Speicherangebote: z.B. Crucial P1 M.2 500GB - 59€ | Kingston SSDNow A400 960GB - 88€ | SanDisk Extreme PRO USB-Stick 256GB - 49€
2057°Abgelaufen

Speicherangebote: z.B. Crucial P1 M.2 500GB - 59€ | Kingston SSDNow A400 960GB - 88€ | SanDisk Extreme PRO USB-Stick 256GB - 49€

59€71€-17%Saturn Angebote
77
eingestellt am 20. Apr
Wer glaubt, dass es wenigstens an Ostern mal keine SD-Karten, SSDs, USB-Sticks und sonstige Datenträger gibt, der irrt gewaltig. Saturn startet heute ab 20 Uhr sogar eine vergleichsweise große Aktion namens Speicher Weekend Deal XXL.

Sofern die Masterpass-Aktion noch läuft, könnt ihr darüber weitere 5€ ab 30€ bzw. 15€ ab 100€ sparen.

Ich beschränke mich dennoch mal auf die Produkte, bei denen sich ohnehin bereits ein neuer Bestpreis ergibt. Meine Damen und Herren, bitte begrüßen Sie unsere heutigen Kandidaten mit einem tosenden Applaus!

Speicherkarten

SanDisk Ultra microSDXC 64GB für 10€ statt 12,34€
  • Lesegeschwindigkeit 80 MB/s, UHS-I, SD Speed Class 10, U1, mit SD-Karten-Adapter

1367317.jpg
SanDisk Ultra A1 microSDXC 256GB für 37€ statt 39,99€
  • Lesegeschwindigkeit 100 MB/s, UHS-I, SD Speed Class 10, U1, Application Performance Class A1, mit SD-Karten-Adapter
  • über eBay für 35,89€
  • Amazon für 37€

1367317.jpg

SSDs

SanDisk SSD Plus 2.5 480GB für 52€ statt 57€
  • 2,5 Zoll, MLC, SATA III (SATA 600), Lesetransferrate 535 MB/s, Schreibtransferrate 445 MB/s
  • Amazon für 52€

1367317.jpg
Crucial P1 M.2 500GB für 59€ statt 71€

1367317.jpg

Kingston SSDNow A400 960GB für 88€ statt 100,99€
  • 2,5 Zoll, TLC SATA III (SATA 600), Lesetransferrate 500 MB/s, Schreibtransferrate 450 MB/s
  • über eBay für 85,36€

1367317.jpg
USB-Sticks

SanDisk Extreme PRO USB-Stick 256GB für 49€ statt 62,99€

1367317.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
KaestleManvor 3 m

Kenne die Kingston A400 nicht - wäre die aber sinnvoll in einer ps4? Meine …Kenne die Kingston A400 nicht - wäre die aber sinnvoll in einer ps4? Meine Festplatte in der ps4 ist defekt und muss sowieso entweder hdd oder ssd kaufen, um die festplatte zu ersetzen.


Kauf eine HDD. Die PS4 profitiert nur minimal von einer SSD, da ist mehr Speicher für weniger Geld die bessere Wahl.
77 Kommentare
Kenne die Kingston A400 nicht - wäre die aber sinnvoll in einer ps4? Meine Festplatte in der ps4 ist defekt und muss sowieso entweder eine hdd oder ssd kaufen, um die festplatte zu ersetzen.
Bearbeitet von: "KaestleMan" 20. Apr
KaestleManvor 1 m

Kenne die Kingston A400 nicht - wäre die aber sinnvoll in einer ps4? Meine …Kenne die Kingston A400 nicht - wäre die aber sinnvoll in einer ps4? Meine Festplatte in der ps4 ist defekt und muss sowieso entweder hdd oder ssd kaufen, um die festplatte zu ersetzen.


Besser als ne hdd ists alle mal
KaestleManvor 3 m

Kenne die Kingston A400 nicht - wäre die aber sinnvoll in einer ps4? Meine …Kenne die Kingston A400 nicht - wäre die aber sinnvoll in einer ps4? Meine Festplatte in der ps4 ist defekt und muss sowieso entweder hdd oder ssd kaufen, um die festplatte zu ersetzen.


