegen ob ich mir das sony oder lieber ein samsung series 7 hole. hat sony das Lüfter Problem mittlerweile im griff?

Gibt's da noch Rabatt für Studenten?

studentenrabatt 5% ersetzt den 5% gutschein. bringt also nichts

globalnano

studentenrabatt 5% ersetzt den 5% gutschein. bringt also nichts



Das stimmt so nicht. Der Studentenrabatt beträgt 8 Prozent. Kann man auch selbst nachprüfen, wenn man als Student den Gutschein eingibt, steigt der Preis.

Finde die Samsung Serie 9 besser

Vonti

Finde die Samsung Serie 9 besser



Freut mich zu hören.

Allerdings gibt es momentan auch noch einen 7% Gutschein

notebookinfo.de/dea…99/

Ich denke ihr tut was gutes, wenn ihr über die Seite dahin wandert allerdings wäre der Gutscheincode folgender: NBFAFF3613

Sind dann nur noch 929,07€ - 6% Quipu.

Ich kann leider nur abraten von den neuen Vaio Pros. Hatte mich selbst sehr auf das 13er gefreut, da es von den Specs her perfekt aussah und ich eigentlich dringend ein neues Notebook brauche (habe beruflich ein X230s Thinkpad und privat ein MacBook Air). Ich dachte, die Tests wären übertrieben und habe es mir trotzdem bestellt in der i7 Variante mit Touchscreen. Verarbeitung finde ich Top (hier übertreiben die Tests wirklich, wie schlecht angeblich das Carbon ist). Der Bildschirm ist ein Gedicht. Aber hier gibt es bereits Probleme, da Windows die Helligkeit recht sprunghaft regelt. Aber der Lüfter geht echt gar nicht. Wenn er voll aufdreht, und das passiert schnell, ist er praktisch überall zu hören. Wenn er leise läuft, ist er in einer ruhigen Umgebung immer noch störend. Auch das Update mit dem neuen Thermalmanagement brachte nix. Also ging es leider wieder zurück.

Verfasser

OoExTasYoO

Allerdings gibt es momentan auch noch einen 7% Gutschein ;)http://www.notebookinfo.de/deals/sony/99/Ich denke ihr tut was gutes, wenn ihr über die Seite dahin wandert allerdings wäre der Gutscheincode folgender: NBFAFF3613Sind dann nur noch 929,07€ - 6% Quipu.



Das Kleingedruckte zu Sony von Qipu :

Auch bei Sony gilt: Wenn Du andere Rabatte nutzt oder Gutscheine einsetzt, die nicht auf Qipu gelistet sind, wird kein Cashback gezahlt.

globalnano

studentenrabatt 5% ersetzt den 5% gutschein. bringt also nichts

witzig, bis gestern warens noch 5%, heut sinds 7 wie kommst du auf 8??

globalnano

studentenrabatt 5% ersetzt den 5% gutschein. bringt also nichts




Ich bin mir ziemlich sicher, dass in der Übersicht auf der Startseite vom Shop gerade noch 8% stand. Es ist aber ja auch schon spät und beschwören möchte ich es nicht

Seneca

Gibt's da noch Rabatt für Studenten?


Du meinst Rentner oder? Bild = (_;)

Kann Sony nicht empfehlen (Hatte zwei 13 Zoll-Laps gehabt. Nie wieder!). Recht laut und viel zu teuer.
Ich empfehle aber ein DELL XPS 13 zu kaufen.
Dell-XPS-13-Ultrabook.jpg

1920x1080 Hot, leider immer noch Lüfterprobleme?
Bekommt man das Problem unter dem griff wenn man Windows neu aufsetzt?
Vor 1-2 Generationen wars doch so das die Sony Apps immer ein wenig Last ziehen und so den Lüfter hochdreheten, kann man das mit einem neu aufgestzten Windows und einer Lüftersteureungssoftware beheben ?

Sony sieht einfach gut aus aber die Lüfterprobleme ...

Schaut euch das Ding unbedingt im Laden an. Da hat mir die Verarbeitung auch echte Sorgen gemacht. Kann mir gut vorstellen, dass man, wie einige berichten, auch mal das Touchpad auslöst wenn man den Rechner auf dem Schoß hat und nur die Ballenablage belastet. Verwindungssteif ist echt etwas anderes.

