681°
ABGELAUFEN
Spickzettel - Cheatcard - für Fotografen
Spickzettel -  Cheatcard - für Fotografen
  1. Freebies
Kategorien
  1. Freebies

Spickzettel - Cheatcard - für Fotografen

Liebe Fotografen bzw. Foto-Beginner (bes. mit einer Spiegelreflexkamera),

manchmal kennt man sich noch nicht so aus mit Blende, Zeit und ISO-Einstellungen und deren Kombination und Abhängigkeiten (Besonders die Spiegelreflex-Fotografen).

Hier kann man sich kostenlos eine PDF-Datei downloaden, die man sich im Visitenkartenformat ausdrucken und einstecken kann. So hat man einen Spickzettel zur Hand, um das gewünschte Bildmotiv optimal einzufangen.

Beste Kommentare

Mit abnehmender Blendeöffnung steigt die Schärfentiefe, mit zunehmenden ISO das Rauschen und mit zunehmender Belichtungsdauer steigt die Bewegungsunschärfe....dafür braucht man ein Kärtchen? Wer das spicken muss, sollte auf Auto stellen und nie wieder was ändern...

Peinlich wer sowas als Fotograf braucht!

Jodan

Schon immer kostenlos und vielfach im Netz verfügbar.


Dann teile dein Wissen doch nächstes Mal mit uns.

Der Profi von heute kauft sich eine EOS 1D X und läßt die dann auf A stehen. 9457293-PYR5n

68 Kommentare

Finde ich gut

Wer mit einem Spickzettel wie diesem in eine Prüfung geht fällt auf jeden Fall durch.

Schon immer kostenlos und vielfach im Netz verfügbar.

Jodan

Schon immer kostenlos und vielfach im Netz verfügbar.


Dann teile dein Wissen doch nächstes Mal mit uns.

Peinlich wer sowas als Fotograf braucht!

Gibt es so was auch schon fertig gedruckt auf einer Plastik- oder Visitenkarte? Ein dünnes Blatt wird ja schnell zerknittern.

Naja, mit einer kurzen Beschreibung oder Grafik wie ISO, Blende und Zeit voneinander abhängig sind fände ich das durchaus praktisch, aber so...!?

Was für ein Pfeffer. Wenn ihr sowas braucht, dann solltet ihr das Hobby wechseln.

Tolle Idee wie ich finde

Mit abnehmender Blendeöffnung steigt die Schärfentiefe, mit zunehmenden ISO das Rauschen und mit zunehmender Belichtungsdauer steigt die Bewegungsunschärfe....dafür braucht man ein Kärtchen? Wer das spicken muss, sollte auf Auto stellen und nie wieder was ändern...

Danke für die Mühen und da Einstellen. Die Karte ist leider extrem schlicht.... Überbewerteter Deal des Tages

Hallo? Jeder hat mal klein angefangen.. :-)
Für Leute, die eben nicht immer Auto aktiviert haben und alles tot blitzen wollen, ist das doch ein guter Einstieg.. die brauchen das Anfangs und können dann getrost die Karte weglassen

... müsste die ISO-Reihe nicht umgekehrt sein, damit es einen Zusammenhang ergibt?

Was wirklich Sinn macht sind Apps die je nach Blende, Sensor und Brennweite den Schärfebereich errechnen.

Paradogs

... müsste die ISO-Reihe nicht umgekehrt sein, damit es einen Zusammenhang ergibt?


Nein... Wieso?

Hab mit sowas nix am Hut, aber gegen sowas kann doch wirklich niemand was ernsthaft einwenden. Wer es braucht nimmt es mit, wer es für unnötig hält lässt es eben bleiben.
Netter Freebie.

Paradogs

... müsste die ISO-Reihe nicht umgekehrt sein, damit es einen Zusammenhang ergibt?



Weil man, um ein Bild in zwei unterschiedlichen Lichtsituationen korrekt zu belichten, entweder die Belichtungszeit oder die ISO Zahl oder die Blende verdoppelt/halbiert. Beim obrigen Beispiel wird sowohl die Blende halbiert, als auch die Belichtungszeit verdoppelt, als auch die ISO Zahl verdoppelt.
Aber wahrscheinlich sollen alle drei Balken unabhängig voneinander gelten.
Hab zu weit gedacht...