Kauf eine HDD. Die PS4 profitiert nur minimal von einer SSD, da ist mehr Speicher für weniger Geld die bessere Wahl.
KaestleManvor 17 m

Kenne die Kingston A400 nicht - wäre die aber sinnvoll in einer ps4? Meine …Kenne die Kingston A400 nicht - wäre die aber sinnvoll in einer ps4? Meine Festplatte in der ps4 ist defekt und muss sowieso entweder hdd oder ssd kaufen, um die festplatte zu ersetzen.


Die passt, hat zwar keinen DRAM Cache, aber den brauchst Du eh nicht, da Du keine alte Platte zum klonen hast und ansonsten eh alle Games aus dem Internet oder von BD drauf lädst, da ist dann die kontinuierliche Schreibrate egal. Alternative wäre eine Seagate Firecuda, SSD ist zwar nochmal etwas fixer, aber die Firecuda SSHD ist nicht so viel merklich langsamer und auf jeden Fall merklich schneller als eine HDD, da kriegst Du für den Preis der Kingston gleich 2TB.
Bearbeitet von: "Siran" 20. Apr
P1, hot. Flottes Teil
Barneyvor 5 m

Kauf eine HDD. Die PS4 profitiert nur minimal von einer SSD, da ist mehr …Kauf eine HDD. Die PS4 profitiert nur minimal von einer SSD, da ist mehr Speicher für weniger Geld die bessere Wahl.


Ich würde als Kompromiss die Seagate Firecuda in den Raum werfen, man merkt schon einen Unterschied, siehe auch die Untersuchungen von Digital Foundry hier. Da sieht man auch ganz gut, dass die SSD bei Ladezeiten durchaus ordentlich was bringen kann, z.B. bei BF1 ist die SSD mehr als doppelt so schnell, die Firecuda holt nach dem zweiten Mal laden aber auch ordentlich auf.
Bearbeitet von: "Siran" 20. Apr
Barneyvor 3 m

Kauf eine HDD. Die PS4 profitiert nur minimal von einer SSD, da ist mehr …Kauf eine HDD. Die PS4 profitiert nur minimal von einer SSD, da ist mehr Speicher für weniger Geld die bessere Wahl.



Die SATA 2 Schnittstelle wird die SSD aber trotzdem komplett ausreizen, mehr als eine HDD.
KaestleManvor 8 m

Kenne die Kingston A400 nicht - wäre die aber sinnvoll in einer ps4? Meine …Kenne die Kingston A400 nicht - wäre die aber sinnvoll in einer ps4? Meine Festplatte in der ps4 ist defekt und muss sowieso entweder hdd oder ssd kaufen, um die festplatte zu ersetzen.


wenn du auf kurze ladezeiten stehst hol dir ne ssd.. wenn du viel speicher für wenig geld willst hol dir ne hdd
Die Crucial P1 lächelt mich an, aber dann sehe ich QLC, aber als reine Systemplatte doch trotzdem in Ordnung?
Siranvor 4 m

Ich würde als Kompromiss die Seagate Firecuda in den Raum werfen, man …Ich würde als Kompromiss die Seagate Firecuda in den Raum werfen, man merkt schon einen Unterschied, siehe auch die Untersuchungen von Digital Foundry hier. Da sieht man auch ganz gut, dass die SSD bei Ladezeiten durchaus ordentlich was bringen kann, z.B. bei BF1 ist die SSD mehr als doppelt so schnell, die Firecuda holt nach dem zweiten Mal laden aber auch ordentlich auf.


Habe gerade noch einmal ein paar Benchmarks angeschaut und muss mich korrigieren, ein Unterschied ist insbesondere beim erstmaligen Laden durchaus wahrnehmbar. Dein Vorschlag scheint mir der sinnvollste zu sein, denn ich persönlich würde nicht mehr unter 2TB rutschen wollen. Mit einer SSD ist das schlichtweg zu teuer.
Barneyvor 3 m

Habe gerade noch einmal ein paar Benchmarks angeschaut und muss mich …Habe gerade noch einmal ein paar Benchmarks angeschaut und muss mich korrigieren, ein Unterschied ist insbesondere beim erstmaligen Laden durchaus wahrnehmbar. Dein Vorschlag scheint mir der sinnvollste zu sein, denn ich persönlich würde nicht mehr unter 2TB rutschen wollen. Mit einer SSD ist das schlichtweg zu teuer.


