173°
Sophos UTM Home V9 + 10x Virenscanner

Sophos UTM Home V9 + 10x Virenscanner

Freebies

Sophos UTM Home V9 + 10x Virenscanner

Hallo zusammen,
ich dachte mir mal, ich poste dies mal separat als Deal.

Sophos ist ein britisches, international tätiges Unternehmen, das Sicherheitssoftware entwickelt und selbst verkauft. Diese hat vor ein paar Jahren die Firma Astaro übernommen und von Astaro stammt die damalige Security Appliance, welche auch für den Heimbereich kostenlos ist.

Die Sophos UTM ist eine Appliance, welche auf eigener Hardware oder als virtuelle Maschine betrieben werden kann. Router, Proxy (mit 2x AntiViren Engines), Web Application Filter, IPS System, Protokollierung, WLAN, VPN Zugriff via Handy uvm. Hier kann man schön Kinder vor dem Internet schützen und beispielsweise Tauschbörsen oder einzelne Webseiten blocken, dies auch zeit-gesteuert. Also Facebook nur von 19-20 Uhr ;-)

Hier die Software Appliance herunterladen:
sophos.com/de-…spx

Kostenlose Lizenz erstellen, hier:
myutm.sophos.com/

Hier mal eine Anleitung für Hardware:
networkguy.de/?p=269

Und ein Modem wird natürlich benötigt.

Voller Funktionsumfang, einzigen Einschränkungen: 50 intere IP Adressen und 32.000 gleichzeitige Verbindungen, ist für den normalen privaten Einsatz völlig ausreichend.

Inklusive sind außerdem 10 Sophos Endpoint Protection Lizenzen.
Sehr schön ist, dass man hier einstellen kann, dass dieselben Webseiten mit einem Notebook unterwegs blockiert sind, wie Zuhause.

Kleiner Hinweis noch:
Es ist eine deutsche Anleitung dabei, da die Firma Astaro in Karlsruhe saß und die Entwicklung deutsch war, ist die Anleitung wirklich gut und verständlich. Technische Grundwissen ist natürlich vorausgesetzt.


Das neue Projekt "Copernicus" ist auch für den Heimbereich kostenlos, aber gerade neu und dies würde ich noch nicht empfehlen, hier wird wohl noch etwas Zeit für die Entwicklung benötigt.

Viel Spaß damit

14 Kommentare

Was ist den daran ein Deal? Die Home Edition gibt es schon immer kostenlos ist ja kein Angebot oder irgendetwas. Auch finde ich fragwürdig warum du Projekt "Copernicus" ohne konkrete Argumente nicht empfiehlst? Diese Version hat keine IP-Limits mehr (nur maximal 4 Cores und 6GB-Ram wenn ich mich richtig erinnere) und bietet einige neue Features. Ich verwende selbst auch noch die UTM als Hauptumgebung.

Ja, stand hier aber noch nicht drin, daher dachte ich mir, dass ich es mal poste.

Ist natürlich nichts neues und schon seit Jahren bekannt. Aber wer es noch nicht kennt, findet es hier vielleicht interessant.


Zu den Limits, korrekt, bei Copernicus ist es durch die Hardware limitiert, bei der UTM nicht, diese hat IPs und Verbindungen als Limit.

Die Version "Copernicus" ist gerade aus dem Beta raus und veröffentlicht als Version 1. Allerdings ist die Stabilität noch nicht ganz gegeben. Für den Home bereich ok, aber Zuhause will ich mich auch nicht alle nasenlang mit technischen Problemen rumärgern.

Also ich würde heute keine einzige UTM zu Copernicus migrieren.

Das passt ja super zur aktuellen Sicherheitslücke ;=)

heise.de/new…tml

Bevor man sich das Sophos UTM mit teilweise erheblichen Einschränkungen in der kostenlosen Version antut, kann man auch direkt pfSense nehmen.

Sophos ach Du Scheiße!



Was denn für Einschränkungen?

In der Home Version sind alle Funktionen der UTM voll nutzbar. Nicht verwechseln mit der Sophos UTM Essential Firewall!

Mag noch jemand Sophos' kostenlosen AV-Schutz für Macs posten?


Ich meinte u. a. die von Dir oben genannten maximal 50 IPs. Allerdings würde ich mich auch nicht als "normalen" Haushalt bezeichnen.


Mydealz stellt Software vor! Demnächst wird hier noch mehr Shareware angeboten. Eigener Thread fürn Winrar vll noch?



mydealz.de/dea…357


Bei mydealz gibt es nichts, was es nicht schon gibt oder mal gab!


Mein Post war nicht auf die Paid Version bezogen. Da finde ich es gut, wen Angebote gepostet werden. Nur ich warten noch auf den Tag an dem Winrar als Freebie eingestellt wird.


pfsense ist deutlich besser, der Empfehlung kann ich nur beipflichten.


Leider funktionieren manche Funktionen bei pfsense nicht richtig aufgrund von ein paar Bugs.


Eine andere gute Lösung ist OpenWRT, ist persönlich mein Favorit da der Ressourcenverbrauch wesentlich geringer ausfällt als bei pfsense. Wobei man innerhalb von wenigen Stunden sich auch selbst ein Gateway basierend auf z.B. Debian mit squid, shorewall usw. bauen kann.

Für Sophos UTM home oder pfsense empfehle ich als Hardware die Zotac ZBOX nano CI323

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text