Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Sony XAV-AX3005 Autoradio (2 DIN (Doppel-DIN), 55 Watt, Apple CarPlay, Android Auto, DAB+, Bluetooth)
1412° Abgelaufen

Sony XAV-AX3005 Autoradio (2 DIN (Doppel-DIN), 55 Watt, Apple CarPlay, Android Auto, DAB+, Bluetooth)

299€349,99€-15%Media Markt Angebote
Pepper Family 145
Pepper Family
eingestellt am 31. Aug 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Media Markt bekommt ihr heute ab 20 Uhr das Sony XAV-AX3005 Autoradio mit Apple CarPlay & Android Auto für 299€ inkl. kostenfreiem Versand. Nächster Preis liegt aktuell bei 349,99€.

Das Angebot gilt bis Montagfrüh 8 Uhr bzw. so lange der Vorrat reicht. Üblicherweise werden die Preise schon vor 20 Uhr umgestellt, die Versandkosten entfallen aber meist erst zum Aktionsstart.



Technische Daten
  • Typ Moniceiver
  • Display 6.95" LCD, Touchscreen, 800x480
  • Navigation ja (Apple CarPlay, Android Auto)
  • TMC nein
  • Tuner UKW, MW, LW, DAB+
  • Medien USB
  • Audio-Formate MP3, WMA, AAC, FLAC, PCM, WAV
  • Video-Formate MPEG-4, MKV, FLV, Xvid
  • Leistung 4x 55W
  • Anschlüsse 1x USB (Rear), 3x Vorverstärkerausgang (4V), 1x Video In, Bluetooth
  • Besonderheiten Software Apple CarPlay, Android Auto, Sprachsteuerung
  • Besonderheiten Freisprecheinrichtung, Doppel-DIN, USB-Ladefunktion, 10-Band-Equalizer

1427290.jpg
1427290.jpg
Mit dem neuen Media Receiver von Sony genießen Sie während jeder Autofahrt Ihre Lieblingsmusik, ohne vom Verkehr abgelenkt zu werden. Der XAV-AX3005DB ist sowohl mit Apple CarPlay als auch mit Android Auto kompatibel und verfügt über einen DAB-Empfänger.

Apple CarPlay integriert Ihr iPhone mit dem Display und den Steuerungsfunktionen des Receivers. Für müheloses Telefonieren, Nachrichten versenden, Musik abspielen und Navigation. Mithilfe von Android Auto können Sie über Ihr Android-Smartphone auf Ihre Musikbibliothek, Ihre Nachrichten und die Navigationsfunktion Google Maps zugreifen. Nützliche Informationen werden Ihnen, sobald sie benötigt werden, automatisch in Form von simplen Karten auf dem Bildschirm angezeigt.

Beide Funktionen lassen sich mit Hilfe von OK Google oder Siri steuern, alternativ können Sie jedoch auch über den großen klaren Schnellstart-Touchscreen zugreifen, der jederzeit reaktionsschnell zur Verfügung steht. Dieses Modell ist passend für einen Doppel-DIN-Einbauschacht und einfach zu installieren. Es ist mit einem DAB-Empfänger ausgestattet, sodass Sie eine Vielzahl von Radiosendern auswählen können. Der Receiver verfügt über Bluetooth, damit Sie freihändig telefonieren können.

Außerdem können Sie drahtlos Audioinhalte von Ihrem Mobilgerät auf das Radio streamen. Die fantastische Klangqualität und die Eingänge für drei Kameras machen diesen neuen AV-Receiver zu einem atemberaubenden Entertainment-Gerät, das darüber hinaus mit Sicherheit und Komfort punktet.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
vdsler31.08.2019 20:35

Wenn kein Radioempfang besteht ist es aber auch mit den Verkehrsmeldungen …Wenn kein Radioempfang besteht ist es aber auch mit den Verkehrsmeldungen schlecht. Und die braucht man ja für das navi für Staumeldungen. Das kommt ja nicht per gps.


