722°
ABGELAUFEN
Sparkasse+ App zum Weltspartag (30.10.2014) kostenlos
Sparkasse+ App zum Weltspartag (30.10.2014) kostenlos
FreebiesSC24 Angebote

Sparkasse+ App zum Weltspartag (30.10.2014) kostenlos

Aktualisierung: Ab heute gilts...
------------------------------------------------------------------------------

Am 30.10.2014 gibt es die multibankenfähige Mobile Banking-App 'Sparkasse+' kostenlos (statt 0,89 €)
zum download bei iTunes und im Windows Phone Store. Für Android ist der Download nur über eine Partnerseite möglich (Amazon App Shop oder AndroidPIT App Center)

Chip vergibt für diese App 5 Sterne.

Beste Kommentare

Lächerlich dass man für die App überhaupt zahlen muss. Die Spasskasse verdient sich ne goldene Nase mit der Kohle der eigenen Kunden, gibt lächerliche Guthabenzinsen raus, nimmt lächerlich hohe Überziehungszinsen, nimmt Kontoführungsgebühren, uvm. und will dann auch noch Geld für eine App.

Sorry - aber wer noch bei so Abzockunternehmen ist, ist selbst Schuld. Gibt genug Banken die für Umme dein Geld nehmen und mit der "finanzblick" bzw. "iOutbank" App bedienen kann (und gleich mehrere Banken, nicht nur Spasskasse).

knicka

Bei mir steht 1,79€ im iTunes


30.10. ;-)

69 Kommentare

Bei mir steht 1,79€ im iTunes

knicka

Bei mir steht 1,79€ im iTunes


30.10. ;-)

freebie kein deal ansonsten hot

30.10. :-)

knicka

Bei mir steht 1,79€ im iTunes


X)

Gibt's doch schon immer als Free Version im Play Store..

Nutze aber Starmoney. Hat die besseren Kritiken.

Heißt "multibankenfähig" dass ich mit der App Konten gleich welchen Anbieters verknüpfen kann?

maddoccc

Gibt's doch schon immer als Free Version im Play Store.. Nutze aber Starmoney. Hat die besseren Kritiken.



Dies hier ist die "+"-Version.

Magicmike

Heißt "multibankenfähig" dass ich mit der App Konten gleich welchen Anbieters verknüpfen kann?



Nicht ganz "alle" Anbieter, aber schon die meisten großen Banken.

Wurde ja bereits einigemale erwähnt! Ich freue mich und hoffe, dass an dem Tag noch einmal eine Erinnerung erscheint.;)

Und zusätzlich bitte SMS-TAN.

kann die App auch meine HBCI Chipkarten auslesen?

Lächerlich dass man für die App überhaupt zahlen muss. Die Spasskasse verdient sich ne goldene Nase mit der Kohle der eigenen Kunden, gibt lächerliche Guthabenzinsen raus, nimmt lächerlich hohe Überziehungszinsen, nimmt Kontoführungsgebühren, uvm. und will dann auch noch Geld für eine App.

Sorry - aber wer noch bei so Abzockunternehmen ist, ist selbst Schuld. Gibt genug Banken die für Umme dein Geld nehmen und mit der "finanzblick" bzw. "iOutbank" App bedienen kann (und gleich mehrere Banken, nicht nur Spasskasse).

+1 auch von mir

coray

Und zusätzlich bitte SMS-TAN.


geht ja leider nicht.

eg0lski

Lächerlich dass man für die App überhaupt zahlen muss. Die Spasskasse verdient sich ne goldene Nase mit der Kohle der eigenen Kunden, gibt lächerliche Guthabenzinsen raus, nimmt lächerlich hohe Überziehungszinsen, nimmt Kontoführungsgebühren, uvm. und will dann auch noch Geld für eine App. Sorry - aber wer noch bei so Abzockunternehmen ist, ist selbst Schuld. Gibt genug Banken die für Umme dein Geld nehmen und mit der "finanzblick" bzw. "iOutbank" App bedienen kann (und gleich mehrere Banken, nicht nur Spasskasse).


Für eigene Kunden und nur beschränkt auf die Sparkasse ist diese App kostenlos!

sparkasse.de/spa…tml


+2

eg0lski

Lächerlich dass man für die App überhaupt zahlen muss.....



Naja, was mich viel mehr stört ist, dass man für dieses Gerät für Onlinebanking was zahlen muss. oO

Wer noch bei der Sparkasse freiwillig Geld zahlt ist selber schuld. Gibt genug kostenlose Alternativen, bessere Zinssätze und kostenlos überall Geld abheben. Sparkasse bietet keinen Mehrwert mehr.

eg0lski

Lächerlich dass man für die App überhaupt zahlen muss. Die Spasskasse verdient sich ne goldene Nase mit der Kohle der eigenen Kunden, gibt lächerliche Guthabenzinsen raus, nimmt lächerlich hohe Überziehungszinsen, nimmt Kontoführungsgebühren, uvm. und will dann auch noch Geld für eine App. Sorry - aber wer noch bei so Abzockunternehmen ist, ist selbst Schuld. Gibt genug Banken die für Umme dein Geld nehmen und mit der "finanzblick" bzw. "iOutbank" App bedienen kann (und gleich mehrere Banken, nicht nur Spasskasse).



