163°
Sparda-SW 25€ alleine für Eröffnung + 50€ bei Gehaltseingang + 25€ bei Kundenwerbung

Sparda-SW 25€ alleine für Eröffnung + 50€ bei Gehaltseingang + 25€ bei Kundenwerbung

Dies & DasSparda-Bank Angebote

Sparda-SW 25€ alleine für Eröffnung + 50€ bei Gehaltseingang + 25€ bei Kundenwerbung

Und noch ein Kontodeal. Dieser hat aber zwei Vorteile gegenüber den meisten:
1. eine Bank bei der die meisten wahrscheinlich noch nicht sind/waren.
2. Alleine für die Eröffnung gibt es ohne weitere Bedingungen schon 25€

Ansonsten gibt es folgendes zu beachten:
- bei Gehaltseingang (anscheinend nur einer) weitere 50€ (wahrscheinlich reicht hier aber die Überweisung einer anderen Person mit Verwendungszweck "Gehalt" und am besten dem richtigen Textschlüssel)
-über Kunden werben Kunden gibts für den Werber weitere 25€
sparda-sw.de/kun…nen
-kostenlose Kundenführung
-anscheinend müssen Genossenschaftsanteile in Höhe von 52€ gekauft werden, die man aber (ggf. mit leichtem Gewinn) nach Kündigung zurückerhält.

Ich suche selber noch einen Werber. Wer ein Konto hat und mich werben möchte, bitte PN an mich. Voraussetzung wäre die halbe Prämie an mich zu überweisen
Das soll aber nicht als Aufruf zum Als-Werber-anbieten dienen, da dies hier verboten ist

31 Kommentare

Servus, bin seit langem bei der Sparda und kann dich gerne werben.
Die halbe Prämie kannst du auch haben

lolzi

Servus, bin seit langem bei der Sparda und kann dich gerne werben. Die halbe Prämie kannst du auch haben


hast ne PN

Die Genossenschaftsteile werden, soweit ich weiß, mit 6 % pa verzinst. Was ja momentan ganz ordentlich ist.

masterandy

Die Genossenschaftsteile werden, soweit ich weiß, mit 6 % pa verzinst. Was ja momentan ganz ordentlich ist.



Sogar sehr ordentlich. Die Anzahl, die man erwerben kann, ist deshalb aber auch immer beschränkt.

Die Sparda-Bank ist übrigens auch eine gute Adresse, wenn man wirklich ein Girokonto sucht.

masterandy

Die Genossenschaftsteile werden, soweit ich weiß, mit 6 % pa verzinst. Was ja momentan ganz ordentlich ist.



Jetzt werden alle gleich sofort schreien, das passiert doch eh nicht, aber nur als Hinweis: Wenn eine Genossenschaftsbank Pleite macht (wie Lehman Brothers), dann bürgt und haftet jeder Kunde u.U. über den Betrag hinaus, den er selbst bei der Bank angelegt hat.

HardwareFreak

Jetzt werden alle gleich sofort schreien, das passiert doch eh nicht, aber nur als Hinweis: Wenn eine Genossenschaftsbank Pleite macht (wie Lehman Brothers), dann bürgt und haftet jeder Kunde u.U. über den Betrag hinaus, den er selbst bei der Bank angelegt hat.



Das ist nicht nur bei Banken sondern allen Genossenschaftsanteilen oder Unternehmensanleihen so. Darum bekommst Du ja auch das 5-6fache an Verzinsung...

Edit: Schon okay

HardwareFreak

Jetzt werden alle gleich sofort schreien, das passiert doch eh nicht, aber nur als Hinweis: Wenn eine Genossenschaftsbank Pleite macht (wie Lehman Brothers), dann bürgt und haftet jeder Kunde u.U. über den Betrag hinaus, den er selbst bei der Bank angelegt hat.


Ist die sogennante Nachschusspflicht!

masterandy

Die Genossenschaftsteile werden, soweit ich weiß, mit 6 % pa verzinst. Was ja momentan ganz ordentlich ist.


Eine Verzinsung bewerten kannst du etwa so gut wie zitieren.

Mit negativer Schufa wirst Du aber abgelehnt. (_;)

masterandy

Die Genossenschaftsteile werden, soweit ich weiß, mit 6 % pa verzinst. Was ja momentan ganz ordentlich ist.



Die Mitgliedervertreterinnen und Mitgliedervertreter haben in der Vertreterversammlung am 27.06.2013 eine Dividende von 3,0 Prozent auf die Geschäftsanteile für das Jahr 2012 beschlossen.

masterandy

Die Genossenschaftsteile werden, soweit ich weiß, mit 6 % pa verzinst. Was ja momentan ganz ordentlich ist.



Die 6 % habe ich von einem Bankberater letzte Woche.

sparda-h.de/mit…php bestätigt das.

