Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Speckgürtel Hamburg] Renault ZOE für 53,88€/Monat 2020er Modell 0,27LF
687° Abgelaufen

[Speckgürtel Hamburg] Renault ZOE für 53,88€/Monat 2020er Modell 0,27LF

2.063,12€
76
eingestellt am 26. Nov 2019Verfügbar: Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin liebe Nordlichter,

für alle Pendler, die im Speckgürtel von Hamburg leben und in der Hansestadt arbeiten, gibt es gerade sehr gute Leasingraten für den neuen Renault ZOE. Das Angebot kann nur von Personen wahrgenommen werden, die in einem der sechs Hamburg angrenzenden Landkreise wohnen (Segeberg, Pinneberg, Stade, Harburg, Herzogtum Lauenburg, Stormarn).

Die Fahrzeuge sind komplett frei konfigurierbar. Auch die Leasingdauer sowie die Inklusivkilometer sind variabel anpassbar. Vorraussetzung ist jedoch die große Batterie mit 52kW (soll für 395 km Reichweite genügen). Das Fahrzeug hat ab Werk standardmäßig Apple CarPlay und Android Auto, sowie einen 7"-Bildschirm an Bord! Außerdem hat der ZOE Voll-LED-Scheinwerfer was bei anderen Herstellern i.d.R. aufpreispflichtig ist.

Wenn man den Wagen ohne weitere Ausstattung mit einer Laufzeit von 24 Monaten und 10.000km p.a. nimmt, kommt man auf eine monatliche Rate von 53,88€ (hat mir mein freundlicher berechnet).

Kosten:
Mtl. Rate: 53,88€ * 24 Monate = 1293,12€
Überführung: 770€
Zulassung optional: 189€ (er kann vom Sparfuchs selbst zugelassen werden)
Gesamtkosten: 2.063,12€

BLP: 31.990€
Gesamtkostenfaktor: 0,27

BAFA ist hier bereits berücksichtigt.

Die Berechnung vor Ort beim Händler gestaltet sich als etwas langwierig, da diverse Fördertöpfe ausgeschöpft werden:
- 2.100€ von der BAFA
- Batteriekosten-Übernahme durch die Stadt Hamburg
- Sonder-Leasingkonditionen der Renault Bank

Unterschied zur Generation davor:
- Voll-LED Scheinwerfer
- Größerer Akku (bis zu 52kW)
- Digitales Cockpit (9,3")
- Größerer BIldschirm (Werk 7"; optional 10")
- Neu entwickeltes Infotainment
- Apple CarPlay / Android Auto
- Neuer Innenraum aus Recycling-Materialien (für die Öko-Krokodile unter uns)
- Mehr Leistung (optional; bis zu 135 PS mit dem großen Motor)
- Gleichstromladen (optional; bis zu 50kW)

Ausstattung:
- Voll-LED Scheinwerfer
- Größerer Akku (bis zu 52kW)
- Digitales Cockpit (9,3")
- BIldschirm (Werk 7"; optional 10")
- Apple CarPlay / Android Auto
- Tempomat
- Elektrische Fensterheber vorne
- Licht- & Regensensor
- Klimaanlage
- E-Shifter mit B-Modus (Ein-Pedal-Fahren)
- 6m langes Ladekabel Typ 2

Der Link vom Deal führt auf die Modellseite des ZOE.

In meinem Bekanntenkreis haben sich drei Personen den ZOE zu diesen Konditionen bestellt mit einer Lieferzeit von 4 Monaten.

Wenn ich später Zeit habe, kann ich gerne noch alternative Leasingraten des Händlers mit mehr Ausstattung ergänzen (jegliche Kombination aus CCS-Schnelladen, Sitzheizung, dem großen Motor, anderen Farben und den Ausstattungspaketen).
Selbst mit fast Komplettausstattung liegt die monatliche Rate bei knapp unter 90€.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Der Zoe ist die perfekte Mydealer Schnorrer Karre. Der lädt an Typ 2 mit 22kw AC und solche Ladestationen gibt es wie Sand am Meer, im Gegensatz zu CCS. Vor allem gibt es davon auch einige kostenlose. Da sind bei einem normalen Einkauf schnell mal 150km kostenlos abgegriffen.
Bearbeitet von: "ndorphin" 26. Nov 2019
Ich habe mir auch über diesen Weg eine ZOE bestellt, allerdings für 130€ in der absoluten Vollausstattung.

