Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[SPIEGEL] Mit dem Code „TESTEN“ den digitalen SPIEGEL+ jetzt einen Monat kostenlos lesen. Jederzeit kündbar!
342° Abgelaufen

[SPIEGEL] Mit dem Code „TESTEN“ den digitalen SPIEGEL+ jetzt einen Monat kostenlos lesen. Jederzeit kündbar!

KOSTENLOS19,99€ Kostenlos KostenlosSpiegel Angebote
42

Gruppen

Beste Kommentare
Die Artikel von Claas Relotius waren die einzig guten Artikel im Spiegel.
Endlich kann ich mit Hilfe der Kommentare hier meiner Blocklist wieder ein paar „Systemmedien-Kritiker“ und „Fake News-Konsumierer“ (wie RT und Konsorten) hinzufügen!
Bildzeitung für Abiturienten
Nicht mal umsonst
42 Kommentare
Nicht mal umsonst
Die Artikel von Claas Relotius waren die einzig guten Artikel im Spiegel.
Hot Danke
Bildzeitung für Abiturienten
@team hier muss wohl die Moderation ran
Geht auch, wenn man schon mal ein Testabo hatte!
Lieber Telegram Kanal von Ehrenbrudi Attila
Wo ist der Deal? Wenn ich auf spiegel.de und dort auf Spiegel+ gehe wird auch direkt der Gratismonat beworben, ohne irgendeinen Code. Und den gibt es immer
4alpha08.06.2020 14:37

Wo ist der Deal? Wenn ich auf spiegel.de und dort auf Spiegel+ gehe wird …Wo ist der Deal? Wenn ich auf spiegel.de und dort auf Spiegel+ gehe wird auch direkt der Gratismonat beworben, ohne irgendeinen Code. Und den gibt es immer


Exakt so ist es... oder zur Not an einem Poll teilnehmen und als 'Dankeschön' einen Monat Zugang erhalten.
4alpha08.06.2020 14:37

Wo ist der Deal? Wenn ich auf spiegel.de und dort auf Spiegel+ gehe wird …Wo ist der Deal? Wenn ich auf spiegel.de und dort auf Spiegel+ gehe wird auch direkt der Gratismonat beworben, ohne irgendeinen Code. Und den gibt es immer



Tomtom6908.06.2020 14:59

Exakt so ist es... oder zur Not an einem Poll teilnehmen und als …Exakt so ist es... oder zur Not an einem Poll teilnehmen und als 'Dankeschön' einen Monat Zugang erhalten.



Das funktioniert aber nur, wenn man zuvor noch keinen Gratis-Monat genutzt hat. Ging bei mir vor ein paar Tagen nicht, da ich schon mehrere Testzeiträume genutzt habe, mit dem Code funktioniert es jedoch auch bei mir nochmal.
Endlich kann ich mit Hilfe der Kommentare hier meiner Blocklist wieder ein paar „Systemmedien-Kritiker“ und „Fake News-Konsumierer“ (wie RT und Konsorten) hinzufügen!
Alexz08.06.2020 15:36

Endlich kann ich mit Hilfe der Kommentare hier meiner Blocklist wieder ein …Endlich kann ich mit Hilfe der Kommentare hier meiner Blocklist wieder ein paar „Systemmedien-Kritiker“ und „Fake News-Konsumierer“ (wie RT und Konsorten) hinzufügen!


Der Moment, wenn Du merkst, dass es Menschen gibt, die sich die Mühe geben, sich selbst systematisch zu zensieren, obwohl das sowieso für sie übernommen wird.
speedify708.06.2020 17:44

Warum?


Grundsatzdiskussion und dinge die nichts mit dem deal zu tun haben sind unerwünscht
erebos35908.06.2020 18:26

Grundsatzdiskussion und dinge die nichts mit dem deal zu tun haben sind …Grundsatzdiskussion und dinge die nichts mit dem deal zu tun haben sind unerwünscht


Ich kann mir gut denken, dass der Inhalt eines Deal zum Deal gehört.
+ Bist Du bei der Reaktion angestellt?
speedify708.06.2020 21:29

Ich kann mir gut denken, dass der Inhalt eines Deal zum Deal gehört.+ Bist …Ich kann mir gut denken, dass der Inhalt eines Deal zum Deal gehört.+ Bist Du bei der Reaktion angestellt?


