Sparhandy Red Friday: z.B. Vodafone Smart L für 29,99 € + Samsung Galaxy S7 + VR Brille 2 für 4,95 €
973°Abgelaufen

Sparhandy Red Friday: z.B. Vodafone Smart L für 29,99 € + Samsung Galaxy S7 + VR Brille 2 für 4,95 €

Redaktion 34
Redaktion
eingestellt am 16. Dez 2016heiß seit 16. Dez 2016
Update 1
Die RED Friday Angebote von Sparhandy werden voraussichtlich bis zum 23.12., 14 Uhr verfügbar bleiben. Beachtet auch die 12 GB LTE Datenflat, die ihr ebenfalls hinter dem Deallink findet.
Ursprünglicher Deal vom 16.12.2016

Vielleicht hat der ein oder andere schon mitbekommen, dass es bei Sparhandy seit dem Black Friday die Mobilfunkangebots-Reihe "Red Friday" gibt.

Diese Woche haben sie zwei in der Grundgebühr erwähnenswerte vergünstigte Vodafone Tarife in Verbindung mit Samsung Galaxy S7 (Edge) und Samsung VR2 Brillen im Portfolio.

? Übersicht der vergünstigten Vodafone Smart Angebote

  • Vodafone Smart L für "Normalos" #1: Allnet Flat | SMS Flat | 2 GB LTE | EU Flat | 34,99 € pM | Samsung Galaxy S7 Edge für 4,95 € (Direktlink)

  • Vodafone Smart L für "Normalos" #2: Allnet Flat | SMS Flat | 1 GB LTE | 29,99 € pM | Samsung Galaxy S7 + Samsung Gear VR 2 für 4,95 € (Direktlink)



910694.jpg

? Tarifkonditionen Vodafone Smart L Giga Travel

  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • 2 GB bei 375 Mbit/s LTE
  • EU-Roaming Flat inklusive
  • Grundgebühr: 34,99 €
  • Anschlussgebühr: 0,00 €


  • Vertragskosten über 24 Monate: 24 × 34,99 € = 839,76 €


? Wählbare Hardware zum Vodafone Smart L Giga Travel

  • Samsung Galaxy S7 Edge: Sofort verfügbar, 4,95 € Zuzahlung
  • Gesamtfixkosten: 839,76 € + 4,95 € = 844,71 €
  • Effektive Vertragskosten: 844,71 € ÷ 24 = 35,20 € / Monat
  • idealo-Bestpreis des Geräts: 479 € (eff. 15,24 € / Monat)
  • Volt Venture Ankaufs-Bestpreis: 452 € (eff. 16,36 € / Monat)

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



910694.jpg

? Tarifkonditionen Vodafone Smart L

  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • 1 GB bei 375 Mbit/s LTE
  • Grundgebühr: 29,99 €
  • Anschlussgebühr: 0,00 €


  • Vertragskosten über 24 Monate: 24 × 29,99 € = 719,76 €


? Wählbare Hardware zum Vodafone Smart L

  • Samsung Galaxy S7 + Samsung Gear VR 2: Sofort verfügbar, 4,95 € Zuzahlung
  • Gesamtfixkosten: 719,76 € + 4,95 € = 724,71 €
  • Effektive Vertragskosten: 724,71 € ÷ 24 = 30,20 € / Monat
  • idealo-Bestpreis der Geräte: 487 € + 49,99 € (eff. 7,82 € / Monat)
  • Volt Venture Ankaufs-Bestpreis: 410 € + 15 € (eff. 12,49 € / Monat)

>> HIER GEHTS LANG ZUM ANGEBOT



Beachtet, dass ihr ab vrs. 15.06.2017 ohnehin die Tarifbestandteile innerhalb der EU wg. einer neuen EU-Richtlinie nutzen könnt (gilt für jeden Mobilfunkvertrag), auch wenn dies im Smart L Tarif für 29,99 € zzt. noch nicht verankert ist.

Beachtet, dass die reduzierte Grundgebühr lt. Tarifdatenblatt nur für Aktivierungen bis zum 31.12. greifen. Lt. Rückfrage greift dies aber für alle Bestellungen, die eingehen, solange das Angebot hier verfügbar ist, auch wenn die Aktivierung beispielsweise wegen einer Rufnummernmitnahme erst 2017 erfolgen sollte.

Beachtet, dass lt. Tarifdatenblatt eine Anschlussgebühr über 34,99 € ab dem 22.12. anfällt, die über die Nutzung der MeinVodafone App über den entsprechenden Menüpunkt auf 0 € reduziert wird. Lt. Rückfrage greift dies aber für alle Bestellungen, die eingehen, solange das Angebot hier verfügbar ist, auch wenn die Aktivierung beispielsweise wegen einer Rufnummernmitnahme erst ab dem 23.12. erfolgen sollte.