Wenn die alte HDD des Fragestellers nicht abgeraucht wäre hätte ich vorgeschlagen die in ein externes Gehäuse zu packen und eine SSD einzubauen, so hat man Speicher für Spiele die man nicht so häufig spielt oder die nicht so hohe Ladezeiten haben und die SSD für den Rest sowie das OS, so hab ichs gemacht. Aber in seinem Fall denke ich ist die Firecuda eine gute Wahl.
Bearbeitet von: "Siran" 20. Apr
Niklas_HVHvvor 13 m

Besser als ne hdd ists alle mal


Viel Ahnung hast du aber nicht
Lucha_Undergroundvor 12 m

Die Crucial P1 lächelt mich an, aber dann sehe ich QLC, aber als reine …Die Crucial P1 lächelt mich an, aber dann sehe ich QLC, aber als reine Systemplatte doch trotzdem in Ordnung?


Ich benutze Diese als Systemplatte seit 2 wochen. Viel kann ich dazu nicht sagen. Doch die Bootzeit ist echt Spitze. Paar Tests durchgeführt. Benchmark etc. passt alles. Mal abwarten wie lange die Lebensdauer ist.
5 Jahre Garantie hat man ya auch, auch wenn nur beschränkt.
Ich hab die Crucial P1 übrigens selbst mal mitgenommen für 54€.
Danke für euer umfassendes Feedback.
Tendiere eigentlich auch zu einer firecuda, aber bin schon allgemein ein ssd fanboy. Außerdem stehen insbesondere auf amazon viele negative Rezensionen mit ausfällen innerhalb des ersten Jahres. (ich weiß, auf amazon rezensionen sollte man nicht hören), hat mich aber doch zweifeln lassen, ob ich lieber für ~100€ eine ssd nehme. Hatte da bisher auf ein angebot der sandisk ultra 3d gehofft.
KaestleManvor 5 m

Danke für euer umfassendes Feedback.Tendiere eigentlich auch zu einer …Danke für euer umfassendes Feedback.Tendiere eigentlich auch zu einer firecuda, aber bin schon allgemein ein ssd fanboy. Außerdem stehen insbesondere auf amazon viele negative Rezensionen mit ausfällen innerhalb des ersten Jahres. (ich weiß, auf amazon rezensionen sollte man nicht hören), hat mich aber doch zweifeln lassen, ob ich lieber für ~100€ eine ssd nehme. Hatte da bisher auf ein angebot der sandisk ultra 3d gehofft.


SSD ist schon eine feine Sache, mit Masterpass dann ja jetzt sogar 83 € - wirst Du denke ich nicht bereuen und ne Ultra 3D wirst Du in der PS4 keinen Unterschied merken. Einzig die längere Garantie von 5 statt 3 Jahren bei der Ultra 3D wäre denke ich sonst noch eine Überlegung, aber die ist aktuell viel teurer..
Kann mir jemand sagen ob es den extreme Pro Stick auch im 128gb zum guten Preis gibt?


Oder alternativ Empfehlung ?
Wie kommen die günstigeren Preise über eBay zustande? Mir werden dort ebenfalls 88€ für die Kingston A400 angezeigt.
iThinkFanvor 49 s

Wie kommen die günstigeren Preise über eBay zustande? Mir werden dort e …Wie kommen die günstigeren Preise über eBay zustande? Mir werden dort ebenfalls 88€ für die Kingston A400 angezeigt.


Mit dem Gutschein PREISWERT3. Ich dachte, der wäre automatisch über die URL hinterlegt.
Barneyvor 1 m

Mit dem Gutschein PREISWERT3. Ich dachte, der wäre automatisch über die U …Mit dem Gutschein PREISWERT3. Ich dachte, der wäre automatisch über die URL hinterlegt.