Meistens nutzt man dann doch eh Google Maps und da kommen die Staumeldungen via Internet.
Hab es beim letzten Deal erworben und kann es wegen Apple CarPlay und Android Auto echt nur empfehlen.

DAB+ läuft auch super

Wenn man lieber ein Drehregler statt der Volumentasten haben möchte, nach dem 1005er schauen. Das war in letzter Zeit öfter im Angebot. Zusätzlicher Unterschied beim 3005 USB auf der Rückseite, beim 1005 auf der Frontseite.

Klang ist bei beiden gut (ich hatte beide selber in Benutzung)
dre_os31.08.2019 19:45

Läuft da jetzt Android drauf oder kochen die bei Sony ihr eigenes …Läuft da jetzt Android drauf oder kochen die bei Sony ihr eigenes Süppchen? Wenn es natives Android ist und Developer Options aktiv sind, wäre es ganz interessant. Gibt ja meist nur Chinaböller sonst in der Preisklasse.


Das iat nur Androud Auto fähig. Android haben mWn. nur die China Radios. Hab gerade ao eins und bin, bis auf den Radioempfang, super zufrieden. Und Radio höre ich eh selten bis garnicht.
dre_os31.08.2019 20:06

Hab selbst auch eins, von Erisin und war gar nicht mal so teuer. Ist mein …Hab selbst auch eins, von Erisin und war gar nicht mal so teuer. Ist mein zweites Android Radio und das mit dem Radio Empfang stimmt leider. Aber wer braucht dann schon Radioempfang im Auto? LTE Stick mit günstiger Prepaid oder MultiSIM oder Handy als WLAN Hotspot ist perfekt. Dann über Radio App oder Spotify und co Musik bzw Radio hören... Beste


Ähm, du weißt aber schon wofür Apple und Android Auto ist?
145 Kommentare
Läuft da jetzt Android drauf oder kochen die bei Sony ihr eigenes Süppchen? Wenn es natives Android ist und Developer Options aktiv sind, wäre es ganz interessant. Gibt ja meist nur Chinaböller sonst in der Preisklasse.
dre_os31.08.2019 19:45

Läuft da jetzt Android drauf oder kochen die bei Sony ihr eigenes …Läuft da jetzt Android drauf oder kochen die bei Sony ihr eigenes Süppchen? Wenn es natives Android ist und Developer Options aktiv sind, wäre es ganz interessant. Gibt ja meist nur Chinaböller sonst in der Preisklasse.


Das iat nur Androud Auto fähig. Android haben mWn. nur die China Radios. Hab gerade ao eins und bin, bis auf den Radioempfang, super zufrieden. Und Radio höre ich eh selten bis garnicht.
Onbuso31.08.2019 19:48

Das iat nur Androud Auto fähig. Android haben mWn. nur die China Radios. …Das iat nur Androud Auto fähig. Android haben mWn. nur die China Radios. Hab gerade ao eins und bin, bis auf den Radioempfang, super zufrieden. Und Radio höre ich eh selten bis garnicht.


Welches? Wenn man fragen darf?
Hab es beim letzten Deal erworben und kann es wegen Apple CarPlay und Android Auto echt nur empfehlen.

DAB+ läuft auch super

Wenn man lieber ein Drehregler statt der Volumentasten haben möchte, nach dem 1005er schauen. Das war in letzter Zeit öfter im Angebot. Zusätzlicher Unterschied beim 3005 USB auf der Rückseite, beim 1005 auf der Frontseite.

Klang ist bei beiden gut (ich hatte beide selber in Benutzung)
Noch eine Zusatzanmerkung - das Radio hat nur EINEN Kamera Eingang für die Rückfahrkamera @timtim

sony.de/ele…ons
Bearbeitet von: "QhIP" 31. Aug 2019
Onbuso31.08.2019 19:48

Das iat nur Androud Auto fähig. Android haben mWn. nur die China Radios. …Das iat nur Androud Auto fähig. Android haben mWn. nur die China Radios. Hab gerade ao eins und bin, bis auf den Radioempfang, super zufrieden. Und Radio höre ich eh selten bis garnicht.


