Sony XAV-AX100 (6,4 Zoll) (u.a. Apple CarPlay und Android Auto, 2 DIN Autoradio) bei amazon
71°Abgelaufen

Sony XAV-AX100 (6,4 Zoll) (u.a. Apple CarPlay und Android Auto, 2 DIN Autoradio) bei amazon

16
eingestellt am 29. Mai
aktuell bei Amazon in den Blitzangeboten. Läuft noch bis 23 Uhr (circa).

Preisvergleich, Idealo: 379€ https://goo.gl/kqvZ7i

Specs: Typ: Moniceiver • Display: 6.4" TFT Touchscreen • Formate: MP3, WMA, AAC, WAV, FLAC, MPEG4 • Leistung: 4x 55W max • Tuner: UKW, MW • Anschlüsse: 1x USB (1x Back), Bluetooth 2.1, 3x Vorverstärkerausgang, RCA für Rückfahrkamera • Besonderheiten: Doppel-DIN, Freisprecheinrichtung, aptX, CarPlay, Android Auto

Beste Kommentare

10,02 € Ersparnis. Direkt 10 gekauft.
16 Kommentare

10,02 € Ersparnis. Direkt 10 gekauft.

Kaum ersparnis, Cold

Warum bekommen es die Autoradiohersteller nicht auf die Reihe mal Full HD Auflösung einzubauen
und eine echter HDMI Eingang wäre auch mal nicht verkehrt (Anschluß Spielkonsole etc)

Holleausddvor 6 m

Warum bekommen es die Autoradiohersteller nicht auf die Reihe mal Full HD …Warum bekommen es die Autoradiohersteller nicht auf die Reihe mal Full HD Auflösung einzubauen und eine echter HDMI Eingang wäre auch mal nicht verkehrt (Anschluß Spielkonsole etc)


Sei einfach mal smart. Kauf dir einfach n ordentliches Tablet und baus dir so ein wie du willst.

Solange sowas nicht kompatibel mit der vom Auto-Hersteller installierten Hardware ist = cold, vor allem bei dem Preis.

Display-Auflösung: 800x480

Holleausddvor 16 m

Warum bekommen es die Autoradiohersteller nicht auf die Reihe mal Full HD …Warum bekommen es die Autoradiohersteller nicht auf die Reihe mal Full HD Auflösung einzubauen und eine echter HDMI Eingang wäre auch mal nicht verkehrt (Anschluß Spielkonsole etc)


Also wer auf 6,4" irgendwas angucken möchte oder sogar zocken möchte, hat irgendwas falsch gemacht ... Nimm dein Smartphone, das ist (fast) genau so groß. Oder hol dir nen Tablet

brathendlvor 8 m

Also wer auf 6,4" irgendwas angucken möchte oder sogar zocken möchte, hat i …Also wer auf 6,4" irgendwas angucken möchte oder sogar zocken möchte, hat irgendwas falsch gemacht ... Nimm dein Smartphone, das ist (fast) genau so groß. Oder hol dir nen Tablet


Naja ich würde z.b. die NES Mini ins Handschuhfach klatschen die hat Strom über USB und HDMI Ausgang.
Also wäre einfach einzubauen ( Raspberry Pi würde natürlich auch gehn)
Da könnte man bei akuter Warterei im Auto einfach mal ne Runde zocken

Leute, nehmt doch einfach ein fertiges Android Radio, dann brauch ihr kein Android Auto. Es läuft alles nativ auf diesen Radios, von Spotify über Tom Tom bis YouTube und sogar Mydealz.

Holleausddvor 4 m

Naja ich würde z.b. die NES Mini ins Handschuhfach klatschen die hat Strom …Naja ich würde z.b. die NES Mini ins Handschuhfach klatschen die hat Strom über USB und HDMI Ausgang.Also wäre einfach einzubauen ( Raspberry Pi würde natürlich auch gehn)Da könnte man bei akuter Warterei im Auto einfach mal ne Runde zocken


Nunja, das wäre einfach gemacht, aber glaub mir, auf der Diagonale tun dir nach 5 Min die Augen weh. Haben notgedrungen auf nen Festival bei Starkregen einen ganzen Film mal auf so nen Doppel-DIN geguckt - das war die Hölle

idesire90vor 24 m

Leute, nehmt doch einfach ein fertiges Android Radio, dann brauch ihr kein …Leute, nehmt doch einfach ein fertiges Android Radio, dann brauch ihr kein Android Auto.


