Soundbar TaoTronics TT-SK019 mit Display und Bluetooth (40W, 2x Lautsprecher + 2x Woofer, 100cm lang, Optisch, Cinch & Coax-Eingang)
470°

Soundbar TaoTronics TT-SK019 mit Display und Bluetooth (40W, 2x Lautsprecher + 2x Woofer, 100cm lang, Optisch, Cinch & Coax-Eingang)

55,99€79,99€-30%Amazon Angebote
24
aktualisiert 17. Okt (eingestellt 20. Jul)Läuft bis 27.10.2018
Update 1
Es gibt wieder einen neuen Coupon, dank dem die Soundbar jetzt nur noch 55,99€ kostet.
Beim Amazon MarketplaceAnbieter ZBT International bekommt ihr gerade die TaoTronics TT-SK019 Soundbar mit Display für 61,99€ inkl. Versandkosten mit dem Code 42PDLKBM. Der Vergleichspreis liegt beim sonst üblichen Preis von 79,99€.

Den Code könnt ihr entweder beim Bezahlvorgang eingeben oder ihr klickt auf der Produktseite unter dem Preis auf "Aktuelle Angebote" und dort auf "Code aktivieren".

Die Soundbar hat zwei normale Lautsprecher und zwei Woofer, die zusammen auf 40 Watt Leistung kommen. Neben Bluetooth habt ihr Anschlussmöglichkeiten für ein optisches, Cinch- oder Coax-Kabel. An der Front sitzen unter dem Display, dass die Lautstärke und Verbindungsstatus anzeigt, vier Knöpfe zum Ein- und Ausschalten bzw. Wechsel des Modus, zum Stummschalten und zum Einstellen der Lautstärke. Zusätzlich habt ihr eine Fernbedienung, über die alle Funktionen der Soundbar auswählbar sind. Im Lieferumfang ist außerdem ein optisches und ein Cinch-auf-Klinke-Kabel enthalten. Wer keinen TV-Schrank hat, auf dem die Soundbar plaziert weden kann, der hat die Möglichkeit sie an die Wand zu montieren.

  • Kleinere Größe, besserer Klang: Vier verstärkte interne Treiber - zwei mit voller Bandbreite und zwei Woofer - ersetzen die integrierten Lautsprecher Ihres Fernsehers mit tieferen Bässen und kristallklarem Flüsterton
  • Benutzerfreundliche LED-Anzeige: Kombiniert atemberaubendes Audio mit dem Komfort kapazitiver Touch-Steuerung und einem LED-Bildschirm, der Modi und Lautstärke anzeigt
  • Einfaches Anschließen: Geben Sie Musik per Bluetooth direkt von Ihrem Gerät wieder oder schließen Sie die Soundbar per Kabel am TV an, einschließlich Cinch (roter und weißer Anschluss), optischem und koaxialem Anschluss
    Design für Ihr Zuhause: Das dezente, minimalistische Design passt bestens zu den meisten Flachbildschirmen und steht mit Ihrer Umwelt im Einklang

1206001.jpg
1206001.jpg
1206001.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
attackmanvor 10 m

Werde den Hype um diesen Soundbar Schrott wohl nie verstehen...


Deine Bedürfnisse ≠ Jedermanns Bedürfnisse

So einfach ist das zu erklären.
24 Kommentare
Hat jemand so ein Teil, und wie ist der Klang hinsichtlich Musik und Hörbüchern in Zimmerlautstärke?
Ich überlege gerade, mir etwas aus einer aktiven Box und einem Chromecast Audio zu bauen, um halt primär mp3s vom NAS abzuspielen.
Bestelle es, teste es, bei nichtgefallen schick es zurück.
Hamsta24vor 2 m

Bestelle es, teste es, bei nichtgefallen schick es zurück.


Zahlst aber ab jetzt knapp 80€
Werde den Hype um diesen Soundbar Schrott wohl nie verstehen...
attackmanvor 3 m

Werde den Hype um diesen Soundbar Schrott wohl nie verstehen...


Ok
attackmanvor 10 m

Werde den Hype um diesen Soundbar Schrott wohl nie verstehen...


Deine Bedürfnisse ≠ Jedermanns Bedürfnisse

So einfach ist das zu erklären.
Der oder Bose?
Mucvor 1 m

Der oder Bose?


56€ oder 200€?
eiksenvor 49 s

56€ oder 200€?


Ich mein die ST 300
Mucvor 3 m

Ich mein die ST 300

56€ oder 560€...