Stimme dir, bis auf den Punkt "lächerlich hohe Überziehungszinsen" zu. Wer mehr ausgibt, als da ist, ist selber Schuld.

in 14 Tagen hab ich das doch eh wieder vergessen

Dann stell doch den DEAL am 30.10. als Freebie ein!!!
Und nicht HEUTE !!!

coray

Und zusätzlich bitte SMS-TAN.

Eben, und darum ist die Sparkassen-App zumindest bei mir raus.

eg0lski

Lächerlich dass man für die App überhaupt zahlen muss. Die Spasskasse verdient sich ne goldene Nase mit der Kohle der eigenen Kunden, gibt lächerliche Guthabenzinsen raus, nimmt lächerlich hohe Überziehungszinsen, nimmt Kontoführungsgebühren, uvm. und will dann auch noch Geld für eine App. Sorry - aber wer noch bei so Abzockunternehmen ist, ist selbst Schuld. Gibt genug Banken die für Umme dein Geld nehmen und mit der "finanzblick" bzw. "iOutbank" App bedienen kann (und gleich mehrere Banken, nicht nur Spasskasse).



Es ist immer gut, ein klares Weltbild zu haben, welches man sich nicht durch zu viele Informationen verderben lassen muss.

Admin

selig

Dann stell doch den DEAL am 30.10. als Freebie ein!!! Und nicht HEUTE !!!


Damit sich zig Leute noch die App oder eine andere Banking App in der Zwischenzeit kaufen? Alles richtig gemacht!

Man kann es ja versuchen , aber ein Deal 2 Wochen vorher einstellen.:| Jedes Jahr findet doch diese gleiche Aktion statt. Bitte unter Freebie verschieben.;)

eg0lski

Lächerlich dass man für die App überhaupt zahlen muss.....



Das Chip tan Gerät?! Ich bin mir zwar nicht sicher ob das überall so ist, hier gibt's das aber gratis.
Und würde der Kundenberater auch nur einen Cent dafür verlangen, würde er postwendend meine kontoauflösung in der Hand halten...

knicka

Bei mir steht 1,79€ im iTunes



Dann hast du deine Zeitmaschine falsch programmiert: 30.10. ist das richtige Zieldatum!

Finde ich gut. Aber bitte am 30.10. nochmal erinnern

Bertold Brecht Zitat: „Der Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.“

Manche Leute hier raffen es nicht das man mit der app auch andere Banken nutzen kann. Z. B. Dkb, comdirekt.

Brotbackautomat

Bertold Brecht Zitat: „Der Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.“


...oder einen Ballsportverein wie den BVB

Hab ich mir erst für WP gekauft. Gute App, Hypo und comdirect funktionieren super.

Paypal abfrage möglich?

Die letzten 2 Jahre immer die Aktion verpasst, vielleicht klappts ja dieses Jahr mal X)

eg0lski

Lächerlich dass man für die App überhaupt zahlen muss.....



Ja genau das Tan-Gerät (müsste es sein) kostet Geld.
Habs bei 2 Kumpels gesehen und die meinten kostet ca. 10 €uro. oO

Kostet auch geld ( das Tan Gerät ) ...mindestens 10€...glaube sogar mehr ... zumindest bei der Sparkasse, ich finde das auch eine absolute Frechheit

Warum ist dieser Deal heiß 2 Wochen vorzeitig zum eigentlichen Deal und meins ein paar Tage davor als Info cold gewotet? und wurde dann forciert es runterzunehmen?
Was ist los hier?

Bitte ändern in "Diverses".

Wer zum Geier "schenkt" Google eigentlich auch noch eine komplette Übersicht über seine Finanzen ??? oO


...irgerndwie schon krass wie wenig wert die Leute heutzutage auf ihre Privatsphäre legen


.

stump

Kostet auch geld ( das Tan Gerät ) ...mindestens 10€...glaube sogar mehr ... zumindest bei der Sparkasse, ich finde das auch eine absolute Frechheit

Das wird aber tatsächlich unterschiedlich gehandhabt. Manche Sparkasse gibt es auch kostenlos raus. Bei der Volksbank habe ich mich vor kurzem erst darum gekümmert, dass eine Freundin so ein Gerät auch kostenlos bekommt. Der Berater meinte, er "müsse mal jemanden anrufen, er kennt einen, der sei ihm noch was schuldig" oder sowas in der Art. Drei Tage später konnte sie das Gerät abholen ...

Muelltonne7777

...irgerndwie schon krass wie wenig wert die Leute heutzutage auf ihre Privatsphäre legen

a) erfährt damit Google auch nicht mehr als vorher (und wenn, macht es nichts) und
b) sind private Daten (sofern sie überhaupt also solche dort vorliegen) bei Google sicher nicht schlechter aufgehoben als bei irgend jemand sonst - eher im Gegenteil.

Gab es übrigens letztes Jahr nur über den Amazon App-Shop gratis und nicht über den Play Store.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text