-27°
SP Fastec Core 2014

SP Fastec Core 2014

Dies & DasBlue Tomato Angebote

SP Fastec Core 2014

Preis:Preis:Preis:169,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Weil hier die dümmsten Snowboarddeals hochgehen (unidchte Tschibo-Hose, irgendwelche schlechten Bindungen) will ich auf diesem Trend reiten und euch aber mal einen richtigen Deal präsentieren:

Bei der blauen Tomate gibt's die aktuelle SP Fastec Core in grün inklusive Versand für 169,95.

Fastec ist ein System wie Flow, man kann in die Bindung reinschlüpfen ohne sich hinzusetzen, dabei meiner Meinung nach dem wackligen Flow-Zeug aber weit überlegen.

Völkl verkauft die gleichen Fastec-Bindungen unter anderem Namen mit leicht geänderten Straps und anderem Design, die Fastec Core entspricht der härtesten Völkl Fastec Choice Alu.

Die Baseplate ist aus Aluminium, der Highback aus faserverstärktem Kunststoff. Ob die Bindung nun harten Flex hat oder nicht geht aus den Infos vom Hersteller nicht ganz hervor. Völkl verkauft sie als härteste Fastec-Bindung, SP bewirbt den Highback mit "moderatem Flex". Die Highend-Modelle von SP sind wohl hier noch ein bisschen steifer. Die Base hingegen dürfte zu dem Härtesten und Flachesten zählen, was es auf dem Markt gibt.

Alles in allem eine spezielle, leichte Topbindung für einen guten Preis.

Vergleichspreis idealo für 2014er-Modelle 219€, ältere Modelle gibt es in hässlich vereinzelt aber günstiger.

Funktioniert nur mit Gutschein 14BTAFF01

8 Kommentare

Wo ist der Vorteil gegenüber einer Flow-Bindung?

jenny82

Wo ist der Vorteil gegenüber einer Flow-Bindung?



Ich schätze mal, dass durch die beiden Schnallen (sehen ja fast aus wie bei einer normalen Bindung) der Halt nicht so "schwammig" ist, was viele bei einer Flow Bindung bemängeln.

Habe selber noch keine gefahren.

Enam321

[quote=jenny82] Ich schätze mal, dass durch die beiden Schnallen (sehen ja fast aus wie bei einer normalen Bindung) der Halt nicht so "schwammig" ist, was viele bei einer Flow Bindung bemängeln.Habe selber noch keine gefahren.



Flow haben keinen Toe-Strap, d.h. man sitzt nicht so gut drin, man merkt das vor allem bei Backside-Kurven.

Hatte mal nen K2 cinch also gleiches System wie Fastec
hab mir aber wieder ne standart Bindung (Flux) geholt nach 2 Jahren.
Einfach lernen im stehen anzuschnallen dann ist man genau so schnell wie mit fast entry systemen aber nicht so anfaellig.
Kumpel ist leztes mal der Draht gerissen

Igel

Hatte mal nen K2 cinch also gleiches System wie Fastec hab mir aber wieder ne standart Bindung (Flux) geholt nach 2 Jahren. Einfach lernen im stehen anzuschnallen dann ist man genau so schnell wie mit fast entry systemen aber nicht so anfaellig. Kumpel ist leztes mal der Draht gerissen


jaja, gleiches System. Fastec ist was ganz anderes als K2 chich. Was sind hier nur für Trolle unterwegs??

Mit Ratschen ist man bei weitem nicht so schnell, ich will sehen, wie du dein Board im Stehen anschnallst! Das geht zwar auch, wenn man wirklich gut fahren kann aber dann nur auf ganz flachen Pisten...
Mit einem Step-In-System kann ich auch mal kurz abschnallem um anschieben zu können wenns bergauf geht und dann wieder anschnallen. Oder im Tiefschnee, abschnallen, schnell ausgraben, anschnallen ohne Hinsetzen (geht im Tiefschnee nicht), weiterfahren!

ehhm im tiefschnee wenn alles voller schnee ist, gerade da sind die ganzen fast entry ne dreck weil alles voller schnee ist und man kaum die bindung zukriegt, und etwas schuss ueben dann muss du auch nicht abschnallen ^^

aber kann ja jeder selber entscheiden

Ich versteh echt nicht was hier los ist, das ist echt ein super Deal. Und in den Kommentaren posten nur Pistenfahrer, die offensichtlich keinerlei Ahnung haben. Naja, vielen kann mans nicht recht machen.

Ich find den Deal prinzipiell gut, die Ersparnis passt. Allerdings gehöre ich auch zu denen, die eine klassische Schnallenbindung fahren UND in der Lage sind, diese im Stehen (oder Fahren) zuzumachen. Alles eine Frage der Übung und der persönlichen Vorliebe.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text