Hast du noch mehr irrsinnige Vergleiche?
Bearbeitet von: "eiksen" 17. Okt
eiksenvor 3 m

56€ oder 560€... Hast du noch mehr irrsinnige Vergleiche?


Wahrscheinlich ist er um eine Kommastelle verrutscht und dachte die Bose kostet nicht 560€ sondern 56,0€.
Kann mich ein audophiler Experte aufklären: Mit welcher Anschluss-Methode (optisch?) kann man den besten Klang aus dem TV rausholen? Ist überhaupt eine bestimmte Anschlussart vorzuziehen?
Jehutyvor 25 m

Kann mich ein audophiler Experte aufklären: Mit welcher Anschluss-Methode …Kann mich ein audophiler Experte aufklären: Mit welcher Anschluss-Methode (optisch?) kann man den besten Klang aus dem TV rausholen? Ist überhaupt eine bestimmte Anschlussart vorzuziehen?


Viel wichtiger ist, ob die ganze verkabelung läuft. Bei optischem Ausgang hatte ich schon bei zwei soundbars das Problem, dass sie sich nicht automatisch eingeschaltet haben und/oder die Lautstärke nur über eine extra Fernbedienung ging.

So ein Scheiß nervt einfach, also soundshare bei Samsung oder per HDMI an den Fernseher, das funktioniert zumeist ohne Probleme.
unmz1985vor 5 m

Viel wichtiger ist, ob die ganze verkabelung läuft. Bei optischem Ausgang …Viel wichtiger ist, ob die ganze verkabelung läuft. Bei optischem Ausgang hatte ich schon bei zwei soundbars das Problem, dass sie sich nicht automatisch eingeschaltet haben und/oder die Lautstärke nur über eine extra Fernbedienung ging.So ein Scheiß nervt einfach, also soundshare bei Samsung oder per HDMI an den Fernseher, das funktioniert zumeist ohne Probleme.


Mit der extra Fernbedienung sagste was, so ein Setup würde ich mir alleine ggf. noch antun, aber der Gattin brauch ich damit gar nicht erst zu kommen.
Jehutyvor 13 m

Mit der extra Fernbedienung sagste was, so ein Setup würde ich mir alleine …Mit der extra Fernbedienung sagste was, so ein Setup würde ich mir alleine ggf. noch antun, aber der Gattin brauch ich damit gar nicht erst zu kommen.


Grausam, so eine Lösung. Hab auch nen Kumpel, der findet das sogar geil, dass er 6 Fernbedienungen hat und niemand sein Zeig bedienen kann.

Ich will am liebsten keine einzige. Aber maximal eine, mehr nicht.

Grad bei der Soundbar, das Ding muss wie die Box am Fernseher laufen, ohne bemerkt zu werden.
könnte man eventuell 2 gleichzeitig benutzen? wir müssten 2 kabinen parallel mit der gleichen musik „beschallen“. der anspruch ist nicht enorm hoch. da sollen n paar entspannungstracks (so spa-mäßig) laufen. je mehr ich darüber schreibe und nachdenke bin ich hier wohl ganz falsch, oder?
dubbyconqueror20. Jul

Hat jemand so ein Teil, und wie ist der Klang hinsichtlich Musik und …Hat jemand so ein Teil, und wie ist der Klang hinsichtlich Musik und Hörbüchern in Zimmerlautstärke?Ich überlege gerade, mir etwas aus einer aktiven Box und einem Chromecast Audio zu bauen, um halt primär mp3s vom NAS abzuspielen.


Der Preis dieser TaoTronics-Lautsprecher ist so niedrig, dass eine Bastelei nicht lohnt - aber es macht natürlich mehr Freude: ich hatte (halbwegs) gute Boxen einer alten Sony-Anlage übrig, die tatsächlich noch den Frequenzumfang haben, für den früher der Begriff HiFi stand; dazu ein 17€-Verstärker-Modul aus China (kleines Gehäuse, separater Superbass-Ausgang) und ein Mini-Adapter, der den HDMI-Ausgang des Chromecast auf VGA+"Klinkenstecker-Audio" splittet (6,53€); 12V-Netzteil, Kabel, fertig.
Hamsta2420. Jul

Bestelle es, teste es, bei nichtgefallen schick es zurück.


ja, genau die richtige Einstellung. wobei: bestell' parallel zueinander mehrere Geräte von verschiedenen Anbietern, probier' ein paar davon aus - musst ja nicht alle auspacken, wenn dann irgendetwas anderes gerade wichtiger ist und schick' alles dann wieder zurück. Kostet doch nix. Und wenn künftig DHL mit Elektrofahrzeugen kommt, dann bleibt sogar die Stadtluft sauber - und die Nachbarn nehmen doch gern Pakete in Empfang.
attackman20. Jul

Werde den Hype um diesen Soundbar Schrott wohl nie verstehen...