Die xps hatten doch schon immer Probleme mit der Abwärme. Leistung geht runter wegen Überhitzung. Lüfter laut. Meine Erfahrung mit zwei 13ER von Dell. Kommt daher für mich nicht mehr in Frage

Und all meine Sonyprodukte haben nie lange gehalten. Da tröstet auch das meist gute Design darüber nicht hinweg

Schlechte Modelle gibt es überall. Dell baut auch Mist, selbst die Vostros gehen öfters mal kaputt. Hätte eine Bekannte keine 4 Jahres Garantie gehabt, hätte sie mindestens 5x ein neues kaufen müssen.
Sonys überhitzen halt nicht, dafür dreht der Lüfter etwas lauter. Das wird bei anderen Herstellern anders geregelt. Da ist die Philosophie eher: lieber leise und dafür drosseln. Sowas kann ich gar nicht ab, viel Leistung auf dem Papier und nichts kommt an...
Auch im Leerlauf braucht ein Notebook eine gewisse Kühlung, darauf verzichten viele.
Optimal gelöst ist es dennoch nicht, das stimmt.

Mir stellt sich nur die Frage:
- mit Touch und dafür glare oder
- ohne Touch und dafür non-glare



Was meints ihr?

Domoliciouz

Mir stellt sich nur die Frage:- mit Touch und dafür glare oder- ohne Touch und dafür non-glare:DWas meints ihr?



Für was brauchst du touch? Am Ende nice2have, aber nutzt es nicht und bist nur am putzen. Also Variante 2.

Geiles Gerät - aber haben die immernoch die extremen WLAN Probleme? Bei vielen Käufern ist die Reichweite und Stabilität der Verbindung wohl eine Katastrophe und Sony nimmt sich des Themas wohl eher stiefmütterlich an (Siehe div. Foren und Amazon Reviews). Solange das nicht gefixt ist, ist das Gerät unbrauchbar.

Domoliciouz

Mir stellt sich nur die Frage: - mit Touch und dafür glare oder - ohne Touch und dafür non-glare Was meints ihr?



Du hast vermutlich Recht h4ns0n...obwohl ich mir überlegt habe, dass es sicherlich ganz praktisch ist, wenn man mit dem Ultrabook auf dem Schoß auf der couch rumlungert... wobei dazu hab ich wiederrum auch ein Tablet...

Also danke dir für deine Meinung - hab es ohne bestellt :-)

Ich habe es jetzt nur auf Fotos gesehen, aber von der Optik scheint mir das meilenweit hinter dem dünnen Asus Zenbook zu liegen. Hat dazu jemand einen Vergleich?

Unbedingt Touch! Glaub mir - sonst hast du in Zukunft keinen Spaß an deinem Gerät. Wenn du einmal Windows 8.1 mit Touch genutzt hast, weißt du wovon ich spreche. Investiere in die Zukunft und nimm Touch.

Domoliciouz

Mir stellt sich nur die Frage:- mit Touch und dafür glare oder- ohne Touch und dafür non-glare:DWas meints ihr?

Windows 7 drauf und ohne Touch.

Auf einem nachgebenden Display rum zu drücken, kann nicht Sinn der Sache sein. Dann reicht doch auch ein Tablet?

Schade, dass das Teil so laut ist. Vom Datenblatt her genau das, was ich suche.

wieso steht da nirgends was für eine Grafikkarte der hat?

HD 4400, ist eine interne Haswell Lösung...

Könnte ein Besitzer nochmal was zum Thema Spiegelung bei Touch, Geräusche des Lüfters, sowie WIFI-Schwäche sagen?

dangerous_dave

HD 4400, ist eine interne Haswell Lösung... Könnte ein Besitzer nochmal was zum Thema Spiegelung bei Touch, Geräusche des Lüfters, sowie WIFI-Schwäche sagen?



Fände ich auch interessant.

Auf jeden Fall das Upgrade auf 8 GB Ram.

Jo, das ist fest eingeplant...
Ist das matte Display von der Helligkeit ordentlich? Ist es ein IPS-Panel?
Man findet Reviews immer nur zu der Touch-Variante.

Das Pro 13 hat keine Lüfterprobleme. Zumindest habe ich keine. Und das der Lüfter hoch dreht wenn man was tut ist normal.

