92°
ABGELAUFEN
Sony Xperia™ tipo - B-Ware - Ohne Simlock - 49 €
Sony Xperia™ tipo - B-Ware - Ohne Simlock - 49 €
EntertainmentEBay Angebote

Sony Xperia™ tipo - B-Ware - Ohne Simlock - 49 €

Preis:Preis:Preis:49€
Zum DealZum DealZum Deal
Für 49 € bekommt man ein kleines Handy mit Android 4.0.
Für diesen Preis sollte kein S4 oder iPhone erwartet werden.

Optimal für die Kinder.

Bei Nichtgefallen kann es innerhalb von 14 Tagen an Conrad zurückgesendet werden. Die Abwicklung ist problemlos.

Nur noch 9 Stück vorhanden.


Im Netz nicht unter 76 € zu finden (NEU):
geizhals.de/son…tml


Highlights & Details

8,1 cm (3,2") TFT-Touchscreen
Integrierte 3,2 Megapixel Kamera
Android™ 4.0
800 MHz Qualcomm Snapdragon Prozessor

Beschreibung

Ihr Android-Smartphone mit spielerischer Bedienung.

Technische Daten
Modell Xperia™ tipo
Betriebssystem (Version) Android™ 4.0
Prozessor 800 MHz
Display (cm) 8.1 cm
Display (Zoll) 3.2 "
Display TFT-Touchscreen / 320 x 480 Pixel
Integrierte Kamera Ja
Auflösung Hauptkamera 3.2 Mio. Pixel
Speichergröße 2,9 GB (bis zu 2,5 GB frei verfügbarer Speicher)
Speicherkartenslots microSD Karte (bis 32 GB)
Bluetooth® Ja
Mobilfunk-Netzfrequenz / Band GSM 850/900/1800/1900
WLAN Ja
Max. Gesprächszeit 5 h
StandBy max. 470 h
Abm. (B x H x T) 57 x 103 x 13 mm
Farbe Schwarz
Gewicht 99,4 g
Anschlüsse 3,5-mm-Klinke, Micro-USB
Tastatur virtuelle Tastatur
GPS integriert Ja
Handy-Art Smartphone

Beste Kommentare

Benny92

Kinder brauchen kein Smartphone...

aber wer soll denn dann im bus laut haftbefehl-songs abspielen?!?

Kinder brauchen kein Smartphone...

Optimal für Kinder ist, sie nicht dieser verkommenen Gesellschaft auszusetzen. Überlege wenn es soweit ist in den Dschungel zu flüchten.

muhkuhmd

Optimal für Kinder ist, sie nicht dieser verkommenen Gesellschaft auszusetzen. Überlege wenn es soweit ist in den Dschungel zu flüchten.



Ich glaube es ist ziemlich blauäugig zu versuchen seinen Kindern den Zugang zu irgendetwas im speziellen Medien/Technik vorzuenthalten. Wichtiger ist sie beim Umgang damit zu begleiten.
Es ist wie beim Fernsehen Dumme macht es dümmer, Schlaue macht es schlauer.

23 Kommentare

Optimal für Kinder ist, sie nicht dieser verkommenen Gesellschaft auszusetzen. Überlege wenn es soweit ist in den Dschungel zu flüchten.

muhkuhmd

Optimal für Kinder ist, sie nicht dieser verkommenen Gesellschaft auszusetzen. Überlege wenn es soweit ist in den Dschungel zu flüchten.


cooler Kommentar - warum wanderst Du nicht aus? Wrum hast Du Internet?
WAS machst Du dann hier?

Kinder brauchen kein Smartphone...

muhkuhmd

Optimal für Kinder ist, sie nicht dieser verkommenen Gesellschaft auszusetzen. Überlege wenn es soweit ist in den Dschungel zu flüchten.



Sehe ich absolut ähnlich, gebt eurem Kind lieber ein Buch in die Hand statt einem Smartfon.

Setzt eure Kinder vor den PC. Ohne Grafikkarte zum Zocken. Die IT boomt

muhkuhmd

Optimal für Kinder ist, sie nicht dieser verkommenen Gesellschaft auszusetzen. Überlege wenn es soweit ist in den Dschungel zu flüchten.