Hat bei mir nicht über die URL geklappt, aber manuell gehts. Danke!
Gelten die Angebote nur heute und morgen oder noch Montag? Danke

Edit: Bis Dienstag
Bearbeitet von: "Modsen" 20. Apr
Barneyvor 3 m

Kommentar gelöscht


21473685.jpgDienstag 8 Uhr
Bearbeitet von: "Modsen" 20. Apr
Modsenvor 2 m

[Bild] Dienstag 8 Uhr


Vergiss meinen Kommentar, steht ja sogar oben.
Barneyvor 6 m

Vergiss meinen Kommentar, steht ja sogar oben.


Habe ich ja auch erst überlesen
Leider nicht die 1TB Variante der Crucial P1 reduziert
Die P1 ist für NVME aber nicht so schnell
Wie ist die P1 im Vergleich zu den üblichen Verdächtigen? 860 Evo oder MX500?
ColeSearvor 13 m

Wie ist die P1 im Vergleich zu den üblichen Verdächtigen? 860 Evo oder M …Wie ist die P1 im Vergleich zu den üblichen Verdächtigen? 860 Evo oder MX500?


die 860 Evo und die MX500 sind doch SATA SSD's, die P1 ist eine NVME, also was bringt dir der Vergleich?
So, habe die Kingston Ssd gekauft. Hatte noch einen 5€ Geburtstag-Coupon, der kurz vorm Ablauf war und hab so 78€ gezahlt für die ssd.

AlbertoAlbertovor 8 m

die 860 Evo und die MX500 sind doch SATA SSD's, die P1 ist eine NVME, also …die 860 Evo und die MX500 sind doch SATA SSD's, die P1 ist eine NVME, also was bringt dir der Vergleich?


Mein Fehler, danke!
Ich habe die Preise der letzten Wochen nicht verfolgt. Die 500er Crucial P1 zusammen mit der Sandisk Plus 480er für 96 Euro ist kein schlechter Deal, oder?
Gidianvor 1 m

Ich habe die Preise der letzten Wochen nicht verfolgt. Die 500er Crucial …Ich habe die Preise der letzten Wochen nicht verfolgt. Die 500er Crucial P1 zusammen mit der Sandisk Plus 480er für 96 Euro ist kein schlechter Deal, oder?


Ganz im Gegenteil, es ist der mit Abstand beste für diese Kombination.
Barneyvor 3 m

Ganz im Gegenteil, es ist der mit Abstand beste für diese Kombination.



Danke, das wollte ich hören.
Ist bestellt.
Blöd nur, dass ich heute bei Media Markt eine 480er Crucial BX500 gekauft habe. Aber die ist noch eingepackt und geht dann nächste Woche zurück.
Schade das die Crucial P1 keine Hardwareverschlüsselung anbietet...
6renifedvor 9 m

Schade das die Crucial P1 keine Hardwareverschlüsselung anbietet...


Ich würde nicht allzu viel auf die Hardwareverschlüsselung geben computerbase.de/201…ar/
Die A400 besser als eine HDD? Hab in meinem Notebook als systemplatte eine 970 Evo nvme und als 2. Platte ne 1 tb hdd, lohnt es sich allgemein die hdd durch eine ssd zu ersetzen und wenn ja ist die kingston gut?
Gibt es für eine M.2 SSD eigentlich auch ein empfehlenswertes externes USB 3.0 Gehäuse? Oder ist dann ohnehin USB 3.0 der Flaschenhals?
macdefcomvor 3 m

Gibt es für eine M.2 SSD eigentlich auch ein empfehlenswertes externes USB …Gibt es für eine M.2 SSD eigentlich auch ein empfehlenswertes externes USB 3.0 Gehäuse? Oder ist dann ohnehin USB 3.0 der Flaschenhals?


Du hast es eigentlich schon selbst beantwortet, das würde wenig Sinn ergeben. Wie es allerdings mit Thunderbolt aussieht, was ja grundsätzlich PCIe-Lanes bereithält, weiß ich nicht.
P1 online ausverkauft. Maaaaan
Geht die p1 in ein MacBook Pro mit Adapter, anyone?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text