195°
ABGELAUFEN
[Sparkasse] S Broker Depot eröffnen + 40 Trades = iPhone 6 für lau
[Sparkasse] S Broker Depot eröffnen + 40 Trades = iPhone 6 für lau

[Sparkasse] S Broker Depot eröffnen + 40 Trades = iPhone 6 für lau

Preis:Preis:Preis:418,80€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus ihr Weihnachtskrokos,

es gibt seit dem 15.12.2014 wieder mal eine nette Neukundenaktion bei S broker, dem Online-Broker der Sparkassen-Gruppe. Bei der letzten Aktion gab es ein ipad mini (non-retina), diesmal bekommt man ein iPhone 6 nach nur 40 Trades in 3 Monaten.

Konditionen:
- Depot eröffnen als Neukunde
- 40 Trades durchführen in den ersten 3 Monaten (nicht gewertet werden Fondskäufe über KAGs, CFD-Trades, Trades im Rahmen von Low- oder No-Fee-Aktionen, Einbuchungen, Sparpläne und Xetra Teilausführungen)
- iPhone 6 16 GB grau kostenlos zugeschickt bekommen (Wert ~650 Euro @ geizhals)
- Aktion läuft aktuell bis 31.03.2015
- Mindestkosten: 10,47€ x 40 = 418,80 Euro (je nach Ordervolumen auch mehr)
- Die Aktion ist mit Freundschaftswerbung kombinierbar!
- Pro Haushalt wird nur ein iPhone versendet

Viel Spaß!

Beste Grüße,
King Klingenbart

Danke an DinoDino für die korrekte Kostenberechnung!
- Klingenbart

36 Kommentare

Verfasser

depot_sbroker_aktien.png

"Neukunden, die im Aktionszeitraum vom 15.12.2014 bis 31.03.2015 ein Depot beim S Broker eröffnen und innerhalb von drei Monaten ab Depoteröffnung 40 Wertpapiertransaktionen ausführen erhalten ein iPhone 6 (16 GB, spacegrau)

An der Neukundenaktion können alle teilnehmen, die in den letzten sechs Monaten nicht Kunde des Sparkassen Brokers waren."

"Die Aktion richtet sich an Neukunden, die Interesse an einer aktiven und langfristigen Geschäftsbeziehung mit dem S Broker haben. Bei Ausnutzung der Aktion zum vorrangigen Zweck der Prämiengewinnung behält sich der S Broker entsprechende Maßnahmen vor. Dies ist der Fall, wenn kein wirtschaftlich sinnvolles Anlageverhalten erkennbar ist, und sich das Handelsverhalten eines Neukunden offensichtlich allein daran orientiert, die Voraussetzungen für den Erhalt der Prämie zu erfülllen."


"Die Aktion richtet sich an Neukunden, die Interesse an einer aktiven und langfristigen Geschäftsbeziehung mit dem S Broker haben. Bei Ausnutzung der Aktion zum vorrangigen Zweck der Prämiengewinnung behält sich der S Broker entsprechende Maßnahmen vor. Dies ist der Fall, wenn kein wirtschaftlich sinnvolles Anlageverhalten erkennbar ist, und sich das Handelsverhalten eines Neukunden offensichtlich allein daran orientiert, die Voraussetzungen für den Erhalt der Prämie zu erfülllen."


damit wars das..
wer macht denn bitteschön 40trades ohne richtig die prämie zu wollen??

"Die Aktion richtet sich an Neukunden, die Interesse an einer aktiven und langfristigen Geschäftsbeziehung mit dem S Broker haben. Bei Ausnutzung der Aktion zum vorrangigen Zweck der Prämiengewinnung behält sich der S Broker entsprechende Maßnahmen vor. Dies ist der Fall, wenn kein wirtschaftlich sinnvolles Anlageverhalten erkennbar ist, und sich das Handelsverhalten eines Neukunden offensichtlich allein daran orientiert, die Voraussetzungen für den Erhalt der Prämie zu erfülllen."


Ach wenn man richtig zockt und das nötige Kleingeld hat und das iPhone nicht wirklich braucht aber das ein nettes Gimmick ist...

