139°
ABGELAUFEN
Soundkarte ASUS STRIX Soar @ computeruniverse

Soundkarte ASUS STRIX Soar @ computeruniverse

ElektronikComputeruniverse Angebote

Soundkarte ASUS STRIX Soar @ computeruniverse

Preis:Preis:Preis:69,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Im Donnerstags Deal auf computeruniverse gibt es heute eine ordentliche Soundkarte aus dem Hause ASUS für 69.90€. Das macht eine Ersparnis von 19€ gegenüber dem UVP.

Bei Idealo ist der beste Preis derzeit bei 81,90€.

Technischen Daten

Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe)\x092.2 cm x 19 cm x 13 cm
Gewicht\x09480 g
Systemanforderungen\x09Microsoft Windows 7 (32/64 bits) SP1, Windows 8 (32/64 Bit), Windows 8.1 (32/64 Bit)
Gerätetyp\x09 Soundkarte
Art\x09Intern
Schnittstellen Typ\x09PCI Express
Soundmodus\x097.1 Channel Surround
Rauschabstand\x09116 dB
Signalprozessor\x09CM6632AX
Abtastfrequenz\x0944.1 kHz (Min.) - 192 kHz (Max)
DAC-Auflösung\x0924-Bit

22 Kommentare

BrumsebumseKarte, gar nicht so cool....
golem.de/new…tml

Für Kopfhörerbetrieb lieber eine DGX für 25€ von WHD. Ich hab zumindest keinen Unterschied hören können.
Wer die anderen Features benötigt bekommt hier natürlich einen guten Preis

Klanglich nicht besser als guter onboard-Sound und Treiber zum gruseln - die alten Xonar (z.B. DX etc) waren da deutlich besser und kosteten merklich weniger.
Die Karte würde ich eventuell geschenkt nehmen, dann aber nur um sie weiterzuverkaufen.

TenDance

Klanglich nicht besser als guter onboard-Sound und Treiber zum gruseln - die alten Xonar (z.B. DX etc) waren da deutlich besser und kosteten merklich weniger.Die Karte würde ich eventuell geschenkt nehmen, dann aber nur um sie weiterzuverkaufen.



Nicht besser als Onboard-Sound? Ja...wenn man als Soundanlage eine Keksdose hat ist das mit Sicherheit so Habe die Karte selber und finde sie sehr ordentlich! Keine der beschriebenen Fehler im Artikel bisher vorgekommen (Karte verbaurt seit 02.2016)

ich habe ein Asus 170a Mainboard, das hat schon einen KHV integriert. Fast an betreibe ich Beyerdynamic 990 Pro Kopfhörer und ein Superlux E250U USB Mikro. Hat jemand Erfahrung ob sich die Karte lohnen würde? Ich habe den Eindruck mit dem Board derzeit einen guten Sound zu haben.

naja...die Soundkarte hat einen dedizierten Kopfhörerverstärker...

Finde das Ding auch unsinnig. Die Zeiten in denen man sowas gebraucht hat sind vorbei. Die restlichen 2%, welche auch mit ihren überteuerten und nutzlos Beats by Dre Kopfhörern rumlaufen, sollen sich sowas aber gerne kaufen. Wenn es die Illusion eines besseren Hörgenusses aufbaut, warum also nicht.

SupermutantMitBrille

Finde das Ding auch unsinnig. Die Zeiten in denen man sowas gebraucht hat sind vorbei. Die restlichen 2%, welche auch mit ihren überteuerten und nutzlos Beats by Dre Kopfhörern rumlaufen, sollen sich sowas aber gerne kaufen. Wenn es die Illusion eines besseren Hörgenusses aufbaut, warum also nicht.


Die, die sich sowas kaufen haben eben NICHT solche Dr. Dre

SupermutantMitBrille

Finde das Ding auch unsinnig. Die Zeiten in denen man sowas gebraucht hat sind vorbei. Die restlichen 2%, welche auch mit ihren überteuerten und nutzlos Beats by Dre Kopfhörern rumlaufen, sollen sich sowas aber gerne kaufen. Wenn es die Illusion eines besseren Hörgenusses aufbaut, warum also nicht.



Genau...diejenigen kaufen sich vernünftige Kopfhörer

SupermutantMitBrille

Finde das Ding auch unsinnig. Die Zeiten in denen man sowas gebraucht hat sind vorbei. Die restlichen 2%, welche auch mit ihren überteuerten und nutzlos Beats by Dre Kopfhörern rumlaufen, sollen sich sowas aber gerne kaufen. Wenn es die Illusion eines besseren Hörgenusses aufbaut, warum also nicht.



Das ist es doch. Beide Käufer erliegen einer Illusion. Der eine meint er bekommt gute Qualität für einen hohen Preis, kann aber eh keinen Unterschied raushören, der andere wiederum meint er könne einen Unterschied raushören und kauft sich eine Soundkarte.

Wollt mir doch nicht wirklich erzählen dass eine Soundkarte für 69€ einen hörbaren Unterschied bringt.Gerade bei akustischen Geräten sind die Unterschiede zwischen Einsteiger und absolutes Profigerät minimal. Bei günstigen Geräten höchstens messbar, nicht hörbar.

