243°
ABGELAUFEN
Sony Vaio Tap 11 SVT-1121B2E (Pentium und Tastatur) für 499€ @Mediamarkt - Windows 8 Tablet
Sony Vaio Tap 11 SVT-1121B2E (Pentium und Tastatur) für 499€ @Mediamarkt - Windows 8 Tablet
ElektronikMedia Markt Angebote

Sony Vaio Tap 11 SVT-1121B2E (Pentium und Tastatur) für 499€ @Mediamarkt - Windows 8 Tablet

Preis:Preis:Preis:499€
Zum DealZum DealZum Deal
Bitte kauft es mir weg...ich will es doch gar nicht
Vergleichsweise: 649€


Technische Daten:
Speicherkapazität 128 GB SSD
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) 30.46 cm x 18.8 cm x 0.99 cm
Gewicht 830 g
Prozessor Intel Pentium 3560Y / 1.2 GHz / 2 MB Cache
Netzwerk 802.11n, Bluetooth 4.0 HS, NFC
Display 29.4 cm (11.6") LED-Hintergrundbeleuchtung Touchscreen 1920 x 1080 / Full HD
Betriebssystem Windows 8 64-Bit
Farbe Weiß
Speicher 4 GB DDR3L
Systemtyp Tablet
Grafik Intel HD Graphics (Haswell)

37 Kommentare

eine ganz tolle Deal Beschreibung... dann lass es doch gleich.

Verfasser

Sorry,wollte mir schnell den Deal sichern.Habe gerade eben ein paar Infos eingefügt.

Avatar

GelöschterUser179597

Cronchigon

Bitte kauft es mir weg...ich will es doch gar nicht



ich will es auch nicht.

aber ich bin auch für wegkaufen, damit platz für besseres frei wird ^^

Verfasser

Mich reizt es ein bisschen,obwohl die Technik dahinter nicht gerade die beste ist.

Avatar

GelöschterUser179597

cpu und gpu sind unglaublich schlecht.. ansonsten wärs echt ein hingucker ^^

Avatar

GelöschterUser179597

lässt sich der stift ins tablet stecken?

Verfasser

Nein,leider nicht.

dealder

cpu und gpu sind unglaublich schlecht.. ansonsten wärs echt ein hingucker ^^




Wie gut schlecht im Vergleich zum Atom 3770?

Avatar

GelöschterUser179597

dealder

cpu und gpu sind unglaublich schlecht.. ansonsten wärs echt ein hingucker ^^



spürbar...

cpu-world.com/Com…tml


Es sollte sich mittlerweile herumgesprochen haben, daß man zwei unterschiedliche Prozessortypen nicht einfach anhand der nackten Zahlen miteinander vergleichen kann.



was fürn schwachsinn, nach der Logik ist mein Handy auch schneller als mein Laptop

Das einzige in dem der BT schneller ist, sind synthetische MulticoreBenchmarks - reale Anwendungsgeschwindigkeit sowie Grafigleistung hat er keine Chance gegen den Pentium
der BT braucht dafür VIEL weniger Strom



Nein, du darft keinen ARM Prozessor mit einem x64 vergleichen!
Das geht vom Prinzip aus NICHT!

Den Atom kann man natürlich mit nem i5 vergleichen ... egal ob der Atom x32 oder x64 ist!

Bemängelt wird vor allem die Akkulaufzeit, für ein mobiles Gerät nicht so prickelnd. Da wären mir 500Eu einfach zuviel Kohle. Surfen und ähnliches Kleinklein kann auch ein 0815-Tablet, für die Hälfte oder weniger, bei längeren Laufzeiten... Andererseits, wer zwingend Windows braucht - die neuen Surface 3 kosten gleich locker das doppelte. Mmh.

Also ich bin kein Fan von solchen Lückenfüller für Spottpreise. An schlechter Technik bin ich nicht begeistert - da sollte man lieber weiter sparen für was Richtiges.

Verfasser

Ich seh da 713€

@Cronchigon


Das ist ja das Lächerliche daran. (vonseiten Amazons)



nicht alles glauben was du in der Bild liest

solang ich nicht die komplette Struktur (chipsätze, speicherbus/bandbreite/topologie, vorhandene befehlssätze, anzahl recheneinheiten und und und vergleiche ist der vergleich von arm zu z3770 genauso aussagekräftig wie z3770 zu pentium - und der vergleich in dem Link war ungefähr so gut als ob man die beiden CPUs durch die anzahl ihrer Buchstaben im Namen vergleicht


die Quintessenz bleibt trotzdem der BT ist in der Leistung dem Haswell klar unterlegen - allerdings bei weit niedrigerem Stromverbrauch

Grund: der BT ist (Primär) für Tablets, der Pentium mit älterer Haswell-Architektur (primär) für billige Kleinstnotebooks gedacht.

hot...



Das surface will sich als echtes 2in1 Business-Tab positionieren, es wird vermutlich nur Haswell ULVs geben, hat ein 12" 1440p IPS Display dass sowohl sRGB als auch AdobeRGB abbilden kann.
Wer nicht findet, dass diese Specs den Preis rechtfertigen, der braucht es auch nicht.

Schade, bei der dickeren Variante mit i3 wäre ich wohl schwach geworden.



