Sparda-Bank Nürnberg: Kunden werben Kunden jetzt 2x80 Euro
227°Abgelaufen

Sparda-Bank Nürnberg: Kunden werben Kunden jetzt 2x80 Euro

33
eingestellt am 16. Okt 2013heiß seit 16. Okt 2013
Hallo,
die Sparda-Bank Nürnberg hat wohl ihre Prämien erhöht wie ich im Vornbeigehen und jetzt auch online gesehen habe.
Jeweils 80 Euro für den Neukunden und den Werber.
Es ist jedoch darauf hinzuweisen dass der Neukunde mindestens einen Geschäftsanteil der Sparda-Bank zum Preis von 50 Euro erwerben muss. Dieser wird aber durch eine Erfolgsbeteiligung verzinst und beim Ausscheiden/Kündigung wieder erstattet.

Edith: Die Gültigkeit wurde von mir fiktiv eingetragen da ich keine Dauer des Angebots finden konnte.
Ich werbe auch Kunden, aber bei einer fairen Verteilung.

Berichtigung: der Anteil kostet 52 Euro!

33 Kommentare

Und wer wirbt mich?

Quitoo

Und wer wirbt mich?



Darf ich??

Ja, und was gibst du ab?

Quitoo

Ja, und was gibst du ab?



Wieso soll ich was abgeben, ich bin Sparda Bank Nü Kunde. Ich werbe dich, du kriegst 80eur, ich krieg 80eur.

Informationen zu den Konten, für die die Prämie gilt?
Gibt es zwar alles schon hier, aber bis das wieder rausgesucht ist...
So ist die Beschreibung etwas mager!

Bitte beachten Sie: Prämiengutschriften können nur für Neuabschlüsse aus den teilnehmenden Regionen gewährt werden. Ihre Prämie erhalten Sie nach dem zweiten Lohn-, Gehalts- oder Renteneingang auf dem neuen Girokonto. Eigenüberweisungen sind ausgeschlossen.

Ich werbe gerne und gebe 60€ meiner Prämie weiter.
Bei Interesse PN.

Gilt auch für Spard aYound + für alle bis 26 Jahre. Hier muss kein Gehaltskonto eingerichtet werden!

Quitoo

Ja, und was gibst du ab?


Hahaha...Fail,
dann wirst du keinen Neukunden hier gewinnen können.
Du hast doch 0 Aufwand. Wieso willst du dir da 80€ einstecken? Die Kunden suchst du ja nichtmal, die informieren sich selbst..

Nehmen die gebietfremde Kunden?
Bin schon Kunde bei der Sparda Bank West.
@fishyplay, würde auf dein Angebot zurückkommen und ein Jugendkonto eröffnen, falls gebietsfremde Kunden angenommen werden.

Ok Ok, ich korrigiere mein Angebot: gebe Hälfte meiner Prämie ab :-)

Ich kann auch werben.
klick
Bei Interesse PN!

Infos zur Sparda N und zur Freundschaftswerbung kann man auch in meinen alten Threads nachlesen:

hukd.mydealz.de/dea…819

hukd.mydealz.de/dea…718


Noch ein Hinweis zum Genossenschaftsanteil:
Man muss mindestens einen und kann höchstens 10 Stück á 52Euro kaufen. Verzinst werden sie mit ca. 5-6%, also besser als jedes Tagesgeld zur Zeit.

SteveO

Noch ein Hinweis zum Genossenschaftsanteil:Man muss mindestens einen und kann höchstens 10 Stück á 52Euro kaufen. Verzinst werden sie mit ca. 5-6%, also besser als jedes Tagesgeld zur Zeit.



4% Mindestverzinsung. Zu sagen ist allerdings noch, dass der Genossenschaftsanteil bei Kündigung eine recht lange Auszahlungsfrist hat. Kündigungen bis September -> Auszahlung im darauffolgenden Juni.
Kündigungen nach September -> Auszahlung im übernächsten Juni
(Angabe lt. meiner Kundenberaterin)

ggeht

Nehmen die gebietfremde Kunden?[...]@fishyplay, würde auf dein Angebot zurückkommen und ein Jugendkonto eröffnen, falls gebietsfremde Kunden angenommen werden.



Ich glaube nur, wenn man beabsichtigt ins Einzugsgebiet zu wechseln (Wohnsitz, Arbeit). Ich frage aber morgen mal gerne bzgl. der genauen Regelung nach.

Ach verdammt ihr zieht mir die letzte Hose aus, ziehe der Konkurrenz nach 60€ für euch.

ab einer gruppe von 4 personen mach ich das für 15€

v0id

ab einer gruppe von 4 personen mach ich das für 15€


Ich hasse dich Andrej geh schlafen xD

Verdammt wenn es so weiter geht, muss ich am Ende noch drauflegen X)

hat einer vllt nachgeschaut ob das noch in anderen städten evtl bundesweit angeboten wird?