Hab selbst auch eins, von Erisin und war gar nicht mal so teuer. Ist mein zweites Android Radio und das mit dem Radio Empfang stimmt leider. Aber wer braucht dann schon Radioempfang im Auto?
LTE Stick mit günstiger Prepaid oder MultiSIM oder Handy als WLAN Hotspot ist perfekt. Dann über Radio App oder Spotify und co Musik bzw Radio hören... Beste
Bearbeitet von: "dre_os" 31. Aug 2019
dre_os31.08.2019 20:06

Hab selbst auch eins, von Erisin und war gar nicht mal so teuer. Ist mein …Hab selbst auch eins, von Erisin und war gar nicht mal so teuer. Ist mein zweites Android Radio und das mit dem Radio Empfang stimmt leider. Aber wer braucht dann schon Radioempfang im Auto? LTE Stick mit günstiger Prepaid oder MultiSIM oder Handy als WLAN Hotspot ist perfekt. Dann über Radio App oder Spotify und co Musik bzw Radio hören... Beste


Ähm, du weißt aber schon wofür Apple und Android Auto ist?
Hätte ich auch gern aber passt wohl nicht in mein Auto
Wenn kein Radioempfang besteht ist es aber auch mit den Verkehrsmeldungen schlecht. Und die braucht man ja für das navi für Staumeldungen. Das kommt ja nicht per gps.
vdsler31.08.2019 20:35

Wenn kein Radioempfang besteht ist es aber auch mit den Verkehrsmeldungen …Wenn kein Radioempfang besteht ist es aber auch mit den Verkehrsmeldungen schlecht. Und die braucht man ja für das navi für Staumeldungen. Das kommt ja nicht per gps.


Meistens nutzt man dann doch eh Google Maps und da kommen die Staumeldungen via Internet.
Das stimmt schon. Aber wenn man es nicht mit den Handy koppelt ist auch kein inet.
Was verbraucht denn so im Durchschnitt Google Maps?
Wösebicht31.08.2019 20:13

Ähm, du weißt aber schon wofür Apple und Android Auto ist?


Klar...
Lass es mich als eine App beschreiben die Navigation, Telefon und Medien zur vereinfachten Bedienung unterwegs beim Fahren ermöglichen soll.

Ändert aber nix daran, dass ein Android System auf einem Autoradio vorteilhaft wäre.
Onbuso31.08.2019 19:48

Das iat nur Androud Auto fähig. Android haben mWn. nur die China Radios. …Das iat nur Androud Auto fähig. Android haben mWn. nur die China Radios. Hab gerade ao eins und bin, bis auf den Radioempfang, super zufrieden. Und Radio höre ich eh selten bis garnicht.


Kann es auch nur jedem empfehlen. Habe dieses im Passat verbaut.
22769389-bauSp.jpg
vdsler31.08.2019 20:45

Das stimmt schon. Aber wenn man es nicht mit den Handy koppelt ist auch …Das stimmt schon. Aber wenn man es nicht mit den Handy koppelt ist auch kein inet. Was verbraucht denn so im Durchschnitt Google Maps?


