Sparhandy X-Mas Deal --- Telekom Allnet Flat | SMS Flat | 1 GB bei 21,6 Mbit/s UMTS für 12,90 € / Monat direkt auf der Rechnung
414°Abgelaufen

Sparhandy X-Mas Deal --- Telekom Allnet Flat | SMS Flat | 1 GB bei 21,6 Mbit/s UMTS für 12,90 € / Monat direkt auf der Rechnung

44
eingestellt am 25. Dez 2015heiß seit 25. Dez 2015
Hallo,

wollte kurz hier mitteilen, dass Sparhandy den Tarif "Allnet Flat L" momentan von 15,90€ auf 12,90 € im Monat gesenkt hat.
Ist zwar lange nicht so gut, wie die 11,11 €-Aktion wor 3 Wochen, aber dennoch finde ich ein guter Preis.

Kurzüberblick des Taris:
- Allnet Flat
- SMS Flat
- 1 GB Internet Flat bei 21,6 MBit/s (UMTS)
- Wunschrufnummer ab € 0,00

Im letzten Deal von che_che wurde gesagt, dass es definitiv Telekom-Netz sei. Da die Rufnummern dieses Mal wieder mit 0151 (Telekom-Vorwahl) beginnen, gehe ich davon aus, dass es auch dieses Mal das Telekom Netz ist...

- Kein LTE
- kein Bonus bei Rufnummerportierung
- Anschlussgebühr (einmalig): 9,90 €

---------------------------------------------------------------
(24 x 12,90 €) + 9,90 € = 319,50 €
---------------------------------------------------------------

Die vergünstigte Grundgebühr gilt in den ersten 24 Monaten. Wer bis dahin nicht kündigt, zahlt ab dem 25. Monat dann 29,90 € pro Monat!

Alternativ gibts noch dei "Allnet-Flat M" mit nur 500 MB bei 4,4 MBit/s für momentan 9,90 € monatlich.

Wie lange das Angebot gilt, kann ich leider nicht sagen.

Ich wünsche noch ein schönes Weihnachtsfest euch allen...


UPDATE:
Definitiv Telekom Netz!
danke che_che

44 Kommentare

Verfasser

8549570-auxrx
8549570-ASLIm

Redaktion

Ja, Sparhandy ist ja seit geraumer Zeit selbst Provider (um die Tarife gehts hier) und sie bieten ausnahmslos nur das Telekom-Netz an - "natürlich" aber leider ohne LTE.

Verfasser


Vielen Dank für die schnelle Info und auch vielen Dank (im Namen alle Mydealzer) für deine herausragende Arbeit hier!

Kein LTE für die nächsten 2 Jahre? NO-GO!

Kein LTE - cold.

Gibt es Alternativen mit lte ?

kein Lte -> Cold - Sry!

nach einer alternative mit LTE im Telekom netz und einem Handy suche ich auch...Kann wer was empfehlen?

immer dieses "kein LTE cold Gespamme". Bei dem Preis kann nicht alles dabei sein.

Wo finde ich die Kosten für Telefonie im Ausland?

Weiss jemand ob es bei Sparhandy auch Pakete/Europaflats gibt, ähnlich wie bei Telekom direkt?

Die vergünstigte Grundgebühr gilt in den ersten 24 Monaten. Wer bis dahin nicht kündigt, zahlt ab dem 25. Monat dann 29,90 € pro Monat!


Warum nur? Endlich mal ein dauerhaft günstiger Tarif wär mal was. Ich hab keinen Bock nach 2 Jahren wieder zu wechseln...




Das wird man aber sowieso machen, da es dann andere Tarife mit mehr Leistung bei gleichem Geld geben wird. Der Markt wird schließlich geöffnet und andere Länder sind deutlich günstiger teilweise.


Gibt es hier eine speedon Option?

Bequemlichkeit kostet eben etwas mehr. Und so ein Wechsel ist nun wirklich kein großer Aufwand.

Das sehe ich auch so. Viele hier tun ja gerade so, als sei ein Tarif ohne LTE nicht nutzbar. Und das ist nun wirklich vollkommen an der Realität vorbei.

Deal haut mich nicht vom Hocker, gab schon deutlich bessere, auch kein lte

Zu teuer....

Top Preis für D1! Dass die anderen Tarifoptionen auch günstiger sind, kann man auch ruhig erwähnen.



Nein! Aber ein Tarif ohne LTE ist heutzutage eine extreme Einschränkung. Ich kenne hier einige Ecken in Mannheim/HD, wo man bei D1 ohne LTE nur Edge hat... und das mitten in der Stadt...


Was hier nur auffällt ist das einige Leute einfach keine Ahnung haben was LTE bedeutet.




So eine Feststellung durfte ich Gestern auch machen. Netzabdeckung Telekom: angeblich lte 50 - 150, tatsächlich aber nur Edge. Soviel zum Thema bestes Netz.

Lassen sich solche Verträge auch schon 2-3 Monate vor dem angestrebten Vertragsbeginn abschließen?

Hab leider im Sommer für 21,90 mit Handy abgeschlossen. Aber Rabatt geben sie keinen.. Find ich Köderei

Kommentar



Glaube das geht nur bei Otelo

Genau das meine ich: Es ist m.E. völlig übertrieben, von einer "extremen Einschränkung" zu sprechen, wenn man kein LTE nutzen kann - gerade auch, wenn man Ahnung hat. Natürlich gibt es Situationen und Gegenden, wie von dir beschrieben. Aber die gibt es auch trotz LTE weiterhin, und das weitaus häufiger als offenbar viele annehmen.



