402°
ABGELAUFEN
[SpardaBank] 5€ Spende für Grundschule durch Klick und E-Mailadresse

[SpardaBank] 5€ Spende für Grundschule durch Klick und E-Mailadresse

Freebies

[SpardaBank] 5€ Spende für Grundschule durch Klick und E-Mailadresse

Guten Morgen,

momentan läuft bei der SpardaBank eine Aktion, bei der durch einen Klick und die Eingabe der E-Mailadresse für eine teilnehmende Grundschule in Rheinland-Pfalz 5€ gespendet werden können.

Zitat von der Homepage:
Unterstützen Sie Ihr Projekt bis zum 30.11.2015 und helfen Sie damit Ihrer Region.
Für jede Stimme spendet die Stiftung der Sparda-Bank 5,- Euro für das Projekt aus Ihrer Region - mit bis zu 7.000,- Euro pro Projekt.


Grund der Spende sind unterschiedlichste Projekte der Schulen:
- bessere Medien-Ausstattung
- bessere Integration
- etc.

Verlinkt habe ich die Grundschule in Koblenz bei welcher einer Freundin arbeitet - selbstverständlich können und sollen auch die anderen Projekte unterstützt werden.

Ich würde mich freuen, wenn sich der ein oder andere aufraffen könnte seine E-Mailadresse anzugeben.
Für die Spende muss der Haken für weitere Benachrichtungen etc. NICHT gesetzt werden, d.h. die Mails werden nicht für einen Newsletter etc. weiter verwendet werden.

Vorgehen wie folgt:
1. Projekt auswählen
2. runter scrollen und auf "dieses Projekt unterstützen klicken"
3. E-Mailadresse eingeben und die Teilnahmebedingungen akzeptieren
4. nochmals auf "dieses Projekt unterstützen klicken"

Ich hoffe die Kategorie ist korrekt ausgewählt - ansonsten bitte entsprechend verschieben.



Vielen Dank!

Beliebteste Kommentare

Schon traurig, wenn Banken für Schulen spenden müssen, weil der Staat es nicht auf die Reihe bekommt, die ordentlich auszustatten.

Ich finde, solche Aktionen haben immer einen sehr faden Beigeschmack durch ihr Hauptziel der eigenen Gewissensberuhigung.

Stubenhocker und Geizkrägen, die sonst für 20 Cent die eigene Mutter verkaufen würden, fühlen sich wie Mutter Theresa, nur weil sie irendwo "like" geklickt haben, und letztlich rein gar nichts getan haben.

Die Bank andererseits könnte auch ohne Eure "likes" oder Klicks spenden. Ich fände es ehrlicher, wenn die einen Fixbetrag spenden und danach dann Likes bekommen, aber dann würde die Selbsttäuschung ja nicht funktionieren.

Wenn ihr spenden wollt, dann spendet, aber nehmt dafür gefälligst auch selbst Geld in die Hand.
Sonst ist es nur eine Farce.

Deshalb für mich cold.

roebelfroebel

Schon traurig, wenn Banken für Schulen spenden müssen, weil der Staat es nicht auf die Reihe bekommt, die ordentlich auszustatten.


viel trauriger, dass der steuerzahler immer wieder mal spenden muss dass die banken ihre kriesen überstehen.

19 Kommentare

Schon traurig, wenn Banken für Schulen spenden müssen, weil der Staat es nicht auf die Reihe bekommt, die ordentlich auszustatten.

und das ist leider nur ein Tropfen auf den heißen Stein...

roebelfroebel

Schon traurig, wenn Banken für Schulen spenden müssen, weil der Staat es nicht auf die Reihe bekommt, die ordentlich auszustatten.


viel trauriger, dass der steuerzahler immer wieder mal spenden muss dass die banken ihre kriesen überstehen.

Erledigt. Vielen Dank für Ihre Spende

Schön, wenn man so einfach Gutes tun kann ;-)

Legen wir mal los mit 10minutemail bis die Kasse leer ist.

Grund der Spende sind unterschiedlichste Projekte der Schulen: - bessere Medien-Ausstattung



Muss es denn zwingend in der Grundschule ein Smartboard oder Tablets geben ? Reicht es nicht wenn die Kinder erst auf der weiterführenden Schule den Umgang damit lernen?! Finde das ehrlich gesagt einfach viel zu früh und ich denke auch, dass es so früh nicht notwendig ist. Habe daher lieber mal ein Projekt unterstützt, dass sozial benachteiligte Kinder besser integrieren will, sehe da einen viel größeren Nutzen drin.