Ne einiges musste schon gelöscht werden. Sowas wie schlimmer als und nichtmal umsonst bringt halt nichts... und leider nein
erebos35908.06.2020 21:51

Ne einiges musste schon gelöscht werden. Sowas wie schlimmer als und …Ne einiges musste schon gelöscht werden. Sowas wie schlimmer als und nichtmal umsonst bringt halt nichts... und leider nein


Aha also mein "nichtmal umsonst" wurde nicht gelöscht. Ich finde so Kommentare auch immer nützlich unter Produkten bei denen ich mich nicht auskenne. Wenn man nachfragt wieso etwas gut oder schlecht sei bekommt man dann auch meist freundlich Antwort. MyDealz lebt davon, sonst kann ich auch bei Idealo mein Alarm setzen.
Höchstens für´s Gästeklo...falls mal das Klopapier alle ist.
Nice funktioniert obwohl ich schon einmal Probe hatte

Kann mir einer der besorgten Bürger mal eine Alternative nennen die ne, wenigstens halbwegs, weiße Weste hat und nicht „lügt“
Irgendwas was ihr auch umsonst nehmen würdet und fürs gästeklo oder welche rofler euch noch so einfallen
dealover12308.06.2020 23:41

Höchstens für´s Gästeklo...falls mal das Klopapier alle ist.



hmmmm - danke fürs kopfkino!
das stelle ich mir ja schon witzig vor, wie jemand ein epaper/ditales produkt als KloPi-ersatz benutzt... egal, ob smartphone oder tablett...


Endlich mal wieder ein guter Deal
Das miteilungsblatt der Regierung..... 🤮
26603459-wMVnv.jpg
Chefdealer09.06.2020 13:18

Das miteilungsblatt der Regierung..... Das miteilungsblatt der Regierung..... 🤮


Könntest du deine Beiträge etwas konstruktiver formulieren, vielleicht sogar begründen, oder wenn du dich ganz gnädig fühlst, vielleicht sogar alternativen nennen, die du als unabhängig empfehlen könntest.
Würde mich ernsthaft interessieren.
weng17209.06.2020 13:46

[Bild] Könntest du deine Beiträge etwas konstruktiver formulieren, v …[Bild] Könntest du deine Beiträge etwas konstruktiver formulieren, vielleicht sogar begründen, oder wenn du dich ganz gnädig fühlst, vielleicht sogar alternativen nennen, die du als unabhängig empfehlen könntest.Würde mich ernsthaft interessieren.


???
Ist doch ein offenes Geheimnis, dass der Spiegel pro Merkel ist...
Chefdealer10.06.2020 09:39

???Ist doch ein offenes Geheimnis, dass der Spiegel pro Merkel ist...


Mein Beileid
weng17209.06.2020 13:46

[Bild] Könntest du deine Beiträge etwas konstruktiver formulieren, v …[Bild] Könntest du deine Beiträge etwas konstruktiver formulieren, vielleicht sogar begründen, oder wenn du dich ganz gnädig fühlst, vielleicht sogar alternativen nennen, die du als unabhängig empfehlen könntest.Würde mich ernsthaft interessieren.


Alternativen werden hier zensiert, daher "spricht" sie niemand aus.
speedify711.06.2020 09:36

Alternativen werden hier zensiert, daher "spricht" sie niemand aus.


Alternativen...
Schon klar!
adhskandidat11.06.2020 14:32

Alternativen... Schon klar!


Exakt @adhskandidat, sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie eben nicht dem Mainstream nachplappern.
speedify711.06.2020 09:36

Alternativen werden hier zensiert, daher "spricht" sie niemand aus.


Wie soll ich das verstehen? Gibt es eine geheime ...Publikation dessen Namen auf Mydealz zensiert wird oder wieso kannst du mir kein Beispiel nennen?
weng17211.06.2020 17:11

Wie soll ich das verstehen? Gibt es eine geheime ...Publikation dessen …Wie soll ich das verstehen? Gibt es eine geheime ...Publikation dessen Namen auf Mydealz zensiert wird oder wieso kannst du mir kein Beispiel nennen?


Das ist zutreffend, sonst hättest Du sie bereits hier gesehen. Ich wette, dass **** bereits hier im Deal kurz stand.
speedify711.06.2020 15:00

Exakt @adhskandidat, sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie eben nicht …Exakt @adhskandidat, sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie eben nicht dem Mainstream nachplappern.