Ich meinte es aber anders. Es gibt einige Gebiete wo bei D1 UMTS fehlt. Da kann LTE dann der Ausweg sein... der bleibt Leute ohne LTE im Vertrag verwehrt. Wenn hier Leute so tun, als ob LTE nur ein nettes Gimmick wäre, dann ist das definitiv falsch.




Ich habe das schon verstanden, letztendlich ist Lte das Maas der Dinge. Umts ist bei der Telekom ein Auslaufmodell.



Nein, du hast nichts verstanden. LTE hat technische Vorteile und deshalb wird der LTE-Ausbau durch alle Provider priorisiert. Gerade in den D-Netzen ist es tw. extrem.




Dann belies dich mal zum Thema der technischen Vorzüge von LTE. Dann verstehst du auch, warum es heute eine extreme Einschränkung ohne LTE ist. Ich nutze selbst aktiv LTE bei D2 und O2... und ehrlich gesagt würde ich nix mehr ohne LTE abschliessen.

Ich bin mit den technischen Gegebenheiten und Vorzügen durchaus vertraut. Vielleicht führt auch gerade das dazu, erkennen zu können, dass es Unsinn ist, generell von einer extremen Einschränkung zu sprechen, wenn kein LTE genutzt werden kann. Es stellt ja niemand in Abrede, dass es gut ist, wenn es geht, und das ist auch besser ist, als auf EDGE o.ä. zurückgreifen zu müssen. Aber extrem eingeschränkt werden dadurch nur wenig Anwendungsszenarien. Außerdem nützt dir die mögliche LTE-Nutzung auch nichts, wenn schlicht kein LTE verfügbar ist. Und das ist eben noch weit häufiger der Fall, als viele meinen. Letztlich ist das natürlich auch eine Entscheidung, die auf persönlichen Erfahrungen beruht. Wenn du ohne LTE stark eingeschränkt bist in der Nutzung, macht es natürlich keinen Sinn, darauf zu verzichten. Das aber generell als Maßstab für alle zu nehmen und damit eben den Eindruck zu erwecken, ein Vertrag ohne LTE wäre im Grunde nicht nutzbar, halte ich nicht für richtig.

Ein Handy dazu und ich bin dabei

Warum streiten wenn jedem schon klar ist das es nicht um den Geschwindigkeitsunterschied geht.

Es gibt bestimmt genug Leute denen ein UMTS Vertrag reicht. Wenn man z.B. Zuhause und in der Schule/Uni oder auf der Arbeit UMTS hat und sonst nichts unternimmt (ausgeht/verreist ...) dem reicht UMTS. Alle anderen kennen, wenn Sie LTE in ihrem Vertrag haben und es schon mal abgeschaltet haben, bestimmt tausende Ecken wo es kein UMTS gibt dafür aber LTE.


Also muss nicht für jeden LTE Pflicht sein. Bedenklich ist nur zu sagen UMTS reicht ohne zu sagen warum einem das persönlich reicht. Denn für alle gilt das nicht. Schlimm wäre zu sagen UMTS ist schnell genug. Es wäre sogar Dämlich da es Orte gibt wo weit und breit kein UMTS verfügbar ist dafür aber LTE.



Du hast noch immer nichts verstanden. Nur weil du deine Aussagen wiederholst werden sie nicht richtiger. Gerade im ländlichen Raum schliessen die Provider schon ne ganze Zeit die Lücken durch LTE. Sprich: wer kein LTE hat, hat ein löchrigeres Netz als ohne LTE. Das heisst nicht das es nicht nutzbar sind. Das wurde hier auch garnicht behauptet. Aber wer vollen Zugriff auf das Netz haben will, der braucht nunmal LTE. Somit ist ein Vertrag ohne LTE eine massive Einschränkung. Und nur darauf weise ich hin. V.a. wenn Leute sich von den Netztests leiten lassen, denn diese haben natürlich immer LTE dabei.

Doch, wenn auch nicht von dir und mit anderen Worten, wie z.B.: "Kein LTE -> cold". Und wer vollen Zugriff auf das Netz haben möchte, braucht immer die jeweils aktuellste Technologie. Trotzdem geht es auch ohne, und für die Masse eben auch tatsächlich ohne massive Einschränkungen. Und nur darauf weise ich hin. ...

Kein LTE -> cold beinhaltet eure Diskussion ;). Muss ich ja nicht immer wieder alles von vorne begründen.

NO 4G -> NO HOT

Guten Abend, LTE ist nur zum surfen da, richtig? Ich finde es schlimmer wenn ich irgendwo nicht telefonieren kann. Langsames Internet mit 3G ist doch Ok für den Preis. Da finde ich das Preisleistungs Verhältnis hier top.
Und das es im D1 Netz Lte nur bei original Telekom gibt wissen doch die mydealzer hier. Reiner Datenvertrag mal ausgenommen.



Zum X-ten Male... Aussagen nicht verstanden. Setzen: 6!

Na gut, wenn Du meinst ... Dennoch ein angenehmes Rest-Wochenende!

Weiß jemand ob es möglich ist, bei dem 1 GB Tarif 500 MB zuzubuchen, falls das Volumen am Ende des Monats nicht reicht?

Jemand ne Einschätzung: Telekom ohne lte vs Vodafone mit lte im Raum Hannover zum selben preis. Was ist vorzuziehen?

Mit der Vorstellung im kompletten Jahr 2016 und 2017 mit maximal 1 GB monatlich auskommen zu müssen, da sonst 64 kbit/s drohen, kann ich mich nicht arrangieren.

Wie lange dauert es, bis der Vertrag ankommt? Hab immer noch nichts von Sparhandy gehört.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text