Sony VAIO SVE1512Q1EW für 479 € - 15,5" Notebook mit i5-3210M, Radeon HD 7650M, 640GB HDD und Win 8
196°Abgelaufen

Sony VAIO SVE1512Q1EW für 479 € - 15,5" Notebook mit i5-3210M, Radeon HD 7650M, 640GB HDD und Win 8

15
eingestellt am 27. Mai 2013
Dies Woche bei Amazon im Angebot!

Idealo-Preis: 579 €

Komponenten:
- 39,5cm (15.5") HD Vaio Display (1366x768)
- Intel Core i5-3210M 2.50GHz (3MB Cache; Intel Turbo Boost bis 3.10GHz)
- 4 GB DDR3-RAM
- 640 GB SATA Festplatte 5400 U/min
- 1024 MB AMD Radeon HD 7650M
- DVD Super Multi Brenner
- Wireless LAN 802.11 b/g/n
- 10/100/1000 Mbit Ethernet
- Bluetooth 4.0 + HS
- HD "Exmor" Webcam und internes Mikrofon
- 4-in-1 Cardreader (SD/SDHC/SDXC/MS)
- Li-Ion Akku; Laufzeit bis zu 4h, anwendungsabhängig
- Gewicht: ca. 2,70 kg
- Maße: 371,9 x 253,5 x 25,3-35,1 mm

Anschlüsse:
- 1 x Powered USB 3.0
- 3 x USB 2.0
- 1 x HDMI
- 1 x VGA
- 1 x Ethernet
- 1 x Line-Out
- 1 x Line-In
- 1 x Cardreader

Software:
Microsoft Windows 8 64 bit

Beste Kommentare

Verarbeitung von Apple sieht auf den ersten Blick gut aus, weil man sich vom Äußeren täuschen lässt. Hab mir ein 13"er MBP geholt. Kurz nach 2 Jahren hat sich das Glas vom "4mal besseren" Touchpad gelöst, sodass es jetzt immer leicht wackelt. Das Mikrofon funktioniert nicht mehr, der Klinkenanschluss hat einen Wackelkontakt, das 4mal so tolle Apfel-Logo flackert manchmal und das tolle Alu-Gehäuse ist unter Strom, wenn das Netzteil angeschlossen ist (laut Support normal, aber ungefährlich).
Wahrscheinlich ist es das elektrisierende Apple-Feeling, für das ich noch dankbar sein sollte..
Und bei einer Freundin sind Tasten schon abgefallen.
Angebissenes Obst wird halt schnell schlecht. Apple Notebooks hol ich mir nicht mehr..

rainmein

Und die 4 mal bessere Verarbeitung, das 4 mal bessere Touchpad, die 4 mal bessere Tastatur (mit Hintergrundbeleuchtung) und das 4 mal bessere OS nicht zu vergessen. Selbst mit Windows sind die Macbooks noch mit großem Abstand die besten Windows-Laptops.

15 Kommentare

Verfasser

71180VimcoL._SL1500_.jpg

würde bei apple knapp 2000 kosten mit der Ausstattung !

MyDFan

würde bei apple knapp 2000 kosten mit der Ausstattung !


4 facher Preis für 4 mal soviel Pixel... Ist doch fair

Und die 4 mal bessere Verarbeitung, das 4 mal bessere Touchpad, die 4 mal bessere Tastatur (mit Hintergrundbeleuchtung) und das 4 mal bessere OS nicht zu vergessen. Selbst mit Windows sind die Macbooks noch mit großem Abstand die besten Windows-Laptops.

Alles waere besser bei einem macbook. Ich kann mir auch einen Mitsubishi Colt kaufen und dann sagen eine a klasse mit der Ausstattung würde das 4 fache kosten...

Bis auf den i5 auch immer mal wieder für 100 Euro weniger:

hukdm.mydealz.de/dea…344

gekauft...danke für den Deal

Passt da zusätzlich ne ssd rein? Oder muss man die hdd ausbauen?

Verarbeitung von Apple sieht auf den ersten Blick gut aus, weil man sich vom Äußeren täuschen lässt. Hab mir ein 13"er MBP geholt. Kurz nach 2 Jahren hat sich das Glas vom "4mal besseren" Touchpad gelöst, sodass es jetzt immer leicht wackelt. Das Mikrofon funktioniert nicht mehr, der Klinkenanschluss hat einen Wackelkontakt, das 4mal so tolle Apfel-Logo flackert manchmal und das tolle Alu-Gehäuse ist unter Strom, wenn das Netzteil angeschlossen ist (laut Support normal, aber ungefährlich).
Wahrscheinlich ist es das elektrisierende Apple-Feeling, für das ich noch dankbar sein sollte..
Und bei einer Freundin sind Tasten schon abgefallen.
Angebissenes Obst wird halt schnell schlecht. Apple Notebooks hol ich mir nicht mehr..

rainmein

Und die 4 mal bessere Verarbeitung, das 4 mal bessere Touchpad, die 4 mal bessere Tastatur (mit Hintergrundbeleuchtung) und das 4 mal bessere OS nicht zu vergessen. Selbst mit Windows sind die Macbooks noch mit großem Abstand die besten Windows-Laptops.

Vor ein paar Wochen war er für 529 € im als Wochenangebot gelistet. Ein Freund hat zugeschlagen, ich durfte die Ersteinrichtung vornehmen. Verarbeitung und Leistung erschien mir gut, Lautstärke war gering, das Zubehör spartanisch. Für 479 € halte ich das Angebot - im Zusammenspiel von Ausstattung und Verarbeitung - durchaus für fair. Einzig die recht schwache W-LAN-Leistung wird von ihm in der Praxis bemängelt.

rainmein

Und die 4 mal bessere Verarbeitung, das 4 mal bessere Touchpad, die 4 mal bessere Tastatur (mit Hintergrundbeleuchtung) und das 4 mal bessere OS nicht zu vergessen. Selbst mit Windows sind die Macbooks noch mit großem Abstand die besten Windows-Laptops.



Schwachsinn sondergleichen

rainmein

Und die 4 mal bessere Verarbeitung, das 4 mal bessere Touchpad, die 4 mal bessere Tastatur (mit Hintergrundbeleuchtung) und das 4 mal bessere OS nicht zu vergessen. Selbst mit Windows sind die Macbooks noch mit großem Abstand die besten Windows-Laptops.



netzwelt.de/new…tml

Kann bei meinem MBA ansonsten über die Verarbeitung nicht klagen, nach 3 Jahren als Uni-Notebook bis auf den natürlich schwächer gewordenden Akku quasi wie neu. Da das alles aus einem Alu-Stück gefräst wurde, geht da halt weniger schnell was kaputt als bei den Plastikbombern. Ist zumindest meine Erfahrung.

Mich stört leider die weiße Farbe... Besonders was die Tastaturbeleuchtung angeht, diese wirkt einfach auf der Schwarzen viel edler.

WayneCorp

Mich stört leider die weiße Farbe... Besonders was die Tastaturbeleuchtung angeht, diese wirkt einfach auf der Schwarzen viel edler.


ich glaube, das Model hat gar keine Tastaturbeleuchtung

WayneCorp

Mich stört leider die weiße Farbe... Besonders was die Tastaturbeleuchtung angeht, diese wirkt einfach auf der Schwarzen viel edler.



Stimmt, hat es nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text