Der Arbeitsplatz muss nachgewiesen werden, die Fragen in der Personalabteilung auch nach!

Hier Mal ein offizieller Link für Privatpersonen.
Hot für "Speckgürtel". Kennt man den Begriff überhaupt woanders?

Geht das auch für Nicht-Hamburger? Wegen der Kostenübernahme?
76 Kommentare
Hot für "Speckgürtel". Kennt man den Begriff überhaupt woanders?

Geht das auch für Nicht-Hamburger? Wegen der Kostenübernahme?
HOLLERIDUDOEDLDI26.11.2019 16:35

Hot für "Speckgürtel". Kennt man den Begriff überhaupt woanders? Hot für "Speckgürtel". Kennt man den Begriff überhaupt woanders? Geht das auch für Nicht-Hamburger? Wegen der Kostenübernahme?


Ja das Angebot gilt sogar NUR für nicht-Hamburger

Edit: diese verflixte deutsche Rechtschreibung
Bearbeitet von: "chalker" 26. Nov 2019
Wo findet sich die genaue Liste, was ist zb mit Hannover?
leider nur lokal
chalker26.11.2019 16:37

Ja das Angebot gilt sogar NUR für nicht-Hamburger Edit: diese …Ja das Angebot gilt sogar NUR für nicht-Hamburger Edit: diese verflixte deutsche Rechtschreibung


Ah ok, interessant. Ich wohne nämlich im besagten Gürtel.
Als waschechter Hamburger kann ich das Angebot nicht wahrnehmen? :O
Muss man einen Arbeitsplatz in Hamburg parallel zum Abschluss nachweisen?
Bearbeitet von: "Superman_Dealz" 26. Nov 2019
Geiler Preis!
Superman_Dealz26.11.2019 16:52

Muss man einen Arbeitsplatz in Hamburg parallel zum Abschluss nachweisen?


Wenn nicht, wäre es zu einfach zu bescheissen.
Bearbeitet von: "Dawido" 26. Nov 2019
Avatar
GelöschterUser733454
HOLLERIDUDOEDLDI26.11.2019 16:35

Hot für "Speckgürtel". Kennt man den Begriff überhaupt woanders? Hot für "Speckgürtel". Kennt man den Begriff überhaupt woanders? Geht das auch für Nicht-Hamburger? Wegen der Kostenübernahme?


Das Wort Speckgürtel kennt man in dem Zusammenhang auch weit weg anderswo.
Inklusivkilometer sind wirklich inklusive? Ganz sicher?
Superman_Dealz26.11.2019 16:52

Muss man einen Arbeitsplatz in Hamburg parallel zum Abschluss nachweisen?


Das würde mich auch interessieren.
HOLLERIDUDOEDLDI26.11.2019 16:35

Hot für "Speckgürtel". Kennt man den Begriff überhaupt woanders? Hot für "Speckgürtel". Kennt man den Begriff überhaupt woanders? Geht das auch für Nicht-Hamburger? Wegen der Kostenübernahme?


Ich kenn den Begriff wenn ich nach unten schaue. Dann sehe ich einen Speckgürtel
HOLLERIDUDOEDLDI26.11.2019 16:35

Hot für "Speckgürtel". Kennt man den Begriff überhaupt woanders?


Jop, Berlin Brandenburg.
Haha, die Stadtgrenze ist von unserem Haus quasi in Sichtweite. Leider wohnen wir auf der falschen.

Dafür haben wir bei den Kita Kosten in den letzten Jahren im Vergleich zu SH locker das gespart, was die Kiste neu kostet ...
Superman_Dealz26.11.2019 16:52

Muss man einen Arbeitsplatz in Hamburg parallel zum Abschluss nachweisen?