Geht mir genauso. Vll. Kann ein pro-Soundbar mitleser das mal sagen?
Das die TV Boxen im normal nix mehr taugen ist bekannt. Sieht man ja schon allein daran das die mittlerweile im Normalfall nach hinten/unten gerichtet sind(ein Unding meiner meinung nach, aber das is ne andere Diskussion)
Aber so ne soundbar macht das ganze doch nicht wirklich besser oder ist das die neue Art der 'hifi' Anlagen?
Ist eigentlich die Soundbar hier, die JBL Bar Studio (30 W schlechter?) oder eine andere zu ≤ 200 EUR zu empfehlen? Eckdaten: 40 Zöller-Zweitgerät mit benötigter Soundbar OHNE Sub. Danke ...

EDIT an die Soundbarkritiker: Welche Lösung wäre z.B. für die Zweitwohnung (betroffenes Zimmer ca. 26 qm) sinnvoller? Schon die Handwerker beschweren sich über den üblen TV-Klang ohne irgendetwas Zusätzliches
Bearbeitet von: "Berndsbar" 17. Okt
Berndsbarvor 26 m

Ist eigentlich die Soundbar hier, die JBL Bar Studio (30 W schlechter?) …Ist eigentlich die Soundbar hier, die JBL Bar Studio (30 W schlechter?) oder eine andere zu ≤ 200 EUR zu empfehlen? Eckdaten: 40 Zöller-Zweitgerät mit benötigter Soundbar OHNE Sub. Danke ...EDIT an die Soundbarkritiker: Welche Lösung wäre z.B. für die Zweitwohnung (betroffenes Zimmer ca. 26 qm) sinnvoller? Schon die Handwerker beschweren sich über den üblen TV-Klang ohne irgendetwas Zusätzliches

Wir haben im Schlafzimmer diese Soundbar von Panasonic! Läuft wie'n Schnitzel und passt optisch (32 Zoll) sehr gut zum TV. Liegt preislich bei 90 Taler...
4181723211539768788.jpg19085054.jpg
Bearbeitet von: "eiksen" 17. Okt
eiksenvor 47 m

Wir haben im Schlafzimmer diese Soundbar von Panasonic! Läuft wie'n …Wir haben im Schlafzimmer diese Soundbar von Panasonic! Läuft wie'n Schnitzel und passt optisch (32 Zoll) sehr gut zum TV. Liegt preislich bei 90 Taler...



Mit rd. 76 EUR und 2x40 W auch eine gute Idee. Die Amazon-Bewertungen sprechen hins. Haltbarkeit, Klang u.a. eher dagegen, inwiefern könnt ihr das auch nachvollziehen?
Berndsbarvor 9 m

Mit rd. 76 EUR und 2x40 W auch eine gute Idee. Die Amazon-Bewertungen …Mit rd. 76 EUR und 2x40 W auch eine gute Idee. Die Amazon-Bewertungen sprechen hins. Haltbarkeit, Klang u.a. eher dagegen, inwiefern könnt ihr das auch nachvollziehen?

Also wir nutzen das Gerät seit ca. drei Jahren. Absolut TOP und nichts zu beanstanden...
Berndsbarvor 21 h, 27 m

Ist eigentlich die Soundbar hier, die JBL Bar Studio (30 W schlechter?) …Ist eigentlich die Soundbar hier, die JBL Bar Studio (30 W schlechter?) oder eine andere zu ≤ 200 EUR zu empfehlen? Eckdaten: 40 Zöller-Zweitgerät mit benötigter Soundbar OHNE Sub. Danke ...EDIT an die Soundbarkritiker: Welche Lösung wäre z.B. für die Zweitwohnung (betroffenes Zimmer ca. 26 qm) sinnvoller? Schon die Handwerker beschweren sich über den üblen TV-Klang ohne irgendetwas Zusätzliches


Für meine Handwerker halte ich immer Bose bereit... den Fehler, einem Rigipser oder Maler etwas Billiges (Ghetto-Blaster & Co) hinzustellen, den macht man nur einmal: da werden dann die Schnellbauschrauben englisch versenkt & Fugen breiter und der Maler lässt jegliche Vorarbeit weg & man kann den Lack mit Tesafilm abziehen. Nein, nein: Bose ist ein muss! (...und wehe, Montags ist kein Ersatz für über's WE verschwundene Teile vorhanden! oh-oh...)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text