Alles in allem aber eine super Aktion!

Tiggrem

Muss es denn zwingend in der Grundschule ein Smartboard oder Tablets geben ? Reicht es nicht wenn die Kinder erst auf der weiterführenden Schule den Umgang damit lernen?! Finde das ehrlich gesagt einfach viel zu früh und ich denke auch, dass es so früh nicht notwendig ist.



Es kommt immer darauf an, ob die Lehrer die Fähigkeiten besitzen, diese "neuen" Medien richtig einzusetzen.
Und übrigens von wegen viel zu früh usw. Das kann man ja halten wie man will, jedoch geht es an der Lebensrealität der heutigen Grundschüler komplett vorbei.

Erledigt

Ich finde, solche Aktionen haben immer einen sehr faden Beigeschmack durch ihr Hauptziel der eigenen Gewissensberuhigung.

Stubenhocker und Geizkrägen, die sonst für 20 Cent die eigene Mutter verkaufen würden, fühlen sich wie Mutter Theresa, nur weil sie irendwo "like" geklickt haben, und letztlich rein gar nichts getan haben.

Die Bank andererseits könnte auch ohne Eure "likes" oder Klicks spenden. Ich fände es ehrlicher, wenn die einen Fixbetrag spenden und danach dann Likes bekommen, aber dann würde die Selbsttäuschung ja nicht funktionieren.

Wenn ihr spenden wollt, dann spendet, aber nehmt dafür gefälligst auch selbst Geld in die Hand.
Sonst ist es nur eine Farce.

Deshalb für mich cold.

Eindeutig SPAM, weg damit!

ultra cold.
möchte jemand nen robot für 10minutemail programmieren bis der max-betrag erreicht ist?

WIR wählen die Politiker, die das zu verantworten haben.
Bsp. RLP. Seit Jahren ein Missstand in der Erziehungspolitik. Die Referendare werden beschissen ausgebildet (wenn überhaupt man soetwas Ausbildung nennen darf!), später hangeln sich viele von Zeitverträgen zu Zeitverträgen.

Von vorne jammert die Politik und sagt, dass sie etwas machen wird. Von hinten kürzen sie den Etat. ALLE großen Parteien machen das. Ob das nun die SPD in RLP ist oder vllt in der nächsten Periode die CDU sein wird.
Geld ist genug da (z.B. für Banken und das Ausland). Wer mal an Problemschulen war, kennt die Klagen der Lehrer. In Sport fehlen Bälle (es fehlen sogar Verbandskästen in Sporthallen). Geräte sind durch den TÜV gesperrt, es regnet in die Hallen (wenn die nicht schon durch andere blockiert werden)....
In normalen Unterricht. Von 5 Tageslichtprojektoren funktioniert einer usw. Die Listen sind ewig lang.
Hierbei geht es nicht NUR um Smartboards.

Von mir aus könnten enge Partnerschaften zur Wirtschaft entstehen und diese greifen schon Schüler vor dem Abschluss ab.
Wer Geld verdienen möchte, sollte es verdammt noch mal in unsere Kinder stecken!

Tolle Aktion, hab mitgemacht.

JEH1985

WIR wählen die Politiker, die das zu verantworten haben. Bsp. RLP. Seit Jahren ein Missstand in der Erziehungspolitik. Die Referendare werden beschissen ausgebildet (wenn überhaupt man soetwas Ausbildung nennen darf!), später hangeln sich viele von Zeitverträgen zu Zeitverträgen. [...]



Ich glaube die Politik setzt da auf den demografischen Wandel, keine Kinder keine Schüler, keine Schüler keine Ausgaben.

Gute Idee.

Für die Klassenfahrt nach Amerika ?

Arty123

Für die Klassenfahrt nach Amerika ?


Wg dem kommentar bin ich hier. Ein wenig enttäuscht, dass er erst so spät kam. ;)X)

die maximale Spendensumme für das Projekt ist erreicht! Vielen Dank hierfür!

Eventuell können ja noch die anderen Projekte unterstützt werden

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text