42°
ABGELAUFEN
Spannungswandler 150Watt mit USB 1.000mA !!
Spannungswandler 150Watt mit USB 1.000mA !!

Spannungswandler 150Watt mit USB 1.000mA !!

Preis:Preis:Preis:24,80€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo Zusammen,
war auf der Suche nach einem vernünftigen Spannungswandler für meinen iPad (Apple Geräte benötigen normal 800mA, die meisten Spannungswandler haben aber leider nur 500mA)und bin bei Amazon auf einen sehr guten gestoßen, den ich mir jetzt auch gleich gekauft habe - hoffe natürlich auch er ist qualitativ gut, preislich und von der Leistung habe ich keinen besseren gefunden.

*daumenhoch*

Liebe Grüße

Beste Kommentare

wem es nur darum geht sein Apple Gerät zu laden, muss ebay doch nur nach 12v USB 1000mAh durchsuchen, da gibt es normale Adapter (nur für USB) ab 2,35€ mit Versand aus DE
Wer nur ab und an 230V im Auto braucht und mit nem 500mAh USB Anschluss leben kann, kommt auch billiger weg.

Wer beides Täglich braucht, für den kann dieses Teil etwas sein.

14 Kommentare

nicht schlecht!

zu spät für mich.. ich hab mir mein iphone schon mit 500 ma versaut...

Bataleon, was heisst denn versaut? Nimmt das Ding davon wirklich bleibenden Schaden? Ich hab schon die seltsamsten Symptome gesehen bei nicht ausreichendem Ladestrom, von Lade-/Betriebsverweigerung oder dauerndem Wechsel laden/nichtladen bis zu shutdown - aber nie einen permanenten Schaden.

ja mein kollege und ich haben das getetste, beide iphone 4 - wifi 3g etc ausgeschaltet - komplett aufgeladen, dann das gleiche Spiel ausgeführt bis der Akku leer war - meines in wenigen Stunden seines fast 1 Tag lang..

Und ist das nun ein besonderer Deal? Wenn hier jeder ankommt und sein neuestes Gadget einstellt, dass er für einen guten Preis geschossen hat...

wem es nur darum geht sein Apple Gerät zu laden, muss ebay doch nur nach 12v USB 1000mAh durchsuchen, da gibt es normale Adapter (nur für USB) ab 2,35€ mit Versand aus DE
Wer nur ab und an 230V im Auto braucht und mit nem 500mAh USB Anschluss leben kann, kommt auch billiger weg.

Wer beides Täglich braucht, für den kann dieses Teil etwas sein.

Bataleon

ja mein kollege und ich haben das getetste, beide iphone 4 - wifi 3g etc ausgeschaltet - komplett aufgeladen, dann das gleiche Spiel ausgeführt bis der Akku leer war - meines in wenigen Stunden seines fast 1 Tag lang..



Na und?
Was wurde denn damit versaut?
Funzt es nun nicht mehr oder was?

ne die akkuleistung ist einfach im arsch? hab ich doch geschrieben?

D.h. auch wenn danach mit vollem Amperestrom geladen erreicht der Akku nicht mehr die volle Speicherkapazität? Könnte der Akku nicht aus anderen Gründen weniger Leistung als der des Vergleichsgeräts bringen?

Wichtiger: warum erkennt man auf dem Bild die Angabe 5V 0,5A ???????
Außerdem kein Schuko Stecker.

ärm der usb standard setzt doch generell 5v 0,5a vor, alles andere is powerUSB. wieso raucht dann ein iphone/pad nich auch am pc ab wenn dus syncst?

Ja, absoluter Quatsch der hier geschrieben wird.
Der Akku ist definitiv nicht durch laden mit einem Strom von 500mA
in Mitleidenschaft gezogen worden. Absolut aus den Haaren gezogen.

Ja, absoluter Quatsch der hier geschrieben wird.
Der Akku ist definitiv nicht durch laden mit einem Strom von 500mA
in Mitleidenschaft gezogen worden. Absolut aus den Haaren gezogen.

erhst

Ja, absoluter Quatsch der hier geschrieben wird.Der Akku ist definitiv nicht durch laden mit einem Strom von 500mA in Mitleidenschaft gezogen worden. Absolut aus den Haaren gezogen.



Denke ich auch.
Er wurde ja nur "schonender" geladen und hätte ggf. 2x solange gebraucht, um voll zu sein.

Mal nebenbei so als Elektriker,

ich denke genau so, wenn ich einen Akku Lade entscheidet die Spannung ob er voll wird oder nicht, halbiere ich den Strom brauch er einfach nur doppelt so lange. Bei manchen Ladeüberwachungen kann dies natürlich zu Störungen führen aber nichts was den Akku kaputt macht. Mehr Sorgen mache ich mir darüber wenn es stimmt was im Text steht (der meiner Meinung nach Mist ist): USB: 5V/1.000mA.modifizierte Sinuswelle

USB hat Gleichspannung genau wie das Autonetz auch. Warum man die Spannung zu einer Modifizierten Sinusspannung umwandeln sollte vorher ist mir ein Rätsel, vorallem würde man sich hiermit den Akku zerstören. Denke die modifizierte Sinuswelle ist wohl eher auf die 230 Volt bezogen. Aber generell wirkt mir der Angebotstext nicht gerade seriös.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text