Sony Vaio VPCL12M1E/S für 949,00 euro bei karstadt.de
-21°Abgelaufen

Sony Vaio VPCL12M1E/S für 949,00 euro bei karstadt.de

5
eingestellt am 29. Apr 2011
idealo preis 1149,00


Marke Sony
Produktart Computer
Produkttyp Desktop - PC
Typ/Ausführung Desktop - PC
Display 61 cm (24") Touchscreen VAIO Plus-Display HD, 16:9 Format, 1.920 × 1.080 Pixel
Prozessor Intel Core2 Duo E7500
Prozessortyp 2,93 GHz, 3 MB L2/L3-Cache, 1066 MHz Frontside-Bus
Arbeitsspeicher 4 GB DDR2 SDRAM
Grafikkarte NVIDIA® GeForce® G210M
Grafikspeicher 512 MB VRAM
Festplatte 1000 GB Serielle ATA, 7200 U/min.
Technische Details - Optisches Laufwerk DVD+-RW/+-R Doppelschicht/RAM
- Memory Stick und SD-Card Slot
- WLAN 802.11 b/g/n
- Ethernet 10BASE-T/100BASE-TX/1000BASE-T
- Bluetooth Version 2.1 + EDR
- Integrierte Kamera 640×480 Pixel
Besonderheiten - integrierte Lautsprecher
- integriertes Mikrofon
Anschlüsse - i.Link (4-polig, IEEE1394)
- Mikrofonanschluss
- Kopfhöreranschluss
- Line-In (Stereo)
- 5x USB 2.0

5 Kommentare

Warum Cold?
Idealo Preis 1149€

Verfasser

das verstehe ich auch nicht.
Ich glaube weil manche nicht leisten können.

hat einer so einen Vaio hab noch einen RA304 hammer teil, aber langsam muss was Neues her??

das gerät ist uralt, die leistung unterdurchschnittlich und nur noch wenige anbieter haben es überhaupt.
949,- für den kasten ist sicher kein deal.
mal davon abgesehen dass desktop touchscreen systeme sowieso nischenprodukte ohne wirklichen anwendungszweck sind.

Was ich nicht verstehe, die Sony Geräte haben nur ein core2duo, warum haben die kein i7 Prozessor? Sind die i7 nicht neuer? Hab mir die Teile mal angesehen und die Sony all in One PCs sind teurer als die Konkurrenz, haben aber weniger drin als die Konkurrenz. Irgendwie muss das an mir vorbeigegangen sein, aber seit wann ist Sony ne Premium Marke geworden, sodass sie es sich leisten können, weniger zu bieten, aber mehr zu verlangen?
Versteh ich irgendwie nicht. Und die mp3 Player von denen sind auch relativ teuer, obwohl sie bei Unachtsamkeit die gesamte mediathek in ein Sonyformat umwandeln und die Musik unbrauchbar für andere player machen, irgendwie sehe ich die Marke eher negativ.
Kann aber für den Service nicht sprechen, hab den bei meinem letzten Sony Player nie in Anspruch nehmen müssen, aber bei pc Herstellern ist der Service generell unter aller sau, bei acer z.B muss man ne 0900er anrufen bei fragen zur Garantie und Reparatur, da ist der Service von Apple einmalig, da wird einem ohne wenn und aber geholfen, vor allem wenn man die Garantieerweiterung hat.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text