SPIEGEL: 7x für 7 EUR
286°Abgelaufen

SPIEGEL: 7x für 7 EUR

15
eingestellt am 22. Jan 2017
Hier gibt es den Spiegel für 1€ das Stück.

Sonst 4,60 € im Abo, was dann auch der Anschlusspreis nach 7 Wochen ist.

Man muss vor der 5. Ausgabe kündigen um nicht mehr zu bezahlen.

Das Angebot gilt bis zum 31.3.2017.

Ersparnis: 25,20 € (78%)!
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Hey, lasst uns doch mal wieder die Qualität des Spiegel diskutieren
RT-Deutsch-Wahnwichtel ... 3... 2... 1...
15 Kommentare
RT-Deutsch-Wahnwichtel ... 3... 2... 1...
Hey, lasst uns doch mal wieder die Qualität des Spiegel diskutieren
blumenhund22. Jan 2017

Hey, lasst uns doch mal wieder die Qualität des Spiegel diskutieren




Bitte nicht... Der Spiegel hat auf jeden Fall ein höheres Niveau gegenüber der Bildzeitung, wobei dies auch keine Leistung ist.
Ist schon ok fürn € die Ausgabe. Die geben sich schon Mühe Qualitätsjournalismus abzuliefern, ist nur leider manchmal sehr einseitig geprägt. Aber fürs Gästeklo mal mitgenommen.
Der Niveauverlust ist eine natürliche Folge der zurückgehenden Auflage (-30% in 15 Jahren) und der wegbrechenden Anzeigenkunden.
Im gesamten Spiegel finden sich mittlerweile nur noch ~10 Werbeseiten und selbst da muss man wohl noch nachhelfen (großformatige Anzeige von Mercedes gefolgt von einer "Zetsche-Bilderstrecke" in einem Artikel)

Statt weniger und dafür hochwertigere Artikel zu produzieren lässt man jetzt öfters billige, junge und oft auch ideologisch motivierte Geisteswissenschaftler als Autoren ran - meiner Meinung nach die falsche Strategie.

tjoa, fürs Gästeklo reicht es.
geschenkt ist noch zu teuer für dieses käseblatt
Konsensbrecher22. Jan 2017

Der Niveauverlust ist eine natürliche Folge der zurückgehenden Auflage



Es ist wohl eher andersrum
zumal das Magazin teilweise noch um Welten besser ist als Spiegel Online. Beim Arzt lese ich manchmal ein paar Artikel...
Xator22. Jan 2017

tjoa, fürs Gästeklo reicht es.



Nö, was drin steht, ist zwar zum A..... abputzen, aber das Papier ist aalglatt wie die Merkel. Da bleibt nichts hängen!

Für Gäste empfehle ich zumindest das gute Dreilagige von Lidl.

PS. Die Zahlen von Meedia dürften das Super-Duper-Ramsch-Abo des SPIEGEL erklären.
Bearbeitet von: "Schwanzus_Longus" 23. Jan 2017
HAHA der Spiegel schafft es aber auch in jeder verkackten Ausgabe Putin mit dem Coverbild durch den Kakao zu ziehen xD
Konsensbrecher22. Jan 2017

Statt weniger und dafür hochwertigere Artikel zu produzieren lässt man j …Statt weniger und dafür hochwertigere Artikel zu produzieren lässt man jetzt öfters billige, junge und oft auch ideologisch motivierte Geisteswissenschaftler als Autoren ran - meiner Meinung nach die falsche Strategie.


​so seh ich das auch! grausige tendenzen
Bearbeitet von: "thmz" 23. Jan 2017
Hab das mal mitgenommen, allerdings steht unter Lieferbedingungen was von 10 Ausgaben für 7€ ... merkwürdig
Zugriff auf ein digitales Heft-Archiv für alle bisherigen Ausgaben erhält man wohl nicht? :-(
Zu diskutieren gibt es über die Qualität eigentlich nichts mehr:

welt.de/pol…tml

Das schüttelt einfach nur noch die sprichwörtliche Sau.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text