Es ist soweit. Schönes Leben noch.

Benny92

Kinder brauchen kein Smartphone...



Nicht unbedingt.
Aber es hat Vorteile (Latitude, schnelle Rücksprache etc.).
Am Ende kommts drauf an, den Umgang zu vermitteln. DAS versäumt mancher.

Der Deal ist gut, das Teil taugt ganz exakt als Kommunikationsmittel für 13-15jährige.

muhkuhmd

Optimal für Kinder ist, sie nicht dieser verkommenen Gesellschaft auszusetzen. Überlege wenn es soweit ist in den Dschungel zu flüchten.



Ich glaube es ist ziemlich blauäugig zu versuchen seinen Kindern den Zugang zu irgendetwas im speziellen Medien/Technik vorzuenthalten. Wichtiger ist sie beim Umgang damit zu begleiten.
Es ist wie beim Fernsehen Dumme macht es dümmer, Schlaue macht es schlauer.

Benny92

Kinder brauchen kein Smartphone...

aber wer soll denn dann im bus laut haftbefehl-songs abspielen?!?

jepe

Ich glaube es ist ziemlich blauäugig zu versuchen seinen Kindern den Zugang zu irgendetwas im speziellen Medien/Technik vorzuenthalten. Wichtiger ist sie beim Umgang damit zu begleiten. Es ist wie beim Fernsehen Dumme macht es dümmer, Schlaue macht es schlauer.




Ich bin konsequent. Mein Kind bekommt, sofern ich es für nötig halte, ein Handy. Mehr nicht. Es gibt bei mit kein Facebook, keine Anmeldung auf irgendwelchen Seiten. Email gibt es. Und dazu begleitend bis zu 30 Minuten Internet am Tag.

Benny92

Kinder brauchen kein Smartphone...


Loool xD

Beendet, schade

Ich konnte es kaufen, aber 12 Monate Gewährleistung und B-Ware. Das hat mich vom Kauf abgehalten. Gibts auch immer wieder zu dem Preis ...

wwwwww

Ich bin konsequent. Mein Kind bekommt, sofern ich es für nötig halte, ein Handy. Mehr nicht. Es gibt bei mit kein Facebook, keine Anmeldung auf irgendwelchen Seiten. Email gibt es. Und dazu begleitend bis zu 30 Minuten Internet am Tag.



Deine Kinder werden immer wie du selbst...

Ich gebe meinen Kindern daher gern einen Vertrauensvorschuss und fahre damit recht gut.

@jepe:

wwwwww achtet darauf dass seine Kinder nur die t-online Mailadresse nutzen und höflich auf die Viagra Mails antworten.

PS: Vertrauen ist bei sowas wichtig.

A: Einen Kinderdöner, bitte!
B: Kinder sind aus.

wwwwww

Ich bin konsequent. Mein Kind bekommt, sofern ich es für nötig halte, ein Handy. Mehr nicht. Es gibt bei mit kein Facebook, keine Anmeldung auf irgendwelchen Seiten. Email gibt es. Und dazu begleitend bis zu 30 Minuten Internet am Tag.



Im Grunde hast Du recht. Einem Neuntklässler kannst Du aber weder www noch PC-Zugang beschneiden, weil er weder Hausaufgaben erledigen noch soziale Einbindung finden kann.
Es kommt auf das Maß und die Begleitung an.


jepe

Deine Kinder werden immer wie du selbst...Ich gebe meinen Kindern daher gern einen Vertrauensvorschuss und fahre damit recht gut.



Das erste ist Blödsinn und das zweite verlangt dennoch auch die regelmäßige Kontrolle. Warum? Weil Kids (völlig natürlicherweise) versuche, Regeln zu umgehen. Auf diese Weise lernen sie Grenzen kennen und respektieren.