"Die Aktion richtet sich an Neukunden, die Interesse an einer aktiven und langfristigen Geschäftsbeziehung mit dem S Broker haben. Bei Ausnutzung der Aktion zum vorrangigen Zweck der Prämiengewinnung behält sich der S Broker entsprechende Maßnahmen vor. Dies ist der Fall, wenn kein wirtschaftlich sinnvolles Anlageverhalten erkennbar ist, und sich das Handelsverhalten eines Neukunden offensichtlich allein daran orientiert, die Voraussetzungen für den Erhalt der Prämie zu erfülllen."



ich frage mich jetzt wie die bank da differentieren will. auch schon öfters bei kontoeröffnungen gesehen, die das selbe schreiben. aber woher sollen die wissen dass meine kontoaktivitäten zum spaß oder ernst sind?

Wie ist denn das wenn ich Sparkassenkunde bin, dann gelte ich ja als Neukunde, oder?

Und ist das Depotkonto dann mit meinem Sparkassen-Konto verknüpft?

Wäre dann vielleicht ganz interessant. Und kostenlos ist die Depotführung bei 10.000 € Guthaben ODER ein Trade im Quartal?

Die Mindestkosten sind doch eher 10,47€/ Trade ( 8,99 € + min. 0,99€ HP-Entgelt + min. 0,49€ Abwicklungsentgelt) -> 10,47€*40 = 418,80 Euro

"Die Aktion richtet sich an Neukunden, die Interesse an einer aktiven und langfristigen Geschäftsbeziehung mit dem S Broker haben. Bei Ausnutzung der Aktion zum vorrangigen Zweck der Prämiengewinnung behält sich der S Broker entsprechende Maßnahmen vor. Dies ist der Fall, wenn kein wirtschaftlich sinnvolles Anlageverhalten erkennbar ist, und sich das Handelsverhalten eines Neukunden offensichtlich allein daran orientiert, die Voraussetzungen für den Erhalt der Prämie zu erfülllen."



Steht doch da:
"wenn kein wirtschaftlich sinnvolles Anlageverhalten erkennbar ist, "

Somit von der Willkür der Mitarbeiter abhängig. Nein Danke.

Als bei den ganzen Einschränkungen lohnt es sich nicht so wirklich. Zumal ja nicht nur die reinen Ordergebühren dazu kommen, sondern ggf. auch Gebühren für den Verkauf und natürlich der Spread und auch Kurstverluste beim Verkauf.
Und 40x einen Penny Stock kaufen wird wohl auch nicht akzeptiert werden. Auch das man Fonds nicht bei der KAG kaufen kann, ist etwas arm, da nicht immer der Kauf an der Börse günstiger ist.
Zudem ist die Depotführung nicht dauerhaft gratis:

: Sichern Sie sich die kostenlose Depotführung bereits ab einer Wertpapiertransaktion* im Quartal (inklusive Sparplänen) oder ab einem Vermögensbestand** von mind. 10.000 EUR am Quartalsende, ansonsten 2,95 EUR p.M. inkl. MwSt. Belastetes Depotentgelt wird als Orderguthaben für das Folgequartal eingestellt.



Habe mich beim Vote enthalten, da es für manche tatsächlich interessant sein mag.

Die meisten wissen doch gar nicht was 40 Trades sind und haben doch einfach nur "iPhone 6 für lau" gelesen.

Und kein Deal, da Leute, die nur auf's iPhone scharf sind, sicher aussortiert werden.

Verfasser

@peter_lieb + wwwwww: Diese Klausel gibt es bei sehr vielen Banken und Brokern bei vergleichbaren Aktionen. Ist doch klar, dass die sich vorbehalten, Dich abzulehnen, wenn Du nur die Prämie abgreifst und dann sofort wieder kündigst...

@DinoDino: Danke, hast recht. Habs oben ergänzt.

Und an alle: Klar ist das ein Nischen-Deal und zum reinen Prämienabgreifen weniger geeignet. Aber wer sowieso viel tradet, bekommt hier quasi für lau ein Smartphone im Wert von 650 Euro dazu - bei recht üblichen Konditionen.

PSEUDODEALER

wer macht denn bitteschön 40trades ohne richtig die prämie zu wollen??



Uli Hoeneß Ob das Gezocke wirtschaftlich sinnvoll wäre, ist natürlich eine andere Frage. ^^

die aktion soll jetzt ein witz sein, oder?

PSEUDODEALER

wer macht denn bitteschön 40trades ohne richtig die prämie zu wollen??



