Dieser Deal wurde vor mehr als 2 Wochen veröffentlicht und könnte inzwischen nicht mehr verfügbar sein.
Spider-Man 4K Collection 1-6 (4K Blu-ray + Blu-ray) für 32,82€ inkl. Versand (Amazon.it)
275°

Spider-Man 4K Collection 1-6 (4K Blu-ray + Blu-ray) für 32,82€ inkl. Versand (Amazon.it)

32,82€77€-57%Amazon.it Angebote
Deal-Jäger20
Deal-Jäger
275°
Spider-Man 4K Collection 1-6 (4K Blu-ray + Blu-ray) für 32,82€ inkl. Versand (Amazon.it)
eingestellt am 20. Nov 2020
Moinsen, bei Amazon.it erhaltet ihr die Spider-Man 4K Collection 1-6 (4K Blu-ray + Blu-ray) für 32,82€ inkl. Versand. Bezahlen könnt ihr mit Sepa oder Kreditkarte, der Login ist mit dem Amazon.de Account möglich. Die Filme 1-4 (4K) besitzen eine deutsche Tonspur.

Spider-Man 1:
Peter Parker (T. Maguire) wird bei einem Klassenausflug von einer Spinne gebissen und entwickelt kurz darauf übernatürliche Kräfte. Er wird kräftiger, schneller und wendiger - wie eine Spinne. Zudem kann er auf Wände klettern, Netze spinnen und entwickelt einen besonderen Sinn für Gefahren. Nachdem durch einen Unfall sein Onkel stirbt nutzt Peter das erste Mal die Kräfte zur Verbrechensbekämpfung und fortan widmet er sich dieser unter dem Namen „Spider-Man“. Einige Zeit läuft alles sehr gut, doch schon bald trifft „Spider-Man“ auf einen Gegner, der sich nicht so leicht bezwingen lässt, den „Grünen Kobold“ (W. Dafoe).

Spider-Man 2:
Peter Parker (T. Maguire) bekommt sein Privatleben einfach nicht in den Griff. Er muss feststellen, dass es gar nicht so einfach ist Peter Parker und „Spider-Man“ zugleich zu sein und so geht einfach alles schief. Er verliert seinen Job, verpasst ein Theaterstück seiner Freundin Marie Jane (K. Dunst) und ist für seinen besten Freund Harry Osborn (J. Franco) als „Spider-Man“ eine Plage. Während eines Experiments, bei der der Kernphysiker Dr. Octavius versucht eine unerschöpfliche Energiequelle durch Kernfusion zu schaffen, geht alles schief und nur „Spider-Man“ kann helfen. Doch Dr. Octavius (A. Molina) ist nach dem Unfall nicht mehr derselbe und entwickelt sich für sich und seine Mitmenschen zu einer Gefahr, die „Spider-Man“ stoppen muss...

Spider-Man 3:
Für Peter Parker (T. Maguire) läuft alles perfekt. Die Bevölkerung von New York liebt „Spider-Man“ und auch privat befindet er sich in einer viel versprechenden Beziehung mit seiner großen Liebe Mary Jane Watson (K. Dunst). Doch leider geht es plötzlich schlagartig bergab für ihn. Mary Jane verkraftet es nicht, dass Peter keine Zeit mehr für sie hat, der freie Fotograf Eddie Brock (T. Grace) soll von „Spider-Man“ belastende Fotos schießen und Peters Freund Harry Osborn (J. Franco), der Peter für den Tod seines Vaters verantwortlich macht, will sich als „Neuer Kobold“ an „Spider-Man“ rächen.

Spider-Man 4:
Peter Parker wächst bei seinem Onkel Ben und seiner Tante Mary auf. Selbst als junger Mann hat er nicht verkraftet, dass seine Eltern spurlos aus seinem Leben verschwunden sind, als er noch ein kleiner Junge war. Nun glaubt er, einen Hinweis gefunden zu haben, was mit ihnen geschehen sein könnte. Seine Nachforschungen führen ihn zu Dr. Curt Connors, den ehemaligen Partner seines Vaters. Als Peter von einer Spinne gebissen wird, überschlagen sich die Geschehnisse.

Spider-Man 5:
Wie jeder weiß, ist Spider-Mans wichtigster Konflikt schon immer der Konflikt mit sich selbst gewesen: die ständige Auseinandersetzung mit den gewöhnlichen Verpflichtungen von Peter Parker und der außergewöhnlichen Verantwortung von Spider-Man. Doch in The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro findet Peter Parker heraus, dass sein größter Kampf ihm erst noch bevorsteht. Es ist toll, Spider-Man (Andrew Garfield) zu sein. Sich zwischen Wolkenkratzern hin und her zu schwingen, ist für Peter Parker das Größte. Er genießt es, ein Held zu sein und Zeit mit Gwen (Emma Stone) zu verbringen. Doch Spider-Man zu sein, hat auch seinen Preis: Nur er kann die Bewohner New Yorks vor den furchteinflößenden Bösewichten schützen, die die Stadt bedrohen. Als Electro (Jamie Foxx) auftaucht, muss sich Peter einem Gegner stellen, der viel mächtiger ist als er selbst. Und als sein alter Freund Harry Osborn (Dane Dehaan) zurückkehrt, erkennt Peter, dass alle seine Feinde eines gemeinsam haben: OsCorp.

Spider-Man 6:

Immer noch euphorisch von dem packenden Kampf mit den Avengers kehrt Peter in seine Heimat zurück, wo er mit seiner Tante May (MARISA TOMEI) und unter dem wachsamen Auge seines neuen Mentors Tony Stark (ROBERT DOWNEY JR.) lebt. Es fällt ihm jedoch nicht leicht, sich im Alltag zurechtzufinden – vielmehr will er beweisen, dass er mehr ist als nur der sympathische Spider-Man aus der Nachbarschaft. Als aber The Vulture (MICHAEL KEATON) als neuer Gegenspieler auftaucht, gerät plötzlich alles, was Peter im Leben wichtig ist, in große Gefahr.

1692606.jpg
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
20 Kommentare
Dein Kommentar