Du musst nur den Namen deines Arbeitgebers angeben aber keine Adresse o.ä.
Ich habe mir auch über diesen Weg eine ZOE bestellt, allerdings für 130€ in der absoluten Vollausstattung.

Der Arbeitsplatz muss nachgewiesen werden, die Fragen in der Personalabteilung auch nach!

Hier Mal ein offizieller Link für Privatpersonen.
DealGod26.11.2019 16:49

Als waschechter Hamburger kann ich das Angebot nicht wahrnehmen? :O


Dann bist du ja in der glücklichen Lage keine Auto besitzen zu müssen?!?
Macht es nicht Sinn, noch zu warten? Die Prämie soll doch nächstes Jahr von 4000 auf 6000€ erhöht werden?
EnvyHH26.11.2019 17:58

Macht es nicht Sinn, noch zu warten? Die Prämie soll doch nächstes Jahr v …Macht es nicht Sinn, noch zu warten? Die Prämie soll doch nächstes Jahr von 4000 auf 6000€ erhöht werden?


Gute Frage, würde mich auch interessieren, da ich das Angebot irgendwann wahrnehmen möchte, aber keinen Zeitdruck habe.
kkdeal26.11.2019 18:23

Gute Frage, würde mich auch interessieren, da ich das Angebot irgendwann …Gute Frage, würde mich auch interessieren, da ich das Angebot irgendwann wahrnehmen möchte, aber keinen Zeitdruck habe.



Ist eben ein Pokerspiel, weil die Förderung begrenzt ist. Wenn man allerdings bedenkt, daß diese Förderung seit Februar läuft, praktisch Null kommuniziert wird und außer Renault die Hersteller bzw. Händler es nicht nötig zu haben scheinen, geförderte Autos anzubieten, hast Du gute Chancen.
HOLLERIDUDOEDLDI26.11.2019 17:05

Das würde mich auch interessieren.


Gib doch myDealz als Arbeitgeber an
Macht jeder Renault-Händler mit? Kann ich also hingehen und ihn auf dieses Angebot hier ansprechen oder wie geht man da am besten vor? Und was genau wird beim Arbeitgeber erfragt? Ob man derzeit mitm Auto oder Bahn zur Arbeit kommt oder nur, ob man wirklich dort beschäftigt ist?
Achtung: Vorsicht beim neuen Zoe. Aktuell ist von Renault ein bundesweiter Auslieferungsstopp für alle Z.E. 50 Modelle verhängt, die Fahrzeuge können von den Händlern nicht ausgegeben werden! Lösung des Problems und Zeitpunkt noch unbekannt. Auch Renault Deutschland wartet auf Antwort der Franzosen.

Quelle: Mein Zoe steht zugelassen, aber nicht zustellbar beim Händler. Mehr Infos gibt's im GoingElectric Forum.
kkdeal26.11.2019 20:36

Macht jeder Renault-Händler mit? Kann ich also hingehen und ihn auf dieses …Macht jeder Renault-Händler mit? Kann ich also hingehen und ihn auf dieses Angebot hier ansprechen oder wie geht man da am besten vor? Und was genau wird beim Arbeitgeber erfragt? Ob man derzeit mitm Auto oder Bahn zur Arbeit kommt oder nur, ob man wirklich dort beschäftigt ist?


Im Umfeld von Hamburg soweit ich informiert bin ja
Beim Arbeitgeber ist nur wichtig, dass dieser in HH ein Büro/Filiale besitzt in der du arbeitest.
Der Zoe ist die perfekte Mydealer Schnorrer Karre. Der lädt an Typ 2 mit 22kw AC und solche Ladestationen gibt es wie Sand am Meer, im Gegensatz zu CCS. Vor allem gibt es davon auch einige kostenlose. Da sind bei einem normalen Einkauf schnell mal 150km kostenlos abgegriffen.
Bearbeitet von: "ndorphin" 26. Nov 2019
Wie sieht's aus mit der Rücknahme am Ende? Muss ich dann 5000€ pro jeden kleinen Kratzer zahlen? Oder gibt's da entsprechende Versicherungen oder ähnliches?
ChrissMller27.11.2019 03:19