Jo und dazu musst Du bei den Priviligierten in München wohnen. Damit dürften schon mal 99,99% der Dealzer hier wegfallen ...

40 Trades, sind doch nur bekloppte Zocker :-) schön das ich dann nen iPhone 200€ günstiger bekomme aber 5000€ verzockt hab, naja macht was ihr wollt

Also Käse gibt es gratis nur in einer Mäusefalle ...ich rieche hier Käse.

Macht man die Trades nur wegen dem iPhone, wird einem die Prämie aberkannt - macht man die Trades um zu traden gibt es etliche Broker bei denen man es für einen Bruchteil machen kann

-> cold

Lächerliche Aktion von der Sparkasse...

als nächstes kommt wer 3 eigentumswohnungen kauft und die über sparkasse finanziert und innerhalb von 1 jahr verkauft, bekommt ipad + iphone geschenkt!

also 40 trade in 3 monaten sind defentiv sportlich... bin gerade mal bei ca. 10 trades in dem ganzen jahr

Das sind die Verträge, für die wir unsere Banken lieben!
Das ist so sinnfrei wie die Aussage nach der Finanzkrise, die Sparkassen hätten ein "reines Gewissen, weil sie solche Geschäfte nie machen würden"-nein, dafür hatte man die Landesbanken,die dann abgewickelt werden mussten!

Finde die Aktion gut, sie ist eben als Bonus gedacht, nicht um günstig an ein iPhone zu kommen...
Alternativ gibt es 300€ Orderguthaben, was den Sbroker besser als alle anderen Broker für mich gemacht hat. Was die 40 Trades angeht, sind die mit mittelmäßiger Erfahrung leicht zu erreichen.
Bei 10000€ Anlagevolumen, können gut 10 Positionen drin sein, die im Halbmonatstakt rotieren können, wenn man den richtigen Riecher hat, bei solchen Trades kann man gut und gerne 5-15% Rendite erzielen, sie sind also auch lohnenswert. Jedenfalls macht das ca. 120 Trades im Quartal. Will man sich viel Arbeit machen, erhöht man einfach seine Positionen auf 20 (was viel Arbeit bedeutet) und erreicht dementsprechend schon nach dem ersten Monat sein Iphone (20 kaufen, 20 verkaufen).

"Die Aktion richtet sich an Neukunden, die Interesse an einer aktiven und langfristigen Geschäftsbeziehung mit dem S Broker haben. Bei Ausnutzung der Aktion zum vorrangigen Zweck der Prämiengewinnung behält sich der S Broker entsprechende Maßnahmen vor. Dies ist der Fall, wenn kein wirtschaftlich sinnvolles Anlageverhalten erkennbar ist, und sich das Handelsverhalten eines Neukunden offensichtlich allein daran orientiert, die Voraussetzungen für den Erhalt der Prämie zu erfülllen."


bstenger

Finde die Aktion gut, sie ist eben als Bonus gedacht, nicht um günstig an ein iPhone zu kommen... Alternativ gibt es 300€ Orderguthaben, was den Sbroker besser als alle anderen Broker für mich gemacht hat. Was die 40 Trades angeht, sind die mit mittelmäßiger Erfahrung leicht zu erreichen. Bei 10000€ Anlagevolumen, können gut 10 Positionen drin sein, die im Halbmonatstakt rotieren können, wenn man den richtigen Riecher hat, bei solchen Trades kann man gut und gerne 5-15% Rendite erzielen, sie sind also auch lohnenswert. Jedenfalls macht das ca. 120 Trades im Quartal. Will man sich viel Arbeit machen, erhöht man einfach seine Positionen auf 20 (was viel Arbeit bedeutet) und erreicht dementsprechend schon nach dem ersten Monat sein Iphone (20 kaufen, 20 verkaufen).



wenn es so einfach wäre, müsste nahezu niemand arbeiten (nur die bänker) und zudem hätte man es nicht nötig so ein Angebot in Anspruch zu nehmen, nur um an ein dummes handy abzugreifen

mag sein, dass es auf dich zutrifft, was ich allerdings auch bezweifle (no offens, rly not)

Die Sparkasse weiß schon genau, warum sie z.B. CFDs nicht berücksichtigt, könnten ja zu viele Trades bei rumkommen. Und da sie sich dieses Hintertürchen mit der Anerkennung der Transaktionen offenläßt, ist der Dealpreis völlig willkürlich in meinen Augen. Außerdem müßte mindestens noch der Spread mit einberechnet werden, ich kann ein Wertpapier ohne Kursbewegung nicht zum gleichen Preis verkaufen, für den ich es gekauft habe.