? Rufnummernmitnahme:

Rufnummernportierungen sind generell möglich und im Bestellprozess wählbar, nur nicht, wenn die zu portierende Nummer auch von Vodafone stammt. Bei Vodafone könnt ihr auch selbstständig über einen Shop jederzeit eine Nummer in den bereits laufenden Vertrag portieren.

34 Kommentare

Hallo zurück

??? ok sorry m hab mich vertun
12529322-T0tp8.jpg

Bearbeitet von: "famdu" 16. Dez 2016

weiss jemand ob man die Nummer portieren kann wenn sie von 1&1 im Vodafone netz kommt?

Wo ist jetzt der Tarif mit 2 GB dem S7 für 29,99€ im Monat?

Kann man bei Vodafone eigentlich 1gb oder so bei Bedarf dazubuchen? Oder wird man ohne Möglichkeit gedrosselt?

Überlege nämlich gerade ob mir 1gb reicht mit der Option wenns mal is noch einen dazu zu buchen

Schwarzvor 2 m

Kann man bei Vodafone eigentlich 1gb oder so bei Bedarf dazubuchen? Oder wird man ohne Möglichkeit gedrosselt?Überlege nämlich gerade ob mir 1gb reicht mit der Option wenns mal is noch einen dazu zu buchen



Schwarzvor 2 m

Kann man bei Vodafone eigentlich 1gb oder so bei Bedarf dazubuchen? Oder wird man ohne Möglichkeit gedrosselt?Überlege nämlich gerade ob mir 1gb reicht mit der Option wenns mal is noch einen dazu zu buchen


Also ich kann bei Vodafone immer 250 MB für 3€ und 500 MB für 5€ dazubuchen.

krank was die für 1-2 gb haben wollen... zum Glück hab ich nen Dual Sim Handy

bitte drauf achten, dass die Datenautomatik (SpeedGo) deaktiviert werden muss. bei meinem VF Vertrag, den ich noch bis vor 2 Wochen hatte, musste ich das jeden Monat neu über die App ausschalten.

Kann ich hier auch noch diese 10€ bei der Grundgebühr sparen wenn ich von Vodafone einen Internetanschluss habe ?

Dawidovor 8 m

Kann ich hier auch noch diese 10€ bei der Grundgebühr sparen wenn ich von Vodafone einen Internetanschluss habe ?


Nein. Ist kein Red-Tarif.

servus.
ich warne euch jetzt schon bezüglich einer NACHTRÄGLICHEN Rufnummernportierung. es ist extrem nervig und langwierig, da die shops sich nicht zuständig fühlen weil online gekauft und die hotline verweist auf die shops als einzige Möglichkeit (über Postweg ging, zumindest vor etwa 1 Jahr, nichts) Nur Terror auf FB und im VF-Forum hat geholfen. nach 2 Monaten! Odyssee hat ein VF Forumsmoderator eingegriffen und das fast unmögliche möglich gemacht
VG

Gibt es den kombi rabatt noch wenn man mehrere verträge hat ? Ihc ahbe bereits einen original Vodafone Datenvertrag.

Welcome back che che!
Hoffe du hast dich gut erholt, damit du noch ein Jahresenddealfeuerwerk hier abbrennen kannst!

Martin1970vor 6 h, 26 m

Nein. Ist kein Red-Tarif.



Danke für die Info !

Wo ist denn jetzt der Tarif Vodafone Smart L für 29,99 € + Samsung Galaxy S7 + VR Brille 2 für 4,95 €?

Eventuell könnt ihr durch bisschen reden noch bis zu 2 GB extra pro Monat bekommen.

Monosurroundvor 20 h, 8 m

weiss jemand ob man die Nummer portieren kann wenn sie von 1&1 im Vodafone netz kommt?

​kann man

chilly8400vor 20 h, 45 m

servus. ich warne euch jetzt schon bezüglich einer NACHTRÄGLICHEN Rufnummernportierung. es ist extrem nervig und langwierig, da die shops sich nicht zuständig fühlen weil online gekauft und die hotline verweist auf die shops als einzige Möglichkeit (über Postweg ging, zumindest vor etwa 1 Jahr, nichts) Nur Terror auf FB und im VF-Forum hat geholfen. nach 2 Monaten! Odyssee hat ein VF Forumsmoderator eingegriffen und das fast unmögliche möglich gemacht VG



Kann ich nur bestätigen.

In der Filiale würde es auch richtig frech: "Online abschließen und jetzt mir die Zeit klauen?" Es wurden erst alle Anderen bedient und dann hat er es auch noch (absichtlich?) falsch gemacht. Nummer wäre weg gewesen...