Kommt auf die Nutzung an. Man kann ja auch häufig gefahrene Strecken einmalig speichern und offline verwenden. So viel zieht Maps aber nicht.
Ich nutze die Daten um YouTube bzw Spotify oder IP Radio zu hören. Fernsehen für die Kids auf längerer Fahrt geht genauso gut.
Anfangs hatte ich es über Hotspot per Tasker Profil gelöst aber das zieht schon derbe am Akku.
Deshalb hab ich zb nen LTE USB Stick für 25€ mit 5gb LTE Daten auf einer MultiCard von PremiumSIM (O2 Netz) und der Tarif (AllnetFlat) kostet 9,99€ + 2,95€ für die zweite Simkarte. Die Hauptsimkarte wird nur zum telefonieren genutzt, Handy von meiner Tochter (Daten unterwegs bzw mobiles Internet deaktiviert) und die MultiCard im Auto ohne SMS und Telefon Nutzung für mobiles WLAN.
Ich schaue meist YouTube Reviews beim Fahren bzw höre sie hauptsächlich und das fast täglich und komme locker hin mit 5gb. Aber YouTube Videos ziehen auch ordentlich. Als Tipp... Einfach die Auflösung fest auf eine kleine einstellen, denn auf einem 7" mit 1024*600 oder 800*600 sieht das auch mit und unterhalb 720p knackig aus
Bearbeitet von: "dre_os" 31. Aug 2019
Ich hab auch ein Gerät. Apple Car Play funktioniert, aber Android Auto bekomme ich nicht zum laufen. Hat jemand einen Tipp? Mal findet er das Gerät nicht, mal sagt er was das ich stehen bleiben soll, obwohl ich stehe....ich wäre über Tipps dankbar.
dre_os31.08.2019 20:50

Klar... Lass es mich als eine App beschreiben die Navigation, Telefon und …Klar... Lass es mich als eine App beschreiben die Navigation, Telefon und Medien zur vereinfachten Bedienung unterwegs beim Fahren ermöglichen soll.Ändert aber nix daran, dass ein Android System auf einem Autoradio vorteilhaft wäre.


Ja ich mein man braucht normal keine extra Sim...
Hat das Radio einen resistiven oder kapazitiven Touchscreen?
Wösebicht31.08.2019 21:45

Ja ich mein man braucht normal keine extra Sim...


Mein Beitrag oben verrät dir, dass ich es besser finde wenn ich dediziertes WLAN im Auto habe und damit beim Handy Akku und Daten spare
Außerdem gibt es für das Geld vollwertige Android Radios, auch fahrzeugspezifisch passend mit CAN Dekoder. Lohnt sich meiner Meinung nach mehr als dieses Radio hier.
Ein echtes Android Radio von Sony zu diesem Preis da wäre ich allerdings auch dabei
Passt es in vw t5.2 bj 2014?
Ich würde überlegen mein China-Android Radio zu ersetzen... aber dieses Radio unterstützt die Distanzmelder nicht, oder täusche ich mich?
Relativ31.08.2019 22:22

Ich würde überlegen mein China-Android Radio zu ersetzen... aber dieses R …Ich würde überlegen mein China-Android Radio zu ersetzen... aber dieses Radio unterstützt die Distanzmelder nicht, oder täusche ich mich?


Wäre interessant zu wissen was dich am China Android stört.
Leider gibt es in dem Bereich eine leicht unüberschaubare Anzahl an verschiedensten Modellen, die sich zudem schnell als Mogelpackung entpuppen können.
Das neue Android Auto soll richtig Klasse sein.
Ich suche auch noch nach einem ordentlichen Autoradio, allerdings mit KABELLOSEN ANDROID AUTO. Hat da jemand von euch zufällig eine Empfehlung für mich?
Nicht unwichtig ist, dass man immer einen passenden Adapter für die Rückfahrkamera benötigt!
ApfelBirne31.08.2019 22:40

Ich suche auch noch nach einem ordentlichen Autoradio, allerdings mit …Ich suche auch noch nach einem ordentlichen Autoradio, allerdings mit KABELLOSEN ANDROID AUTO. Hat da jemand von euch zufällig eine Empfehlung für mich?Nicht unwichtig ist, dass man immer einen passenden Adapter für die Rückfahrkamera benötigt!