Die nehmen keine gebietsfremden Kunden. Ich hatte es schon mal versucht...

Vlad_Zahlula

Die nehmen keine gebietsfremden Kunden. Ich hatte es schon mal versucht...



Inwiefern ist das Gebiet bei der Sparda deklariert, ich wohne nicht in NÜ und bin dort Kunde, ist es bayernweit nur?

Doppi

Bitte beachten Sie: Prämiengutschriften können nur für Neuabschlüsse aus den teilnehmenden Regionen gewährt werden. Ihre Prämie erhalten Sie nach dem zweiten Lohn-, Gehalts- oder Renteneingang auf dem neuen Girokonto. Eigenüberweisungen sind ausgeschlossen.


Das ist natürlich eine interessante Bedingung, die den Deal kalt macht.

Chickenking

hat einer vllt nachgeschaut ob das noch in anderen städten evtl bundesweit angeboten wird?



Sparda Hessen macht nicht mit

SteveO

Ich kann auch werben.[...]Noch ein Hinweis zum Genossenschaftsanteil:Man muss mindestens einen und kann höchstens 10 Stück á 52Euro kaufen. Verzinst werden sie mit ca. 5-6%, also besser als jedes Tagesgeld zur Zeit.


FALSCH! (jedenfalls für die Berliner Sparda-Gruppe):
Bis zu 50 Anteile möglich - nettes Zubrot, bin seit vielen Jahren dort dabei, hat damals noch 100 Mark gekostet... bisher immer super return erhalten, bei vergleichsweise geringem Ausfallrisiko

EDIT: eben geschaut, Nürnberg wirklich nur 10 Anteile möglich, was solls, sind auch ca. 30 Euronen im Jahr an Ausschüttung...

Gerade in der aktuellen Diskussion um unsere Banken sollte man über einen dauerhaften Wechsel zu einer solchen Bank mal nachdenken imho... Aber das muss jeder selbst entscheiden, will hier keine Diskussion lostreten die nicht wirklich zum Deal gehört.

Wen´s trotzdem interessiert


p.s.: HOT für alle die in dieser Region leben ("Gebietsfremde" werden abgelehnt im Eröffnungsformular wird das wohl geprüft(online))

Vlad_Zahlula

Die nehmen keine gebietsfremden Kunden. Ich hatte es schon mal versucht...


Gute Frage. Kommt wohl drauf an. Wenn man aus BW kommt, geht es nicht. Oder ich hatte halt nur eine nicht kulante Servicemitarbeiterin...

Vlad_Zahlula

Die nehmen keine gebietsfremden Kunden. Ich hatte es schon mal versucht...



Bei dem Antrag online kommt irgendwann die Frage, ob man im Geschäftsgebiet wohnt oder vorhat seinen Wohnsitz dorthin zu verlegen. Kann man ja oder nein antworten... Bei ja gehts übrigens weiter. Habe damals in Brandenburg gewohnt und wohne jetzt in Sachsen-Anhalt.

Das Geschäftsgebiet der Sparda-Bank Nürnberg reicht über das gesamte Gebiet Nordbayerns. Also dazu zählt z.B. Nürnberg, Aschaffenburg, Bayreuth, Würzburg und Umgebung. Auf sparda.de kann man seine Postleizahl angeben und schauen zu welcher Sparda-Bank man "gehört".

Hat jemand ne Ahnung ob der regelmäßigen Geldeingang für SpardaYoung+ Kunden für die Prämie auch Überweisungen von anderen Personen gezählt werden?

Danke für den Tipp, Andy_R_M. Leider lockt meine lokale Sparda (Augsburg) nur mit mageren 30€ KWK-Prämie...

muss man da Kontoführungsgebühren zahlen ?

Ich bin selbst Kunde und hab ein Young+ Konto.
Kontoführungsgebühren zahlt man nicht. Auch nicht bei einem "normalen" Girokonto.
Bei einem Young+ Konto zählt als Geldeingang sowas wie Taschengeld oder Bafög oder sowas. Oder einfach Lohn oder Gehalt.

Bin seit 8 Jahren bei der Sparda (war da 13) und habe ein Konto ohne Gebühren.

Michi8039

Hat jemand ne Ahnung ob der regelmäßigen Geldeingang für SpardaYoung+ Kunden für die Prämie auch Überweisungen von anderen Personen gezählt werden?



Solange diese "Taschengeld" im Betreff haben

Balu

Bei dem Antrag online kommt irgendwann die Frage, ob man im Geschäftsgebiet wohnt oder vorhat seinen Wohnsitz dorthin zu verlegen. Kann man ja oder nein antworten... Bei ja gehts übrigens weiter. Habe damals in Brandenburg gewohnt und wohne jetzt in Sachsen-Anhalt.



Korrekt. Bei Angabe dass man in Zukunft in das Einzugsgebiet zieht, kann man trotzdem eröffnen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text