Bei mir kommt leider folgende Meldung:

Der von Ihnen eingegebene Wohnort liegt leider nicht im Geschäftsgebiet
der Sparda-Bank Südwest eG.

Wenn Sie in unserem Geschäftsgebiet arbeiten oder beabsichtigen Ihren Wohnort hierher zu verlegen, freuen wir uns, mit Ihnen zusammenarbeiten zu dürfen.

:-(

masterandy

Die Genossenschaftsteile werden, soweit ich weiß, mit 6 % pa verzinst. Was ja momentan ganz ordentlich ist.



Dann gibt es unterschiede zwischen den einzelnen Spardabanken...^^
Wenn du nämlich auf den Deallink klickst und dann auf "Ihre Sparda Welt" und dann auf " Die Genossenschaften" sieht man das mit den 3%.
Auf deiner verlinkten Seite ist die Schaltfläche nichtmal vorhanden xD

kann bei der Sparda-SW jeder kunde werden oder ist das lokal beschränkt.

Der Sparda Bank sehr ähnlich ( da von dort abstammend ) ist die Netbank, wo man neben einem kostenlosen Konto auch eine kostenlose* Mastercard erhält (ab dem 2. Jahr Mindestumsatz 4000€ p.a.) , mit der man 5x pro Monat an sämtlichen Geldautomaten weltweit kostenfrei Geld abheben kann.
Nur 1% Umsatzgebühr bei Fremdwährungen (vgl. Barclay Visa 1,99%)
Zudem gibt es 45€ Qipu Cashback.
Direkte Bargeldeinzahlungen über Deutsche Reisebank (im nächsten Bahnhof zu finden).

*Wenn man monatlich einen Betrag auf dieses Konto überweist (eine Mindesthöhe ist nicht angegeben), bekommt man aufs Girokonto 0,25% Verzinsung, ferner die im ersten Jahr kostenlose Kreditkarte (sonst 20€)
"Als Einkommenseingang bezeichnet die netbank ausschließlich monatliche Geldeingänge mit der Bezeichnung Gehalt, Lohn, Vergütung, Bezüge, Rente, Pension, BAföG, Studiengeld, Studium, Sold, Entlohnung, Privatentnahme, Ruhegeld, Blindengeld, Blindenhilfe."

Man muss bei der Netbank übrigens keine Genossenschaftsanteile kaufen.

Schwester1185

Bei mir kommt leider folgende Meldung:Der von Ihnen eingegebene Wohnort liegt leider nicht im Geschäftsgebietder Sparda-Bank Südwest eG.Wenn Sie in unserem Geschäftsgebiet arbeiten oder beabsichtigen Ihren Wohnort hierher zu verlegen, freuen wir uns, mit Ihnen zusammenarbeiten zu dürfen. :-(


Ich wohne im Geschäftsgebiet, daher kann ich das jetzt nicht genau sagen. Allerdings habe ich im Dezember ein Konto bei der Sparda Nürnberg eröffnet und musste nur angeben, dass ich vorhabe dorthin zu ziehen. Vielleicht geht das hier ja auch

Artnik

kann bei der Sparda-SW jeder kunde werden oder ist das lokal beschränkt.



Sparda-Banken haben das Regionalprinzip, d.h. immer regional beschränkt, außer die machen eine Ausnahme (z.B. bei Pendlern).

Falls das jemand in Erwägung zieht, weil er die Konditionen gut findet:

Ich bin zwischenzeitlich bei der Netbank, die verwendet die gleiche Banking-Oberfläche und die gleiche Bankautomatenstrukur (Cash-Pool).

Der Hauptgrund war, weil ich beim Stichwort "kostenlos" auch erwarte, dass die mTANs kostenlos sind, dem ist nicht so (Sparda: 11 Cent/SMS; Netbank: Kostenlos). Im Gegensatz dazu muss ich nun allerdings die Verrechnungsschecks per Post einsenden (60 Cent Porto pro Sendung, ich habe seltenst einen und kann bei Bedarf auf ein weiteres Girokonto zugreifen, um einen einzulösen).

Das Girokonto habe ich vor allem deshalb gekündigt, weil mich und meine Fragen bzgl. der mTANs und der Preisstruktur keiner ernst genommen hat, obwohl der Wortlaut sachlich war. Darauf kann ich dann auch verzichten.

Ein weiterer Grund war, dass (statt der 25 Euro) damals eine Unfallversicherung verschenkt wurde. Diese musste ich allerdings kündigen, was im krassen Gegensatz zu der damaligen Werbeaussage stand ("ohne weitere Verpflichtungen" oder so ähnlich). Ich glaube damals habe ich mit einem hübschen Querulanten-Schreiben ordentlich Unsicherheit bei denen geschaffen (was auch gut ist, aus Fehlern lernt man ja bekanntlich). Es haben sich insg. 3 Leute bei mir für das Versehen entschuldigt. X) Edit: ...und ich bekam zwei Mal Änderungen zur Versicherungspolice. ^^

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text