Soweit ich weiß, gibt es bislang noch keine Nachrüstautradios die kabelloses Android Auto unterstützen. Darauf warte ich nämlich auch schon eine Weile. Nur direkt von Hersteller, gerade gelesen, das die neusten Modelle bei Skoda dies unterstützen...
ApfelBirne31.08.2019 22:40

Ich suche auch noch nach einem ordentlichen Autoradio, allerdings mit …Ich suche auch noch nach einem ordentlichen Autoradio, allerdings mit KABELLOSEN ANDROID AUTO. Hat da jemand von euch zufällig eine Empfehlung für mich?Nicht unwichtig ist, dass man immer einen passenden Adapter für die Rückfahrkamera benötigt!


Ein richtiges Android Radio mit dieser App kann das. Saugt aber massiv am Akku.
Leute holt euch einfach nen Chinaböller und werdet glücklich solange die Big Player keine reinen Android Radios zum guten Kurs rausbringen. Die Anschaffung eines echten Android Radios war eine meiner besten Entscheidung der letzten Jahre. ^^
dre_os31.08.2019 22:31

Wäre interessant zu wissen was dich am China Android stört.Leider gibt es i …Wäre interessant zu wissen was dich am China Android stört.Leider gibt es in dem Bereich eine leicht unüberschaubare Anzahl an verschiedensten Modellen, die sich zudem schnell als Mogelpackung entpuppen können.


Im Grunde läuft alles und sieht auch aus wie ein Original VW Radio. Ich kann aber nicht alle Apps benutzen da die Androidversion veraltet ist. Ab und zu geht es 2-5 min nach dem starten wieder aus und in der Zeit geht nix... ist doof wenn man auf ein Navi angewiesen ist. Und auf dem Handy erst Hotspot anmachen ist halt auch wieder ein Schritt mehr den man immer machen muss... car Play würde da einfach schneller gehen.

Aber ich will nciht auf distanzmelder verzichten, daher bleib ich beim chinaböller
Bearbeitet von: "Relativ" 31. Aug 2019
dre_os31.08.2019 19:45

Läuft da jetzt Android drauf oder kochen die bei Sony ihr eigenes …Läuft da jetzt Android drauf oder kochen die bei Sony ihr eigenes Süppchen? Wenn es natives Android ist und Developer Options aktiv sind, wäre es ganz interessant. Gibt ja meist nur Chinaböller sonst in der Preisklasse.


Da läuft kein Android drauf
dre_os31.08.2019 20:06

Hab selbst auch eins, von Erisin und war gar nicht mal so teuer. Ist mein …Hab selbst auch eins, von Erisin und war gar nicht mal so teuer. Ist mein zweites Android Radio und das mit dem Radio Empfang stimmt leider. Aber wer braucht dann schon Radioempfang im Auto? LTE Stick mit günstiger Prepaid oder MultiSIM oder Handy als WLAN Hotspot ist perfekt. Dann über Radio App oder Spotify und co Musik bzw Radio hören... Beste


Beste im Stau ... Wenn alle in der gleichen Zelle eingebucht sind und du kein Netz hast

Außerdem kannst du das dann gleich übers Handy übers Bluetooth ans Radio streamen, wozu dann der Umweg über lte Stick?

Android Auto an einem dab+ radio ist da die bessere Lösung ...
Relativ31.08.2019 22:22

Ich würde überlegen mein China-Android Radio zu ersetzen... aber dieses R …Ich würde überlegen mein China-Android Radio zu ersetzen... aber dieses Radio unterstützt die Distanzmelder nicht, oder täusche ich mich?