Ja, weil bei den Chingchangchong-Android-Headunits der Tuner und die Audioqualitäten so toll sind und die Lenkradfernbedienund danach nicht nutzlos ist

Leider kein DAB, dafür das nutzlose Apple CarPlay

dmarc73vor 9 m

Ja, weil bei den Chingchangchong-Android-Headunits der Tuner und die …Ja, weil bei den Chingchangchong-Android-Headunits der Tuner und die Audioqualitäten so toll sind und die Lenkradfernbedienund danach nicht nutzlos ist Leider kein DAB, dafür das nutzlose Apple CarPlay


Das mit der Lenkradfernbedienung ist echt so ne Sache, wenn man schon so ein Teil hat will man es auch nutzen :-)
Hatte damals auch knapp 50 Eur investiert in ein Adapter für Kenwood Radios :-) funzt 1A

dmarc73vor 13 m

Ja, weil bei den Chingchangchong-Android-Headunits der Tuner und die …Ja, weil bei den Chingchangchong-Android-Headunits der Tuner und die Audioqualitäten so toll sind und die Lenkradfernbedienund danach nicht nutzlos ist Leider kein DAB, dafür das nutzlose Apple CarPlay

Tuner ja. Kommt nicht an das originale ran. Audioqualität gibt es überhaupt nichts auszusetzen im Gegenteil und die Lenkradfernbedienung funktioniert tadellos.

Bei dem Preis kein DAB. Habe lieber ein Kenwood gekauft. Zwar etwas teurer dafür aber neben DAB auch Laufzeitkorrektur.

ist hier jemand der sich auskennt ;-) ?
also mit autoradio und android?

bin ja grad am umsteigen und dazu braucht es jetzt auch noch nen neues radio, da die alpine scheisser ausschliesslich ios unterstützen, trotz bluetooth.

auf was kommt es denn an, wenn ich mucke vom handy streamen will und per radio bedienen?
bin da über so dufte sachen wie "aoa 2.0" gestolpert und "music playback for android phone".
ist das grundvorraussetzung fürs streamen und steuern?

ist google zu sehr mit datenanalyse beschäftigt, dass sie sowas wie "siri" in android noch nicht übergreifend implementiert haben?
also sprachsteuerung der ganzen geschichte geht anscheinend nur mit irgendwelchen üblicherweise ultra mies zusammengekloppten apps der radio hersteller?

dank euch!

dumm_michelvor 7 h, 10 m

ist hier jemand der sich auskennt ;-) ?also mit autoradio und android?bin …ist hier jemand der sich auskennt ;-) ?also mit autoradio und android?bin ja grad am umsteigen und dazu braucht es jetzt auch noch nen neues radio, da die alpine scheisser ausschliesslich ios unterstützen, trotz bluetooth.auf was kommt es denn an, wenn ich mucke vom handy streamen will und per radio bedienen?bin da über so dufte sachen wie "aoa 2.0" gestolpert und "music playback for android phone".ist das grundvorraussetzung fürs streamen und steuern?ist google zu sehr mit datenanalyse beschäftigt, dass sie sowas wie "siri" in android noch nicht übergreifend implementiert haben? also sprachsteuerung der ganzen geschichte geht anscheinend nur mit irgendwelchen üblicherweise ultra mies zusammengekloppten apps der radio hersteller?dank euch!

Es gibt bereits Radios mit einem vollwertigen Android Betriebssystem. Du kannst entweder deine Musik vom Smartphone per Bluetooth an das Gerät streamen und auch steuern oder du benutzt direkt Spotify/Deezer/Google Music/Tidal/Apple Music auf dem Radio. Sprachsteuerung funktioniert über "ok Google", wahlweise aus jedem Screen heraus.
Bearbeitet von: "idesire90" 30. Mai
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text