Nicht immer so eindimensional rangehen... ;-)

tolles Smartphone! läuft echt gut, und ist schön klein. Immer wenn ich das ne Weile benutze kommt mir mein S3 wie ein Ziegelstein vor Hab letztens das Display getauscht weil meine Schwester das geschrottet hat, kostet nur 30€ und ist superleicht auszutauschen...

wwwwww

Ich bin konsequent. Mein Kind bekommt, sofern ich es für nötig halte, ein Handy. Mehr nicht. Es gibt bei mit kein Facebook, keine Anmeldung auf irgendwelchen Seiten. Email gibt es. Und dazu begleitend bis zu 30 Minuten Internet am Tag.



Natürlich, hier war aber von Kindern die Rede. Und das sind für mich alle unter 14. Die brauchen wahrlich kein Smartfon.

Edit: Und dazu kommt noch, das wir in 10 Jahren neben "Volksrücken" auch noch Volks-HWS bekommen werden. Schau dir mal an, wie die meisten rumrennen - glotzen den halben Tag ständig auf die Schuhe. Dafür ist der Nacken nicht gemacht. (_;)

Du, Volks-HWS ist mir allemal lieber als Volksdummheit und Verlust der Muttersprache...

wwwwww

Ich bin konsequent. Mein Kind bekommt, sofern ich es für nötig halte, ein Handy. Mehr nicht. Es gibt bei mit kein Facebook, keine Anmeldung auf irgendwelchen Seiten. Email gibt es. Und dazu begleitend bis zu 30 Minuten Internet am Tag.



Genau, den "solange du deine Füsse unter meinen Tisch steckst"-Masche war ja schon früher so erfolgreich... du gehst dann auch später das Koks mit deinen Kindern kaufen... das nenn ich konsequent. Ich frag mich echt in welcher Zeit manche Eltern leben. Mit 14 braucht ihr eure Kinder da nicht mehr heranführen... da is die Pubertät heute fast vorbei. Da lachen die euch aus...

Aber manche Eltern wollen einfach nicht für voll genommen werden. Viel Spass noch

Dodgerone

Genau, den "solange du deine Füsse unter meinen Tisch steckst"-Masche war ja schon früher so erfolgreich... du gehst dann auch später das Koks mit deinen Kindern kaufen...:D



Naja, es funktioniert offensichtlich nicht bei jedem, aber zumindest bei mir bin ich guter Dinge. Tu einfach wie du meinst - wenn dazu lesen lernen auf'm Handy gehört, bitte.
Du meinst, als Elternteil wirst du nicht für voll genommen, weil du deinem Kind ein Telefon versagst? Oha.

wwwwww

Naja, es funktioniert offensichtlich nicht bei jedem, aber zumindest bei mir bin ich guter Dinge. Tu einfach wie du meinst - wenn dazu lesen lernen auf'm Handy gehört, bitte.Du meinst, als Elternteil wirst du nicht für voll genommen, weil du deinem Kind ein Telefon versagst? Oha.



Nein, so einfach nicht
Aber die Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen heute auszublenden ist schon etwas naiv. Ich bin auch so erzogen worden und kann da heute noch nicht drüber lachen. Ich werde oft im Freundeskreis gefragt, wenn's um Geräte geht... Auch für Kinder. Und natürlich kenne ich auch die Diskussionen in den Familien... Ich seh da auch die Veränderung die letzten Jahre. Es gibt genug Kinder die damit umgehen können... Und auch genug Jugendliche oder Erwachsene die es nicht können.

Unsere Kinder wachsen nunmal in einer anderen Welt auf. Diese zu ignorieren finde ich wie gesagt naiv. Es gibt genug Kinder wo zum Geburtstag und Weihnachten nur ein Thema herrscht. Und wenn Kinder z.b. Ihr geschenktes Geld sparen und sich davon auch ein Smartphones kaufen (wollen) finde ich es pädagogisch ratsamer diese dabei zu begleiten.

Meine Eltern waren bei mir mit Computern damals auch "konsequent"... Das hat uns 3 Jahre (11-14) bescheidene Geburtstage und Weihnachten beschert... Und mir als Erwachsenen dann nen Strafprozess und ne Geldstrafe. Aber wenigstens waren meine Eltern konsequent

Ich kann da heute echt drüber lachen... Und es wundert mich nicht das sich so viele junge Erwachsene Verschulden...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text