Der Profi von heute kauft sich eine EOS 1D X und läßt die dann auf A stehen. 9457293-PYR5n

Avatar

GelöschterUser293275

ähem, klicke drauf, erwarte eine matrix, die mir sagt, was mit der belichtung passiert, wenn ich die iso halbiere und die blende von 8 auf 3.5 aufmache. sehe eine Karte, die mir visualisiert, dass ich mehr Bewegungsunschärfe einfange, wenn ich länger belichte, ein schärferes bild erhalte, wenn ich die Blende zumache und mit erhöhter ISO-Zahl mehr rauschen habe. Und anscheinend fanden 138 Leute das irgendwie/hilfreich/dumm genug, dass sie sich gleich an der Quelle drüber aufgeregt haben...

SherlockWatson

Hab mit sowas nix am Hut, aber gegen sowas kann doch wirklich niemand was ernsthaft einwenden. Wer es braucht nimmt es mit, wer es für unnötig hält lässt es eben bleiben. Netter Freebie.


Sorry, ein schlechtes "Produkt" ist leider auch gratis schlecht.

Paradogs

Aber wahrscheinlich sollen alle drei Balken unabhängig voneinander gelten. Hab zu weit gedacht...


Kann es verstehen, die Karte ist so unglaublich simpel und schlicht, das mag man gar nicht glauben und sucht den Sinn

Die Sonne lacht -> Blende F8...

Funktioniert auch

Ist doch Quatsch. Entweder man nutzt den Automodus oder man beschäftigt sich etwas mit den Grundlagen. Dann brauch man so eine "Cheatcard" auch nicht.

Kommentar

WatchAddict

Mit zunehmender Blendeöffnung steigt die Schärfentiege, mit zunehmenden ISO das Rauschen und mit zunehmender Belichtungsdauer steigt die Bewegungsunschärfe....dadür braucht man ein Kärtchen? Wer das spicken muss, sollte auf Auto stellen und nie wieder was ändern...



Jeder fängt mal an

Knase

Jeder fängt mal an

Ja, aber er muss sich gerade mal diese drei Dinge merken und kann dazu noch den Effekt dank DigiCam sofort sehen...

WatchAddict

Mit zunehmender Blendeöffnung steigt die Schärfentiege...


Ist leider genau umgekehrt. Du meinst aber sicherlich mit steigender Blendenzahl

merke

Ist doch super mit den Piktogrammen ... für alle die es gebrauchen können...

Grenzweltler

Was wirklich Sinn macht sind Apps die je nach Blende, Sensor und Brennweite den Schärfebereich errechnen.


Dauert alles viel zu lange... Dafür gibt es eine Taste an der Kamera (jedenfalls bei einigen Canon-DSLRs).

WatchAddict

Mit zunehmender Blendeöffnung steigt die Schärfentiege...


Ups, brauch' ich wohl auch die Karte ;-)

Für Einsteiger die sich gerade einfuchsen doch gar nicht schlecht.

WatchAddict

Mit abnehmender Blendeöffnung steigt die Schärfentiefe, ...


Bitte drucke dir die Karte aus

Wozu hat die Kamera die AUTOMATIK-Taste...?

Unfassbarer Quatsch...
Wer sich damit auseinandersetzen will, der liest ein Buch und.
Ein wenig technisches Verständnis sollte einem klar machen, dass die Bewegugnsunschärfe steigt, je länger ich belichte...
15 Minuten: LESEN hilft deutlich mehr...

6323860_orig.gif

Danke

Grenzweltler

Was wirklich Sinn macht sind Apps die je nach Blende, Sensor und Brennweite den Schärfebereich errechnen.



Zum Beispiel?

UnInc

Unfassbarer Quatsch... Wer sich damit auseinandersetzen will, der liest ein Buch und. Ein wenig technisches Verständnis sollte einem klar machen, dass die Bewegugnsunschärfe steigt, je länger ich belichte... 15 Minuten: LESEN hilft deutlich mehr...


Von wo hast du das anschauliche Video entnommen?

UnInc

Unfassbarer Quatsch... Wer sich damit auseinandersetzen will, der liest ein Buch und. Ein wenig technisches Verständnis sollte einem klar machen, dass die Bewegugnsunschärfe steigt, je länger ich belichte... 15 Minuten: LESEN hilft deutlich mehr...



Rechtsklick auf's Bild: blogbuzzter.de -->‌ KLICK

Zugegeben: ich hätte von Anfang an eine Quellenangabe anhängen können...

Also das sollte jeder im Kopf haben

Grenzweltler

Was wirklich Sinn macht sind Apps die je nach Blende, Sensor und Brennweite den Schärfebereich errechnen.

kartoffelkaefer

Wozu hat die Kamera die AUTOMATIK-Taste...?



q.e.d.

Schöne Sache für Fotoanfänger...von mir auf jeden Fall ein Hot !

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text