Was ist denn der Mainstream? Jeder liest doch eh nur die zeitung, die über die Themen aus der Sicht schreibt, die man selbst vertritt und interessant findet. Jede Zeitung hat eine bestimmte politische Ausrichtung. deutschland.de/de/…and Das ist kein Geheimnis. Jedoch beinhalten sie als faktenbasierte Medien im Gegensatz zu nicht faktenbasierten (oder aus dem Kontext gerissenen "Fakten"), die du hier als "alternative Medien" betitelst, wobei sie keine Alternative darstellen, auf Fakten basierende Inhalte. Außer du verstehst unter "alternativen Medien" Seiten neue Internetseiten, die seriös recherchieren und wie faktenbasierte Medien auf der Grundlage von Fakten arbeiten, jedoch nicht nur auf Gewinne aus sind. Z.B. netzpolitik.org oder fragdenstaat.de . denn diese Seiten bieten gut recherchierte Beiträge zu interessanten themen ohne Abo-Option.
Bearbeitet von: "MauriDE" 25. Jun
MauriDE25.06.2020 21:47

Was ist denn der Mainstream? Jeder liest doch eh nur die zeitung, die über …Was ist denn der Mainstream? Jeder liest doch eh nur die zeitung, die über die Themen aus der Sicht schreibt, die man selbst vertritt und interessant findet. Jede Zeitung hat eine bestimmte politische Ausrichtung. https://www.deutschland.de/de/topic/kultur/kommunikation-medien/die-zeitungen-im-medienland-deutschland Das ist kein Geheimnis. Jedoch beinhalten sie als faktenbasierte Medien im Gegensatz zu nicht faktenbasierten (oder aus dem Kontext gerissenen "Fakten"), die du hier als "alternative Medien" betitelst, wobei sie keine Alternative darstellen, auf Fakten basierende Inhalte. Außer du verstehst unter "alternativen Medien" Seiten neue Internetseiten, die seriös recherchieren und wie faktenbasierte Medien auf der Grundlage von Fakten arbeiten, jedoch nicht nur auf Gewinne aus sind. Z.B. netzpolitik.org oder fragdenstaat.de . denn diese Seiten bieten gut recherchierte Beiträge zu interessanten themen ohne Abo-Option.


Lustig wirds, wenn Netzpolitk mit Bento kooperiert (weil sie dann ebenfalls das Geld vom Staat bekommen) und einfach mal gleichzeitig exakt 1:1 denselben Hetztext veröffentlichen.
speedify725.06.2020 21:58

Lustig wirds, wenn Netzpolitk mit Bento kooperiert (weil sie dann …Lustig wirds, wenn Netzpolitk mit Bento kooperiert (weil sie dann ebenfalls das Geld vom Staat bekommen) und einfach mal gleichzeitig exakt 1:1 denselben Hetztext veröffentlichen.


Um welchen Artikel soll es gehen?
speedify725.06.2020 21:58

Lustig wirds, wenn Netzpolitk mit Bento kooperiert (weil sie dann …Lustig wirds, wenn Netzpolitk mit Bento kooperiert (weil sie dann ebenfalls das Geld vom Staat bekommen) und einfach mal gleichzeitig exakt 1:1 denselben Hetztext veröffentlichen.


Zudem sind gemeinsame Recherchen doch nichts schlechtes? Ist es verboten als Journalist in Kooperation mit einer anderen Zeitschrift zu recherchieren? Das ist doch vorteilhaft, wenn man als Zeitung bekannter werden möchte. Dass sie Geld vom Staat bekommen kannst du mir gerne Belegen, jedoch bitte auch wofür genau, bzw. für welchen Zweck.
MauriDE25.06.2020 22:28

Zudem sind gemeinsame Recherchen doch nichts schlechtes? Ist es verboten …Zudem sind gemeinsame Recherchen doch nichts schlechtes? Ist es verboten als Journalist in Kooperation mit einer anderen Zeitschrift zu recherchieren? Das ist doch vorteilhaft, wenn man als Zeitung bekannter werden möchte. Dass sie Geld vom Staat bekommen kannst du mir gerne Belegen, jedoch bitte auch wofür genau, bzw. für welchen Zweck.


"Recherchieren", um bekannter zu werden. Nee, hat nichts mit Geld zu tun.
speedify725.06.2020 22:33

"Recherchieren", um bekannter zu werden. Nee, hat nichts mit Geld zu tun. …"Recherchieren", um bekannter zu werden. Nee, hat nichts mit Geld zu tun.


Gemeinsam recherchieren um dann durch diellen veröffentlichten Artikel und nicht durch die Recherche an sich bekannter zu werden. Zudem sinnvoll um Erkenntnisse auszutauschen. Muss ja nicht jede Zeitung das Rad neu erfinden.
MauriDE25.06.2020 22:53

Gemeinsam recherchieren um dann durch diellen veröffentlichten Artikel und …Gemeinsam recherchieren um dann durch diellen veröffentlichten Artikel und nicht durch die Recherche an sich bekannter zu werden. Zudem sinnvoll um Erkenntnisse auszutauschen. Muss ja nicht jede Zeitung das Rad neu erfinden.



Nennt sich Informationskartell.
speedify725.06.2020 22:55

Nennt sich Informationskartell.


und was nun? Hätte trotzdem gerne Belege für deine Behauptungen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text