Kann man bei der Bestellung die Nummer nicht portieren? Damit will der Anbieter dann keine Arbeit haben? Wie manche schreiben ist es ja wohl schwierig die Nummer portieren zu lassen im Nachhinein?

Beckum2012vor 2 h, 26 m

Kann man bei der Bestellung die Nummer nicht portieren? Damit will der Anbieter dann keine Arbeit haben? Wie manche schreiben ist es ja wohl schwierig die Nummer portieren zu lassen im Nachhinein?

​meistens ja, manchmal nein (mit Verweis auf nachträgliche Portierung ) Augen auf beim VF-Kauf!

qwaffl16. Dezember

bitte drauf achten, dass die Datenautomatik (SpeedGo) deaktiviert werden muss. bei meinem VF Vertrag, den ich noch bis vor 2 Wochen hatte, musste ich das jeden Monat neu über die App ausschalten.

​Ruf bei der Hotline und sag ganz freundlich, dass die das ausmachen sollen.

Kann jemand was zu o2 netzabdeckung im Ruhrpott berichten so aus erste Hand. Finde O2 4 GB LTE interessanter. Mit Mate 9 Dual sim
Bearbeitet von: "MS7" 19. Dez 2016

Monosurround16. Dezember

weiss jemand ob man die Nummer portieren kann wenn sie von 1&1 im Vodafone netz kommt?

Ja das geht. Ist ja nicht direkt Vodafone. Hab es erst neulich getan und klappt sehr gut. Einfach über das 1und1-Controlcenter die Nummer freigeben und bei Vodafone wie üblich Portierung mitbestellen. Mehr musst du nicht machen.



Oder einfach 1x nach Vertragsstart eine Mail schicken und um dauerhafte Deaktivierung der SpeedGo-Option bitten...
Klappt wunderbar und man muss ab dann nie mehr dran denken.

MS7vor 1 h, 50 m

Kann jemand was zu o2 netzabdeckung im Ruhrpott berichten so aus erste Hand. Finde O2 4 GB LTE interessanter. Mit Mate 9 Dual sim



Welchen Deal meinst?

Nie wieder Sparhandy... nur schlechte Erfahrung mit denen gemacht... und der "Kundenservice" ist echt mies.

lazicvor 38 m

Welchen Deal meinst?


​zbs 4gb lte 225 tel.flat roaming inkl. 44€ monatlich und das Handy 49 € einmalig.

Mate 9 Dual Sim
Bearbeitet von: "MS7" 19. Dez 2016

Ich frage jetzt zum dritten mal! Wo ist denn jetzt der Tarif Vodafone Smart L für 29,99€ im Monat + Samsung Galaxy S7 + VR Brille 2 für 4,95 einmalig?

Dawido16. Dezember

Kann ich hier auch noch diese 10€ bei der Grundgebühr sparen wenn ich von Vodafone einen Internetanschluss habe ?

Frage mich auch ob da noch der DSL Vorteil abgezogen werden kann. Vodafone sagt ja, aber sparhandy oder talkthisway liefern keine richtigen Antworten ab, ob der Preis der angegeben ist schon bereits um 10€ reduziert ist oder diese Reduzierung noch möglich ist. Wenn die Reduzierung möglich ist, dann ist der Vodafone Young L Giga (Allnet, SMS flat, 6 GB 375 MBit/s, EU flat) mit iPhone 7 128 GB für effektiv 25 €/Monat mit einer einmal Zahlung 230€ (sparhandy) und 170€ (talkthisway) zu haben.

Falls jemand konkretere Infos hat, immer her mit der Info.

VR-Brillen kommen erfahrungsgemäß nie an

Für jeden Bedarf die richtige Daten-Flat Zitat vodafone

Zitat che_che: .... die Tarifbestandteile innerhalb der EU wg. einer neuen EU-Richtlinie nutzen könnt ....

Dann sollte man eigentlich warten bis Ende Juni und dann billige Daten sims aus dem Ausland holen.....

*weiter unten deutsch
EU proposes: EU - Memo vom 15.12.2016 ... unten sind zwei pdf: pdf1pdf2

Some operators offer unlimited or very high data allowances for low unit prices. As those deals
are available in some Member States but not in others, they are open to higher risks of abuse. To protect
markets from distortions and consumers from adverse effects of an increase in domestic prices, the Commission
proposes specific solutions for such data packages. (der Text kommt nur beim kopieren in ein extra Dokument)

«Roam like at Home» is not meant to be used for permanent roaming. The Commission has set consumer-friendly safeguards against abuses to this principle. Operators can detect possible abuses based on the balance of roaming and domestic activity over a 4-month period: if a customer spends a majority of their time abroad and consumes more abroad than
at home over the 4 months, the operator can ask the customer to clarify the situation within 14 days. This
additional check will only affect customers who travel intensively, not more than 1% of customers.