Ich hab mir die Sound karte für 30eu gegönnt und bereue nichts, im Vergleich zu meiner Onboard vom ASUS Maximus Hero VIII

SimpleMove

naja...die Soundkarte hat einen dedizierten Kopfhörerverstärker...


Halbwegs gute Mainboards heutzutage aber auch

zB mein Z97 Extreme4 (gehobene Mittelklasse) hat nen ALC1150 mit etwas Extra Zeug, inklusive 115dB/600Ohm DAC Amp und KHV. Da macht ne Soundkarte oder externe Lösung erst Sinn, wenn wirklich sehr high end audio genutzt wird.

Die Zeiten von rauschigem Müll-Onboard sound ist vorbei, außer man kauft holzklasse boards.

Die Karte hat ein unterirdisches Review erhalten:
golem.de/new…tml

milamber

Die Karte hat ein unterirdisches Review erhalten:http://www.golem.de/news/asus-strix-soar-im-test-wenn-die-soundkarte-vom-pixelbeschleuniger-bespielt-wird-1602-118693.html



Ehrlich gesagt konnte ich das Problem im Test, nicht reproduzieren...

SimpleMove

naja...die Soundkarte hat einen dedizierten Kopfhörerverstärker...



Sprichst von einem ASRock Board und sagst, dass es nur bei Holzklasseboards vorkommt...muss ich nichts mehr zu sagen oder?
Und der Sound ist und bleibt qualitativ nicht vergleichbar mit dem einer dedizierten Soundkarte. Selber ausprobieren, Erfahrung mit solch einem Produkt machen und dann gerne nochmal Grütze schreiben. Wieso sollte man denn sonst noch Soundkarten produzieren? Bei solchen Kommentaren kriege ich einfach zu viel

Dickes cold für die Störgeräusche...

SupermutantMitBrille

Finde das Ding auch unsinnig. Die Zeiten in denen man sowas gebraucht hat sind vorbei. Die restlichen 2%, welche auch mit ihren überteuerten und nutzlos Beats by Dre Kopfhörern rumlaufen, sollen sich sowas aber gerne kaufen. Wenn es die Illusion eines besseren Hörgenusses aufbaut, warum also nicht.



Die, die sich sowas kaufen, haben so'ne Beats-Gurke. Oder Bose.

Egal was ich da angestöpselt habe, HD600/650/Fidelio X2 oder nen T90, das Ding klingt nicht besser als mein (zugegebenermaßen nicht billiges) Mainboard. Und damit in etwa auf dem Niveau einer 30€ Xonar DX. Nur dass der Treiber der Soar zum kotzen ist.

Mein Myryad-System angestöpselt - grottig. Kaum Dynamik. Da musste ich schon die ganzen Soundverbieger nutzen damit die Soar klanglich an meinen Cowon (flat) rankommt.

Die Soar zielt zurecht auf gamer. Mit HiFi hat die nichts zu tun, soll sie vermutlich auch nicht. Dafür überfallen einen die Klangtools auch viel zu sehr. Ortung in CS:GO etc verführt die Hersteller immer die Frequenzkurve in den Mitten zu betonen.

Lieber eine gebrauchte Xonar D2X für das Geld, tausendmal besserer Aufbau und damit Klang. Und taugliche Treiber...

ExtraFlauschig

BrumsebumseKarte, gar nicht so cool....http://www.golem.de/news/asus-strix-soar-im-test-wenn-die-soundkarte-vom-pixelbeschleuniger-bespielt-wird-1602-118693.html


Kann ich nur bestätigen bei ASUS Soundkarten. Hatte die Asus Xonar Phoebus u.a. hier und die hat in jedem Slot nur Störgeräusche produziert (Mikro immer, als auch Audioausgang manchmal, Knacken im Tieftonbereich bei Lautstärkeänderungen, dazu nerviges Knacken der Relais, was vollkommen unnötig ist) .
Hab dann ne Creative Sound Blaster Z genommen, keinerlei Treiberprobleme..
Brauchte ne dedizierte Soundakrte wegen fehlenden KHV meines MBs.
Bearbeitet von: "bernd_uwe" 14. September

@simplemove
In welcher Zeit lebst du?
Die Zeiten wo ASRock durch die Bank als Ramsch abgestempelt wurde, ist seit...... Sagen wir 10 Jahren vorbei.
Ließ noch einmal die specs zu dem Soundchip.

Deinen letzten Satz kann man voll zustimmen

ExtraFlauschig

BrumsebumseKarte, gar nicht so cool....http://www.golem.de/news/asus-strix-soar-im-test-wenn-die-soundkarte-vom-pixelbeschleuniger-bespielt-wird-1602-118693.html


Habe (Gott sei dank) nur Störgeräusche beim Mikrofon.
Asus Support sagt: Pech gehabt. Nette Einstellung für eine damals 170€ Soundkarte

Schön zu sehen, dass sie sich das bekannte Problem zu herzen genommen und es auch in der Neuen eingebaut haben.

Würde generell von Asus Soundkarten abraten. Andere sehen vielleicht nicht so toll aus, dafür machen sie aber was sie sollen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text