Eher nicht
ich habe den Vorgänger, das Sony XAV100, und nutze es regelmäßig mit Android Auto. Hatte mit vorher auch überlegt ein natives Android Gerät zu holen, aber da war für mich zu wenig Vertrauen in die Langlebigkeit der Geräte. Zudem erfüllt Android Auto meine wesentlichen Zwecke. Waze/Maps während der Fahrt und in Hintergrund Spotify oder Pocket Cast. Die Sprachsteuerung funktioniert meist gut, nur bei Spotify kann man schnell Mal unabsichtlich die ein oder andere Katastrophe in der Playlist haben. Die Bootzeit könnte schneller sein, aber das sollte beim 3005 besser geworden sein. Ebenfalls ist das Display bei sehr starker Sonneneinstrahlung schwer lesbar und der Nichtmode von Maps ist an das Licht des Autos gekoppelt, was manchmal etwas nervig ist. Die Datennutzung ist für die Navigation nicht wirklich relevant. Spotify kann man notfalls im Offline Modus nutzen oder eben mehr Datenvolumen kaufen. Die Frage zum Akkuverbrauch stellt sich nicht, da das Gerät ja per USB angeschlossen und nebenbei geladen wird, auch wenn die eigentliche Übertragung via Bluetooth erfolgt. Lediglich der Verschleiss des Akkus geht etwas in die Höhe.
kno131.08.2019 23:34

Beste im Stau ... Wenn alle in der gleichen Zelle eingebucht sind und du …Beste im Stau ... Wenn alle in der gleichen Zelle eingebucht sind und du kein Netz hastAußerdem kannst du das dann gleich übers Handy übers Bluetooth ans Radio streamen, wozu dann der Umweg über lte Stick?Android Auto an einem dab+ radio ist da die bessere Lösung ...


Kannst du nicht oder willst du nicht verstehen?
Außerdem was kostet DAB+ Hardware? Was mein Stick kostet weißt du ja schon. Ich fahre ehrlich gesagt meist in der selben Region und da regiert zum großen Teil O2. Für den seltenen Fall dass ich auf der AB unterwegs bin und kein Empfang da ist, höre oder sehe! ich halt alte Mucke vom USB Stick oder dank Spotify Premium meine offline Playlists.
Und wo ist bitte der Sinn es besser über Bluetooth zu streamen? Wenn der LTE Stick kein Netz hat, hat mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit dein Handy auch keins xD
Außer du hast unterschiedliche Provider bzw Netze auf den jeweiligen Simcards... Äußerst selten das Ganze im Jahre 2019 kurz vor 5G ^^
Aber da du ja ein FM sry DAB Radiofreak zu sein scheinst, wird ein Android Radio bei dir gar nicht sein volles Potential entfalten können also was soll's.
Jedem das seine. Für dich mag DAB besser sein aber jeder halbwegs moderne Mensch wird sich mehr wünschen als nur olles Digitalradio. Und Apps für Stau und Blitzer gibt's auch mehr als genug
Relativ31.08.2019 23:22

Im Grunde läuft alles und sieht auch aus wie ein Original VW Radio. Ich …Im Grunde läuft alles und sieht auch aus wie ein Original VW Radio. Ich kann aber nicht alle Apps benutzen da die Androidversion veraltet ist. Ab und zu geht es 2-5 min nach dem starten wieder aus und in der Zeit geht nix... ist doof wenn man auf ein Navi angewiesen ist. Und auf dem Handy erst Hotspot anmachen ist halt auch wieder ein Schritt mehr den man immer machen muss... car Play würde da einfach schneller gehen.Aber ich will nciht auf distanzmelder verzichten, daher bleib ich beim chinaböller


Deshalb meinte ich ja es gibt leider viele Mogelpackungen. Eine gute erste Anlaufstelle wäre das Forum china-rns.com .
Man sollte beim Kauf auf eBay und Amazon darauf achten dass es ein Händler in DE ist und das Gerät sollte eine aktuelle Android Version besitzen zZ Android Pie 9.0 oder min die vorherige aktuelle Version also 8.1 Oreo. Geräte von Pumpkin, Erisin oder Joying kann man schon empfehlen bei den aktuellen Modellen. Auch sollte es min 2gb besser 4gb RAM haben, da Android viel Speicher liebt
Die SOCs bzw CPUs sind meist Octacore und mehr oder weniger potent. Auch da gibt's viel Mist am Markt. Mein jetziges Erisin mit 2gb RAM 32GB interner Speicher und Intel Octacore und Android 8.1 ist schon recht performant. Mein vorheriges alte mit Android 5, nach Update Android 6, brauchte ewig im Apps zu installieren. Download ging ratzfatz aber die Installation hat übelst lange gedauert. Mein neues snackt so ein paar Playstore Updates einfach so weg.
Einfach ein paar Dinge beachten beim Kauf, dann macht das Radio auch Spaß hinterher.
Ansonsten vorher im Forum aktiv werden oder Zweifel bestellen, testen, zurücksenden.
dre_os01.09.2019 00:10