If the user remains permanently abroad and continues using their SIM card from home country, operators
could apply small surcharges. The Commission proposed*:

*ab hier deutsch:
Interessant, dass die pdfs zum Thema romaing, die umgesetzt werden sollen: Roaming Implementation Regulation schon draussen sind:
pdf 1 Deutsch


witzig:
(13) Bei bestimmten Inlandstarifen, die im Folgenden als offene Datenpakete bezeichnet werden, kann der Datenverbrauch unbegrenzt sein oder es können Datenvolumina zu einem impliziten niedrigen Inlandspreis pro Einheit im Vergleich zu dem regulierten maximalen Roamingvorleistungsentgelt nach Artikel 12 der Verordnung (EU) Nr. 531/2012 bereitgestellt werden. Fehlen bei solchen offenen Datenpaketen besondere Vorkehrungen gegen ein außergewöhnlich hohes Volumen, so werden solche Tarife im Vergleich zu anderen Tarifen wahrscheinlich eher zum Gegenstand eines organisierten Weiterverkaufs an Personen, die weder ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Mitgliedstaat des Roaminganbieters noch stabile Bindungen an diesen Mitgliedstaat haben, die eine häufige und erhebliche Anwesenheit in dessen Hoheitsgebiet mit sich bringen. Darüber hinaus könnte eine solche zweckwidrige oder missbräuchliche Nutzung offener Datenpakete beim Roaming dazu führen, dass zum Nachteil inländischer Nutzer und entgegen dem Ziel der Verordnung (EU) Nr. 531/2012 derartige Tarife auf den Inlandsmärkten verschwinden oder dass bei solchen Tarifen das Roaming beschränkt wird. Dieses Risiko ist bei Sprachanrufen und bei SMS-Diensten deutlich geringer, weil diese Dienste größeren physischen und zeitlichen Zwängen unterliegen und ihre tatsächliche Nutzung in den letzten Jahren gleich geblieben oder zurückgegangen ist.
[...]
Es ist zwar nötig, zusätzliche Vorkehrungen gegen solche erhöhten Risiken einer missbräuchlichen Nutzung regulierter Endkundendatenroamingdienste zum geltenden inländischen Endkundenpreis im Rahmen offener Datenpakete zu treffen, der Inlandskunde sollte aber dennoch auf vorübergehenden Reisen in der Union in der Lage sein, seine Endkundenvolumina solcher Dienste in einer Höhe zu verbrauchen, die den doppelten Volumina entspricht, die bis zur Obergrenze des Vorleistungsentgelts gegen einen Geldbetrag erworben werden können, der dem inländischen Endkundengesamtpreis (ohne Mehrwertsteuer) des auf Mobilfunkdienste entfallenden Teils des Inlandstarifs für den gesamten fraglichen Abrechnungszeitraum entspricht. Hierbei handelt es sich um ein Volumen, das mit dem betreffenden Inlandstarif übereinstimmt, weil es dem inländischen Endkundenpreis des fraglichen Tarifs entspricht und daher auch bei offenen Datenpaketen angewandt werden kann, selbst wenn es mit anderen Mobilfunk-Endkundendiensten gebündelt ist. Die Anwendung eines Multiplikationsfaktors von zwei trägt der Tatsache angemessen Rechnung, dass Betreiber häufig Vorleistungsentgelte für Datenroaming aushandeln, die unter den geltenden Obergrenzen liegen und dass Kunden häufig die gesamte Datenmenge, die ihnen in ihrem Tarif zusteht, gar nicht verbrauchen.

Art.1 (4)
Damit Roamingkunden auf vorübergehenden Reisen keine unnötigen oder übertriebenen Warnhinweise gemäß Artikel 5 Absatz 4 erhalten, beobachten die Roaminganbieter, die solche Maßnahmen anwenden, um das Risiko einer missbräuchlichen oder zweckwidrigen Nutzung von Roamingdiensten zu erkennen, solche Aufenthalts- und Nutzungsindikatoren zusammengenommen und über einen Zeitraum von mindestens vier Monaten.


Für Mathefreaks: pdf
Für Mathefreaks2: pdf

---
also bitte den Beitrag nicht so lang zitieren, Frrrreunde.
---
Es werden nicht EU Bürger wandern, sondern SIM Karten.

Ich bin für meine Frau auf der Suche nach einem guten Deal mit iPhone und Vodafone Netz. Any ideas?

becksgold19. Dezember

Ich bin für meine Frau auf der Suche nach einem guten Deal mit iPhone und Vodafone Netz. Any ideas?


​Doch nicht.
Bearbeitet von: "Hautfreundlich" 23. Dez 2016

Ich suche seit langem ein Vertrag mit S7 oder Edge finde aber keins seit 1 Monat. Meint ihr da kommt noch was?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text