Alles in allem kein gutes Angebot. Leute, die 40 Trades in 3 Monaten durchführen und dabei noch profitabel sind, die haben dabei eh das iPhone über und alle anderen zahlen bei dem Versuch möglicherweise sogar drauf.

bstenger

Finde die Aktion gut, sie ist eben als Bonus gedacht, nicht um günstig an ein iPhone zu kommen... Alternativ gibt es 300€ Orderguthaben, was den Sbroker besser als alle anderen Broker für mich gemacht hat. Was die 40 Trades angeht, sind die mit mittelmäßiger Erfahrung leicht zu erreichen. Bei 10000€ Anlagevolumen, können gut 10 Positionen drin sein, die im Halbmonatstakt rotieren können, wenn man den richtigen Riecher hat, bei solchen Trades kann man gut und gerne 5-15% Rendite erzielen, sie sind also auch lohnenswert. Jedenfalls macht das ca. 120 Trades im Quartal. Will man sich viel Arbeit machen, erhöht man einfach seine Positionen auf 20 (was viel Arbeit bedeutet) und erreicht dementsprechend schon nach dem ersten Monat sein Iphone (20 kaufen, 20 verkaufen).



Ich lebe auch nicht von 500-1500€ im Quartal und hast du dich schonmal gefragt wieso Reiche immer reicher werden? Ab einem Budget von 500000 kann man sicher davon leben, nur haben muss man es erst einmal.

Will ein Depot im Rahmen des Tradingmasters eröffnen, gibt noch 340 EUR als Orderguthaben. Suche jemanden der mich wirbt bzw. mit mir die Freundschaftswerbung teilt. Bitte PN

Ist ein Trade ein Verkauf? Kann ich also 40 Aktien einzeln kaufen und wieder verkaufen und hätte somit 40 Trades erreicht?

Wie ist das denn hier ausgegangen?
Hat sich jemand ein IPhone erfolgreich "geschnorrt"?

Verfasser

Gute Frage! Bin aktuell bei 26/40 Trades. Die Aktion wurde übrigens bis Ende Juni verlängert!

und, immer noch keiner ein iphone bekommen?

Verfasser

Also, die gute Nachricht: Die Kombi von Neukunden-Werbung, qipu und iphone-Aktion funktioniert. Die schlechte Nachricht: Um das iphone wirklich zu erhalten, muss man immer Vollpreis-Transaktionen machen! Ich habe mich ein bisschen dämlich angestellt und öfter mal wikifolio-Zertifikate getradet und da lief eine Aktion mit vergünstigten Transaktionskosten sodass ich am Ende statt knapp 60 Trades nur auf knapp 30 kam. Daher kein iphone für mich.

War sonst jemand erfolgreich?

Klingenbart

Also, die gute Nachricht: Die Kombi von Neukunden-Werbung, qipu und iphone-Aktion funktioniert. Die schlechte Nachricht: Um das iphone wirklich zu erhalten, muss man immer Vollpreis-Transaktionen machen! Ich habe mich ein bisschen dämlich angestellt und öfter mal wikifolio-Zertifikate getradet und da lief eine Aktion mit vergünstigten Transaktionskosten sodass ich am Ende statt knapp 60 Trades nur auf knapp 30 kam. Daher kein iphone für mich. War sonst jemand erfolgreich?


wie definiert sich "Vollpreistransaktion"? Bei ner mydealz-Konkurrenz Seite Monsterdealz berichten welche darüber, dass sie iphones erhalten haben.

Verfasser

Koettel

wie definiert sich "Vollpreistransaktion"? Bei ner mydealz-Konkurrenz Seite Monsterdealz berichten welche darüber, dass sie iphones erhalten haben.


Also, laut meinem Kenntnisstand sind alle Trades ausgeschlossen, die unter eine der aktuell laufenden Aktionen fallen. Das war bei mir leider der Fall.

Hat jemand Erfahrungen? Mit welchem Volumen habt ihr gehandelt?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text