Kannst du nicht oder willst du nicht verstehen?Außerdem was kostet DAB+ …Kannst du nicht oder willst du nicht verstehen?Außerdem was kostet DAB+ Hardware? Was mein Stick kostet weißt du ja schon. Ich fahre ehrlich gesagt meist in der selben Region und da regiert zum großen Teil O2. Für den seltenen Fall dass ich auf der AB unterwegs bin und kein Empfang da ist, höre oder sehe! ich halt alte Mucke vom USB Stick oder dank Spotify Premium meine offline Playlists.Und wo ist bitte der Sinn es besser über Bluetooth zu streamen? Wenn der LTE Stick kein Netz hat, hat mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit dein Handy auch keins xDAußer du hast unterschiedliche Provider bzw Netze auf den jeweiligen Simcards... Äußerst selten das Ganze im Jahre 2019 kurz vor 5G ^^Aber da du ja ein FM sry DAB Radiofreak zu sein scheinst, wird ein Android Radio bei dir gar nicht sein volles Potential entfalten können also was soll's.Jedem das seine. Für dich mag DAB besser sein aber jeder halbwegs moderne Mensch wird sich mehr wünschen als nur olles Digitalradio. Und Apps für Stau und Blitzer gibt's auch mehr als genug


Wenn du selten auf der ab unterwegs bist und selten im Stau stehst bist du der richtige Experte für Autoradios ... Wenn du bei o2 keine Ausfälle hast auf der Autobahn, dann kannst du nicht besonders viel fahren ...

Ein LTE Stick macht keinen Sinn, weil du die LTE Hardware eh schon im Handy verbaut hat und du dir das mit der zusätzlichen Sim dir 2,95€ im Monat dann einfach sparen kannst. Den LTE Stick auch gleich noch ...

Deine Akkufresser Probleme sind mir auch schleierhaft, da man normaler Weise sein Handy lädt während der Fahrt und mit quickcharge jeder noch so große Akkufresser eleminiert wird.

Und mit weil du mit deinem in meinen Augen unsinnigen System zufrieden bist, heißt da ja noch lange nicht, dass Android Auto keine Berechtigung hat, probier es Mal aus, du wirst dein Android Autoradio vielleicht garnicht vermissen ... du kennst es anscheinend noch nicht Mal ... Die Bedienung ist um Welten besser als bei jedem Android Radio ...

Und dab ist bei Android oft über zusätzlich zu verbauende Boxen oder Sticks realisiert, ziemlicher Käse. Du hörst kein Radio, tolle Wurst, das Radio aus dem Deal hat es aber intern und dann sollte man das auch mit einbeziehen.
vdsler31.08.2019 20:35

Wenn kein Radioempfang besteht ist es aber auch mit den Verkehrsmeldungen …Wenn kein Radioempfang besteht ist es aber auch mit den Verkehrsmeldungen schlecht. Und die braucht man ja für das navi für Staumeldungen. Das kommt ja nicht per gps.