Das einzige gravierende Problem ist das miese WLAN das bei neueren Geräten aber scheinbar behoben ist. Ansonsten einschicken und Sony richtet das. Der Monitor spiegelt extrem ist aber über jeden Zweifel erhaben. Bei Amazon gibt es eine exakt passende Folie die den Monitor schützt und den Glare Effekt mindert.

Mich kotzen diese unqualifizierten Kommentare von Personen an die das Gerät nicht besitzen oder es haben/hatten und sich nicht informieren.

--Nachtrag
Noch etwas: Die Vergleiche zur Samsung Serie oder zum Dell hinken einfach. Jeder der beide Geräte gehabt hat wird das bestätigen können. Das Vaio Pro ist ein gnadenloser und radikaler Laptop.

8GB braucht es nicht. Die 4 reichen absolut. Hab hier massenhaft Metro Apps, Office und ne IDE laufen und bin bisher nicht ins Swappen gekommen. Der einzige Nachteil bei der EU Version: Die SSD ist nicht per PCI Express angebunden und büßt einiges ihrer Leistung ein..

Für mich ist die WLAN Reichweite wohl das K.O. Kriterium.

Velocet

Das Pro 13 hat keine Lüfterprobleme. Zumindest habe ich keine. Und das der Lüfter hoch dreht wenn man was tut ist normal.Das einzige gravierende Problem ist das miese WLAN das bei neueren Geräten aber scheinbar behoben ist. Ansonsten einschicken und Sony richtet das. Der Monitor spiegelt extrem ist aber über jeden Zweifel erhaben. Bei Amazon gibt es eine exakt passende Folie die den Monitor schützt und den Glare Effekt mindert.Mich kotzen diese unqualifizierten Kommentare von Personen an die das Gerät nicht besitzen oder es haben/hatten und sich nicht informieren.--NachtragNoch etwas: Die Vergleiche zur Samsung Serie oder zum Dell hinken einfach. Jeder der beide Geräte gehabt hat wird das bestätigen können. Das Vaio Pro ist ein gnadenloser und radikaler Laptop.8GB braucht es nicht. Die 4 reichen absolut. Hab hier massenhaft Metro Apps, Office und ne IDE laufen und bin bisher nicht ins Swappen gekommen. Der einzige Nachteil bei der EU Version: Die SSD ist nicht per PCI Express angebunden und büßt einiges ihrer Leistung ein..



Erfahrungen sind immer gut. :-) Hast du deins dann auch eingeschickt und seitdem geht es mit dem WLAN? Und wie ist die Leistung, da U Prozessor. Im Notebookcheck-Test ist sie nur "in Ordnung" trotz dortcgetedteten i7

entschuldigt: *getesteten

bin auf dem Handy unterwegs.

Hatte mir das Vaio Pro 13 bestellt. Vor 2 Tagen bekommen. TOP GERÄT ! Super Verarbeitung ! Bis auf das WLAN !!! Das Ding hat echt Probleme. Meins wurde neu in china hergestellt und mir zugeschickt. Die Probleme gibt es also auch bei den "neuen" !!!
Ich kann nur ABRATEN ! Lüfter war mir vollkommen in Ordnung. Ich fand den leise. Aber das Wlan. Gibt einpaar Tricks einbisschen mehr rauszuholen, aber das bringt nichts. Mein Iphone und mein alter AVM Fritz Wlan Stick sind deutlich schneller als das neueste Ultrabook von Sony. Und richtig reparieren kann man das auch nicht. Sony wird das Modell auslaufen lassen, dass sag ich euch !

h4ns0n

[quote=Domoliciouz] Mir stellt sich nur die Frage:- mit Touch und dafür glare oder- ohne Touch und dafür non-glare:DWas meints ihr?



Den Touchinput (ohne Digitzier) bei einem reinem Notebook benutze ich lediglich beim Browsen. Hoch- und Runterscrollen, mehr nicht. Im Nachhinein lohnt es sich imho wirklich nur für Touchscreen-Fans.

Wieso verbaut Sony kein HSPA-Modul?! Auch das Vaio Duo 11 hat High-End-Specs, aber kein HSPA. Man hat ja nicht immer Bock auf Tethering...


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text