Wie sieht's aus mit der Rücknahme am Ende? Muss ich dann 5000€ pro jeden kl …Wie sieht's aus mit der Rücknahme am Ende? Muss ich dann 5000€ pro jeden kleinen Kratzer zahlen? Oder gibt's da entsprechende Versicherungen oder ähnliches?


guckst Du hier: mydealz.de/dis…545
In einem anderen Deal mydealz.de/dea…402 hat einer erwähnt, dass es eine Aktion ist, die Ende des Jahres ausläuft. Weiß jemand was darüber bzw., ob es stimmt? Ich spekuliere noch dadrauf, dass die Rate nächstes Jahr günstiger wird, da der Zuschuss vom Bund um 2000 Euro steigt. Wenn die Aktion aber Ende des Jahres auslaufen sollte, hätte ich mich verzockt.
ndorphin26.11.2019 20:59

Der Zoe ist die perfekte Mydealer Schnorrer Karre. Der lädt an Typ 2 mit …Der Zoe ist die perfekte Mydealer Schnorrer Karre. Der lädt an Typ 2 mit 22kw AC und solche Ladestationen gibt es wie Sand am Meer, im Gegensatz zu CCS. Vor allem gibt es davon auch einige kostenlose. Da sind bei einem normalen Einkauf schnell mal 150km kostenlos abgegriffen.


Da kann ich dir voll zustimmen! Wir haben das Auto seit April 2018 und haben erst einmal an unserer heimischen Wallbox geladen - um ihre Funktion nach Einbau zu testen. Wir laden beim Einkaufen, beim Essen gehen, beim Kinogang - und das alles völlig kostenlos Wir hätten nicht gedacht, dass das so gut geht, wir hätten die Wallbox ansonsten gar nicht angeschafft.

Dass die Prämie ab 2020 erhöht wird, ist wohl mittlerweile allgemein bekannt.
Wie wäre es denn wenn man einfach mal mehr die Öffis nutzen würde?
Mondbein27.11.2019 09:36

Da kann ich dir voll zustimmen! Wir haben das Auto seit April 2018 und …Da kann ich dir voll zustimmen! Wir haben das Auto seit April 2018 und haben erst einmal an unserer heimischen Wallbox geladen - um ihre Funktion nach Einbau zu testen. Wir laden beim Einkaufen, beim Essen gehen, beim Kinogang - und das alles völlig kostenlos Wir hätten nicht gedacht, dass das so gut geht, wir hätten die Wallbox ansonsten gar nicht angeschafft.


Na hoffentlich lesen das einige der "eAuto ist doof, weil ich hab Zuhause gar keine Lademöglichkeit" Fraktion. Mit gut 2h Laden pro Woche kriegt man genug Strom für ca.15.000km im Jahr. Das sollte wirklich jeder hinkriegen, auch ohne eigene Ladeinfrastruktur.
Bearbeitet von: "ndorphin" 27. Nov 2019
ndorphin27.11.2019 14:47

Na hoffentlich lesen das einige der "eAuto ist doof, weil ich hab Zuhause …Na hoffentlich lesen das einige der "eAuto ist doof, weil ich hab Zuhause gar keine Lademöglichkeit" Fraktion. Mit gut 2h Laden pro Woche kriegt man genug Strom für ca.15.000km im Jahr. Das sollte wirklich jeder hinkriegen, auch ohne eigene Ladeinfrastruktur.


Es kommt sicherlich drauf an. Wenn jemand jeden Tag 60 km auf die Arbeit fährt und dort nicht laden kann, ist es sicherlich schwierig mit dem öffentlichen Laden. Wir fahren nur kurze Strecken, die Arbeitsstelle ist 2 km von unserem Zuhause entfernt. Wenn wir nach Koblenz oder Siegen fahren, haben wir unsere festen/kostenlosen Anlaufstellen zum Laden (Ikea, Globus), wir trauen uns aber auch in unbekannte Gebiete mit der "going Electric"-App
Mondbein27.11.2019 15:11