Das Navi geht über Google Maps, da sind die Stauwarner und umgehungsdingsbums schon mit drin und sie sind schneller als beim Radioempfang
kno101.09.2019 00:29

Wenn du selten auf der ab unterwegs bist und selten im Stau stehst bist du …Wenn du selten auf der ab unterwegs bist und selten im Stau stehst bist du der richtige Experte für Autoradios ... Wenn du bei o2 keine Ausfälle hast auf der Autobahn, dann kannst du nicht besonders viel fahren ...Ein LTE Stick macht keinen Sinn, weil du die LTE Hardware eh schon im Handy verbaut hat und du dir das mit der zusätzlichen Sim dir 2,95€ im Monat dann einfach sparen kannst. Den LTE Stick auch gleich noch ...Deine Akkufresser Probleme sind mir auch schleierhaft, da man normaler Weise sein Handy lädt während der Fahrt und mit quickcharge jeder noch so große Akkufresser eleminiert wird. Und mit weil du mit deinem in meinen Augen unsinnigen System zufrieden bist, heißt da ja noch lange nicht, dass Android Auto keine Berechtigung hat, probier es Mal aus, du wirst dein Android Autoradio vielleicht garnicht vermissen ... du kennst es anscheinend noch nicht Mal ... Die Bedienung ist um Welten besser als bei jedem Android Radio ... Und dab ist bei Android oft über zusätzlich zu verbauende Boxen oder Sticks realisiert, ziemlicher Käse. Du hörst kein Radio, tolle Wurst, das Radio aus dem Deal hat es aber intern und dann sollte man das auch mit einbeziehen.


Deshalb schreibe ich ja meine Situationen auf. Was bei mir passt, wird nicht bei jedem passen. Da muss sich jeder selbst ein Bild machen.
Alleine schon auf Vanced YouTube verzichten zu müssen würde mich nerven.

Hast du ständig Hotspot an? Oder aktivierst du es extra vor jeder Fahrt bzw hast du eine Automatisierung dafür programmiert?
Der LTE Stick bekommt Strom über den 12v USB Hub sobald ich die Zündung betätige. Innerhalb von 30 Sekunden steht das WLAN zur Verfügung. Mein Akku vom Handy wird geschont und der USB Port auch! Ich stecke mein Handy für gewöhnlich genau einmal am Tag an das Ladekabel an und das ist vorm Schlafen über Nacht. Im Auto bleibt das Handy meist in der Tasche und bei kurzen bis mittellangen Fahrten ist es mit dem Stick einfach bequemer.
Außerdem.... Wer hat bitte WLAN im Auto??? Sind nicht die meisten ^^ ... OK das zählt jetzt nur als geflexe xD

Warum soll man sich freiwillig mit dem Sony einschränken, wenn einem mit nem vollwertigen Android Radio die ganze Welt von Android zur Verfügung steht???
Nicht jeder ist so minimalistisch orientiert wie du.
Und mir ist schon bewusst das nicht jeder Provider in DE überall besten LTE Empfang liefert. Da wo ich mich rumtreibe, in einem Umkreis von ca 100km, ist mit O2 alles bestens. Wenn aber der, für die jeweilige Region, perfekte Anbieter alleine schon vom Handy bekannt ist, dann kann man sich einfach dort nach einem Datentarif umsehen und glücklich werden.
Für Menschen die beruflich viel unterwegs sind kann DAB Sinn machen aber auch das werden hier die Wenigsten sein.
Unterm Strich kommt mir dein "konventionelles Radio" gebashe ziemlich engstirnig vor.
Vorschlag für nen gutes China Radio
pdaddy01.09.2019 04:18

Vorschlag für nen gutes China Radio


Ja?
wurde eigentlich geklärt, ob das Radio Signale des Autos verarbeiten kann? Also Anzeige Abstandswarner, Einparkassistent, Klima, Türe offen, Auswahl Aux? Muss man autospezifisch einen Rahmen kaufen und wenn ja, welchen und wo bekommt man den her?

Wäre doch viel interessanter als dieses Gequatsche oben, macht lieber dies oder das,...
Kann ich mit Android Auto nur Google Maps zur Navigation nutzen?
Ich nutze aktuell Sygic als offline Navigation auf meinem Androidhandy und würde das gerne auf dem Radio darstellen.

Danke schonmal für die Antwort.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text