-104°
Sony Xperia Z3 Compact (Telekom)
10 Kommentare

Displayrisse ohne Fremdeinwirkung gepaart mit einem unterirdischen Support, der laut areamobile die Anweisung hat die das Ganze erstmal nicht als Garantiefall zu werten...
WAZ
mobiflipareamobile

Top Phone, und displayrisse blabla. 9 z3c im Bekanntenkreis, unzählige stürze, kein einziger riss. + beste update Politik aller hersteller!

Die Display Risse gab es doch nur vereinzelt bei irgend einer Charge. Das andere auf diesen Zug aufspringen und ihre Unachtsamkeit bezahlt haben wollen ist doch völlig nachzuvollziehen

Keine 10% Ersparnis => Kein Deal + von Firmen die die Netzneutralität mit Füßen treten kaufe ich nichts, da kann der Preis noch so gut sein.
spiegel.de/net…tml

hat es Branding, Netlock oder Simlock?

ElPolloDiablo

Displayrisse ohne Fremdeinwirkung gepaart mit einem unterirdischen Support, der laut areamobile die Anweisung hat die das Ganze erstmal nicht als Garantiefall zu werten... WAZ mobiflip areamobile



Das ist die offizielle Darstellung nach draußen. Stell Dir vor die würden das anders kommunizieren ..... Dann würde jeder Displayschaden direkt als Riss reklamiert.

Intern werden die Geräte problemlos getauscht.

Ich behaupte mal die Anzahl der Risse ist bei weitem nicht so hoch wie immer getan wird. Habe selber ein Z3 und kenne einige andere. Kein einziger Riss.

Ich hatte lediglich mal ein defektes Display. Nach 2 Wochen hatte ich ein nagelneues Austauschgerät. Und zwar ein Z3+!

ich hatte z1 und z3 compact. schönes Geräte. leider sind dir beide sind nach kleinen Sturz Displayschäden gehabt. Deswegen nie mehr sony

arme rentner

ich hatte z1 und z3 compact. schönes Geräte. leider sind dir beide sind nach kleinen Sturz Displayschäden gehabt. Deswegen nie mehr sony



Naja, nach einem Sturz ist sowas - je nach Winkel etc. - nix außergewöhnliches.

HectorJuan

Keine 10% Ersparnis => Kein Deal + von Firmen die die Netzneutralität mit Füßen treten kaufe ich nichts, da kann der Preis noch so gut sein. http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/telekom-vorstoss-zur-netzneutralitaet-die-reaktionen-a-1060329.html



naja, DAS zur "Netzneutralität" hoch zustilieren ist schon weit aus dem Fenster gelehnt.
Es geht eher darum, das Nutzer mit besonderen Anforderungen, diese auch bezahlen sollten.
DAs ist üblich. Wer ein Paket als Express Lieferung am nächsten Tag bis 10 Uhr bei XYZ haben will, der muss eben den teuren Kurier bezahlen. Das hat nichts mit einem Verstoß gegen die "Neutralität" beim Postverkehr zu tun.

Tatsache ist das besonders hohe Anforderungen auch hohe Kosten verursachen und die muss jemand bezahlen. Entweder zahlen alle ein bißchen (obwohl nur wenige profitieren) oder es zahlen diejenigen die Dienste brauchen - oder ein Zwischending.
Wir bauen Straßen ja auch nicht zu breit, das eine Extraspur für Polizei und Feuerwehr vorhanden ist. Jeder Email ists egal ob sie in 0,05 Sekunden oder 5 sekunden beim Empfänger ist, auch Streamingdiensten können mit entsprechender Pufferzeit problemlos arbeiten. Warum sollen man aber MMORPG oder ähnliches wie eine Feuerwehr betrachten und mit Priorität am anderem Verkehr vorbeileiten? Wem das allgemeine Angebot des Netzbetreibers (Daten in 5 Sekunden ausliefern) nicht reicht, der kann und soll das "Goldlevel" (0,05 Sekunden) doch bitte auch bezahlen..

Das ist doch völlig normal. Schonmal was von einem ICE Zuschlag gehört?


BlueSkyX

Das ist die offizielle Darstellung nach draußen. Stell Dir vor die würden das anders kommunizieren ..... Dann würde jeder Displayschaden direkt als Riss reklamiert. Intern werden die Geräte problemlos getauscht. Ich behaupte mal die Anzahl der Risse ist bei weitem nicht so hoch wie immer getan wird. Habe selber ein Z3 und kenne einige andere. Kein einziger Riss.



Ja und?
das wäre das eben so. Das ist doch üblich, wenn man mies konstruierten Mist ausliefert, macht man sich keine Freunde wenn möglichst nur eineindeutige Fälle instandsetzt (zB alles was bei Kartonöffnung schon kaputt war). Natürlich gibts bei einem Herstellungsfehler mit Eigenspannungs im einem sprödem Material eine massive Grauzone. Kundenfreundlich und nah bleibt man nur wenn man eben nur die eineindeutig falsch behandelten Geräte ablehnt.
Weiterhin ists auch uninteressant was wir aus persönlicher Erfahrung berichten können.
Tatsache ist nunmal, das Sicherheitsgurte auch dann wirksam und sinnvoll sind, wenn man selbst niemanden kennt der Sie gebraucht hat. Bei hunderttausenden Geräten aus verschiedenen Chargen sind 10 Geräte eine viel zu kleine Stichprobe

Dein ernst?

Keine technischen Daten,
Ersparnis ~3%

Cold as ice...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text