Es kommt sicherlich drauf an. Wenn jemand jeden Tag 60 km auf die Arbeit …Es kommt sicherlich drauf an. Wenn jemand jeden Tag 60 km auf die Arbeit fährt und dort nicht laden kann, ist es sicherlich schwierig mit dem öffentlichen Laden. Wir fahren nur kurze Strecken, die Arbeitsstelle ist 2 km von unserem Zuhause entfernt. Wenn wir nach Koblenz oder Siegen fahren, haben wir unsere festen/kostenlosen Anlaufstellen zum Laden (Ikea, Globus), wir trauen uns aber auch in unbekannte Gebiete mit der "going Electric"-App


Selbst bei etwas längerer Fahrstrecke kann es noch passen. Manche Sportvereine haben kostenlose Ladesäulen, sodass während des Sports problemlos geladen werden kann
ndorphin26.11.2019 20:59

Der Zoe ist die perfekte Mydealer Schnorrer Karre. Der lädt an Typ 2 mit …Der Zoe ist die perfekte Mydealer Schnorrer Karre. Der lädt an Typ 2 mit 22kw AC und solche Ladestationen gibt es wie Sand am Meer, im Gegensatz zu CCS. Vor allem gibt es davon auch einige kostenlose. Da sind bei einem normalen Einkauf schnell mal 150km kostenlos abgegriffen.


Wo kann ich die Strompreise für jeder Station finden? bzw. wo gibt's Liste für die kostenlose Ladestationen?
Leo7428.11.2019 07:43

Wo kann ich die Strompreise für jeder Station finden? bzw. wo gibt's Liste …Wo kann ich die Strompreise für jeder Station finden? bzw. wo gibt's Liste für die kostenlose Ladestationen?


Ich benutze die App „chargEV“ dafür. Dort kannst du den Filter „Laden kostenlos“ setzen
chalker28.11.2019 07:45

Ich benutze die App „chargEV“ dafür. Dort kannst du den Filter „Laden koste …Ich benutze die App „chargEV“ dafür. Dort kannst du den Filter „Laden kostenlos“ setzen


Sorry. Bei vielen App gibt's Filter "kostenlose"
Bearbeitet von: "Leo74" 28. Nov 2019
Leo7428.11.2019 07:43

Wo kann ich die Strompreise für jeder Station finden? bzw. wo gibt's Liste …Wo kann ich die Strompreise für jeder Station finden? bzw. wo gibt's Liste für die kostenlose Ladestationen?


App oder Website wie die hier

e-tankstellen-finder.com/de/…len
trytrytry26.11.2019 17:38

Ich habe mir auch über diesen Weg eine ZOE bestellt, allerdings für 130€ in …Ich habe mir auch über diesen Weg eine ZOE bestellt, allerdings für 130€ in der absoluten Vollausstattung.Der Arbeitsplatz muss nachgewiesen werden, die Fragen in der Personalabteilung auch nach!Hier Mal ein offizieller Link für Privatpersonen.


Wie ist der Ablauf? Sollen ich mich zum S&K Autohaus persönlich melden und da einen Angebot holen. Ist die Leasingpreise bei jeder Händler gleich?
Leo7428.11.2019 14:56

Wie ist der Ablauf? Sollen ich mich zum S&K Autohaus persönlich melden und …Wie ist der Ablauf? Sollen ich mich zum S&K Autohaus persönlich melden und da einen Angebot holen. Ist die Leasingpreise bei jeder Händler gleich?


Genau, kannst zu jedem Renault Händler in uns um HH gehen und dich auf das Pendler Leasing Projekt beziehen. Würde mir aber min. zwei Angebote einholen! Hab ich damals leider nicht gemacht ^^ denke mir aber, dass die Rabatte von Autohaus zu Autohaus doch leicht unterschiedlich sind.

Im übrigen hab ich telefonisch erfahren, dass auch Opel überlegt dran teilzunehmen irgendwann nächstes Jahr.

Außerdem ist der Topf dafür noch ziemlich voll, auf meine Frage nach der Langlebigkeit des Projekts kam ein müdes lächeln am Telefon xD
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text