Wo ist da bitte der Leistungsvergleich? Ich seh da keinen. Da werden einfach nur Ghz und Cache verglichen. Mehr nicht.
Laut deiner bescheidenen Logik muss ein alter Pentium D mit 3,6Ghz ja so schnell sein wie ein moderner Dualcore Prozzi...
Von Prozessorarchitektur haste wohl noch nie etwas gehört, oder?

Oooookayy

Ich werde mal kurz zuschlagen. 213 EUR unter Amazon Preis! Und als Lückerfüller bis es das Surface Pro 3 als Studentenversion gibt ist es allemal.

Top!

Also ich habe die Variante mit Pentium zusätzlich habe ich noch LTE.
Ich nutze das Teil als Lehrer in der Schule.
Es ist für meinen Zweck echt super, weil ich die Tastatur nicht brauche. So ist es auch leichter für den täglichen Transport auf dem Fahrrad und später auf der Schulter.
Ich nutze immer die Funktastaturen von unseren Klassenzimmer-PC's.
Das mitgelieferte Keyboard ist okay. Das Touchpad ist aber mies.
Es ist kein Synaptics etc. sondern nur eine Standard Maus. Kein Scrollen kein Zoomen etc. Es funktioniert auch nicht Strg + Touchpad klick. Aber Strg + linke Maustaste geht.
Ohne LTE würde ich es nicht nehmen.
Sony hat den Verkauf von VAIO's am 21. März eingestellt. Deshalb wäre es denkbar, dass es keine/selten Treiberupdates etc. gibt.

Avatar

GelöschterUser179597



unfug. in diesem fall ist die architektur nicht relevant, zumindest reicht der unterschied hier nicht, um den groben unterschied der speccs auch nur annähernd zu relativieren. der atom ist gbefühlt immer noch deutlich flotter, sofern man das in dieser leistungsklasse so nennen kann

aber wenn du benchmarks hast, die was anderes zeigen, immer her damit!

Der Preis ist gut, aber wie gerade schon geschrieben wurde, gibt es Sony als Computerhersteller nicht mehr - und der Support war schon bei Bestehen der Sparte gruselig, wie das jetzt ist, will ich mir gar nicht vorstellen. Auf der Suche nach einem solchen Gerät habe ich im letzten halben Jahr einige Geräte getestet, darunter auch das Tap 11 in dieser Konfiguration, denn ich wollte unbedingt eine Stiftbedienung haben. Im Ergebnis ging es leide zurück. das hatte folgende Gründe:

1. schlechte Verarbeitung mit heftigen Lichthöfen, so dass Filme etc. keinen Spaß machen

2. extrem kratzeranfällig, zudem zieht es Fingerabdrücke magisch an, es gibt kein einziges Case oder eine Hülle oder ähnliches, auch nicht von Dritten

3. Schon in der Zeit, in der Sony noch Computer baute, war der Umstieg von Win 8 auf 8.1 eine Katastrophe (fehlende Treiber, völlig verrückt spielende Update Software etc.)

4. Unglaublich schlechter Kundendienst

Die Leistung des Prozessors fand ich ok, das lief schon flüssig und es wäre ein tolles Gerät, wenn sich Sony mehr Mühe gegeben hätte (aber das ist wohl auch der Grund, warum es keine Sony-Computer mehr gibt). So ist es, aus meiner Sicht, auch die 500 Euro nicht wert, denn wehe, man will Updates installieren oder braucht den Service.



Ich hab nie behauptet, dass der Atom langsamer wäre. Ich habe nur behauptet, dass deine Daten schwachsinnig sind. Damit kannst du nur Prozessoren aus der gleichen Generation aus der gleichen Klasse vergleichen.


Und welches Gerät mit Stiftbedienung ist es dann geworden, wenn man fragen darf? Sooo viel Auswahl gibt es da ja leider nicht...



Das wüsste ich auch gerne. Bin auch schon seit Monaten auf der Suche nach einem Win Tablet mit Stifteingabe.
Will eigentlich nur darauf schreiben, easynote, pdfs bearbeiten, Notizen machen. Andererseits halte ich mir auch gerne noch Möglichkeiten offen mehr damit zu machen, als nur das.
Kommt aber dann eigentlich nur das Surface Pro 1/2 in frage ???

Wenn man mit der kurzen Akkulaufzeit klar kommt, ist das ein guter Deal. Vorallem wegen den 128GB SSD und der Tastatur die schon dabei ist




Ein NotePro 12.2 LTE. Auch nicht perfekt und natürlich kein Windows, aber es funktioniert wenigstens.

getestet hatte ich im Windows-Lager:

Vaio Tap 11

Vaio Duo 13

Asus Taichi 13

Surface Pro

Das Surface war das Beste von allen, allerdings war die Akkulaufzeit mit ca. 2h nicht zu akzeptieren, das 2er war mir zu teuer.

Habe gerade folgenden Deal vorgeschlagen:

cgi.ebay.de/ws/…740

Wäre die bessere Wahl

Wie schlägt sich das Gerät im Vergleich zu einem acer iconia w700 in der schlechteren Ausstattung mit einem i3 2375M (1,5 GHz)?

Habe diese für 460€ gekauft, aber jetzt überlege ich, ob ich wegen des Eingabestiftes, der größeren Festplatte und der flexibleren Verbindung von Tastatur und Tablet via Magnet mir doch das Vaio Tab holen sollte.

Hat da jemand vielleicht einen Tipp?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text